An Ampel zurückgerollt..

Diskutiere An Ampel zurückgerollt.. im Recht, Gesetz & Versicherung Forum im Bereich Ford Forum; Hallo. :) Mir ist gerade eine ältere Dame an der Ampel (es war rot und wir standen..) an mein Auto rangerollt. Sprich Sie ist nach hinten gerollt...

  1. blue

    blue Benutzer

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E90 325i
    Hallo. :)

    Mir ist gerade eine ältere Dame an der Ampel (es war rot und wir standen..) an mein Auto rangerollt. Sprich Sie ist nach hinten gerollt und hat mein Nummernschild/Stoßstange berührt. Bin Ihr dann nachgefahren. Sie wohnte zum Glück nicht weit davon entfernt, weil man auf dem Stück dahin nicht wirklich anhalten konnte.

    Vor Ort hab ich mir dann meine Front angeschaut.
    Fazit: Nummernschildhalterung scheint unten gebrochen zu sein (hängt nur noch oben fest..) sowie rechts daneben ca. 1cm Lack abgeplatzt. :mellow:

    Wir sind vorerst so verblieben das ich die Sachen reparieren lasse bei Ford und dann mit der Rechnung zu Ihr gehe und Sie die anfallenden Kosten bezahlt.
    Sollte es allerdings zu teuer werden, schalte ich bzw. wir die Versicherung ein.

    Nun die Frage, würde in dem Falle das die Kosten zu hoch sind die Versicherung ohne weiteres von Ihr einspringen?
    Ich kenn nicht den genauen Ablauf.. Evtl. will diese auch erst einen Kostenvoranschlag haben. Weil ich hätte in dem Falle ja schon den Schaden reparieren lassen.
    Oder ist es besser direkt die Versicherung einzuschalten?
    Wird Sie dann hochgestuft in der Versicherungsprämie?

    Ich weiss, jeder ist sich selbst der nächste.. aber wenn wir das ohne Versicherung geklärt bekommen wäre das schon ganz gut. Auf der anderen Seite ist mir ein Schaden entstanden und diesen will ich natürlich auch bezahlt bekommen.

    Danke schon einmal im vorraus. :)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pommi

    Pommi Guest

    Am besten schaltet die Dame ihre Versicherung ein. Dann kann es nach dem OK der Versicherung zum reparieren gehen. Wenn der Schaden nicht zu hoch ist, kann die Dame den Betrag der Versicherung überweisen (bekommt normalerweise auch extra ein Schreiben, in dem der Schaden und das mit dem bezahlen steht) und wird dann auch nicht hochgestuft.

    Meistens hat man zum Ausgleich des Schadens dann 6 Monate Zeit.

    MfG

    Pommi
     
  4. blue

    blue Benutzer

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E90 325i
    Vielen Dank Pommi.

    Dann werd ich das wohl so machen.
    Morgen gehts zur Werkstatt und dann lass ich mir einen Kostenvoranschlag machen.
    Werd Sie dann anrufen und Ihr den von dir geschriebenen "Lösungsweg" mitteilen sowie den Kostenvoranschlag überreichen.
    Bin mal gespannt was der Spaß kostet..

    Gruß,
    blue
     
  5. #4 Scorpio-Nici, 12.11.2008
    Scorpio-Nici

    Scorpio-Nici überzeugter Ford-fahrer

    Dabei seit:
    24.09.2008
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo´95 2,5l V6 + KA'98 1,3l
    ich geh jetzt mal davon aus was ich in der fahrschule gelernt habe, weis aber nicht ob das wirklich so gehand habt wird.

    !!wenn ein fahrzeug an der ampel zurück rollt ist wohl der schuld dem drauf gerollt wurde weil er den sicherheitsabstand nicht eingehalten hat!!

    jetzt kommts natürlich drauf an wie weit die dame zurück gerollt ist und ob der sicherheits abstand eingehalten wurde, desweiteren ist, wurde ich ausdrücklich von einem polizisten belehrt, bei jedem verkehrsunfall und das war es ja nun mal, die polizei zu verständigen um auch die beweislage festzustellen und festzuhalten

    heist übersetzt kann durch aus sein das die dame beim nächsten gespräch sagt nee zahlt sie nicht, weil es keine beweise gibt und damit ist sie auch noch im recht, denn weder du noch sie kann beweisen das es diesen unfall je geben hat, und somit bleibst du auf den kosten selber sitzen und sie ist fein raus
     
  6. #5 Onkel Henry, 12.11.2008
    Onkel Henry

    Onkel Henry Windabweiser

    Dabei seit:
    05.06.2008
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Scorpio 24V Bj 10/95
    Wat?

    Sicherheitsabstand im Stehen? Wieviel denn?:gruebel:
    Etwa halber Tacho?:lol:
     
  7. #6 Scorpio-Nici, 12.11.2008
    Scorpio-Nici

    Scorpio-Nici überzeugter Ford-fahrer

    Dabei seit:
    24.09.2008
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo´95 2,5l V6 + KA'98 1,3l
    danke wie lustig, mein führschein is ja nun doch noch nicht so alt, und das man nicht bis auf 30cm ran fahren soll ist ja wohl klar oder aber manche juckt das halt nicht
     
  8. #7 focusdriver89, 12.11.2008
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'

    wollte ich auch gerad sagen. :) Mein FL hat immer gesagt, am Berg rollt das Auto max. 10cm zurück und ich denke mal soviel Platz wird er eingehalten haben. Der wird ja nicht ganz "press" dadran gefahren sein.

    Und für solche Bagatellen brauch man nicht die bullen zu rufen, die lachen einen dann eher noch aus.

    das risioko, dass die dame jetzt allerdings sagen könnte, dass es keinen zusammenstoß gegeben hat, ist allerdings sehrwohl da. aber irgendeine lackspur wird ihr auto auch haben, also müsste sie das erst wegmachen um aus dem schneider zu sein.
     
  9. #8 Onkel Henry, 12.11.2008
    Onkel Henry

    Onkel Henry Windabweiser

    Dabei seit:
    05.06.2008
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Scorpio 24V Bj 10/95
    Ach, komm...

    Ein büschen Spass muss sein!:freuen2:
    Darfst demnächst auch mal.
     
  10. #9 Janosch, 12.11.2008
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.246
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Back to topic.
    Danke ;)
     
  11. #10 Carcasse, 12.11.2008
    Carcasse

    Carcasse Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    8.684
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL 1.6 TDCI
    Wenn ich die der Zurückrollende wäre...
    Und wenn der Andere dann sagt: "Ok, ich lasse es erstmal reparieren...und melde mich später wegen der Bezahlung des Schadens."

    Dann würde ich 2 Wochen später nur noch mit den Schultern zucken...wenn ein Fremder bei mir klingelt und Geld haben möchte.

    Verstehst du was ich meine?
     
  12. blue

    blue Benutzer

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E90 325i
    Keine Angst, genügend "Sicherheitsabstand" war vorhanden. ;)
    Bei Ihr vor dem Haus bin ich auch recht nah an ihr Auto herangefahren. Da ich ihr zeigen wollte wo sie mich berührt hat. Man konnte schon sehen, wo ihr Auto meines an der Front getroffen hatte, da die Nummernschildhalterung bzw. das Nummernschild an dieser Stelle leicht eingedrückt war.

    Wie ich das gesehen habe ist die Plaste Nummernschildhalterung mit zwei Schrauben an der Frontstoßstange befestigt. Also jeweils zwei oben und unten. Ich hoffe einfach mal das nicht die Schrauben herausgebrochen sind sondern nur die Plaste nachgegeben hat. Aber näheres werd ich ja morgen erfahren.

    Polizei wollte ich bei sowas nicht rufen. Hatte auch kurz überlegt weiter zu fahren. Aber wie das so ist, kann ein kleiner Rempler auch großen Schaden anrichten.

    Im schlechtesten Falle, also sollte sie sich im nachhinein weigern oder alles läugnen -> Rechtschutz/Verkehrsrechtschutz
    Aber ich glaube an das gute. Vorallem bei einer älteren Dame. :)
     
  13. #12 focusdriver89, 12.11.2008
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'

    nicht jeder muss so abgezockt sein. es gibt durchaus leute mit denen man sich ohne bullerei und co. einigen kann.
     
  14. #13 Carcasse, 13.11.2008
    Carcasse

    Carcasse Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    8.684
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL 1.6 TDCI
    Bei einer älteren Dame ist schon davon auszugehen, daß sie zu ihren Zusagen steht.

    Prinzipiell würde ich immer den Unfallbericht ausfüllen, wenn möglich ein Foto machen und Zeugenadressen notieren.
     
  15. blue

    blue Benutzer

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E90 325i
    Sodele. Alles halb so wild. :top1:

    Sah gestern Abend im dunklen schlimmer aus als es war. Da mein Nummernschild wohl auch nur mit 2 Schrauben oben befestigt war, anstatt mit 4 und diese zwei sich etwas gelöst hatten, war das ganze etwas locker.
    Der freundliche hat mir 2 Schrauben unten reingemacht. Alles wieder fest.
    Lackstift für 9.95€ ist auch bestellt.
    Ich denke wegen 9.95€ wird sie keinen aufstand machen. ;)

    Das ganze hat einen Vorteil, somit kann ich direkt einen anderen Lackschaden an der Frontstoßstange beheben.
     
  16. #15 focusdriver89, 13.11.2008
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    na schau. ich finde es persönlich ganz okay, wenn man sich auch mal "so" einigen kann. Hab ich auch damals schonmal gemacht, als mich einer übersehen hatte und vor mir rausgezogen ist. Da hab ich den auch leicht mit der Frontstoßstange erwischt, aber der Typ war sofort sehr einlenkend, hat die Schuld zugegeben und wollte auch sofort die Bullen holen usw. aber da an meinem Wagen nichts war, außer ein paar Schlieren, die ich eben wegpoliert hatte (hatte zufällig Politur und Lappen da), hab ich gesagt, wir belassen das dabei...da war er sichtlich erleichtert und hat mir sogar noch nen Zwanni zum Tanken gegeben. Und alles war gut.

    Man muss auch immer so denken: Passiert mir die Scheiße, bin ich auch froh, wenn mir einer nicht noch extra Steine in den Weg legt.
     
  17. #16 Scorpio-Nici, 13.11.2008
    Scorpio-Nici

    Scorpio-Nici überzeugter Ford-fahrer

    Dabei seit:
    24.09.2008
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo´95 2,5l V6 + KA'98 1,3l
    ich bin ganz ehrlich für mich klingt das ganze hier nen bissel verbohrt, stell dir mal vor die geht jetzt zu bullerei und sagt du bist ihr drauf gefahren dann siehste ganz schön alt aus, und deine rechtsschutz sag ich dir so wie es ist hilft dir hier garnichts, weil du nix beweisen kannst

    ich seh das wahrscheinlich anders als ihr, ich bin ja bloß der junge fahrer der noch kene erfahrung hat, ich weis, bla bla blaaaa:zunge1:
     
  18. #17 Scream, 13.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2008
    Scream

    Scream Benutzer

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus RS 2010
    Nö, eben nicht! Und wenn ich der bis auf 1 cm dran fahre muss sie halt entweder den Fuss auf der Bremse lassen oder die Handbremse anziehen. :)

    Aber keine Sorge ich lass bestimmt nicht nur nen cm Platz!

    Mal ne offtopic Frage an Dich (sagst ja selber das Du Fahranfänger bist): Nimmste auch immer schön den Gang an der Ampel raus? Oder bleibste immer mit getretener Kupplung im 1. Gang stehen? Ums gleich vorne weg zu nehmen: Nimm den Gang immer raus. Bei fast jedem Fahranfänger wo ich mitgefahren bin seh ich wie die mit dem 1. Gang an der Ampel stehen. Die Kupplung wird dir sonst mit der Zeit erstmal kaputt gehen!

    Im Übrigen @ tehblue: Du hättest ja mal kurz hupen können als Du gesehen hast das sie auf dich zurollt. Hatte das neulich auch mal nicht bemerkt und der Hintermann hatte gehupt und ich bin dann schnurrstracks auf die Bremse gegangen (achte da eigentlich immer drauf ob ich rolle oder nicht aber einmal hab ichs erst später bemerkt) und nichts ist passiert (gut Sicherheitsabstand war ja zu Genüge vorhanden).
     
  19. #18 blue, 13.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2008
    blue

    blue Benutzer

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E90 325i
    Hm.. siehst du immer alles so schwarz? :)
    Im Gegenzug: Könnte Sie es beweisen? Die Antwort lautet auch da nein.

    Für mich ist die Sache gegessen.

    @Scream: Klar hätt ich hupen können. Da ich die Ampelphasen ziemlich genau kenne und weiss wann grün wird hab ich in der Gegend rumgeschaut. :D Als ich nach vorn schaute war es schon fast zu spät. Da hätte hupen leider auch nix mehr gebracht. Jeder reagiert da sicher auch anders. Wenn jemand hinter mir hupen würde, wäre der erste Blick sicher zum Rückspiegel.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Scorpio-Nici, 13.11.2008
    Scorpio-Nici

    Scorpio-Nici überzeugter Ford-fahrer

    Dabei seit:
    24.09.2008
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo´95 2,5l V6 + KA'98 1,3l
    [quote=Scream;292075]Nö, eben nicht! Und wenn ich der bis auf 1 cm dran fahre muss sie halt entweder den Fuss auf der Bremse lassen oder die Handbremse anziehen. :)


    Mal ne offtopic Frage an Dich (sagst ja selber das Du Fahranfänger bist): Nimmste auch immer schön den Gang an der Ampel raus? Oder bleibste immer mit getretener Kupplung im 1. Gang stehen? Ums gleich vorne weg zu nehmen: Nimm den Gang immer raus. Bei fast jedem Fahranfänger wo ich mitgefahren bin seh ich wie die mit dem 1. Gang an der Ampel stehen. Die Kupplung wird dir sonst mit der Zeit erstmal kaputt gehen!

    also erstmal ganz ruhig will hier ken streß anzetteln oder so, aber ich habe mich nie als fahranfänger bezeichnet, ich fahre jetzt seit knapp 2 jahren auto und seit 3 jahren motorrad um das mal klar zustellen und zu deinem an der kreuzung kupplung getreten lassen, würd ich schonmal nicht machen weil meine kupplung eh schon nicht mehr die beste ist und das mit dem fuss auf der bremse, wo ist da das problem wenn ich weis das meine bremsen auch funktionieren kann ich das doch machen, schon mal was von zügigem anfahren und überqueren der kreuzung gehört??

    und fahrschule hin oder her ich fahr schon lange nicht mehr so wie in der fahrschule, ich hatte den lappen in der tasche und seitdem fahr ich so wie ich es vor der FS gelernt habe, und fertig

    aber ich gabe ganz ehrlich zu mir ist auch schon aufgefallen das die ostdeutschenfahrschüler anders autofahren lernen als sie westdeutschen, bestes bsp. meine schwester und mein schwager, die haben manche dinge anders gelernt als ich --> aber wie war das es gibt keine teilung mehr zw. ost und west, oder, haha das ich nicht lache
     
  22. #20 focusdriver89, 13.11.2008
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'

    fang doch nicht an zu heulen. Du bist eindeutig der bessere fahrer von uns beiden, weil a) fährst du schon 2 jahre rum, b) bist du älter als ich und c) hast du ja frau und kind und fährst daher bestimmt vorsichtiger und lässt nicht manchmal die Sau raus, wie ich. :boesegrinsen:

    aber ahnung von verkehrsrecht hast du nicht. :zunge1: die frau kann garnicht sagen, er ist draufgefahren, weil a) steht dann aussage gegen aussage und b) würde ein gutachter sogar an hand der kaputten schildhalterung oder anhand eines kleinen lackschadens feststellen, dass es nicht so war. denn beim drauffahren und draufrollen entstehen ganz andere schäden.
    dass kein arsch der welt für so ne scheiße ein teueres gutachten machen lässt ist ohnehin klar.

    Und den Vergleich zwischen Ost und West hab ich nicht kapiert. Wieso soll das schlimm sein, wenn die westlichen anders fahren wie die östlichen? stell dir vor, sogar mein kollege hat gelernt, am berg mit handbremse anzufahren, ich hab nur den kopf geschüttelt, weil mein FL gesagt hatte, dass dies nicht prüfungsrelevant sei und ich auch ohne handbremse am berg anfahren kann...


    Dann noch zur Kupplung. Solange man den Wagen nicht mit der Kupplung hält, heißt: Kupplung am Schleifpunkt und keine Bremse, und die Kupplung voll durchtritt, geht nix im Arsch. Aber es kann sein, dass das Kupplungsseil reißt oder man lässts Pedal los und dann knallt man dem Vordermann vielleicht rein, wenn man nur 10cm abstand gehalten hat. :) Damit kann man übrigens gerade Mädels ärgern, die ihren lappen gerade erst haben, hatte letztens eine vor mir, die ist vor schreck direkt bis hinter den fußgängerpfad gefahren, weil ich mit meinem Sprinter so nah da dran war! :nene2:
     
Thema:

An Ampel zurückgerollt..

Die Seite wird geladen...

An Ampel zurückgerollt.. - Ähnliche Themen

  1. Escort geht an der Ampel regelmäßig aus

    Escort geht an der Ampel regelmäßig aus: Hallo mein Escort geht an der Ampel regelmäßig aus, starten tut er dann wieder ganz normal.lg
  2. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Motor Ruckelt oder Stottert an der Ampel Battarie

    Motor Ruckelt oder Stottert an der Ampel Battarie: Hallo, Unser Auto Ruckelt oder Stottert an der Ampel ab und zu wenn es schlimm wird geht mal die Batterie leuchte an aber dann wieder aus beim...
  3. Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Leerlauf dreht plötzlich auf ca. 3000 U/min. an der Ampel, oder einfach wenn er steht

    Leerlauf dreht plötzlich auf ca. 3000 U/min. an der Ampel, oder einfach wenn er steht: Hallo zusammen, mein Fiesta 1,25 lltr. 1200 ccm 75 PS hat folgendes Problem: wenn er warm ist und ich steh an der Ampel oder sonst wo... dreht...
  4. C-MAX (Bj. 07-10) DM2 C-Max stellt aus an Stopp oder Ampel

    C-Max stellt aus an Stopp oder Ampel: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und hoffe Ihr könnt mir bei einem Problem helfen. Ich habe mit der Suchfunktion bereits einige Themen...
  5. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Heute an der Ampel

    Heute an der Ampel: Hallo Ford Gemeinde. Heute an der roten Ampel meinte der Golf Fahrer beben mir: Der Mondeo ist aber laut, da ist bestimmt was kaputt. Ich...