Andauernd Ruckeln und Leistungsverlust

Diskutiere Andauernd Ruckeln und Leistungsverlust im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo zusammen im Forum. Ich habe seid etwa 3 Monaten einen Ford-Focus C-max 2.0TDCI und habe immer wieder probleme beim Fahren. Immer wieder,...

  1. #1 HulleKai, 18.09.2007
    HulleKai

    HulleKai Neuling

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen im Forum.

    Ich habe seid etwa 3 Monaten einen Ford-Focus C-max 2.0TDCI und habe immer wieder probleme beim Fahren.
    Immer wieder, so alle 500 bis 700 Kilometer fängt der Motor an zu Ruckeln und hat keine Leistung mehr.
    Im Gegenteil, es kommt mir fast so vor als würde der Motor dann sogar leicht blockieren. So wie wenn jemand den Auspuff zuhalten würde und der Wagen wie bei einer LKW-Motorenbremse abbremst.:panzer:
    Ich bin dann an die Seite gefahren und der Wagen roch wie wenn die Auspuffanlage tierisch heiß sein würde.
    Fahre ich einfach weiter, dann geht alles nach ca. 10km wieder seinen normalen Gang und der Wagen fährt als wäre nichts gewesen.:engel:
    In der Werkstatt werde ich immer vertröstet mit der Auskunft: :toilette: "Nichts im Fehlerspeicher, können nichts machen." :teufel1: SORRY, ist das alles??!!

    Kann mir jemand helfen, hat vielleicht das gleiche Problem?!?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Speedy-Sp, 18.09.2007
    Speedy-Sp

    Speedy-Sp Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Vermutlich ist dass dein DPF, der sich freibrennt...
    Fährst du viel in der Stadt oder Kurzstrecken?
    Dann kann es nämlich öfters zum Freibrennen, des Partikelfilters, kommen.
     
  4. #3 HulleKai, 20.09.2007
    HulleKai

    HulleKai Neuling

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Meine Frau fährt den Wagen, aber eher selten in der Stadt.
    Sie fährt eher Strecken über Land, so 20 bis 25km am Stück.
    Aber selbst auf unserer Urlaubsfahrt über die Autobahn hat die "Kiste"
    nach mehr als 500km das Ruckeln angefangen. Ich mußte dann auf`n
    Rastplatz um weil ich so nicht weiter fahren konnte. Nach einer kurzen
    Abkühlpause sind wir dann weiter, da ging`s dann wieder.:narr:

    Wenn es der DPF sein sollte verstehe ich den Vorgang ja, aber es kann doch die Fahreigenschaften nicht so extrem beeinflussen.
    Was ist wenn ich gerade zum Überholen ansetze und plötzlich bricht der Vorschub ab wenn vor mir ein 40Tonner auftaucht!!!:weinen2:

    Wenn die Aussetzer noch einmal auftreten sollten geht die "Kiste" den Weg alles sterblichen. :maschinengewehr:
     
  5. #4 bauer_horscht, 21.09.2007
    bauer_horscht

    bauer_horscht Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Volvo xc60
    Ford Focus MK3 FL
    Ich würde vermuten das es irgendwie mit der Abgasrückführung zu tun hat, vielleicht hängt ab und zu mal das EGR-Ventil. Aber eigentlich sollte so etwas im Fehlerspeicher hinterlegt werden, fahr mal zu ner anderen Werkstatt.

    Gruß, Micha
     
  6. #5 B-Man2000, 24.09.2007
    B-Man2000

    B-Man2000 Guest

    Servus,
    hatte exakt das selbe Problem. Bin deshalb mit meinem FoFo in den ersten 2 Wochen nach Auslieferung dreimal auf der Bahn liegen geblieben obwohl ich fast nur Langstrecke fahre. Im Fehlerspeicher war auch nichts zu finden.
    Bei mir war der DPF defekt. Seit dem Austausch rennt die Bude wieder ohne Probleme.
    Also, auf zum Freundlichen und einen Tipp geben!

    Gruß
    Sven
     
  7. #6 OHVfocusOHV, 25.09.2007
    OHVfocusOHV

    OHVfocusOHV Irrer

    Dabei seit:
    15.05.2007
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fiesta ST ´05
    Kat? Vielleicht ist der schrott. und das der sich teilweise schrägstellt und somit den puff dicht macht. PDF freibrennen wirkt sich nicht so extrem auf´m motorlauf aus.
     
  8. #7 HulleKai, 02.10.2007
    HulleKai

    HulleKai Neuling

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum-Freunde,

    erstmal vielen Dank für eure Antworten. Gestern war es mal wieder so weit, unser c-Max hatte mal wieder einen schluck "Kanguru-Diesel" geschluckt.

    Er hat mal wieder geruckelt und gebockt bis meine Frau nicht mehr weiter fahren wollte und ich sie abholen mußte.

    Jetzt war heute morgen jemand vom ADAC da und hat geprüft:top1: .
    Erstmal keinen Fehler gefunden:gruebel: .

    Er sagte aber, dieser Fehler kommt öfters vor, aber nicht nur bei Ford.
    In 99% der Fälle liegt es am DPF, der müßte getauscht werden.:freuen2:

    Jetzt bin ich mal gespannt was mein Händler dazu sagt und wiviel Gewicht Er in die Aussage vom ADAC legt.

    Antwort folgt!
     
  9. #8 Toto1980, 02.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 02.10.2007
    Toto1980

    Toto1980 Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ich habe das Problem bei meinem Focus Bj2001 TDDI auch.
    Und zwar habe ich keinen vernünftigen Anzug mehr und auf der Bahn so bei 140 kommt was nix mehr wenn ich drauftrete. Hat er am Anfang nicht gehabt.
    War schon mal in der freien Werkstatt bei nem Kumpel der hat mal ausgelesen und da war irgendwas mit Einspritzzeit-punkt oder so ähnlich.

    Desweiteren wenn er dann mal auf 170-180 ist, ruckelt er auch so komisch und wenn ich vorher in Richtig drauftret dann haut der nen Qual raus vom allerfeinsten...
    Gruss Thorsten
     
  10. Mischi

    Mischi C-MäXer

    Dabei seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    C-Mäx Titanium, 2012, 2.0, 163 PS
    Da bin ich ja mal gespannt wes der freundliche sagt! Vielleicht ereilt mich ja mal das gleiche Schicksal. Wie alt ist Dein Max denn? Ist noch Garantie drauf?
     
  11. #10 HulleKai, 04.10.2007
    HulleKai

    HulleKai Neuling

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ein neues Kapitel der anscheinend unendlichen Geschichte.

    Ich habe jetzt die nächste Stufe des Leidens-cMax durchgemacht und muß meine Trauer gegenüber dem Produckt FORD jetzt mal Luft machen.

    Der ADAC war nun da und was hat Er festgestellt?? Nichts. Nur seine erfahrung konnte er mir mitteilen und die sagt einen Defekt am DPF aus.

    Nun dachte ich, ich rufe mal bei FORD in Köln an, hier will oder kann mir ja wohl niemand mehr helfen.:gruebel:
    Und jetzt kommts. Die sagen, wenn mir der Händler meines Vertrauens nicht hilft, dann soll ich mir doch einen Anderen suchen.:mies:
    Da war ich baff!!
    Die hauen sich gegenseitig in die Pfanne:verdutzt: . Anstatt zu sagen, wir helfen Ihnen und fragen mal bei dem Handler nach, schicken Die mich zu einem Anderen.

    Würde ich das zu einem unserer Kunden sagen hätte ich mit einer Abmahnung noch Glück gehabt.

    Jetzt habe ich bei meinem Händler nochmal angerufen, er wolle sich nochmal darum kümmern.

    Noch mal etwas zu meinem c-Max. Er ist gerade einmal 14Monate alt, die von Ford wollwn wohl abwarten bis die Garantiezeit vorbei ist.

    Traurige Fachwelt.:weinen2:
     
  12. #11 Janosch, 04.10.2007
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Das kenn ich auch. "Suchen Sie sich nen andren Händler", das war die (übrigens ernst gemeinte) Hilfe des Kundenzentrums. Da war ne Tusse dran mit null Technikverständnis, und die soll mir erklären, wie ich mit meinen Problemen zu Rande komme. Die Ärmste kann ja am wenigsten dafür, sie hat aber trotzdem nen Brüller von mir kassiert :was:


    Ja das Gefühl hab ich auch. Erstmal die Hinhalte-Taktig fahren, vielleicht verp***t sich der blöde nervige Kunde wieder.
    Zum Glück hab ich jetzt im dritten Anlauf einen halbwegs vernünftigen Händler gefunden....
     
  13. #12 HulleKai, 05.10.2007
    HulleKai

    HulleKai Neuling

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde es erbärmlich, daß ein so großer Konzern wie FORD so wenig für seine Kunden übrig hat.
    Beim Kauf meines c-Max habe ich gedacht, ich würde ein Fahrzeug eines Weltkonzerns erwerben bei dem ich mich bei Problemen auf die Hilfe von Experten verlassen konnte.
    Falsch gedacht.:nene2:

    Jetzt warte ich mal ab, mein Händler hat sich noch nicht bei mir gemeldet.
    Aber ich habe fast das Gefühl, wenn ich nicht nochmal nachhake kommt auch nichts.

    Fortsetzung folgt!
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 sally63, 07.10.2007
    sally63

    sally63 Guest

    Das Problem mit dem Ruckeln und dem Leistungsverlust kommt mir verdammt bekannt vor :wuetend:

    Bei mir haben die in der Werkstatt festgestellt das es der Nockenwellensensor wäre.Fehler wurde behoben und ich bin frohen Mutes in den Norden zu einem SEminar gefahren.
    Bei einem Ausflug nach LB kam da plötzlich das Ruckeln wieder,nix ging mehr und die Kontrolllampe für den Motor kam.Also Motor aus,zwei minuten gewartet,neu gestartet und weiter ging es.Auf dem Rückweg kam das ruckeln wieder aber kein Leistungsverlust und keine Kontrolllampe.Als ich dann am Freitag nach Hause fahren wollte,war kurz vor Soltau-Ost Feierabend.Alles passierte so wie bei der Fahrt nach LB und ich dachte,das mit einem Neustart alles behoben wäre...............leider nicht.Der nette Mensch vom ADAC bracht mich dann zur Werkstatt.
    Die Fehleranalyse ergab das es diesmal der Kurbelwellensensor wäre und das irgendwoher Öl kam...................woher konnte er mir auf die Schnelle nicht erklären.
    Nach ca.2 Std. hatte er den SEnsor gereinigt (ein neuer hätte bis Montag gedauert) und mehrere Testfahrten mit Analysegerät gemacht................kein Fehler mehr......................also bin ich ohne Probleme bis heim gekommen.
    Nun soll ich am Montag in meine Werkstatt fahren und alles nochmal genau überprüfen lassen :gruebel:

    Aber da waren sie wieder.............meine Probleme.Der Fehler trat bis heim nicht mehr auf und wird sicherlich auch dann im Speicher nicht mehr drin sein...............ja und wo gehe ich im Landkreis WF/HE/BS hin ohne das die mich abfertigen.

    Bin für alle Ratschläge die sachlich sind dankbar.:mellow:
     
  16. #14 sally63, 08.10.2007
    sally63

    sally63 Guest


    Habt ihr schon mal diesen Fragebogen von Ford ausgefüllt?

    Solltet ihr mal tun:zunge1: Die Werkstatt eures Vertrauens oder Nichtvertrauens reagiert darauf promt.Sie bekommen nämlich bei negativ-kritik eins auf den Deckel.
    Bei mir als Frau haben sie sich dann mit schleimigen Sprüchen versucht wieder einzukratzen und gemeint das wir den nächsten Bogen doch bei einer Tasse Kaffee gemeinsam ausfüllen würden.
    Allerdings nur einen Reparatur später war alles wieder vergessen und der Plakettenwechsel nach dem TÜV wurde glatt vergessen.
     
Thema:

Andauernd Ruckeln und Leistungsverlust

Die Seite wird geladen...

Andauernd Ruckeln und Leistungsverlust - Ähnliche Themen

  1. Ford Focus 2,0 L TDCI Ruckeln unter Volllast

    Ford Focus 2,0 L TDCI Ruckeln unter Volllast: Hier zu dem oben beschriebenen Fehler. Das Fahrzeug ruckelt unter Volllast, allerdings nicht immer. Überwiegend bei kalten...
  2. Leistungsverlust und nicht über 4000 u/min die Ansaugbrücke

    Leistungsverlust und nicht über 4000 u/min die Ansaugbrücke: Hallo, mein Mav. hat Leistungsverluste ( gefühlte 100 ps ) und stottert bei konstanten 80 km/ h. Der freundliche F. sagte mir heute: es sei das...
  3. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Focus CC Mk2 2.0 TDCI: Ruckeln beim Gas geben nach eisigen Temperaturen

    Focus CC Mk2 2.0 TDCI: Ruckeln beim Gas geben nach eisigen Temperaturen: Hey Leute, ich hab ein kleines Problem mit meinem FoFo (CC 2.0 TDCI, ca 140tkm). Normalerweise lief er bisher immer sauber und es gab keine...
  4. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Nach Zahnriemen- / Zündkerzenwechsel Leistungsverlust

    Nach Zahnriemen- / Zündkerzenwechsel Leistungsverlust: Guten Tag zusammen, ich bin neu hier in der Gemeinde, drum kurz meine Vorstellung. Ich heiße Daniel und bin 28 Jahre alt und gelernter...
  5. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Leistungsverlust unter Last

    Leistungsverlust unter Last: Hallo zusammen, ich habe ein Phänomen was nun schon häufiger aufgetreten ist. Beispiel: Auto voll mit 5 Personen und Gepäck. Beim beschleunigen...