Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Anhängelast erhöhen

Diskutiere Anhängelast erhöhen im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Moin Zusammen Da ich nach über 2 jahren wieder ein Mondeo habe (damals Mk 3 V6:top1:),ist eine frage die mich interessiert:gruebel:. Und zwar...

  1. #1 Sash-V6, 31.12.2012
    Sash-V6

    Sash-V6 Benutzer

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mercedes Clk 320 209 .,
    Audi A4,Focus Kombi
    Moin Zusammen

    Da ich nach über 2 jahren wieder ein Mondeo habe (damals Mk 3 V6:top1:),ist eine frage die mich interessiert:gruebel:.
    Und zwar kann die anhägelast von 1500 kg irgendwie auf 1700 erhöhen lassen oder muß ich da was verändern am Kfz.

    Wagen ist ein 2 liter .
     
  2. #2 Meikel_K, 01.01.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.626
    Zustimmungen:
    239
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Mit ziemlicher Sicherheit ist auch mit Veränderungen am Fahrzeug nichts zu machen. Das Limit für die maximale gebremste Anhängelast setzt i.A. die Fähigkeit, mit dem Gespann an der 12% Steigung im 1. und im R-Gang anfahren zu können. Im Wesentlichen wird diese Grenze bestimmt durch das maximale Motordrehmoment und die Drehzahl, bei der es erreicht wird (Drehzahldifferenz an der Kupplung) sowie die Dimensionierung der Kupplung, d.h. die Energiemenge, die sie dabei aufnehmen kann, außerdem durch die thermische Beanspruchung des Motors und der Aggregate. Relevante - aber nachträglich nicht zu verändernde - Faktoren sind das Gesamt-Übersetzungsverhältnis im 1. und im R-Gang sowie der statische Halbmesser der Reifen.

    Die Mk2 haben alle bereits einen Servoölkühler, möglicherweise haben die Fahrzeuge mit serienmäßiger AHK einen zweiten Kühlerlüfter - aber dadurch noch keine höheren Anhängelasten. Mein V6 dürfte auch nur 1.500 kg ziehen.

    Eine Möglichkeit, die ich sehe, ist die Nachfrage beim Ford Kundendienst, ob für Steigungen bis max. 8% eine höhere Anhängelast zulässig ist, und diese dann in die Fahrzeugpapiere eintragen zu lassen - falls die Limitierung auf 8% für die beabsichtigten Einsatzzwecke ausreicht.
     
  3. #3 Sash-V6, 01.01.2013
    Sash-V6

    Sash-V6 Benutzer

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mercedes Clk 320 209 .,
    Audi A4,Focus Kombi
    Danke für deine antwort. Mmmhhh das ist ja schade>.<. Habe zumindest gedacht das ein bißchen mehr drin ist .
    Mit den 8 % werde ich mich mal schlau mach ,aber du mit ein V6 auch nur 1500 kg ziehen kannst dann sehe ich schwarz:mies:.
     
  4. #4 Brain-Smasher, 01.01.2013
    Brain-Smasher

    Brain-Smasher Hüter des Grals

    Dabei seit:
    24.11.2007
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    ST200 Turnier
    ST100 im Aufbau
    Auch der ST200 darf nur 1500 kg ziehen. Ob es möglich ist das zu erhöhen würde mich allerdings auch interessieren.

    Gruß

    Uwe
     
  5. #5 Sash-V6, 01.01.2013
    Sash-V6

    Sash-V6 Benutzer

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mercedes Clk 320 209 .,
    Audi A4,Focus Kombi
    Ja mal schauen was der Händler sagt. Weil mein Anhänger wiegt schon 475 kg, da ist nur 1 to. möglich(klar kann man mehr aber ist ja net so legal).


    Bei Mk 3 war es ca 2 to :gruebel:,weiß ich jetzt aber nicht mehr.

    Mein Mercedes kann mehr ziehen aber am Coupe eine Ahk anbringen:gruebel: ,da sieht der Wagen dann aus wie eine Gondel:mies:.
     
  6. #6 Meikel_K, 01.01.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.626
    Zustimmungen:
    239
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Ich würde den Ford-Kundendienst (Tel. 0221-90-33333) anrufen. Der wird dann ggf. intern nachfragen, ob es homologierte max. Anhängelasten auch für 8% Steigungen (oder einen anderen Wert kleiner als 12%) gibt, das kann ein paar Tage dauern.

    Die Ford-Händler können das höchstwahrscheinlich nicht herausfinden, zumal das Modell seit 12 Jahren nicht mehr gebaut wird.
     
  7. #7 campingfriend, 01.01.2013
    campingfriend

    campingfriend Benutzer

    Dabei seit:
    19.02.2012
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kuga Titanium 4 x 4
    2.0 L TDCI 163 PS
    Hallo,
    meist wird dann das zul. Gesamt-Zuggewicht überschritten
    und das lassen die meistern Hersteller nicht zu.

    Es gibt das lt. STVZO auch eine Formel........
     
  8. #8 wolfgang2602, 01.01.2013
    wolfgang2602

    wolfgang2602 Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Kombi mk2 Bj.97 V6
    hallo an alle

    ich hatte mal einen mazda 929 mit 3.0 v6 170 ps. der durfte bis 12% 1500 kg ziehen und bei 8% 2034 kg. das war serienmässig eingetragen. für den mondeo gibt es anhängerkupplungen die können bis zu 1800 kg ziehen. musst mal im zubehör gucken. ich denke mal schon das der mondi auch 1800 kg ziehen darf bei 8%

    gruss
     
  9. #9 Sash-V6, 01.01.2013
    Sash-V6

    Sash-V6 Benutzer

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mercedes Clk 320 209 .,
    Audi A4,Focus Kombi

    Ja da werde ich mal morgen anrufen mal schauen.
     
  10. #10 MucCowboy, 01.01.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.367
    Zustimmungen:
    332
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hier mal die offiziell von Ford freigegebenen Anhängelasten, jeweils gebremst (Quellen: originale Prospekte)

    Mondeo MK2
    - bei 8% Steigung mit allen Motoren und Varianten 1500 kg
    - bei 12% Steigung
    --- 1,6l-Motor Turnier 1150 kg / Limousine 1300 kg
    --- 1,8l-Motor Turnier Schalt 1375 kg / Turnier Automatik 1325 kg
    --- 2,0l-Motor Turnier Schalt 1450 kg / Turnier Automatik 1425 kg
    --- 2,5l-V6-Motor Turnier Schalt 1600 kg (!!)
    --- Dieselmotor Turnier 1250 kg / Limousine 1400 kg
    alle anderen auch hier 1500 kg

    Mondeo MK3 vor und nach Facelift, alle Angaben bis 12%
    - 1,8l Motor 1500 kg
    - 3,0l V6 ST220 keine AHK zugelassen
    - alle anderen 1800 kg

    Grüße
    Uli
     
  11. #11 campingfriend, 02.01.2013
    campingfriend

    campingfriend Benutzer

    Dabei seit:
    19.02.2012
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kuga Titanium 4 x 4
    2.0 L TDCI 163 PS
    Hallo,
    den MK3 TDCI Turnier mit 130 PS hatte ich vorher
    Problem waren das zul. GesamtZuggewicht von 3.495 kg !!!!

    Bei leerem Zugwagen null Problemo, aber das geht nicht bei voll ausgereiztem Zugwagen ( 4 Personen plus Gepäck oder Fahrräder etc. etc.etc.)
    da das Leergewicht bereits knapp an 1700 kg kam. :mies:

    Also auch darauf achten......steht in den Papieren oder auf dem Typenschild
     
  12. #12 dridders, 02.01.2013
    dridders

    dridders Forum As

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2 3l CNGPL
    Mondeo Mk3 3l LPG
    Uli:
    kommt dabei dann womoeglich aufs Baujahr an, es gibt genug V6 die nur 1500kg duerfen... mit 1600kg ist mir eigentlich noch keiner begegnet. Aus welchem Jahr stammt der Prospekt?

    Fuer den Mk2 gibts da nichts von Ford, zumindest hat bisher noch keiner damit Erfolg gehabt. Auch auf dem "Zubehoermarkt" sind keine Gutachten vorhanden. Beim Mk3 geht bis zu 2t, je nach Maschine und Baujahr... vor Facelift gehts wohl nur beim 2l 130PS Trecker und 2,2l Trecker, ab Facelift 9/2003 dann auch bei den V6-Motoren.
     
  13. #13 Meikel_K, 02.01.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.626
    Zustimmungen:
    239
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Die maximal zulässigen gebremsten Anhängelasten für den Mk2 sind offenbar bei 1.500 kg gedeckelt. Mehr geht nicht, bei keiner Motorisierung - egal, ob 8 oder 12% Steigung (1.600 kg für den Mk2 kann ich - zumindest für das MY99 - nicht finden). Unter diesen Umständen erübrigt sich eine Anfrage beim Kundendienst.

    Nur bei den schwächeren Motorisierungen 1.6, 1.8 und 1.8D gibt es noch Unterschiede zwischen 8 und 12% und vereinzelt auch zwischen Limousine und Turnier. Dass es Anhängerkupplungen gibt, die für höhere Anhängelasten zugelassen sind, muss nichts heißen.
     
  14. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    ich hab mal gehört, dass das Max. Anhängergewicht hauptsächlich von den Bremse abhängt und nicht von der Maschine....

    Hab eben mal bei meinem MK3 2,2 TDCi geschaut...

    Gesamtmasse beladen: 2190kg

    Max Hängergewicht: 1800kg gebremst

    Zulässige gesamtmasse: 3750kg
     
  15. #15 dridders, 02.01.2013
    dridders

    dridders Forum As

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2 3l CNGPL
    Mondeo Mk3 3l LPG
    Auflastung ist bei deinem 2,2er per Bescheinigung von Ford auf 2t bis 8% moeglich, das entsprechende Dokument ist z.B. auch im Fordboard hinterlegt.

    Die Anhaengelast haengt von zig Faktoren ab, aus denen der Nutzer keinerlei Muster erkennen kann. Es ist deswegen unmoeglich zu sagen ob Maschine, Bremse, Karosse, etc. das begrenzende Element sind, es sei denn man ist der entsprechende Entwickler... und selbst da wirkt es manchmal gewuerfelt.
     
  16. #16 Sash-V6, 02.01.2013
    Sash-V6

    Sash-V6 Benutzer

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mercedes Clk 320 209 .,
    Audi A4,Focus Kombi
    Moin so bin schlauer war beim Händler gewesen . Da geht nichts mehr.Schade :skeptisch:

    Rufe trotzdem morgen Ford an ob da was bis 8% ein bißchen zumindest machbar ist.Das konnte der Händler mir nicht sagen.

    Gut im Notfall lebe ich damit.Aber dann hol ich mir ein Anhänger der leichter ist und kleiner.Dann brauch ich den 2achser nicht mehr.
     
  17. #17 Meikel_K, 02.01.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.626
    Zustimmungen:
    239
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Wozu das denn noch? Die Daten sagen doch, dass auch bei 8% nicht mehr als 1.500 kg gehen. Für die Ungläubigen anbei noch das Datenblatt aus der MY99 Preisliste.
     

    Anhänge:

  18. #18 Meikel_K, 02.01.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.626
    Zustimmungen:
    239
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Naja, so ganz willkürlich, wie die Anhängelasten scheinen, sind sie auch wieder nicht. Der Mondeo Mk4, S-Max und Galaxy ist ein gutes Beispiel dafür, wie die max. gebremsten Anhängelasten bei identischer Bremsanlage (ausgenommen S-Max mit 2.5 T / 2.0 Ecoboost mit 240 PS) und Karosseriestruktur über die Motor / Getriebekombinationen variieren. Man sieht da doch einen klaren Zusammenhang mit dem maximalen Motormoment und der dazugehörigen - von der Kupplung zu überbrückenden - Drehzahldifferenz.

    Wenn die Anhängelast wie beim Mk2 bei 1.500 kg gedeckelt ist, ist das Limit dann wohl eher bei der Karosseriestruktur und / oder der querdynamischen Stabilität (z.B. mit den Serienreifen 195/60R15 oder gar 185/65R14) zu vermuten.
     
  19. #19 MucCowboy, 02.01.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.367
    Zustimmungen:
    332
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    August 1996, also bei Einführung des "Facelifts" = Mk2. Vielleicht hat Ford das danach zurückgefahren auf 1500 kg.

    Grüße
    Uli
     
  20. #20 dridders, 03.01.2013
    dridders

    dridders Forum As

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2 3l CNGPL
    Mondeo Mk3 3l LPG
    Meikel:
    es wird willkuerlich, wenn du den Blick weiter fasst... wo z.B. ein T4 mit Zwergdiesel, der schon Probleme hat den T4 allein zu bewegen, auf einmal 2t ziehen darf. Interessieren wuerde mich mal was es wirklich vom Gesetz her an Vorgaben zu dem Thema gibt, denn dazu hab ich bisher noch nichts gefunden... vermutlich mal wieder alles kostenpflichtige Normen.

    Uli:
    hm, merkwuerdig... beim Mk1 waren es auch nur 1500, oder teils glaube sogar noch weniger fuer den V6. Mal schauen ob ich noch Papiere/Scans von meinem 96er V6 zu Hause ab... muesste eigentlich... wobei das wieder alles Limos waren. Aber ich vermute fast einen Druckfehler im Prospekt...
     
Thema: Anhängelast erhöhen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. anhängelast ford mondeo 2

    ,
  2. clk 240 anhängelast 8 % Steigung

Die Seite wird geladen...

Anhängelast erhöhen - Ähnliche Themen

  1. Anhängelasten Ford Granada / GU

    Anhängelasten Ford Granada / GU: Hallo, Ich bin neu hier. Habe folgendes Problem. Ich habe einen Granada Pick Up dieser war mit großer Wahrscheinlichkeit mal ein EU Fahrzeug. Der...
  2. Ford tourneo custom automatik anhängelast

    Ford tourneo custom automatik anhängelast: Warum darf der tourne costum automatik nur noch die Hälfte ziehen wie der Schalter? Hat er mit sich selbst zu kämpfen? Oder ist es tatsächlich...
  3. Ford mind 2100KG Anhängelast und möglichst mit Fahrerassistenzsystemen & Schiebedach

    Ford mind 2100KG Anhängelast und möglichst mit Fahrerassistenzsystemen & Schiebedach: Hallo, wer kennt aus der aktuellen und jüngeren "Vergangenheit" (max. ca. 10 jahre) passende Ford Modelle, welche meinen "Suchkriterien"...
  4. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Anhängelast erhöhen

    Anhängelast erhöhen: Hallo, gibt es irgendeine Möglichkeit bei meinem 2.0TDCI die Anhängelast von 1500kg zu erhöhen? So 2000kg hätte ich gerne...
  5. 6 Zylinder Leistung erhöhen

    6 Zylinder Leistung erhöhen: Moin gibt es hier jemanden der die 6 Zylinder Motoren überholt mit Getriebe und auch die Leistung steigert ? Mfg Ingo