Anhänger ziehen mit Klasse B Führerschein

Diskutiere Anhänger ziehen mit Klasse B Führerschein im Allgemeines Forum im Bereich Ford Forum; Ich will mit einem Kuga einen PKW Anhänger samt Escort ziehen. Dazu habe ich folgenden Text im Internet gefunden: Anhänger über 750 kg zG1),...

  1. DAF

    DAF Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, Fiesta ST150, 2015 Mustang Convertible
    Ich will mit einem Kuga einen PKW Anhänger samt Escort ziehen. Dazu habe ich folgenden Text im Internet gefunden:

    Anhänger über 750 kg zG1),
    wenn die zulässige Gesamtmasse des Anhängers nicht größer ist als die Leermasse des Kraftwagens und die Summe der zulässigen Gesamtmassen von Zugfahrzeug und Anhänger nicht größer ist als 3,5 t

    Quelle: http://www.fahrlehrerverband-bw.de/07-FSKl/Fuehrerscheinklassen.htm

    Folgende Rechnung haben ich:
    Lehrgewicht Kuga: 1640 kg
    Gewicht PKW Anhänger: 600 kg
    Gewicht Escort: 1000 kg

    1000 kg + 600 kg= 1600 kg also kleiner als LG Kuga

    1600 kg + 1640 = 3240 kg also kleiner als 3,5t

    Interpretiere ich den Texte richtig, dass ich den Anhänger mit meinem Klasse B ziehen kann?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MucCowboy, 06.09.2012
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.310
    Zustimmungen:
    191
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Im Grundsatz völlig richtig.
    Jetzt kommt's darauf an ob
    a) der Escort und der Trailer wirklich so leicht sind wie in Deiner Überschlagsrechnung, und
    b) wieviel Anhängelast der Kuga ziehen darf (steht in dessen Papieren).

    Denke beim Kuga-Gewicht auch an den Fahrer, evtl. Beifahrer, Zuladung und Tankfüllung. Es gilt nicht das Leer- sondern das Gesamtgewickt. Wenn das alles noch unter den Grenzwerten bleibt, ist der Weg für Dich frei.

    Grüße
    Uli
     
  4. #3 Gradenkov, 06.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 20.11.2012
    Gradenkov

    Gradenkov Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Mk2 , 1,6, 2007
    Hier stand Müll.
     
  5. #4 Mondeo-Driver, 06.09.2012
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Würd auch meinen, daß das passt, weil:

    Anhängergewicht bis 750 kg, mit Fahrzeug zusammen nicht schwerer wie Zugfahrzeug (1600 kg Anhängergesamtmasse zu 1640 kg Zugfahrzeugmasse)

    Ich würd sagen, daß das Zugfahrzeug von der Gesamtmasse knapp schwerer ist als der Anhänger aber das Gespann im gesamten nicht über 3,5t kommt.

    --> also passts :top1: --> Gute Fahrt:)
     
  6. #5 V6-24vChristian, 06.09.2012
    V6-24vChristian

    V6-24vChristian Ford Sierra Mk1 Freak

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    3x Ford Sierra Mk1
    Vergiss die Personen und was sonst noch im PKW sitzt/liegt nicht mit einzurechnen, die/das zählt/en nämlich mit dazu;)
     
  7. #6 cHilLz0Ne, 06.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 06.09.2012
    cHilLz0Ne

    cHilLz0Ne Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus, 2007, 2.0l TDCI
    An anderer Stelle auf dieser Seite, finde ich folgendes:

    "Die Fahrerlaubnis der Klasse B reicht nur aus, wenn die zulässige Gesamtmasse des Anhängers (Ziffer 15 im Fahrzeugschein des Anhängers) nicht größer ist als die Leermasse des ziehenden Fahrzeugs (Ziffer 14 im Fahrzeugschein des Zugfahrzeugs) ist. Außerdem darf die Summe der zulässigen Gesamtmassen von Anhänger (Ziffer 15) und Zugfahrzeug (Ziffer 15) nicht größer als 3500 kg sein."


    Demnach gehst du deine Rechnung falsch an. Laut deren Angaben interessiert nicht die Leermasse des Anhänger + die Zuladung, sondern das zulässige Gesamtgewicht des Anhängers, welches in den Papieren eingetragen ist.

    Außerdem musst du für die 3,5t Rechnung nicht mit den Leermassen sondern mit den zulässigen Gesamtmassen von PKW und Anhänger rechnen, die in den Papieren eingetragen ist.

    Lg
     
  8. #7 Mondeo-Driver, 06.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 06.09.2012
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Stimmt, zulässige Gesamtmasse muss berücksichtigt werden. Die tatsächliche Masse dürfte aber in diesem Fall eh darunter liegen. Steht aber auch auf dem Typenschild am Trailer was der leer wiegt und zuladen darf.

    Um was für einen Trailer gehts hier eigentlich ? Ist das ein Tandemachs Trailer mit 2,5 t zul. Gesamtgewicht?

    "Ausnahmen sind Geländewagen, hier darf die tatsächliche Anhängelast des Anhängers das 1,5-fache der zulässigen Gesamtmasse des Zugfahrzeugs, jedoch auch nur maximal 3,5 t und maximal die im Fahrzeugschein angegebene maximale Anhängelast betragen."

    zulässige Gesamtmasse des Kuga 1640 kg dann darf der Anhänger max. 1,5 x 1640 kg = 2460 kg tatsächliches Gesamtgewicht wiegen

    Selbst wenn der Escort 1100 kg wiegt und der Trailer 650 kg auf die Straße drückt sind das gerade mal 1750 kg tatsächliches Gesamtgewicht. Zusammen mit dem Zugfahrzeug von 1640 kg wiegt das Gespann 3390 kg.
    Also alles im Rahmen des erlaubten wenn der Kuga den Anhänger ziehen darf --> Anhängelast beachten!

    So und um noch mal auf die Ausgangsfragestellung zu kommen
    Sage ich : Ja es geht, es ist erlaubt
     
  9. #8 scorpio kombinator, 06.09.2012
    scorpio kombinator

    scorpio kombinator LPG Fahrer

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    scorpio 2,3 LPG
    fahre zwar weder Kuga noch Escort... :) ;)

    Aber lesen:
    "Zulassige GesamtMasse"

    hier wird aber ständig das LeerGewicht vom Kuga genommen.
    Man sollte aber mit der zulässigen GesamtMasse vom Kuga rechnen,
    und die liegt nicht bei 1640 sondern schätzungsweise bei 2100 bis 2200 kg.

    steht ja auch dabei: Ziffer 14 im Fahrzeugschein des Zugfahrzeuges

    Zitat:
    die Summe der zulässigen Gesamtmassen von Zugfahrzeug und Anhänger nicht größer ist als 3,5 t
     
    Kletterbuxe gefällt das.
  10. DAF

    DAF Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, Fiesta ST150, 2015 Mustang Convertible
    Das mit der zulässigen Gesamtmasse habe ich garnicht so beachtet. Der PKW Anhänger hat sicherlich eine größere zulässige Gesamtmasse als die Kuga Leermasse von 1640 kg. Damit dürfte ich den Anhänger nicht ziehen, auch wenn ich die Gesamtmasse des Anhängers nicht erreiche.
     
  11. #10 Der_Mindener, 07.09.2012
    Der_Mindener

    Der_Mindener FORD Neuling

    Dabei seit:
    05.06.2012
    Beiträge:
    1.098
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus ST Line Red / Fiesta Sport Red
    So ist es! :top1:

    Bzw. für dich in dem Falle eher :mies:

    Da hilft nur BE.
     
  12. #11 Mondeo-Driver, 07.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 07.09.2012
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Hat hier überhaupt mal jemand meinen Post beachtet ??
    Er darf ihn fahren wenn das zulässige Gesamtgewicht des Anhängers nicht zu hoch ist, also max 2,2 t
    ;)
    Warum also noch weiter diskutieren ? :)

    Da muss man jetzt genau nachrechnen.

    BE brauchst du nur wenn du mit Anhängsel über 3,5 t kommst, das geht dann in den Bereich bis 7,5 t

    B: Anhänger über 750 kg zG1),
    wenn die zulässige Gesamtmasse des Anhängers nicht größer ist als die Leermasse des Kraftwagens und die Summe der zulässigen Gesamtmassen von Zugfahrzeug und Anhänger nicht größer ist als 3,5 t

    (Der Kuga wiegt lt Datenblatt 2130 kg, der Trailer darf nicht mehr als 2130 kg zul. ges.Gewicht haben, dann geht das)

    BE:
    Anhänger über 750 kg zG1), wenn die zulässige Gesamtmasse größer ist als die Leermasse des Pkw,Anhänger über 750 kg zG1), wenn die zulässige Gesamtmasse des Anhängers nicht größer ist als die Leermasse des Pkw aber die Summe der Gesamtmassen von Anhänger und Pkw größer ist als 3,5 t.

    (Wäre jetzt gut zu wissen, wie hoch die zul. Gesamtmasse des Anhängers ist)

    Mit der „alten“ Klasse 3 dürfen Sie aber alle einachsigen Anhänger (auch Tandemachsen - z.B. große Wohnwagen oder Pferdetransporter) mit Ihrem Fahrzeug ziehen. (Aber auch nur mit der alten Klasse 3)

    Sollte doch jetzt reichen oder ;)

    Hat der Themenstarter die alte Klasse 3 ?? Dann ist alles in Butter :top1:

    Ein bischen rechnen sollte man jetzt schon können mit den Angaben!!!!
     
  13. #12 Der_Mindener, 07.09.2012
    Der_Mindener

    Der_Mindener FORD Neuling

    Dabei seit:
    05.06.2012
    Beiträge:
    1.098
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus ST Line Red / Fiesta Sport Red
    Das widerrum nicht, da über 3,5t Gesamt! Hieße nämlich ergo, der Anhänger darf max ein Gesamtgewicht von 1370kg haben! Das widerrum wird schwer, wenn er 600kg wiegt und der Escort auch nochmal 1000kg (wären also 230kg zu wenig)

    Ich denke, wichtig wäre erstmal zu wissen:

    - Welcher Kuga -> Gewichtsdaten, Anhängelast, zulässiges GG
    - Wirkliches Gewicht vom Escort
    - Tatsächliches Gewicht des Anhängers bzw. das zulässige GG
     
  14. #13 dridders, 07.09.2012
    dridders

    dridders Forum As

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2 3l CNGPL
    Mondeo Mk3 3l LPG
    chrisontour:
    gerade als Fuehrerscheinanfaenger solltest du es besser wissen. So muss man leider sagen: zurueck in die Fahrschule mit dir, setzen, 6!

    Es steht doch schon oben:
    LEERgewicht des Zugfahrzeugs groesser ZULAESSIGES Gesamtgewicht des Haengers.
    Ihr werdet wohl keinen PKW-Trailer finden der nicht min. 2t zulaessiges Gesamtgewicht hat. 2t zGG bedeutet das euer Zugfahrzeug 2t Leermasse braucht.
    1) der Kuga hat keine 2t Leergewicht
    2) haette er 2t Leergewicht laege sein zGG noch drueber, die zulaessigen Gesamtmassen wuerden das zulaessige Zuggewicht von 3,5t ueberschreiten

    Punkt 1 zeigt das die Kombination mit einem Kuga nie geht bei diesem Lappen. Punkt 2 zeigt das es auch mit keinem anderen Fahrzeug der Welt klappt. Einzige Chance ist eigenen PKW-Trailer zu kaufen und abzulasten auf 1,6t. Oder ganz einfach einen Haengerschein machen.

    Mondeo-Driver:
    Ausnahmen gibt es KEINE. Es geht nicht darum was fuer einen Anhaenger der Kuga ziehen darf, denn da zaehlt nur die tatsaechliche Masse, sondern es geht darum was sein Lappen hergibt. Nebenbei ist der Kuga nach meinem Wissen auch nicht als Gelaendewagen eingestuft...
     
  15. #14 Mondeo-Driver, 07.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 07.09.2012
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    :top1:

    @dridders: Das war ja auch die Fragestellung, ob der Themenstarter das fahren darf mit Klasse B.
    Ich meinte ja auch nur, daß es unter bestimmten Voraussetzungen möglich ist und wenn ja, welche das dann wären.
     
  16. DAF

    DAF Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, Fiesta ST150, 2015 Mustang Convertible
    Danke für die rege Diskusion. Da werde ich wohl wieder in die Fahrschule müssen lol.
    Hat jemand Erfahrung mit dem BE?
    Was kostet denn der Spass? Gebühren, Fahrstunden, Prüfung usw.?
     
  17. #16 Deneriel, 07.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 07.09.2012
    Deneriel

    Deneriel Neuling

    Dabei seit:
    01.09.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier, Bj95
    Ja hallo auch - bin frisch hergeschleppt worden und kann dazu tatsächlichw as sagen ;-)

    Generell gilt für alle Klassen:
    Das reale Gewicht des Anhängers muß kleiner gleich der zulässigen Anhängelast sein. Hier spielt auch die Stützlast keine Rolle - die Anhängelast ist genau das was hinten dran hängt und gezogen wird.

    Klasse B:
    Du darfst alle Anhänger bis 750kg ZGG (Zulässiges Gesamtgewicht) fahren. Auch wenn das Gesamtgewicht des Zuges dadurch größer als 3,5t ist.
    Darüber hinaus darfst du schwerere Anhänger fahren WENN das ZGG des Anhängers kleiner gleich dem Leergewicht des Zufahrzeuges ist, UND das ZGG des Gespannes kleiner gleich 3,5t.
    Zudem sind keine "mehrachsigen" Anhänger erlaubt. Tandemachsen mit Achsabstand kleiner als 1m gelten dabei als eine Achse.
    In meinem Fall durfte ich mit meinem Mondeo einen auf 1,3t abgelasteten Tandemachser mit Plane und Spriegel problemlos ziehen - den leeren Trailer mit 400kg Realgewicht nicht. Das dürfte bei deinem Kuga ähnlich sein.

    Klasse BE:
    Du darfst alle Anhänger fahren die dein Fahrzeug ziehen darf. Das Fahrzeug darf nach Klasse B maximal 3,5t haben. Es gibt keine Einschränkung der Achsen, d.h. auch PKW-Anhänger mit Drehschemel/Lenkachse sind erlaubt. Es ist auch kein Maximalgewicht des Anhängers oder des Zuges vorgegeben. Das bestimmt das Zugfahrzeug.
    Mit dieser Klasse können sogenannte Minisattel gefahren werden. Das sind abgelastete Sprinter (oder vergleichbare Modell wie der Transit) der 5t oder 7,5t-Klasse die mit einer Sattelplatte und Druckluftbremse ausgerüstet werden. Für Sattelauflieger gilt nur dass 1/4 des Gewichtes auf der Antriebsachse liegen muß, damit werden Gespanne bis 18m und irgendwas jenseits der 8t möglich.

    Klasse 3:
    Wird zu Klasse B + BE umgeschrieben. Früher war es mit der Klasse 3 nicht gestattet mehrachsige Anhänger zu ziehen, das ist nun weggefallen. Ob das für einen nicht umgeschriebenen Führerschein gilt ist Futter für die Juristen.

    Führerschein / Kosten:
    Die Klasse BE erfordert keine Theorieprüfung. Es ist eine praktische Prüfung mit einer Grundfahraufgabe abzulegen. Die Grundfahraufgabe besteht darin den gestreckten Zug rückwärts nach links um eine Ecke zu rangieren und dann in maximal 1m Abstand vom _rechten_ Straßenrand mit gerade gestrecktem Zug wieder zum stehen zu kommen. Es sind 3 Korrekturzüge erlaubt.
    Die Kosten belaufen sich auf ein paar hundert Euro, je nach Vorkenntnissen und erforderlichen Fahrstunden, ggf. ein neu ausgefertigter Führerschein beim Straßenverkehrsamt.
    Üben kann man selbstverständlich auch ohne Fahrlehrer mit einem vorhandenen Anhänger unter Berücksichtigung der Einschränkungen für die Klasse B. Die Prüfung muss allerdings mit einem Gespann gefahren werden das den Besitz der Klasse BE voraussetzt.
    Zur Prüfung BE ist der Vorbesitz von B Voraussetzung. Formell ist das aber direkt nach der Prüfung B gegeben. D.h. du kannst von der B-Prüfung aus den Anhänger ankuppeln und die BE-Prüfung fahren. Da du B schon hast spielt das hier keine Rolle. Es bietet sich aber an den ggf. gleich mit zu machen wenn man die Gelegenheit hat.

    Geländewagen:
    Als Geländefahrzeuge gelten Fahrzeuge mit Allrad und Differentialsperre. Allrad alleine reicht nicht aus, Crossover oder SUV sind ebenfalls keine Geländefahrzeuge. Da musst du also schon in die Richtung Explorer gehen.
    Aber auch bei Geländewagen gilt die maximale Anhängelast. Wenn das Fahrzeug nur 2t ziehen darf werden daraus trotz Geländewagen keine 3t.
     
  18. #17 MucCowboy, 07.09.2012
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.310
    Zustimmungen:
    191
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hi Deneriel,

    hoffe, das "geschleppt" war nur in Bezug auf Dein erstmaliges Erscheinen hier gemeint ;)

    Grüße
    Uli
     
  19. hadef

    hadef Forum As

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    RS2000 Rallye, Galaxy, Amarok, Astra Rallye
    BE kostet runde €500. Oder du wartest auf 2013 und googelst mal B96.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 scorpio kombinator, 08.09.2012
    scorpio kombinator

    scorpio kombinator LPG Fahrer

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    scorpio 2,3 LPG
    :)

    Der komplette Irrsinn an der ganzen Sache ist wohl,
    dass er das Auto schon abholen könnte ohne fehlende Fahrerlaubnis. :)

    Müsste mit einem abgelasteten Transportanhänger funktionieren.
    zGG max 1300-1350 kg
    Eigengewicht des Anhängers knapp 450-500

    wäre dann mit ca. 100-200 kg überladen.
    Und das kostet gar nicht mal so viel, wenn man kontrolliert wird.

    Punkte gibt es erst wenn die Anhängelast um 20% überschritten ist.
    mehr als 5 bis 10 - 10 Euro
    mehr als 10 bis 15 30 Euro
    mehr als 15 bis 20 35 Euro
     
  22. #20 dridders, 08.09.2012
    dridders

    dridders Forum As

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2 3l CNGPL
    Mondeo Mk3 3l LPG
    tja, und blöd an der Geschichte ist nur das
    a) man einen eigenen PKW-Trailer braucht um ihn ablasten zu lassen, da ein Verleiher mit dem abgelasteten Teil nix anfangen kann
    b) man sofern man erwischt wird zwar nicht viel Geld bezahlt, aber selbstverständlich auch nicht mehr weiter fahren darf solange der Wagen überladen ist. Es darf dann also jemand mit passender Fahrerlaubnis besorgt werden, oder der Hänger erleichtert... was man ja bereits gemacht hätte wenn man es gekonnt hätte.

    Uli:
    keine Sorge, der hat sich aus eigener Kraft hergeschleppt, in der Hoffnung das Glubschi demnächst was für ihn schleppen darf, damit Spucki ihn auch bei 7-stelligen Laufleistungen noch weiter schleppt ;-)
     
Thema:

Anhänger ziehen mit Klasse B Führerschein

Die Seite wird geladen...

Anhänger ziehen mit Klasse B Führerschein - Ähnliche Themen

  1. B-MAX (Bj. 12-**) JK8 Stromquelle ohne Dauerstrom im B-Max

    Stromquelle ohne Dauerstrom im B-Max: Hallo, ich hab mir einen DAB Adapter gekauft, der per Zigarettenanzünderstecker betrieben wird. Leider sind diese Steckdosen im B-Max anscheinend...
  2. Sync Einheit B max

    Sync Einheit B max: Moin Moin Ich haben einen Ford B max Trend Bj. 2013 und die Sync Steuerung am Lenkrad funktioniert nicht richtig. Kann mir jemand sagen wie ich...
  3. B-MAX (Bj. 12-**) JK8 Ford B-MAX Individual nicht mehr konfigurierbar

    Ford B-MAX Individual nicht mehr konfigurierbar: Hallo, auf der Ford Homepage ist der B-MAX Individual nicht mehr konfigurierbar. Weiß jemand warum? Ist diese Variante bereits gestorben? Grüße
  4. Presseportal.de: Ford und Harman sorgen mit dem B&O PLAY® Sound-System für ein völlig neues...

    Presseportal.de: Ford und Harman sorgen mit dem B&O PLAY® Sound-System für ein völlig neues...: Ford-Werke GmbH: Köln (ots) - - Das B&O PLAY® Sound-System des dänischen Harman-Tochterunternehmens Bang & Olufsen wird im Laufe des nächsten...