Anlage verbessern

Dieses Thema im Forum "Car Hifi & Navigation" wurde erstellt von Leon, 07.01.2007.

  1. #1 Leon, 07.01.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.01.2007
    Leon

    Leon Guest

    Ich bin mit meiner Anlage total unzufrieden :weinen:

    Das Hauptproblem ist ist wohl die Feinabstimmung. Ich weiss zwar was ich will, bin aber nicht in der Lage, es gescheit einzustellen.

    Das zweite Problem ist mein Frontsystem. Bei einer Lautstärke, die für meine Ohren gerade noch vertretbar ist werden nach ca. 2. Min die Tweeter sehr dumpf. EInfach so, als ob sie abschalten würden.

    Mache ich dann leiser, spielen sie sofort wieder mit. Und überhaupt sind mir da zu viele Höhen drin, wenn ich laut höre.
    Wo wir gleich beim nächsten Problem wären. Ich hab im unteren Bereich zu wenig Bass, muss diesen bei höherer Lautstärke aber runterdrehen, weil es mir dann einfach zu heftig wird (abgesehen dass dann ausnahmslos ALLES in der Karre vibriert)

    Was ich habe:

    Frontsystem: 13er Dego. Fragt mich jetzt nicht welches genau. Verträgt auf jeden Fall 80 RMS und bekommt 100 RMS.

    Sub: 25er MadDog als Reflex, verträgt 300 RMS und bekommt gebrückt an 2 Ohm 400 RMS.

    Stufe: Geheimtipp eines Freundes, der mit seinem Golf I einige Pokale bei DB Drags abgeräumt hat. Irgendwas aus China. Ist aber gut verarbeitet (zumindest optisch :rolleyes: ) und bringt auch die eben genannten RMS Leistungen, wir haben das Ding vor Einbau durchgemessen.

    Radio: JVC KD-G 611

    Verkabelung: 25² für Strom und jeweils ein Cinch für FS und Sub.

    Entweder ist es nur mies eingestellt, oder Frontsystem oder Stufe taugen nix. Mit dem Bass bin ich eigentlich zufrieden - nur vorne klingts bescheiden.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DJMadMax, 08.01.2007
    DJMadMax

    DJMadMax Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2006
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Zum Frontsystem: Dego baut gute Lautsprecher, kann mir kaum vorstellen, dass es da was auszusetzen gäbe, was deine Ansprüche angeht (sofern ich diese richtig deute).
    Zum Subwoofer: MadDog? Nie gehört... Ist Magnat gemeint?! kein Kommentar...
    Zur Endstufe: Vieles kommt aus China, auch teils gute Ware (z.B. Hifonics, wobei auch hier nur - in meinen Ohren - weniges taugt).

    Was war das denn für´n Freund, der da in seinem 1er Golf Wettbewerbe gewonnen hat? ;) Spontan fällt mir nämlich nur einer ein, der wirklich was auf dB-Drags in nem 1er Golf gerissen hat und das war Kevin "Grill" Linke mit seinen 4x18" Strokern und 4 Colossus Endstufen...

    Merke dir gleich: Watt ist nicht gleich Watt... ich habe lieber 50 Zapco-Watt als 500 Rockford-Watt... oder noch Schlimmeres...

    Cya, Mäxl
     
  4. Leon

    Leon Guest

    Hi Mäxl.

    Ja, den Kevin habe ich gemeint. Hab mit ihm 2 Jahre zusammen bei UPS in Köln am Flughafen gearbeitet. Er hat mir die Anlage zusammengestellt und das beste draus gemacht, was man aus knapp 400 Euro machen kann.

    Zum Dego: Kevin hatte mal das gleiche Dego System in seinem XR2i, da kam richtig Druck raus. Diesen gewissen Druck vermisse ich bei mir etwas.

    Ich gestehe, ich habe das Frontsystem auch nicht so eingebaut, wie es sich gehört. Das ist leider nicht so ganz mein Metier...ich bau Dir Rechner zusammen, die Dir auf Kommando die Kaffeemaschine einschalten oder das Licht dimmen...aber wenns ums Handwerkliche geht, bleibe ich auf der Strecke.

    Die Tweeter stehen an der A-Säule. Ja, hast richtig gelesen. Sie stehen :D
    Ich hab kein Plan, wie man das befestigt. Der Sekundenkleber hata uch nicht lange gehalten :lol:

    Die Mitteltöner hab ich mit Adapterringen in die Tür gemacht. Die Ringe hab ich damals bei Dr. Boom gekauft - leider waren die falsch beschriftet. Und nochmal dahingurken hatte ich keine Lust. Also haben wir die Ringe entsprechend angepasst und die offenen Stellen mit Silikon ausgefüllt. Da die Schrauben auch nicht passten, sind die Boxen auch komplett mit Silikon befestigt.

    Dicht ist da auf jeden Fall alles.

    Zum Sub: Magnat ist es auf keinen Fall. Sowas würde Kevin mir nie verkaufen.
    Mit dem bin ich auch recht zufrieden. Der hat mehr Druck als der 30er Hifonics, den ich vorher im Fiesta hatte.

    Wenn Du sagst, dass das Dego ansich gut ist, scheint sich wohl mit der Zeit irgendwas verstellt zu haben. Am Anfang hörte sich das nämlich noch alles sehr gut an.
     
  5. #4 pitter, 08.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2007
    pitter

    pitter Fordfreund

    Dabei seit:
    28.05.2006
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus Mk 1 Turnier
    Zu den Tweetern: Wahrscheinlich haben die als Schutz eine Soffittenlamoe in der Frequenzweiche, die bei Überlastung den Saft rausnimmt und wenn Du runter drehst wieder weitergeben. D.h. Du überlastest die Lautsprecher entweder weil´s generell zu viel Saft ist, oder die Endstufe gerät ins Clipping und schickt verzerrte Hochtonwellen durchs Kabel.
    Die Position der Teeter sind enorm wichtig. Wenn sie in einer Ecke stehen noch dazu mit reflektierder Umgebung (Glas) erhöht sich deren Schalldruck und Lautstärke um ein Vielfaches (Horneffekt). Befestige sie mit Knetmasse an verschiedenen Punkten und Ausrichtungen bis es gut klingt. Meistens ca. Kopfhöhe an A-Säule etwas abgeneigt sorgt es für eine tolle hohe Bühne. Dann richtig befestigen!
    Nimm für das Stromkabel bitte mehr Durchmesser (35qmm) oder ziehe einfach ein zweites gleiches Kabel. Ebenso das Massekabel behandeln und die Karosseriemasse entsprechend angleichen. Weil, wenn deine Endstufe wirklich 400 w Sub und 2 x 100 w an´s FS loslassen soll brauchst schon ein wenig mehr Strom.
    Eine Anlage richtig einzupegeln ist eine ziemlich komplizierte Sache, für die es kein Patentrezept gibt. Da hilft nur probieren und austesten was geht.
    Falls sich etwas verstellt haben sollte sind wohl eher irgendwelche Bauteile im Verstärker oder der Frequenzweiche des Kompos hinüber.
    Und gegen das Vibrieren hilft nur dämmen, dämmen...
     
  6. Leon

    Leon Guest

    Das mit der Knetmasse ist eine gute idee. Gibts sowas auch für dauerhaft? :)

    Ich muss sowieso das eine Cinchkabel neu verlegen, das schiebe ich nun schon seit Monaten vor mir her. Wenn ich dann irgendwann mal anfange, mache ich gleich den Rest.

    Neues Stromkabel? Weissu was das fürn Akt war, das durch den Radkasten zu ziehen :weinen: :weinen:
     
  7. #6 DJMadMax, 09.01.2007
    DJMadMax

    DJMadMax Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2006
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt immer andere Möglichkeiten als den Radkasten... so oft lese ich, dass die Leute ihre Kabel durch irgendwelche Radkästen ziehen. Um ehrlich zu sein wäre mir das wirklich etwas zu gefährlich. Es gibt immer die Möglichkeit, ein 20er Kabel durch die Motorspritzwand zu drücken, schließlich laufen dort auch genug andere Kabel vom Motor zum Innenraum. Und wenn man eben einen solch hohen Stromhunger hat, dass ein 20er Kabel nicht ausreicht, hilft nur eine Zusatzbatterie im Heck des Wagens, hier reicht auch 20er Kabel zum Speisen aus, da lediglichder Ausgleichstrom über das 20er Kabel läuft. Angesichts der Endstufenleistung sollte 20er Kabel jedoch ausreichend sein, gesetz dem Falle, wie mein Vorredner sagte, dass das Massekabel gleich dimensioniert ist. Nach Möglichkeit sollte man Strom, sowie Masse, IMMER direkt von der Batterie nach hinten zu den Verbrauchern legen. Hat man dazu nicht die Möglichkeit, muss man wenigstens das werksseitige Massekabel um die Stärke erhöhen, die man auch am Stromkabel gelegt hat. Natürlich müssen die Karosseriepunkte vorher vom Lack befreit werden, denn dieser leitet nicht!

    Die Ausrichtung der Hochtöner ist wirklich enorm wichtig, wobei sich das oftmals in den Hochtönern, sowie dem Rest der Anlage unterscheidet. Manchmal kann es gut, manchmal aber auch wieder schlecht, schrill klingen, wenn die Hochtöner axial auf die Ohren spielen.


    Soso, der olle Kevin, du kennst ihn tatsächlich :) Privat hatte ich nie groß was mit ihm zu tun, auch wenn er gerade mal um die Ecke wohnt. Ich war eher mit Oki zu gange, der mit Kevin und ein paar anderen zusammen die "Cerwin Vega Brüder" bildete... das waren noch richtige High Times in der dB-Drag Zeit. Kann mich noch gut daran erinnern, wie Kevin 2001 mit seinem Golf in Wetzlar am Mäx stand, das war das erste dB-Drag das ich besuchte ^^ Und dann ging´s gleich zur Sache, war ja praktisch noch jungfräulich, wurde aber sofort von Daniel Sypke (auch Mitglied der CVB´s) bei moderaten 160db durchgewobbelt ^^ Mit meinem FoFo werde ich auch wieder diverse Events besuchen, allein schon wegen der Leute, mit denen ich zum Teil heute noch regen Kontakt habe :)

    Cya, Mäxl
     
  8. Leon

    Leon Guest

    Eigentlich hatte ich ja Doorboards geplant. Selber machen kann ich nicht und kaufen ist teuer. Was die Teile kosten, brauch ich Dir ja nicht erzählen.
    Ich wollte, wenn schon Doorboards, welche haben wo zwei 16er pro Seite reinpassen. Kevin hätte auch schon das entsprechende (gebrauchte) Hertz System für mich gehabt. Aber die ollen Boards waren leider so schweineteuer.

    Wie der Teufel es so will, hätte ich dann (nachdem ich das 13er Dego drin hatte) in einem anderen Ford Forum genau solche Boards für 80 Euro haben können.

    Momentan sieht es leider auch so aus, dass ich nicht viel Geld da reinstecken kann. Eine Überlegung wäre vielleicht, die Degos beizeiten rauszuschmeissen und ein 16er FS zu verbauen (in einzelnen Doorboards)

    Masse muss ich an der Batterie noch vertärken, schiebe ich auch schon seit 8 Monaten vor mir her.

    Das Problem ist, dass ich mit vorne eine Monströse Batterie reingeklatscht habe und die LiMa nun bei Nachtfahrten mit dem Laden nicht hinterherkommt. Entsprechend stark flackert das Licht wenn ich laut mache.
    Da ich sowas peinlich finde, wird eben nur tagsüber laut gehört :lol:

    Ich war im Herbst 2005 mit Kevin in Münster bei einem vom MediaMarkt veranstalteten dBDrag. Ich hab dann mit im Golf gesessen, als er die Anlage eingestellt hat.
    ...ein startender Jumbo issn Dreck dagegen.

    Auch da hat er den ersten Platz abgeräumt - ich glaube irgendwas um die 153 dB waren es. Er sagte, es war "nur so wenig" weil er mit dem Umbau nicht so fertig geworden ist, wie er es gerne gehabt hätte.

    Irgendjemand hat mir gesagt, er hätte es sogar geschafft, bei Autos die Alarmanlagen auszulösen, die ein Fussballfeld weit entfernt standen.

    Naja, ich muss mal gucken was ich mit meinem Kram mache...
    Du hast nicht zufällig Lust mir zu helfen? :pfeifen:
     
  9. pitter

    pitter Fordfreund

    Dabei seit:
    28.05.2006
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus Mk 1 Turnier
    So also das mit der Knetmasse dauerhaft befestigen geht nicht. Um den HT an der A-Säule zu bestigen hilft nur Schrauben, oder aber; der Königsweg; lass Dir vom Fachmann HT Aufnahmen aus GFK auflamierieren. Anschliessend kann man das ganze Konstrukt aus A-Säule und HT Aufnahmenn lackieren oder mit Kunstleder beziehen.
    Hab´noch mal über deinen Bass nachgedacht und hätte da mal folgende Idee.
    Tausche einfach mal am Sub das Plus- mit dem Minuskabel.
    Oder Du verlangst von deinem 25er Sub ein wenig viel Tiefgang, den er aufgrund von zuwenig Membranfläche und vielleicht anders abgestimmten Gehäuse gar nicht liefern kann. Er kommt ja, wie Du selbst sagst, erst bei Feuer in die Puschen. Also vermute ich das die Abstimmung deines Sub´s eher Richtung SPL geht. Nicht allzu tief, knackig und viel Pegel im oberen Bassbereich. Er kommt deswegen erst so spät weil er um wirklich merklich mitzuspielen viel Leistung braucht, dann aber gewaltig, eben typisch SPL.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Leon

    Leon Guest

    Das kann gut sein. Immerhin hat Kevin das Ding abgestimmt :)

    Bei Liedern wie Thong Song von Sisqo geht das Ding richtig ab. Pop und Techno kann man quasi nicht hören, da dröhnt es in der ganzen Karre. Also stell ich den Sub out am Radio runter. Dann dröhnt es zwar nicht mehr, aber genug Bass ist es auch nicht.
     
  12. #10 pitter, 11.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.2007
    pitter

    pitter Fordfreund

    Dabei seit:
    28.05.2006
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus Mk 1 Turnier
    Hä, wie? Also bei Basslastiger R´N´B Mucke geht er gut mit und bei Techno dessen Bass eher freqenzmässig höher liegt geht nichts. Das steht ja völlig im Gegensatz zu meiner Theorie.
    Dreh mal an der Endstufe den Knopf wo man die Übernahmefrequenz einstellt ein wenig mehr zu hohen Frequenzen hin. Du trennst den Sub einfach zu tief ab, so dass er keine höheren Basslagen spielt. Danach musst du bestimmt den Eingangslevel etwas runterregeln, damit Du nicht vom Bass erschlagen wirst.
    Ich sach´ja; Anlage richtig einstellen und einpegeln ist viel rumprobieren!
     
Thema:

Anlage verbessern

Die Seite wird geladen...

Anlage verbessern - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Unterschied ESD und Auspuffanlage

    Unterschied ESD und Auspuffanlage: Hallo! Ich habe eine Frage zu Auspuffanlagen. Wie groß sind die Unterschiede in Sound und Lautstärke zwischen einem Endschalldämpfer alleine und...
  2. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Bessere Anlage und Dämmung

    Bessere Anlage und Dämmung: Hi Leute, Ich möchte in meinen focus mit 6 lautsprechern und 2 efh ein besseres Soundsystem mit Woofer, Hochtöner hinten und Dämmung...
  3. Start / Stop-Anlage nicht verbaut, aber in der Ausstattung aufgelistet

    Start / Stop-Anlage nicht verbaut, aber in der Ausstattung aufgelistet: Hallo Community, Ich habe heute in einem Ford Autohaus einen Kostenvoranschlag für einen vorhanden Gewährleistungsanspruch erhalten. In diesem...
  4. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Optik verbessern paar Fragen.

    Optik verbessern paar Fragen.: Hey Leuts. Da mir mein Focus langsam zu öde ausschaut wollt ich paar kleine optische Sachen drann machen. Das wäre zu einem. Blinker Auspuffblende...
  5. Biete ford ka rbt bastuck anlage ab kat

    ford ka rbt bastuck anlage ab kat: http://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/ford-ka-rbt-bastuck-sportauspuff-edelstahl-komplettanlage/358004874-223-2394