Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Anlasser, Drehkranz

Diskutiere Anlasser, Drehkranz im Fiesta Mk6 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit meinem Fiesta. Seit ungefähr zwei Wochen höre ich beim Starten ein komisches Geräusch, ein wenig...

  1. #1 Fiesta..., 12.11.2011
    Fiesta...

    Fiesta... Neuling

    Dabei seit:
    12.11.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, 2006, 1,6 TDCI
    Hallo zusammen,

    ich habe ein Problem mit meinem Fiesta.

    Seit ungefähr zwei Wochen höre ich beim Starten ein komisches Geräusch, ein wenig so, als würde irgendetwas versetzt anlaufen. Dies dauert ca. 2-3 Sekunden, kommt nicht bei jedem Startvorgang, aber doch schon sehr oft.

    Nun war ich in der Ford Werkstatt. Zuerst konnte der Mitarbeiter nichts feststellen und meinte, das Geräusch wäre normal, dann kam es ihm doch etwas merkwürdig vor und wir machten einen neuen Termin aus.

    Nun die Diagnose: Der Anlasser ist defekt. Zudem ist der Zahnkranz bereits rundherum beschädigt. Er hätte das ertastet, da nur ein kleines Stück vom Kranz sichtbar wäre. Sein Vorschlag: Einen neuen Anlasser einbauen (400,- EUR) und prüfen, ob sich das Problem so lösen lässt. Sollte dies nicht der Fall sein, müsste ein neuer Kranz her, die Kosten würden sich dann auf über 1000,- EUR belaufen. :mies:

    Mein Fiesta ist jetzt 5 Jahre als und hat ca. 111.000 km weg. Kann das denn schon so früh vorkommen? Kann man außerdem dem Mitarbeiter glauben schenken und sind die erwähnten Kosten realistisch?

    Vielen Dank schon einmal im Voraus für eure Antworten!

    Grüße!
     
  2. #2 vanguardboy, 12.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2011
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.136
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Wenn der Anlasser defekt wäre, würdest du doch nicht mehr starten können ;) ?! Abgenutzerzahnkranz ist ja keine seltenheit, aber meistens würde es reichen, den Kranz einfach nur zu versetzen, eher ist es so das der Zahnkranz noch inordnung ist. Frage mich nur ob man das so im nicht ausgebauten zustand erkennen kann..


    Dafür würde ich eine zweite werkstatt aufsuchen und die nach dem Problem befragen.
     
  3. #3 Mr.Kleen, 12.11.2011
    Mr.Kleen

    Mr.Kleen ist anders als die andern

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Ford Escort Express Bj.93
    Moin Fiesta ...


    Also natürlich kann man von aussen sehen ob der Zahnkranz beschädigt ist. Wenigstens der Anlasser sollte ausgebaut werden.Da kann man dann den/das Zahnkranz/Schwungrad sehen.Oder man hat das Glück,das im unteren Bereich der Getriebeglocke ein Blech mit 2 oder 3 Schrauben sitzt,das man abnehmen kann. Dann ist der Zahnkranz sehr einfach zu prüfen.

    Dessweiteren heisst ein defekter Anlasser nicht,das man auch nicht mehr starten kann. Es brauch nur z.B. der Magnetschalter innen verharzt und damit schwergänging zu sein. Schon hast Du beim Starten ein evt. auftretendes Klackergeräusch. Natürlich wird bei sowas sehr gern dem Kunden ein neuer Anlasser verkauft. Ein öffnen reinigen und und leichtes fetten des Magnetschalters tuts aber in der Regel auch. Auf reparieren haben die Werkstätten aber heute keine Lust mehr. Es wird nur getauscht.

    Weiterhin sind die 1000€ für eine Fordwerkstatt realistisch,wenn der Zahnkranz getauscht wird. Weil ... Das Getriebe muss dazu ausgebaut werden. Dann wird entweder der Zahnkranz einzeln getauscht. Oder,was ich eher glaube,Du bekommst gleich ein ganz neues Schwungrad verkauft. Auf dem sitzt der Zahnkranz nämlich. Und dann ist noch die Frage,ob die alte Kupplung nochmal eingebaut wird.Tatsächlich würde auch ich zu einer neuen raten.Wenn das Getriebe schon mal draussen ist. So kommen natürlich schnell 1000€ zusammen.

    Die kostengünstigste Variante ist die ... Getriebe raus,Zahnkranz mit dem Brenner heiss machen.Dann kann man ihn leicht vom Schwungrad trennen,umdrehen und wieder aufschrumpfen. Alles wieder einbauen. Sollte die Kupplung noch in gutem Zustand sein. Das spart mindestens an die 500€.

    Vorraussetzung dafür ist ... Der Zahnkranz darf nicht eins mit dem Schwungrad sein. Und das Schwungrad selbst sollte kein "Zweimassenschwungrad" sein. Denn auch das ist ein Verschleißteil,welches wie die Kupplung irgendwann man fertig ist.

    Abschliessend ... Kann das so früh kommen ??? Ja,möglich ist es. Wird der Wagen evt.viel im Kurzstreckeneinsatz bewegt ? Im Kurzstreckenbetrieb wird der Anlasser natürlich weitaus mehr beansprucht,wie im Langstreckenbetrieb.

    Also soweit erst ma von mir ...

    Gruss Mr.Kleen
     
  4. #4 westerwaelder, 12.11.2011
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    1.544
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    Zahnkranz umdrehen geht nicht, weil nur einseitig angeschrägte zähne sind die zum einspuren des anlasserritzels unumgänglich sind.
    das ritzel des anlassers ist im allgemeinen aus weicherem material und verschleisst demnach zuerst. es könnte sein, daß der anlasser nur nicht richtig fest war und sich verkantete. aber, nur so als ferndiagnose ohne was gehört oder gesehen zu haben.

    Arndt
     
  5. #5 Mr.Kleen, 14.11.2011
    Mr.Kleen

    Mr.Kleen ist anders als die andern

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Ford Escort Express Bj.93
    Sehr gut Westerwaelder :top1:... ich hab die angefasten Zähne vergessen,auf dem Kranz. Von daher hast Du natürlich 100% Recht.
     
Thema: Anlasser, Drehkranz
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford mk6 anlasser

    ,
  2. anlasserzahnkranz fiesta

    ,
  3. Anlasser haengt von Ford Fiesta bj 2006

    ,
  4. fiesta mk6 probleme anlassen,
  5. ford fiesta 6 anlasser ,
  6. magnetschalter ford fiesta 2002
Die Seite wird geladen...

Anlasser, Drehkranz - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Anlasser/Batterie ersetzt & trotzdem Startschwierigkeiten

    Anlasser/Batterie ersetzt & trotzdem Startschwierigkeiten: Schönen Sonntag zusammen, Ich könnte euren Rat gebrauchen. Fahre (anscheinend eher "fuhr") einen FoFi Bj 99; 1,3er, 37kW. Das Auto stand...
  2. Anlasser

    Anlasser: Hallo. Bitte verzeit, falls es das Thema doch schon gibt, aber ich habe bei google und hier im Forum vergebens gesucht. Mein Mk6 (Bj 2006) springt...
  3. Anlasser gibt keinen Ton mehr von sich

    Anlasser gibt keinen Ton mehr von sich: Zunächst zur Vorgeschichte: Batterie ist kein Jahr alt,.zeigt trotzdem nur 11.** Volt. Ladespannung 13,4 V. Ich hatte seit vorgestern schon das...
  4. Masseband am Anlasser brennt durch

    Masseband am Anlasser brennt durch: Hallo, ich habe einen Ford Focus mk1 bj 2000, leider ist letztens der Anlasser ausgefallen ,da drehte sich gar nix mehr. Nach suchen hab ich...
  5. Suche Anlasser für Ford F100, BJ 64

    Suche Anlasser für Ford F100, BJ 64: Moin, für meinen F100, 223CUI, BJ 64, 3-Gang-Schaltung suche ich einen Anlasser samt "Drive" / Ritzel. Gern auch überholte oder alte...