Escort 6 (Bj. 92-95) GAL/ALL/CLX Anlasser macht kein muxx. manchmal läuft er wieder .bitte um hilfe

Diskutiere Anlasser macht kein muxx. manchmal läuft er wieder .bitte um hilfe im Escort Mk5/6 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; hi brauche dringend hilfe, der escort anlasser macht faxen, so das er nicht läuft. nach dem 50 start versuch läuft der motor wieder an. woran kann...

  1. #1 Area44, 03.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2011
    Area44

    Area44 Neuling

    Dabei seit:
    02.07.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    hi
    brauche dringend hilfe, der escort anlasser macht faxen, so das er nicht läuft. nach dem 50 start versuch läuft der motor wieder an.
    woran kann das liegen?
    elekt. rela. oder doch der anlasser der sich verhakt und sich zwischen durch mal löst.
    das auto ist vom bekannten der mir

    bitte dringen um euer rat!!!!

    hier noch paar daten:
    escort kombi 1,6 16v 90ps
    bj 92 oder auch 95

    dank im voraus


    mfg area
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mister.G, 03.07.2011
    Mister.G

    Mister.G "TEILZEIT-ERWACHSEN"

    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio 1,8l XR3i
    Du müsstest das etwas genauer beschreiben. Was passiert wenn du den Schlüssel drehst, oder besser was passiert net?
    Dreht der Anlasser noch und er zündet nur nicht? Klackt es nur oder tut sich rein garnichts?
     
  4. #3 fiMagic, 03.07.2011
    fiMagic

    fiMagic Forum Profi

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    ehemals Fiesta GFJ Magic , jetzt Fiesta JAS
    Ja, eine genauere Beschreibung wäre nicht schlecht.
    Ist die Batterie in Ordnung und liefert noch genug Saft?
    Ich vermute zwei Dinge: Entweder ein hängender Magnetschalter
    (durch Defekt oder zu wenig Batterie), oder einen Fehler in der
    Verkabelung rund um den Anlasser.
    Da gammeln bei den älteren Ford schon mal gerne die Kabel weg,
    schau dir den Bereich mal genauer an.


    Grüße
    Stefan
     
  5. #4 Area44, 03.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2011
    Area44

    Area44 Neuling

    Dabei seit:
    02.07.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    also danke erst mal für die schnelle antwort.
    wenn ich den schlüssel drehe passier eigentlich, gar nix außer das halt die kontroll beleuchtung an geht batterie,öl etc pp.
    nach mehrmaligen schlüssel drehen, schaft der anlasser sich noch zu drehen und der motor startet.
    batterie hab ich noch nicht getestet aber müßte noch in ordnung sein da er ja manchmal startet.
    also mir kommt es vor als würde der anlasser verhaken, aber bin mir halt nicht sicher.

    mfg area
     
  6. #5 rs2000fan, 03.07.2011
    rs2000fan

    rs2000fan RS-Fan=Riesenschnitzelfan

    Dabei seit:
    22.02.2011
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    RS2000Cabrio+ RS2000+Chevrolet Kalos LPG
    Ich tippe auch auf den Magnetschalter.Ist bei älteren Anlassern häufig der Fehler.
    Einfach mal mit nem kleinen Hammer,Montiereisen,etc dagegen klöppeln und wenns dann gleich geht isses eindeutig der M-Schalter.
    Der Magnetschalter ist die kleine Dose am Anlasser selbst wo die ganzen Kabel dran sind.
     
  7. Area44

    Area44 Neuling

    Dabei seit:
    02.07.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    das habe ich schon probiert, tut sich trozdem nix.
     
  8. #7 rs2000fan, 03.07.2011
    rs2000fan

    rs2000fan RS-Fan=Riesenschnitzelfan

    Dabei seit:
    22.02.2011
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    RS2000Cabrio+ RS2000+Chevrolet Kalos LPG
    Dann nimm mal ne Prüflampe und guck mal ob an dem kleinen Kabel an der Dose (Startstrom vom Zündschloss weiß grad die Klemmenbez. nich)Spannung anliegt beim starten.
    Wenn nicht Anlasser i.O. - Anlasserrelais und Zündschloss prüfen.
    Wenn ja - Anlasser kaputt,Masse am Magnetschalter

    Korrossion würde ich fast ausschliessen,da er ja manchmal ganz normal startet.

    In dem Fall würde ich fast auf einen defekten Zündstartschalter tippen.
     
  9. #8 Area44, 03.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2011
    Area44

    Area44 Neuling

    Dabei seit:
    02.07.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0


    welche dose meinst du genau, die kleine schwarzeam anlasser mit blauem kabel?
    wo finde ich den anlassrelais (unterm sicherungskasten?) welcher ist das genau?
    past der zündschalter vom schrott oder muß ich auf irgend etwas achten?

    danke dir für deine tipps

    mfg area
     
  10. #9 rs2000fan, 04.07.2011
    rs2000fan

    rs2000fan RS-Fan=Riesenschnitzelfan

    Dabei seit:
    22.02.2011
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    RS2000Cabrio+ RS2000+Chevrolet Kalos LPG
    Mit Dose meine ich den Magnetschalter.Da sind normal 2 dicke (Batterie +/-) und eine dünne (Klemme 50 oder so) dran.
    Mit dem Anlasserrelais bin ich mir grad nicht so ganz sicher wo das sitzt aber ich denke auf der ZEB. Werde nach Arbeit heute mal gucken.
    Mit Zündstartschalter(Zündschloss) vom Schrott muss man ein bisschen aufpassen wegen der WFS.Ebenso dem Schlüssel selbst.
    Hast du keine Wegfahrsperre dann gehts problemlos.
     
  11. #10 Mondeo-Driver, 04.07.2011
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Ich würde als allererstes mal die Batterie gegen eine neue tauschen und schauen obs das evtl schon war.
     
  12. Area44

    Area44 Neuling

    Dabei seit:
    02.07.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0

    also eine wegfahrsperre hat das ding.
     
  13. Area44

    Area44 Neuling

    Dabei seit:
    02.07.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0

    wie viel volt sollte die spannung der batterie den mindestens haben?
    weiß du vielleicht wo der anlassrelais sitzt und welcher das genau ist?
     
  14. #13 Didiford, 04.07.2011
    Didiford

    Didiford Forum Profi

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Fiesta 1,25 Ghia Bj.2000
    es gibt kein Anlasserrelais , Strom kommt direkt von der Batterie
     
  15. #14 fiMagic, 04.07.2011
    fiMagic

    fiMagic Forum Profi

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    ehemals Fiesta GFJ Magic , jetzt Fiesta JAS
    Wenn du dir ein gebrauchtes Schloss mitsamt Schlüsseln vom Schrott
    besorgst und einbaust, wird dein Auto nachher nicht mehr starten...
    Die WFS hat eine Codierung, die passt nur auf die Originalschlüssel
    deines Autos (bzw. umgekehrt).
    Die "neuen" gebrauchten Schlüssel erkennt deine WFS nicht= Startverweigerung.
     
  16. Area44

    Area44 Neuling

    Dabei seit:
    02.07.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    also leute danke erst mal für soviel info, ich werde gleich mal mit der batterie anfangen und wenn das nicht klappt, hohle ich vom schrott mal ein anlasser.
    wenn das auch nicht klappen sollte, werde ich mich mal um den ausbau des zündschloßes kümmern.
    hat jemand eine kleine anleitung dafür?

    mfg area
     
  17. #16 Mister.G, 04.07.2011
    Mister.G

    Mister.G "TEILZEIT-ERWACHSEN"

    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio 1,8l XR3i
    Mach aber nicht den Fehler und prüfe die Spannung der Batterie im Ruhezustand. Den Fehler hab ich nämlich mal gemacht:rotwerden:
    Betätige den Anlasser und messe den Spannugsabfall der Batterie. Der sollte nicht unter 10V gehn. Selbst bei knapp über 10V solltest du dir überlegen vorm Winter eine neue zuzulegen.
    Falls du die Möglichkeit hast Dir ne Batterie zu leihen, natürlich eine die definitiv in Ordnung ist, dann stell die mal rein und teste mit der. Wenn dann immer noch keine Veränderung zu vermerken ist, kannst du diesen Punkt schonmal ausschliessen.
     
  18. #17 fiMagic, 04.07.2011
    fiMagic

    fiMagic Forum Profi

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    ehemals Fiesta GFJ Magic , jetzt Fiesta JAS
    Ausbau des Zündschlosses geht so:

    1. Lenkradverkleidung lösen, 2 Schrauben oben, 2 Schrauben unten

    2. Schlüssel ins Schloss stecken, Schlüssel auf "1" drehen (sonst geht gar
    nix! :))

    3. Einen kleinen Schraubendreher o.ä. in das Miniloch oben auf dem
    Zündschloss-Gehäuse drücken, dann das Schloss herausziehen.

    Fertig!

    Bevor du das Schloss wechselst: Überprüfe auch mal die Verkabelung
    um das Schloss herum, die hat auch manchmal Macken.
     
  19. #18 rs2000fan, 04.07.2011
    rs2000fan

    rs2000fan RS-Fan=Riesenschnitzelfan

    Dabei seit:
    22.02.2011
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    RS2000Cabrio+ RS2000+Chevrolet Kalos LPG
    Hast du schon mal gemessen ob an der Steuerleitung am Magnetschalter beim starten Spannung anliegt ?

    Es gibt auch eine einfachere aber radikale und nicht ganz ungefährliche Methode zum prüfen ob der Anlasser schuld hat oder der Schalter bzw die kabel selbst.

    Nimm einfach nen Schraubenzieher oder ein Stück Kabel und verbinde mal die Anschlüsse am Magnetschalter von Batterie + auf die Steuerleitung (dünnes Kabel).Aber nur mal kurz drauf ticken.Wenn dann der Anlasser anläuft ist es definitiv der Zündstartschalter oder nen Kabel dorthin.

    Passiert nix dann Batterie prüfen wenn diese okay ist ist der Anlasser am A....

    Aber Vorsicht niemals beide grossen Anschlüsse miteinander verbinden --- KURZSCHLUSS ---
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Area44

    Area44 Neuling

    Dabei seit:
    02.07.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    so habe den anlasser gewechselt und es ist genau das selbe fehler.
    was nun?
     
  22. #20 Didiford, 08.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 08.07.2011
    Didiford

    Didiford Forum Profi

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Fiesta 1,25 Ghia Bj.2000
    dann würde ich, wie schon gesagt, doch mal den Zündschlossschalter überprüfen
    mach mal Schlüssel auf Zündung und überbrüke mal das rote Kabel mit dem schwarz/blauen, dann müßte der Anlasser laufen
     
Thema:

Anlasser macht kein muxx. manchmal läuft er wieder .bitte um hilfe

Die Seite wird geladen...

Anlasser macht kein muxx. manchmal läuft er wieder .bitte um hilfe - Ähnliche Themen

  1. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Sporadisches Klackern beim Anlassen

    Sporadisches Klackern beim Anlassen: Hallo Leute, ich habe seit einigen Wochen manchmal ein eigenartiges Klackern beim Anlassen. Denn ist der Wagen auch nicht anzukriegen. Power...
  2. Maverick (Bj. 00-07) Welche Pumpe läuft da nach??

    Welche Pumpe läuft da nach??: Welche Pumpe läuft nach ausschalten des Motors nach, Beifahrerseite..unter Kotflügel?? Dauert ca. 30 sek nach Zündung aus... Danke
  3. Mein dicker macht kleine Probleme

    Mein dicker macht kleine Probleme: Hallo Ich bin will mich kurz vorstellen , ich heiße Aaron und bin neu hier im Forum . Bin 23 Jahre alt und komme aus Hessen.Ich habe mir am 3...
  4. Scorpio 1 (Bj. 85-92) GAE/GGE Hilfe.! Umbau auf Schaltgetriebe.

    Hilfe.! Umbau auf Schaltgetriebe.: Hallo, also soweit alles fertig. Das Problem ist, dass der Anlasser nicht dreht. Fahrzeug lässt sich anziehen und läuft dann normal. Jemand eine...
  5. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Hilfe!!! Wie heißt das Kabel zur Lichtmaschine und wo kann ich das erhalten?

    Hilfe!!! Wie heißt das Kabel zur Lichtmaschine und wo kann ich das erhalten?: Bei meinem focus da3 80 kW wurde die Lichtmaschine getauscht weil ich auf der Batterie fuhr. Die Batterie wurde nicht mehr geladen und...