Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY anlasser wechseln

Diskutiere anlasser wechseln im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; hallo, wollte meinen anlasser wechseln, aber wo genau am motor sitzt der denn? beim ersten groben gucken habe ich nichts gefunden. und was muss...

  1. H-EX

    H-EX Neuling

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo´01
    hallo, wollte meinen anlasser wechseln, aber wo genau am motor sitzt der denn?
    beim ersten groben gucken habe ich nichts gefunden.
    und was muss ich beachten.
    oder kann mir evtl auch jemand ne kleine anleitung dazu geben???

    vielen dank schonmal
     
    monti mk1 gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sash-V6, 21.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 21.08.2009
    Sash-V6

    Sash-V6 Benutzer

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mercedes Clk 320 209 .,
    Audi A4,Focus Kombi
    Hallo beim V6 sitzt er zwischen Kühler und Motor und ist am leichtesten von unten zu sehen .Sieht aus wie eine 500gramm Dose+eine 250 gramm dose.

    Der Anlasser ist glaub ich mich zu erinnern mit 2 x 13er Muttern befestigt und bei den kabeln 10er Mutter. Beim V6 Mußt du am besten die Batterie ausbauen .

    P.S. Mußt mal sagen was für ein Motor du hast.

    Mfg Sascha
     
    monti mk1 gefällt das.
  4. H-EX

    H-EX Neuling

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo´01
    oh ja, sorry.

    habe den 2.0 liter diesel
     
  5. #4 Wolfgang Linden, 08.09.2009
    Wolfgang Linden

    Wolfgang Linden Neuling

    Dabei seit:
    08.09.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2002 (BWY) 2.0 TDCi
    Hallo,
    hast Du Deinen Anlasser schon gewechselt?
    Vermutlich ist meiner jetzt fällig. Läßt des öfteren beim starten nur noch ein "sirren" vernehmen. Wenn er länger in Betrieb ist, (vermutlich dann warm und trocken) startet er auch öfters ohne Probleme und auch, wenn ich eine Weile die Standheizung anhatte.
    Könnte Einbau-/Ausbauhinweise gebrauchen.
    Danke !
     
  6. #5 Streifen-Matze, 03.11.2009
    Streifen-Matze

    Streifen-Matze Neuling

    Dabei seit:
    16.09.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hi, könnte auch Hinweise zum Ausbau gebrauchen.
    Wo sitzt der Anlasser beim 2.0 TDCI?
    Magnetschalter einfach zu tauschen?
     
  7. stiipe

    stiipe Benutzer

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK3, 2004, 2.0 TDCi 96Kw
    Hallo

    Wie mein Anlasser kaputt war ging nichts. Das Auto sprang gar nicht an auch nicht wenn er warm war.
    Also vl. ist es nicht der Anlasser, jedoch weiß ich nicht genau vielleicht gibt es auch andere Symptome, wenn der Anlasser kaputt ist. :verdutzt:
     
  8. #7 stiipe, 03.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 03.11.2009
    stiipe

    stiipe Benutzer

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK3, 2004, 2.0 TDCi 96Kw
    hallo

    hier ein Bild, wo sich der Anlasser befindet:

    TDCi-Motor.jpg

    Bei mir war es so, 4 Schrauben an die Nussgröße kann ich mich leider nicht mehr errinnern.

    Jedoch zuerst die Batterie raus, das man ein wenig Platz hat.

    Zuerst schraubt man ein kleines Blechteil ab. Es ist am Anlasser angschraubt. Das Blechteil hat keine besondere Funktion außer die Kabeln dort beisamen zu halten. Das sind 2 Schrauben.

    und schließlich 2 Schrauben am Anlasser abschrauben - raus - neuen Anlasser rein - anschrauben - Blechteil wieder anschrauben - die Kabeln an das Blechteil wieder befestigen das diese nicht in den Ventilator dort geraten und das wars.

    Jedoch ist es aufgrund Platzmangels nicht so einfach den Anlasser rauszunehmen und die Schrauben abzuschrauben.

    mfg stipe
     
  9. #8 Streifen-Matze, 04.11.2009
    Streifen-Matze

    Streifen-Matze Neuling

    Dabei seit:
    16.09.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Danke für das Bild, hilft mir echt weiter.
    Kann man den Magnetschalter im eingebauten Zustand tauschen?Wie ist er am Anlasser befestigt?
     
  10. #9 autohaus bathauer, 05.11.2009
    autohaus bathauer

    autohaus bathauer Guest

    Den magnetschalter kann man nicht im eingebauten zustand wechseln und meißt liegt es auch nicht am schalter sondern an metallspänen in der ritzelführung .Ich würde den anlasser nur komplett machen denn meißt hält ein reinigen nicht lange.Der anlasser ist mit 2 schrauben am getriebe befestigt .
     
  11. #10 Streifen-Matze, 05.11.2009
    Streifen-Matze

    Streifen-Matze Neuling

    Dabei seit:
    16.09.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Habe das Problem, das er sich erst beim 2. oder 3.x starten lässt.
    Vorher höre ich nur ein surren.
    Gehe davon aus, dass der Magnetschalter defekt ist, oder der Anlasser nicht ausrückt?

    Macht es keinen Sinn, den Schalter zu tauschen und den Anlasser zu fetten?
     
  12. #11 blue-shadow, 05.11.2009
    blue-shadow

    blue-shadow Guest

    da könnte die Freilaufkupplung am Ritzel defekt sein
     
  13. #12 echter-schalker, 21.02.2010
    echter-schalker

    echter-schalker Neuling

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 02 2,0 Diesel
    hallo zusammen
    ich denke bei deiner beschreibung handelt es sich um das 2 massenschwungrad und nicht um den anlasser
    ich fahre einen ford mondeo 2,00 liter kombi und habe die rep... letzten monat gehabt beim starten hat er auch so komisch gesurrt als ob die zahnräder nicht greifen um festzusellen ob es die ursache hat mus das getriebe raus und ist nicht gerade billig und wenn mann lange wartet geht auch noch die kupplung kaputt
     
  14. #13 falimbus, 22.06.2010
    falimbus

    falimbus Neuling

    Dabei seit:
    28.05.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Modeo Turnier, 2003, 2.0 Diesel
    tach auch!
    habe das gleiche problem. kannst du sagen was der spass gekostet hat?

    dank & gruß
     
  15. Sile

    Sile Neuling

    Dabei seit:
    05.06.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio VII XR3I
    moin,

    alles von oben zu bewältigen? da sieht es aber sehr nach platzmangel aus.
     
  16. pimi

    pimi Neuling

    Dabei seit:
    10.12.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2002, Diesel
    Hallo zusammen,
    Ich habe ein MK3 Bj.2002 Diesel TDCI,
    Der Motor springt nicht an, der Anlasser dreht nicht Mal, beim drehen des Schlüssels macht der Anlasser nur „klak, klak, klak, klak,“ aber dreht nicht.
    Kann mir Jemand helfen was das sein kann: Anlasser? oder nur Magnetschalter.
    Lohnt sich das nur Magnetschalter zu wechseln?
    Danke in Voraus für Radschläge.:rolleyes:
     
  17. #16 Rikelectriek, 10.12.2010
    Rikelectriek

    Rikelectriek Neuling

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Wahrscheinlich Batterie nicht O.K. !!
     
  18. #17 Mondeobwytdci, 22.12.2010
    Mondeobwytdci

    Mondeobwytdci Ghia Driver

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 12/98 2.0 Ghia
    Denke auch, dass die Batterie zu schwach ist.
    Wenn meiner im Stand und mit gelöster Kupplun läuft, dann klackert es und wenn ich die Kupplung dann durchtrete, ist es wieder ruhig.

    Schwungrad defekt?????

    Was kostet denn der Spass, das Schwungrad machen zu lassen??

    P.S. hab bereits nen neuen Zentralausrücker hier liegen.
     
  19. #18 Markus/Nrw, 31.05.2011
    Markus/Nrw

    Markus/Nrw Neuling

    Dabei seit:
    06.05.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo 2.0 Turnier DI Bj.5/01
    Hallo ich habe einen Mondeo Mk2 2.0 TDDI

    bin grade dbei meinen Anlasser auszubauen einiges steht hier ja schon beschrieben.

    Ich habe als erstes die Batterie abgelempt. Anschliessend
    muss das Ventiltor Gehäuse ausgebaut werden.
    Sind 2 Muttern ausserdem stecken je Links und Rechts 2 Kabeln im gehäuse.

    Beim Anlasser sind wie obern beschrieben 4 Schrauben 2 x 10 2 x 13

    ich bin grade an den 13 dran es ist ******* dran zu kommen.

    Arbeite ohne Bühne mit dürfte es etwas leichter fallen ist aber wohl kein muss.

    So werde mich gleich wieder dran machen.

    Cio
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Markus/Nrw, 31.05.2011
    Markus/Nrw

    Markus/Nrw Neuling

    Dabei seit:
    06.05.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo 2.0 Turnier DI Bj.5/01

    Am Lüfter unten ist noch ein dritter Stecker!.

    Hat alles Super geklappt der Wagen läuft wieder!
     
  22. Trier

    Trier Neuling

    Dabei seit:
    02.03.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    fahre einen Mondeo 2002 Tdci 2.0 Diesel.
    Anlasser surrt öfters mal beim Versuch die Karre zu starten. Wollt fragen, ob man auch einen Anlasser von nem 99er Mondeo einbauen kann ?

    Gruß
     
Thema:

anlasser wechseln

Die Seite wird geladen...

anlasser wechseln - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Katalysator selber Wechseln?

    Katalysator selber Wechseln?: Hallo zusammen. Ich habe folgendes Problem , ein kleiner süßer Mader hat mir die Zündkabel durchgebissen ...da ich nicht jeden morgen unter die...
  2. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Fahrwerk bzw Federn wechseln

    Fahrwerk bzw Federn wechseln: So und los gehts...Was braucht man dazu? Grube? Hebebühne? Weder noch! Ihr braucht n Wagenheber und Unterstellböcke, einen gut sortierten...
  3. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 AGR-Ventil wechseln 1.6 TDCI

    AGR-Ventil wechseln 1.6 TDCI: Hallo zusammen, hier eine bebilderte Anleitung zum Tausch des AGR-Ventils beim Focus 2 1.6 TDCi mit 109 PS, ähnlich vermutlich auch für andere...
  4. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Türlautsprecher wechseln / Adapterringe

    Türlautsprecher wechseln / Adapterringe: Guten Tag, ich bin stolzer Besitzer eines Focus mk3 und bin mit dem Auto rundum zufrieden :) Da ich jedoch gern Musik höre und auch selbst mache,...
  5. Tür Fangband wechseln

    Tür Fangband wechseln: Moin Hab in der Suchfunktion nix gefunden. Focus Turnier aus 2005 Möchte vorne links das Türband wechseln. Tür Verkleidung abbauen is klar....