Transit VII (Bj. 14-**) Anlernen nach Batterietausch?

Diskutiere Anlernen nach Batterietausch? im Ford Transit Forum Forum im Bereich Ford Nutzfahrzeuge Forum; Hallo ihr Lieben. Bei meinem Wohnmobil auf Transit BJ. 2018 Euro 6 muss ich wohl bald die Starterbatterie tauschen. Es ist nur eine Batterie mit...

  1. #1 DonCarlos1962, 28.12.2021
    DonCarlos1962

    DonCarlos1962 Neuling

    Dabei seit:
    27.10.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    RollerTeam 284TL Transit Bj. 03/2018 170PS
    Hallo ihr Lieben.

    Bei meinem Wohnmobil auf Transit BJ. 2018 Euro 6 muss ich wohl bald die Starterbatterie tauschen. Es ist nur eine Batterie mit der Bezeichnung SLI 80Ah H7 750A SAE/EN
    GK2T-10655-DC
    Ford OE/Nr. 218 30 13

    IMG_20211228_111816.jpg

    Dieses Teil am Minuspol der Batterie lässt mich vermuten, dass die Batterie angelernt werden muss.

    Liege ich da falsch?
    Was macht dieses Gerät?
    Ist das ein Teil eines BMS?
    Im Internet nennt sich das ganze Batteriestromsensor.

    Muss die Batterie zwingend in einer Werkstatt wechseln lassen?
    Oder geht's auch ohne anlernen am Bordsystem?

    LG Carsten
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Anlernen nach Batterietausch?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. WoNe

    WoNe Neuling

    Dabei seit:
    25.07.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    RollerTeam 284P Transit
    Bj 10/2018 170 PS
    Hallo Carsten,

    ich habe leider keine Lösung für Dich.

    Aber leider habe ich das gleiche Problem (Kronos 284 P)
    1. kannst Du mir die Maße (LxHxB) bzw. Hersteller mit genauer Bezeichnung der Austauschbatterie nennen
    2. muss die Batterie angelernt werden
    3. wenn ja wie
    Besten Dank,
    Wolfgang
     
  4. #3 Caprisonne, 04.04.2022
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    18.545
    Zustimmungen:
    3.405
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Eine neue Batterie welche die gleichen Werte hat die alte muß nicht konfiguriert werden
    es muß lediglich der BMS zurückgesetzt werden und die neue Batterie sollte vor Einbau komplett geladen sein .
     
  5. #4 DonCarlos1962, 04.04.2022
    DonCarlos1962

    DonCarlos1962 Neuling

    Dabei seit:
    27.10.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    RollerTeam 284TL Transit Bj. 03/2018 170PS
    Hallo Wolfgang,

    wenn Du in jedem Fall die richtige Batterie kaufen möchtest, nutze die Ford OE/Nr. 2183013 als Referenz. Einfach bei Tante Google eingegeben, werden Dir auch passende Alternativen angeboten.

    Die Maße der Batterie sind:
    Länge: 315mm
    Breite: 175mm
    Höhe (inkl. Pole): 175mm

    Ich habe bei der letzten Inspektion den Kundendienstmenschen gefragt.
    Nach seiner Aussage muss die Batterie nicht angelernt werden, wenn das Fahrzeug noch nicht über Start/Stop-Technik verfügt.

    Er hat mir aber geraten, während des Ausbaues eine Stützbatterie anzuschließen. Warum ist mir auch nicht ganz klar, aber das ist ja kein Problem. Schließlich steht im Auto ja noch eine Aufbaubatterie, die man einfach mit einem Kabel mit den Polklemmen verbinden kann.

    "Caprisonne" schreibt hier, dass das BMS zurück gesetzt werden soll.
    Leider weiß ich nicht, wie ich das anstellen soll.

    Vielleicht kann er dazu noch eine Anleitung geben?
    Das wäre richtig toll.

    LG Carsten
     
  6. #5 DonCarlos1962, 04.04.2022
    DonCarlos1962

    DonCarlos1962 Neuling

    Dabei seit:
    27.10.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    RollerTeam 284TL Transit Bj. 03/2018 170PS
    Caprisone schrieb zu Thema BMS Resett:

    Laut Ford WHB wie folgt durchführen

    Zündung an aber Motor nicht starten
    5x die Taste der Nebelschlußleuchte drücken
    3x Schalter Warnblinkanlage drücken ( Warnblinke ist dann an )
    Nach ca 20 sec blinkt die Ladekontrolleuchte .
    Alles aus fertig .

    Ich habe aber schon andere Anleitungen gesehen. Ist das vielleicht Modellabhängig?
    Funktioniert die o.a. Methode auch im TRANSIT?

    LG Carsten
     
  7. WoNe

    WoNe Neuling

    Dabei seit:
    25.07.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    RollerTeam 284P Transit
    Bj 10/2018 170 PS
    Guten Morgen,
    vielen Dank für eure Antworten.

    @carsten, hast Du eine Bleisäure-Batterie verbaut? Ich wollte eigentlich eine AGM einsetzen, finde aber nichts mit 175mm Höhe. Welche Batterie hast Du denn eingebaut?

    LG,
    Wolfgang
     
  8. #7 DonCarlos1962, 05.04.2022
    DonCarlos1962

    DonCarlos1962 Neuling

    Dabei seit:
    27.10.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    RollerTeam 284TL Transit Bj. 03/2018 170PS
    Ich habe die Batterie noch gar nicht getauscht.

    Nach dem die Batterie im Winterurlaub einmal schwer geschwächelt hat, dachte ich, dass ein Tausch unerlässlich sei. Tatsächlich führten aber Kontaktprobleme zu dem fast Ausfall.

    Nachdem ich diese beseitigt habe und die Batterie mehrfach wieder richtig voll geladen wurde, funktioniert sie wieder.

    Aber auch ich habe nach der Möglichkeit eine AGM-Batterie zu verbauen gesucht, was sich nicht als unmöglich darstellt.
    Die AGM-Batterien haben, bis auf die Höhe von 190mm, die gleichen Maße.

    Darum habe ich den Batteriekasten vermessen und festgestellt, dass eine etwas höhere Batterie auch noch passt.
    Länge: 315mm
    Breite: 175mm
    Höhe (inkl. Pole): 190mm
    passt eben auch.

    Ob eine AGM-Batterie hier wirklich viele Vorteile bringt, kann ich nicht sagen. Ich bin da kein Fachmann.
    Wenn wir wirklich tauschen müssen werde ich sehen, ob ich eine gut getestete Batterie bekomme und abwägen, ob das Preis/Leistungsverhältnis stimmt.

    Das reicht dann wieder für Jahre.

    LG Carsten
     
  9. #8 wibbing, 06.04.2022
    wibbing

    wibbing Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2016
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Transit Bj.2012 2,2l
    Wenn Du eine höhere Batterie einbaust, dann solltest Du darauf achten, dass ein isolierendes Kunststoffbrettchen über die Batterie kommt.
    Wenn nämlich Federn aus Metall im Sitz sind und die in einem Schlagloch einen Kurzschluss verursachen, dann gibt es einen heissen Axxxx.
     
  10. #9 DonCarlos1962, 06.04.2022
    DonCarlos1962

    DonCarlos1962 Neuling

    Dabei seit:
    27.10.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    RollerTeam 284TL Transit Bj. 03/2018 170PS
    Das ist bei unseren Fahrzeugen technisch unmöglich, weil über der Batterie ein Deckel verschraubt ist und die Sitzflächen keine Federn als Unterbau haben.

    Die Sitzheizung ist eben doch aufwändiger konstruiert und besitzt tatsächlich einen Ein/Aus-Schalter.
    So einfach und fast kostenfrei bekommt man im Transit auch keinen warmen Hintern.

    LG Carsten
     
  11. #10 wibbing, 06.04.2022
    wibbing

    wibbing Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2016
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Transit Bj.2012 2,2l
    Das ist ja prima, wenn da schon so ein Deckel ist. Man soll nur nicht vergessen, den wieder zu montieren.

    Beim Käfer war auch ein Deckel über der 6V Batterie unter dem Rücksitz. Der wurde gern vergessen und dann hat es auch schon mal gebrannt.

    Gruss
    OpaLothar
     
  12. #11 Caprisonne, 06.04.2022
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    18.545
    Zustimmungen:
    3.405
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    daher kann man auch Batterien mit anderen Abmessungen so gut wie nicht verbauen
     
  13. WoNe

    WoNe Neuling

    Dabei seit:
    25.07.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    RollerTeam 284P Transit
    Bj 10/2018 170 PS
    Danke für Eure Nachrichten.

    Ich werde mir heute eine Exide Premium CARBON BOOST 2.0 EA852 kaufen.
    Maße: L 315mm x B 175mm x H 175mm, 12V 85Ah 800A.

    Ich werde berichten
     
  14. #13 DonCarlos1962, 06.04.2022
    DonCarlos1962

    DonCarlos1962 Neuling

    Dabei seit:
    27.10.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    RollerTeam 284TL Transit Bj. 03/2018 170PS
    Prima. Wir sind auf Deine Erfahrungen gespannt.
    Aber ich denke, dass es keine Probleme geben wird.
    Schreib bitte auch, wie Du das BMS dann zurück gesetzt bekommen hast!

    Leider leiden unsere Wohnmobil-Starterbatterien durch die langen Standzeiten sehr.
    Ich hoffe unsere Erstausrüstung noch über die Saison retten zu können.
    Aber älter als 5 Jahre wird sie wohl nicht werden. Schade.

    LG Carsten
     
  15. #14 DonCarlos1962, 06.04.2022
    DonCarlos1962

    DonCarlos1962 Neuling

    Dabei seit:
    27.10.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    RollerTeam 284TL Transit Bj. 03/2018 170PS
    Ich überlege, ob ich mir an die Starterbatterie eine Buchse anbringe, die ich dann mit einem kleinen 20Watt Solarpanel, das ich noch hier liegen habe, verbinden kann.

    Das Panel stelle ich dann hinter die Windschutzscheibe. Das bringt zwar nicht viel Leistung, braucht aber auch nur den Ruhestromverbrauch kompensieren.

    Bei Nichtgebrauch kommt das kleine Panel dann eben in die Heckgarage.
    Die Maße sind 420x280x2,5mm
    Gewicht 393g.
    Ertrag max. 1,12A bei 18V

    Zum Anschluss eignet sich sicher ein JR Stecker aus dem Modellbau sehr gut.
    So einen billigen Solarregler habe ich aus dem Roller Team Wohnmobil ausgebaut.
    Der reicht sicher für diese Aufgabe.

    Das Wohnmobil bekam dafür einen besseren Regler von Votronic. Den Unterschied kann man spüren und messen.

    LG Carsten
     
  16. WoNe

    WoNe Neuling

    Dabei seit:
    25.07.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    RollerTeam 284P Transit
    Bj 10/2018 170 PS
    Hallo an Alle,
    ich möchte heute die Starterbatterie tauschen, muß dafür der Sitz ausgebaut werden, oder reicht es den Sitz ganz nach vorne zu schieben?
     
  17. #16 Caprisonne, 08.04.2022
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    18.545
    Zustimmungen:
    3.405
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Einfacher ist es wenn der Sitz raus ist .
     
  18. #17 DonCarlos1962, 08.04.2022
    DonCarlos1962

    DonCarlos1962 Neuling

    Dabei seit:
    27.10.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    RollerTeam 284TL Transit Bj. 03/2018 170PS
    Na, dann mal Ärmel hoch und los!
     
  19. #18 DonCarlos1962, 08.04.2022
    DonCarlos1962

    DonCarlos1962 Neuling

    Dabei seit:
    27.10.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    RollerTeam 284TL Transit Bj. 03/2018 170PS
    Klar ist es einfacher, wenn der Sitz draußen ist.
    Aber notwendig ist es nicht, da die Batterie ganz vorne an und quer in der Sitzkonsole sitzt.
    Sitz ganz nach vorne schieben und die Rückenlehne nach vorne drehen.
    Kunststoffabdeckung rechts und links ausklipsen.
    Dann kommt man an den Blechdeckel, den man anschrauben muss.
    Etwas blöd ist es, dass im Deckel befestigte Kabel zu lösen.
    Ist der Blechdeckel erst einmal runter, lässt sich die Batterie leicht ausbauen.

    Ich werde, wenn es soweit ist, ein Starthilfekabel zwischen der Aufbaubatterie und der Anschlüssen der Starterbatterie herstellen.
    Das soll Vorteile bringen, sagt der Mensch von der Ford-Niederlassung. Welche, weiß ich leider nicht genau.
    Aber es macht ja nicht viel zusätzlichliche Arbeit.

    Einzig das Tischbein im Rücken ist tierisch nervend.
    Ständig stößt man an und weiß nicht, wie man sich drehen soll.

    Um so besser schmeckt das Bier danach, wenn alles wieder gut ist!

    LG Carsten
     
  20. #19 WoNe, 05.05.2022
    Zuletzt bearbeitet: 05.05.2022
    WoNe

    WoNe Neuling

    Dabei seit:
    25.07.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    RollerTeam 284P Transit
    Bj 10/2018 170 PS
    Hallo an Alle!
    Jetzt die angekündigte Rückmeldung.
    Habe meine Batterie für kleines Geld einbauen lassen. "Die Zeit war zu knapp." Über die Möglichkeiten die Batterie anzulernen wollte/konnte mir weder der Ford-Händler noch mein WoMo-Verkäufer etwas erzählen!
    Folgende Möglichkeiten habe ich getestet:
    1) Lichtschalter auf Abblendlicht
    Zündung ein
    5x Lichthupe
    3x Bremspedal (drücken und loslassen)
    Nach ein paar Sekunden blinkt die Batteriekontrollleuchte zur Bestätigung.

    2) Die Zusatzbatterie, also die hintere der beiden unter dem Fahrersitz getauscht. Start Stop ohne Funktion:
    Auto aufschließen
    Zündung an
    Taste für Nebelschlussleuchte 10x drücken (5x An/Aus)
    Taste der Warnblinkanlage 10x (oder 3X) drücken.
    Zündung aus
    Zündung an
    Batteriesymbol beobachten, das fängt nach ca. 2 sec. 3x an zu blinken, und quittiert somit den erfolgreichen RESET.
    Das Ganze muss innerhalb von 30sec abgeschlossen sein.
    Also hopp hopp!

    3) Start/Stop Automatik ohne Funktion obwohl Starterbatterie ok.
    Folgende Kombi hat funktioniert (2014er Nugget):
    1. Zündung an
    2. 5mal Knopf für Nebelschlussleuchte drücken
    3. 3mal Warnleuchte
    Einige Sekunden warten. Batterie Symbol blinkt ein paarmal. Muss angeblich innerhalb von 10s erledigt sein also nicht trödeln.

    4) Tasten Kombination:
    1) Alle Türen und Fenster zu.
    2) Zündung an (ohne Motor starten)
    3) 5-mal Fernlicht und 3-mal bremsen komplett durch
    4) Bremsen loslassen und dann sollte ca.5 Sekunden Batterie-Kontrollleuchte blinken. > Fertig

    NICHTS hat bei mir geklappt!!!

    Zur Info: die Texte habe ich so aus dem www übernommen, deshalb stimmen gewisse Voraussetzungen nich mit meinem WoMo überein.
    Aber sonst verhält sich alles normal.
    Sollte jemand noch Tipps für mich haben, her damit!
     
  21. #20 wibbing, 05.05.2022
    wibbing

    wibbing Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2016
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Transit Bj.2012 2,2l
    Sei doch froh, wenn er vergessen hat, wie die Start/Stopp/Automatik geht.

    Da halten Deine Batterien länger und für den Motor ist das auch gut.

    Mich nervt das, dass man diesen Unfug immer wieder abschalten muss.

    OpaLothar
     
Thema:

Anlernen nach Batterietausch?

Die Seite wird geladen...

Anlernen nach Batterietausch? - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Aftermarket oder gebrauchten Schlüssel anlernen

    Aftermarket oder gebrauchten Schlüssel anlernen: Ich habe meinen Focus MK3 vor kurzem gebraucht gekauft und leider nur einen Schlüssel dazu bekommen. Da ein extra Schlüssel beim Händler mit 350€...
  2. Schlüssel anlernen geht nicht

    Schlüssel anlernen geht nicht: Hallo, ich wollte zu meinem "neuen" einen zweiten Schlüssel anlernen. Leider hat das nicht geklappt. Ich habe mir die Fourscan-Version als...
  3. Anlernen eines Webasto Handsenders Standheizung

    Anlernen eines Webasto Handsenders Standheizung: Hallo liebes Forum, ich bin neu hier und grüße erst mal alle im Forum. Folgendes Problem: Ich habe meinen Handsender der Standheizung überfahren...
  4. Fensterheber lässt sich nicht anlernen

    Fensterheber lässt sich nicht anlernen: Mahlzeit Gemeinde, nach 10 Jahren hat es jetzt meine Batterie auch erwischt... Neue gekauft, eingebaut, Batteriemanagement reset, alles schick......