Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Ansauglufttemperatursensor

Diskutiere Ansauglufttemperatursensor im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo, weil der Motor von meinem 1.8er Benziner Mondeo total unruhig lief und ich Angst vor einem Motorschaden hatte, habe ich den ADAC gerufen....

  1. xTIMx

    xTIMx Neuling

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier Mk3, Bj. 2001, 1.8l
    Hallo,

    weil der Motor von meinem 1.8er Benziner Mondeo total unruhig lief und ich Angst vor einem Motorschaden hatte, habe ich den ADAC gerufen.

    Eine Auslesung der Motordaten ergab, dass der Ansauglufttemperatursensor -24 Grad bei ca. 0 Grad Außentemperatur anzeigte.

    Der Mann vom ADAC meinte, dass dies wohl die Motorsteuerung durcheinander bringt.

    Kann das tatsächlich dazu führen, dass der Motor so unrund läuft, als ob er nur auf 2-3 Zylindern laufen würde?

    Wo genau sitzt der Sensor eigentlich? Kann man ihn selbst auswechseln oder ist er total zugebaut?

    Viele Grüße

    Tim
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Timmy86, 14.01.2013
    Timmy86

    Timmy86 Nordlicht

    Dabei seit:
    29.07.2012
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford und VAG
    moin tim! Normalerwiese darf der motor nicht bei einen ansauglufttemperatursensor nicht allzu derbe ruckeln. Oder mehr gesagt nur auf 3 pötten laufen. Läuft er nur unrund wen er kalt ist? Oder auch bei betriebstemperatur? Das steuergerät kommt mit sicherheit durcheinander. Hängt irgentwo auch mit der kühlwassertemperatur zusammen.
     
  4. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    Ich weiß nich wie es bei dem Ansauglufttemperatursensor ist aber die meisten anderen Temp.-Sensoren sind Heißleiter, das heißt das mit steigender Temperatur der Wiederstand geringer wird.
    Könnte also sich bei deinem ein Kabelbruch eingeschlichen hat oder am Stecker Übergangswiederstände auftreten.

    Das das zu Motorruckeln führt glaube ich nicht schon garnich zum Ausfall eines Zylinders.

    Wenn man den Stecker vom Sensor abzieht, wird dieser vom Steuergerät "ignoriert", wenns an dem liegen würde müsste sich dann etwas verbessern.

    Gruß Dobbi
     
  5. xTIMx

    xTIMx Neuling

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier Mk3, Bj. 2001, 1.8l
    Danke für eure Antworten!

    Ob wirklich ein Zylinder ausgefallen ist weiß ich nicht, bei niedriger Drezahl, insbesondere im Leerlauf ruckelts halt übel.

    Ich bin wie gesagt aus Angst vor einer verschlimmerung nicht viel gefahren, zuletzt war die Temperaturanzeige aber im Normalbereich.

    Als der ADACler vorhin da war, lief der Motor übrigens zuerst ein paar Minuten normal und hat erst bei einem Neustart geruckelt.

    Danach hat es während der Überprüfung auch noch 2-3 mal zwischen normal und ruckeln gewechselt.

    Wo sitzt denn der Sensor, damit ich das mit dem Stecker mal probieren kann?

    Viele Grüße

    Tim
     
  6. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    Wo der Sensor sitzt weiß ich leider nich, kenn mich beim 3er nicht aus.
    Beim 2er sitzt er direkt am Luftfilterkasten.
     
  7. #6 Timmy86, 14.01.2013
    Timmy86

    Timmy86 Nordlicht

    Dabei seit:
    29.07.2012
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford und VAG
    da würd ich auch als erstes suchen.... oder iwo in der nähe....:rotwerden:
     
  8. xTIMx

    xTIMx Neuling

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier Mk3, Bj. 2001, 1.8l
    Grrr... beflügelt durch die Aussage des ADAClers das ich damit ruhig ein paar Kilometer fahren kann hab ich mich in den Supermarkt aufgemacht.

    Nachdem der Wagen auf 600 Meter dreimal in ein so tiefes Drehzahlloch fiel, das der Motor ausging und sonst auch nicht mehr als 30 km/h fuhr hab ich die Kiste am Straßenrand stehen lassen....
     
  9. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    Denn müssten aber auf jedenfall Fehler im Speicher abgelegt worden sein, wenn er nur noch max. 30km/h fährt dürfte schon ordentlich was im Argen liegen.
     
  10. #9 Timmy86, 14.01.2013
    Timmy86

    Timmy86 Nordlicht

    Dabei seit:
    29.07.2012
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford und VAG
    das kann auch jeden fall nicht nur an diesem einen problem liegen. da wird was schwerers vorliegen.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 GeloeschterBenutzer, 14.01.2013
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    der mk3 hat einen T-Map sensor und der sitz im ansaugkrümmer .
    einen kabelbruch im sensorstromkreis kann man ausschliessen , denn wenn das der fall wäre würde das MSG einen ersatzwert für die ansaugtemperatur zu berechnung heranziehen und der liegt nicht bei - 24°C.

    ein kurzschluß im sensor hingegen kann allerdings solche auswirkungen haben .
    hatte vor kurzen einen 2,0 diesel der ist nicht mehr angesprungen
    und kein fehler im speicher der auf den ECT hinwieß , aber als der stecker vom sensor ab war ist er angesprungen als ob nichts gewesen wäre .
     
  13. xTIMx

    xTIMx Neuling

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier Mk3, Bj. 2001, 1.8l
    Nochmal danke für die Rege Beteiligung!

    Hab ihn jetzt in die Werkstatt gebracht, laut der soll die Zündspule defekt sein.

    Sind 220€ inkl. Arbeit dafür angemessen?

    Viele Grüße

    TIM
     
Thema:

Ansauglufttemperatursensor