Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Anschluß Entstufe/ Empfehlung Sub + Amp

Diskutiere Anschluß Entstufe/ Empfehlung Sub + Amp im Car Hifi & Navigation Forum im Bereich Ford Forum; Hallo zusammen, ich möchte mir einen Neue Endstufe zulegen , ist es möglich eine 4 Kanal auf 2 Kanäle zu brücken und dann einen Subwoofer mit 2...

  1. #1 maximilian-pascal, 11.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 11.08.2012
    maximilian-pascal

    maximilian-pascal Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 2.0 TDCI Powershift 2013
    Hallo zusammen,

    ich möchte mir einen Neue Endstufe zulegen , ist es möglich eine 4 Kanal auf 2 Kanäle zu brücken und dann einen Subwoofer mit 2 Anschlüsse komplett nur über die Endstufe laufen zu lassen?
    Die Endtufe soll eine Remote Pegelverstellung haben .

    Ich weiß das es möglich ist auch eine 2 Kanal oder einen Monoblock zu verbauen , wobei der Subwoofer dann nur einen Anschluß haben darf bei dem Monoblock.

    Endstufe wird eine Hifonics und der Sub von Hifonics , JL-Audio oder Eton, bin da noch unentschlossen, soll aber in der nächsten Woche bestellt werden.
    300mm Durchmesser , da ich ein 42 Liter Bassreflex gehäuse in der Reserveradmulde haben, der die Ausparrung bereits hat, ich möchte auf bessere Komponenten Umstellen.

    Danke für eur Antworten :top1:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MArtin.Ford.Focus, 12.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2012
    MArtin.Ford.Focus

    MArtin.Ford.Focus TUNINGVERWEIGERER

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus 1.8 16V
    Natürlich kann man eine Vierkanal-Endstufe auf beiden Kanalpaaren brücken, aber ob es Sinn macht, das so zu machen, das sei mal dahingestellt.

    Die Remote-Steuerungen für die Lautstärke steuern oft nur eines der beiden Kanalpaare, das solltest du beachten. Also unbedingt vor dem Bestellen die Anleitung lesen oder hier fragen.

    Warum möchtest du das denn so machen ? Mehr Sinn macht es eigentlich, den Sub von der Impedanz so zu kaufen, daß er an einen Monoblock oder an eine Zweikanal passt (z.B ein Modell mit 2 x 2 Ohm oder mit 4 Ohm)
     
  4. #3 Geisterfahrer, 12.08.2012
    Geisterfahrer

    Geisterfahrer Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fiesta MK3, Astra F, Alfa 156 V6
    hi sicherlich ist dies möglich. Sollte man allerings nur in Betracht ziehen, wenn man bereits schon eine 4 kanal Endstufe besitzt,
    Eine 2 Kanal oder ein Monoblock sind ebenfalls möglich
    Beim monoiblock kannst du trotzdem einen Subwoofer mit 2 schwingspulen anschlißen. wenn du die Spulen Parallel also von jweiels beiden + dr schwingspulen ein kabel an plus der endstufe und beim Masse genauso, erhöht sich sogar die Leistung der endstufe, da sich der Wiederstand verringert. auf gut deutsch. ein Subwoofer mit 2*4 ohm wird so angeschlossen mit 2ohm betrieben´. Also ideal für einen monoblock.
    bei dem 2 Kanal endstufe kann man auch beide Kanäle brücken mit einem einfach 4ohm subwoofer und hat auch die Leistungsangabe bei 2 ohm zur verfügung. Es ist also relativ egal welche du wie anschließt. Ideal sind halt immer Monoendstufen für den Subwoofer.
    Vorteil der 4 Kanal wäre das man auf 2 kanäle das Frontsystem legen kannst dun die hinteren beiden kanäle für einen 1fach Subwoofer brücken kannst.. spart platz, geld, einbauaufwand ;)
     
  5. #4 Fischmeister, 12.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2012
    Fischmeister

    Fischmeister Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2012
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MKII
    1,6 TDCi Titanium
    Nur eine 4-Kanal Endstufe zu nutzen um ein komplettes System zu betreiben geht nur bei kleineren und genügsamen Subs. Sonst ist die Leistung der gebrückten 4-Kanäler zu gering. Ein Eton oder JL braucht auf jeden Fall gut Futter. Vor allem der JL, da der zusätzlich noch in ein geschlossenes Gehäuse verbaut werden muss.
    Besser wäre auf jeden Fall eine kräftige 2-Kanal Endstufe zu brücken oder gleich einen Monoblock zu kaufen. Wobei Monoblöcke ihre Leistung erst bei 1 Ohm wirklich ausspielen. Wenn nur 2 oder 4 Ohm gefahren werden soll, würde ich mich nach einer potenten 2-Kanal Endstufe umsehen.

    Aber mal was anderes, die drei von dir genannten Subs haben alle völlig verschiedene Charaktere. Wie kommst du also zu der Auswahl? Vielleicht wäre es besser einen Sub zu nehmen der auch deinen Ansprüchen entspricht.
    Hifonics Lautsprecher sind nur Bling Bling, sonst Schrott. Von Eton sind die HEX-Subs super. Wirklich gut sind in meinen Augen alle JL.
     
  6. #5 Lowshow, 12.08.2012
    Lowshow

    Lowshow Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2012
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka Titanium (RU8)
    Hy,

    hast du für die Hifonics-Endstufe schon ein gutes Angebot oder warum steht diese schon fest?
    Ich würde mir zB mal die Eton PA 800.4 anschauen. Ordentlich Leistung am Sub (2 Kanäle gebrückt), ordentlich Leistung pro Restkanal für ein passives 2-Wege Frontsystem und ein geregeltes Schaltnetzteil...sprich der PA ist es wurst ob 11 oder 14 Volt anliegen...immer volle Leistung ;).
    Die Remote-Steuerung die du suchst, regelt meißt nur 2 Kanäle wie ja schon erwähnt wurde UND bei 9 von 10 Stufen nur den Bass-Boost!

    MfG
    Andi
     
  7. #6 MArtin.Ford.Focus, 12.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2012
    MArtin.Ford.Focus

    MArtin.Ford.Focus TUNINGVERWEIGERER

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus 1.8 16V

    Nun, es gibt Modelle bis 1000 Watt pro Kanalpaar.

    Und für relativ kleines Geld, z.B 200 €, sind immerhin noch Geräte mit 400 Watt pro Kanalpaar erhältlich, damit lässt sich auch schon was anstellen.

    Das stimmt nicht ! Unter den Einzellautsprechern findet man brauchbare Modelle. Ich würde die Marke auch nicht vorrangig kaufen, aber Schrott ist was ganz anderes.

    Die haben ja auch verschiedene Modelle, kommt immer darauf an, was du kaufst.

    So einen schließt man problemlos an kleineren Endstufen an : www.hifi-music.de/shop/JL-Audio-12W1v2-4
     
  8. #7 maximilian-pascal, 12.08.2012
    maximilian-pascal

    maximilian-pascal Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 2.0 TDCI Powershift 2013
    So einen schließt man problemlos an kleineren Endstufen an : www.hifi-music.de/shop/JL-Audio-12W1v2-4


    Hallo,
    den habe ich auch schon gesehen, zuzeit habe ich einen Magnat Powebull 3000 verbaut , die Endstufe ist eine günstige 2 Kanal , gebrückt eingesetzt.

    Ich haben das Problem das der Bass nicht Knackig wirkt, daher möchte ich es erstmal mit einer Neuen Endstufe versuchen und den Sub so belassen, wenn das nicht hilft kauf ich einen Neuen Sub dazu.

    Ich möchte bei Ebay eine gebrauchte 2 Kanal Endstufe erwerben, ich habe über Hifonics nur gutes gelesen , daher habe ich mich darauf festgelegt.
    Kosten erstmal 100 bis 150 Euro für die gebrauchte Endstufe.
    Vorne habe ich ein Eton 172 Pow verbaut ohnen Endstufe , hinten ist noch alles Serie.

    Gedämmt sind Türen Vorn , Heckklappe , Mulde, Kofferraumboden , Seitenteile
     
  9. #8 MArtin.Ford.Focus, 12.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2012
    MArtin.Ford.Focus

    MArtin.Ford.Focus TUNINGVERWEIGERER

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus 1.8 16V
    OK, da kann ich dir gleich sagen, daß es nicht bei der Endstufe bleiben wird. Dieser Subwoofer von Magnat ist nicht nur eine einfache Qualität, sondern er ist auch noch alt.

    Zunächst aber mal ein wichtiger Hinweis : dieser Magnat-Subwoofer mit einem Lautsprecher darin hat 1x 4 Ohm, den kann man NICHT an alle Kanäle einer Vierkanal-Endstufe anschließen, sondern nur an eines der beiden Kanalpaare.

    So, jetzt schreibst du mal bitte noch, welches Radio und welche Stromkabel (Dicke des Kabels) du hast

    P.S : wenn du auf die Aussage von jemandem direkt antworten möchtest, dann kannst du die "zitieren"-Funktion nehmen. Man löscht dann aber noch alles heraus, worauf man sich nicht unmittelbar bezieht.

    Diese Festlegung ist Quatsch, vergiss das ! Und Kritik gibt es im Internet genug, soviel dazu.
     
  10. #9 maximilian-pascal, 12.08.2012
    maximilian-pascal

    maximilian-pascal Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 2.0 TDCI Powershift 2013

    Radio
    Pioneer DEH-6300SD

    Stromkabel hat einen 10er Querschnitt

    Es wird dann eine 2 Kanal oder ein Monoblock
     
  11. #10 maximilian-pascal, 12.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2012
    maximilian-pascal

    maximilian-pascal Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 2.0 TDCI Powershift 2013
  12. #11 MArtin.Ford.Focus, 12.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2012
    MArtin.Ford.Focus

    MArtin.Ford.Focus TUNINGVERWEIGERER

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus 1.8 16V
    OK, das ist brauchbar.

    Hast du den Hochpassfilter so eingestellt, so daß die Türlautsprecher den Tiefbass nicht verarbeiten müssen ?

    Wenn du nicht verstehst, was da gemeint ist, dann sage es bitte.

    Das reicht für Endstufen bis 200 Watt.

    Normalerweise bekommst du jeden Subwoofer mit 4 Ohm bzw. 2x2 Ohm zu kaufen, so daß du mit einer Zweikanal-Endstufe sehr gut beraten bist.

    Eine riesengroße Endstufe brauchst du da aber nicht, denn wenn du dir einen besseren Subwoofer holst, dann wird dieser mit z.B 300 Watt schon wesentlich mehr reinhauen als der jetzige.

    So eine Endstufe kann man dann sehr gut nehmen :
    www.extremeaudio.de/de/hifonics-tsi400-ii-2-kanal-verstarker-titan-tsi-400.html



    Natürlich, im Ebay sind viele Endstufen drin........die Crunch ist sehr einfache Qualität und die Hifonics ist keine 180 € wert, sondern eher 100 €

    Crunch ist übrigens nicht generell einfache Qualität, sondern je nach Serie auch ganz gut brauchbar.

    Hier :
    www.ebay.de/itm/261081203286

    Die würde gut zu deiner Verwendung passen, hat 400 Watt, Fernregler und noch fast volle Garantie. Man bekommt sie bestimmt für 80 € statt 180 €.

    Crunch hat enormen Wertverlust aufgrund des Image. Die GTX-Serie kann man aber beruhigt kaufen, die sind baugleich mit ESX-Signum-Endstufen und haben bereits eine ordentliche Qualität.
     
  13. #12 maximilian-pascal, 12.08.2012
    maximilian-pascal

    maximilian-pascal Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 2.0 TDCI Powershift 2013

    Das mit dem Hochpassfilter versteh ich nicht :gruebel: die Lausprecher Vorne aufen nur über das Radio.

    Die Endstufe hat 2x100 Wat RMS an 4 Ohm, das reicht ?
    Für mehr muss mein Stromkabel Stärker werden?
    Was muss/sollte der Sub dazu für eine RMS Leistung haben?

    http://www.ebay.de/itm/Hifonics-Zeus-/150875329759?pt=CE_Auto_Hi_Fi_Autoverst%C3%A4rker&hash=item2320ded4df

    Was ist mit der Endstufe?
     
  14. #13 Fischmeister, 12.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2012
    Fischmeister

    Fischmeister Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2012
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MKII
    1,6 TDCi Titanium
    Nenn mir einen 4-Kanäler der 1000W pro Kanalpaar hat? Nenn mir einen 4-Kanäler mit 400W für 200€?

    Ich kenne nichts brauchbares von Hifonics. Für das geld bekommt man Sachen die um Welten besser sind. Schrott ist vielleicht etwas hart, aber es taugt nichts fürs Geld.

    Den kleinen JL hatte ich auch mal. Selbst der braucht schon echte 400-500W um richtig wach zu werden. Darunter spielt er zwar auch, aber unter seinen Möglichkeiten.

    Ich rede hier nicht davon was gerade irgendwie geht. Es soll ja auch was rauskommen. Ich hab es immer so gehalten, wenn man für FS und Sub insgesamt unter 1kW hat, muss man schauen das man wirkungsgradstarke Lautsprecher nimmt. Oder man muss eben auf Pegel verzichten. Ab 200W pro Kanal fürs FS und 500-600W für den Sub kann man so ziemlich alles ranhängen was geht. Dann bekommt man auch einen Ground Zero zum spielen. Vor allem lebt die Dynamik unheimlich von genug Leistung und auch ein Sub spielt dann ganz anders auf.

    @Maximilian
    Liste doch einfach mal auf was vorhanden ist und welches Budget du für welche Komponenten hast. Das ist einfacher. Die Hifonics Endstufen sind ihr Geld nicht werd. Die MB-Quart oder besseren Crunch Endstufen sind die selbe Qualität aber kosten weniger. Alle neuen Hifonics Endstufen sind elektronische Massenware. Kein Vergleich mehr zu den alten Amps.
     
  15. #14 MArtin.Ford.Focus, 12.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2012
    MArtin.Ford.Focus

    MArtin.Ford.Focus TUNINGVERWEIGERER

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus 1.8 16V
    www.extremeaudio.de/de/mosconi-as-2004-4kanal-high-end-verst-228rker-mosconi-as2004.html

    www.extremeaudio.de/de/verst-228rker/4-kanal/esx-se4120-esx-signum-4-kanal-verst-228rker-se-4120.html

    Er hat zwar ein ganz gutes System für den Betrieb am Radio, nämlich das Eton POW 172, aber ein Radio hat eben nur 15 Watt pro Kanal.

    Zu solchen Frontsystemen braucht man keine 1-KW-Endstufe. Da nimmt man einen effizienten Sub, der mit 300-400 Watt gut läuft und eine entsprechende Endstufe dazu.

    JEDE etwas größere Endstufe für z.B 200 € ist elektronische Massenware.

    Hifonics ist nicht so schlecht, wie du es hier verallgemeinernd sagst.
     
  16. #15 MArtin.Ford.Focus, 12.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2012
    MArtin.Ford.Focus

    MArtin.Ford.Focus TUNINGVERWEIGERER

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus 1.8 16V
    Im deinem Radio gibt es eine Frequenzweiche, die du einstellen kannst, dann werden die Lautsprecher von den ganz tiefen Bässen abgekoppelt und somit entlastet.

    Es steht in der Anleitung, wie man das einstellt. Seite 85, Überschrift HPF Setting. Stelle auf 80 hz

    http://docs.pioneer.eu/Manuals/DEH_6300SD_YRD5330_manual/GetPDF.ashx

    Subwoofer schließt man im sogenannten Brückenbetrieb an so eine Endstufe an. Im Brückenbetrieb hat die gezeigte Endstufe ungefähr 350 Watt.

    Die Crunch GTX-2600 aus meinem EBAY-Link ist ein vergleichbares Gerät, hat aber sogar noch etwas mehr Dampf. Über 400 Watt im Brückenbetrieb.

    www.ebay.de/itm/261081203286

    Pro 10mm² solltest du nicht über 200 Watt gehen. Also für ein neues Gerät mit 400 Watt braucht 20mm².

    Wenn du ein Kabelset kaufst, dann achte ein wenig auf die Qualität. Wenn nichts dabeisteht oder wenn CCA dabeisteht, ist es Aluminiumkabel mit Kupferüberzug. Alu leitet aber nicht so gut.

    Gute, aber preislich faire Kabelsets bekommst du bei
    www.pimpmysound.com/VerkabelungStrom/Kabelsets:::640_1051.html
     
  17. #16 maximilian-pascal, 12.08.2012
    maximilian-pascal

    maximilian-pascal Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 2.0 TDCI Powershift 2013
    Das Serienradio hat 15 W aber die anderen haben 55W
     
  18. #17 maximilian-pascal, 12.08.2012
    maximilian-pascal

    maximilian-pascal Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 2.0 TDCI Powershift 2013
    Doch das habe ich gemacht, das weiß ich genau


    http://www.ebay.de/itm/330773997173?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1423.l2649

    WAs sagt ihr zu diese Endstufe, würde ich dann mal dran bleiben, anderer Hersteller
     
  19. #18 MArtin.Ford.Focus, 12.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2012
    MArtin.Ford.Focus

    MArtin.Ford.Focus TUNINGVERWEIGERER

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus 1.8 16V
    Radios haben IMMER 15 Watt. Alles andere sind Werbeaussagen, die NICHT zutreffen !

    4 x 55 Watt geht nur mit ENDSTUFEN !!! Sonst wäre ja jeder bescheuert, der eine 4x50-Watt-Endstufe holt.

    Aus Wikipedia : Ausgänge : Meistens verfügen moderne Autoradios über 4 Lautsprecherausgänge, die eine Leistung von ca. 15 Watt RMS abgeben. Von vielen Herstellern wird die wesentlich höhere Musikleistung angegeben, zum Beispiel (4 x 50 Watt), diese Leistungsangabe ist allerdings nicht genormt und lässt somit viel Interpretationsspielraum.

    15 Watt ist die technische Grenze bei der Technik, die in ein Radio passt.

    _____________________________________________


    Dieser Crunch-Monoblock GTS 1100 ist nix Besonderes.

    Hole dir lieber etwa Kleineres, aber mit etwas mehr Qualität. 400 Watt am richtigen Subwoofer reichen, sonst kommen deine Türlautsprecher doch gar nicht mehr in der Lautstärke hinterher. Ein guter Subwoofer spielt mit 400 Watt nämlich ordentlich laut, da kommt schon genug Freude auf.

    Den idealsten Subwoofer für deinen persönlichen Geschmack findest du übrigens bei einem Hörtest. Dazu baut man die Endstufe ein und fährt dann zu Händlern und hört die Sachen im eigenen Auto Probe. Das geht normal immer.

    Mit einem Stereo-Verstärker bist du in der Subwooer-Wahl übrigens flexibler. Die meisten Subs haben nämlich 4 Ohm, das passt nicht zu Monoblocks.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 maximilian-pascal, 12.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2012
    maximilian-pascal

    maximilian-pascal Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 2.0 TDCI Powershift 2013
    was ist der Unterschied bei der Ohm zahl 1-2-4 Ohm ,wie ist das zu deuten?



    http://www.ebay.de/itm/271031313898?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1423.l2649

    noch eine von Focal

    Also 2 Kanal und Hifonics mit 2x100W RMS Leistung ?

    Die Abmasse der Endstufe ist egal, ich habe einen Doppelten Boden gebaut und da ist Platz für so eine Große Endstufe
     
  22. #20 MArtin.Ford.Focus, 12.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2012
    MArtin.Ford.Focus

    MArtin.Ford.Focus TUNINGVERWEIGERER

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus 1.8 16V
    Das ist KEIN Qualitätsmerkmal, sondern dabei geht es hauptsächlich darum, ob ein Lautsprecher an einer bestimmten Endstufe genommen werden kann oder nicht.

    An Stereo-Endstufen brauchst du 4 - Ohm-Subwoofer.

    An Mono-Endstufen dagegen kommt mit einem 4-Ohm-Sub wenig Leistung raus. Man braucht meistens einen mit 1 Ohm

    Die meisten normalen Subwoofer am Markt und für deinen Zweck haben aber 4 Ohm

    Mit "etwas Kleineres" meinte ich nicht die Baugröße, sondern die Leistung. Für die Kombination mit deinen Türlautsprechern reicht 400 Watt gut und du kannst dir dann eine bessere Endstufen-Qualität holen.

    Crunch GTS-Serie = einfachste Qualität
     
Thema:

Anschluß Entstufe/ Empfehlung Sub + Amp

Die Seite wird geladen...

Anschluß Entstufe/ Empfehlung Sub + Amp - Ähnliche Themen

  1. KA 2 (Bj. 09-**) RU8 Problem mit Anschluss Handy an USB

    Problem mit Anschluss Handy an USB: Hallo zusammen, ich habe mir vor 1 Woche einen gebrauchten KA gekauft und jetzt ein Problem mit dem Anschluss des Handys, um Musik zu hören. Wenn...
  2. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Smartphone Halterung Empfehlungen

    Smartphone Halterung Empfehlungen: Hallo Leute... Zuerst einmal guten Tag. Ich bin neu im Ford-Forum und wünsche allen eine stets unfallfreie Fahrt. Nun zum Thema: Ich habe eine...
  3. KA 2 (Bj. 09-**) RU8 Anschluss Kenwood KDC-X7000 DAB in Ford Ka Bj.2011

    Anschluss Kenwood KDC-X7000 DAB in Ford Ka Bj.2011: Hallo, Ich habe in meinen Ford Ka das Radio Kenwood KDC-X7000 DAB eingebaut. Mein Problem jetzt, das Radio funktioniert aber, wenn ich die...
  4. Anschlüsse Medienspeicher

    Anschlüsse Medienspeicher: Hallo, kann mir einer die Anschlüsse von diesen Medienspeicher erklären? Vor allem interessiert mich der große eckige, ob der was mit Navigation...
  5. Anschlüsse alterAlter 6000-er Radio/neuer 6000-er Radio Ford Focus

    Anschlüsse alterAlter 6000-er Radio/neuer 6000-er Radio Ford Focus: Hallo zusammen! Bei minem Ford Focus Turnier, Bj. 2001, 55 kW, quittierte der Originalradio CD 6000 RDS EON seinen Dienst, er fand keine Sender...