Ansteuerung der Einspritzdüsen

Diskutiere Ansteuerung der Einspritzdüsen im Ford Sierra Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hallo... ich frage mich wie die Einspritzdüsen angesteuert werden???:gruebel: Genauer gesagt: woher bekommt die Steuerung einen Impuls?...

  1. #1 2.0 DOHC, 20.04.2010
    2.0 DOHC

    2.0 DOHC Neuling

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    91er Sierra 2.0 DOHC
    Hallo...

    ich frage mich wie die Einspritzdüsen angesteuert werden???:gruebel:
    Genauer gesagt: woher bekommt die Steuerung einen Impuls?
    OT-Sensor wäre eine Möglichkeit aber da der auf der Kurbelwelle
    (oder Schwungscheibe) sitzt bekähme die Steuerung ja 2wei Signale.
    Einmal wenn die Ventile "schneiden" und das zweite mal wenns zündet,
    da ja die Kurbelwelle 2 Umdrehungen macht und die Nockenwellen nur eine.
    Bei den Vergasern war das ja egal, aber wie funzt das bei den Einspritzern?
    An den Nockenwellen wird ja nur die Zündung abgegriffen, oder?

    Ich hoffe Ihr habt mein Problem erkannt. Ist villeicht auch nur ein Denkfehler oder mangelhafte Information. Mein schlaues Buch sagt da gar nichts dazu.

    Ich frage mich was passiert wenn ich den Zylinderkopf abnehme, den Motor einige male drehe dann wieder auf OT stelle und den Kopf draufschraube. Die Chance daß die Kurbelwelle in der "richtigen OT-Stellung" ist ist 1:1 oder Denkfehler???
    Was meint Ihr? Ist es egal?
     
  2. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Wenn de dann wieder auf ot stellst is okay.


    Deine einspritzdüsen werden vom steuergerät masse getacktet nach einem festgelegtem kennfeld.

    Sprich das SG errechnet durch den Ot sensor die stellung des motors und weiss dann wann es tackten muss ( Mal etwas vereinfacht gesagt)
     
  3. #3 2.0 DOHC, 20.04.2010
    2.0 DOHC

    2.0 DOHC Neuling

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    91er Sierra 2.0 DOHC
    Hallo,
    Danke für die schnelle Antwort aber die Frage war ja eigentlich woher weiss die Steuerung ob sie zünden oder einspritzen soll?
    Ist ja beide male das gleiche OT-Signal. Es fällt mir schwer zu glauben daß nur dieses OT-Signal ausreichend ist.
    Ich will hier bestimmt niemanden ärgern oder nur blöde Fragen stellen aber es interessiert mich nun mal.
     
  4. #4 petomka, 20.04.2010
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    aus den beiden Signalen von OT-Sensor und Nockenwellensensor errechnet das Motorsteuergerät den Einspritzzeitpunkt und den Zündzeitpunkt. Wenn deine Markierungen nach dem Zusammenbau passen, sollte der Motor auch wieder anspringen.
    Fehlt das Nockenwellensignal, so spritzt das Motorsteuergerät bei jeder Umdrehung ein, aber nur die hälfte der erfordelichen Menge. Nach zwei Umdrehungen hat dann der Zylinder seine ganze Einspritzmenge, da der Kraftstoff aber bei einer Umdrehung "vorgelagert" wird, läuft der Motor nicht ganz so sauber.
     
  5. #5 2.0 DOHC, 21.04.2010
    2.0 DOHC

    2.0 DOHC Neuling

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    91er Sierra 2.0 DOHC
    Hallo Leute,

    Nochmals Danke für die Antworten. Klingt plausiebel.
    Dann kann ich ja bedenkenlos weitermachen.
     
  6. #6 V6-24vChristian, 22.04.2010
    V6-24vChristian

    V6-24vChristian Ford Sierra Mk1 Freak

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    3x Ford Sierra Mk1
    Also im demsinne bleibt bloß der OT-Sensor, auf der beifahrerseite überm Starter und das Steuergerät. Nockenwellensensor hat der 2.0i DOHC 8v N8C/N9C nicht.
     
Thema: Ansteuerung der Einspritzdüsen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. aktuelle klassifizierung einspritzdüse ford

Die Seite wird geladen...

Ansteuerung der Einspritzdüsen - Ähnliche Themen

  1. Einspritzdüsen 125PS / 145 PS

    Einspritzdüsen 125PS / 145 PS: Hallo zusammen, bei meinen Mondeo ist die Einspritzdüse vom 1. Zylinder ausgestiegen. Ich habe eine LPG Anlage verbaut, mit dieser 170tkm...
  2. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Probleme mit Einspritzdüsen.

    Probleme mit Einspritzdüsen.: Hallo zusammen ich bräuchte mal euren Rat. Und zwar habe ich das Problem das ich vor gut einen halben Jahr bei meinen Mondeo Mk3 Kombi 2.0, 96 KW...
  3. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Einspritzventil Einspritzdüse wechseln Hinweise und Hilfestellung

    Einspritzventil Einspritzdüse wechseln Hinweise und Hilfestellung: Hallo, mein Fiesta hat den 1,3l Motor mit 60PS . Mir ist am äußeren Einspritzventil, welches von vorn gesehen links unter dem Luffilterkasten...
  4. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Einspritzdüsen

    Einspritzdüsen: Hallo, mein Problem ist das ich keine neuen Kunststoff Führungshülsen für meine aufbereitete Einspritzdüsen bekomme. Ich fahre einen Focus C-Max...
  5. Einspritzdüsen undicht

    Einspritzdüsen undicht: Moin, bei meinem FoFo Kombi Autom., 1,6TDCI, 80KW, BJ2006, 153Tkm, sind evt eine oder mehrere Injektoren undicht. Beim Kaltstart gibt es ein...