Escort 5 (Bj. 90-92) GAL/ALL/AVL Antriebswelle ausbauen

Diskutiere Antriebswelle ausbauen im Escort Mk5/6 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Hallo zusammen, mein Radträger hat einen Riss. Radträger mit Antriebswelle ist Ausgebaut. Jetzt muss ich Radträger und Antriebwelle trennen. Da...

  1. DAF

    DAF Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, Fiesta ST150, 2015 Mustang Convertible
    Hallo zusammen,
    mein Radträger hat einen Riss. Radträger mit Antriebswelle ist Ausgebaut. Jetzt muss ich Radträger und Antriebwelle trennen. Da ist mein Problem.
    Ich bekomme die dicke Mutter im zentrum der Bremsscheibe nicht auf. Folgendes hab ich schon versucht:
    Langer Hebel, WD 40, Heiß machen, Schlagschrauber.
    Das größte Problem ist, dass ich die Welle nicht richtig fixiert bekomme. Hab die Welle in einen Schraubstock eingespannt, aber die Welle dreht sich immer mit.

    Gibt es da einen Trick? Hat vielleicht jemand einen guten Rat für mich?
     
  2. #2 rs2000fan, 04.09.2011
    rs2000fan

    rs2000fan RS-Fan=Riesenschnitzelfan

    Dabei seit:
    22.02.2011
    Beiträge:
    1.825
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    RS2000Cabrio+ RS2000+Chevrolet Kalos LPG
    Also normal macht man die Mutter im eingebauten zustand mitn "grossen"Schlagschrauber auf.Da kann man dann nen Gang einlegen oder nen zweiten Mann bremsen lassen dann kann nix mitdrehen.Wieso hast du die ganze Radaufhängung samt Antriebswelle ausgebaut ?Was ist an der Welle defekt ?
    Achso haste vorne an der Mutter die Kerbe zurückgekloppt ?
     
  3. DAF

    DAF Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, Fiesta ST150, 2015 Mustang Convertible
    Die Kerbe hab ich hoch gebogen. Ich habe es erst im eingebauten Zustand probiert, allerdings ohne Bremsen. Ich habe gezogen, bis sich das Rad (Stand auf dem Boden) auf der anderen Seite gedreht hat.
    Wollte dann nicht mehr weiter machen, da ich Angst habe, dass Differenzial oder Getriebe kaputt zu machen.
     
  4. #4 rs2000fan, 04.09.2011
    rs2000fan

    rs2000fan RS-Fan=Riesenschnitzelfan

    Dabei seit:
    22.02.2011
    Beiträge:
    1.825
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    RS2000Cabrio+ RS2000+Chevrolet Kalos LPG
    Also ich ich lass den Wagen erstmal komplett am Boden mit fester Handbremse dann nehm ich nen 1"Schlagschrauber und los gehts.Selbst der muss kräftig rütteln bis da was geht.
    Alternativ nehm ichn Radkreuz vom LKW mit Rohr drann bis die Schraube sich mal gedreht hat.
     
  5. #5 escort-driver, 04.09.2011
    escort-driver

    escort-driver Guest

    Wir reden hier von 240 Nm.
    Das bekommt man mit nem langen Knebel, etwa 30 cm, und etwas Schmackes in den Armen schon gelöst. Wenns sein muss, noch ein Rohr drüber und dann hat die Mutter verloren. Schlagschrauber wär natürlich die bessere Lösung.
    Wie RS2000Fan schon sagte, schraubt man die Mutter am Auto locker.
     
Thema:

Antriebswelle ausbauen

Die Seite wird geladen...

Antriebswelle ausbauen - Ähnliche Themen

  1. RÜCKLEUCHTE ausbauen

    RÜCKLEUCHTE ausbauen: Guten Tag! Ich bin neu hier und weiß es nicht ob es doppeltes Thema gibt?! Mein Wagen Ford S-Max WA6 hat defekte Rückleuchte(ganz links) da...
  2. Luftfilterkasten ausbauen?

    Luftfilterkasten ausbauen?: Hallo zusammen , und zwar möchte in den Luftfilter von meinem Ford Focus 1,4l bj 2002 wechseln. Kann man diesen schwarzen Kasten, wo der...
  3. Nebelscheinwerfer ausbauen

    Nebelscheinwerfer ausbauen: Hallo, kann mir jemand sagen, wie ich die Abdeckung der runden Nebelscheinw des MK II ausbauen kann? Für die rechteckigen steht es hier ja...
  4. Ablagefach Armaturenbrett ausbauen

    Ablagefach Armaturenbrett ausbauen: Hallo, ich bekomme das Ablagefach vom Armaturenbrett nicht heraus. Da sind 2 kleine schrauben die ich herausgedreht habe und dann komm ich nicht...
  5. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Kopfstütze Rückbank ausbauen

    Kopfstütze Rückbank ausbauen: Hallo, besitze einen normalen C-Max 1.0 Ecoboost Bj. 2014. Ich würde gerne einen Kindersitz auf der Rückbank anbringen. Dafür ist aber die...