Antriebswelle die zweite

Diskutiere Antriebswelle die zweite im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo Leute, ich hier mal vor einigen Wochen,mein Problem mit der Atriebswelle in meinem Focus,gepostet. Wie schon damals erklärt,hatte ich ein...

  1. LOGO1

    LOGO1 Neuling

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich hier mal vor einigen Wochen,mein Problem mit der Atriebswelle in meinem Focus,gepostet.

    Wie schon damals erklärt,hatte ich ein Ruckeln beim Gas geben,ab ca.80km/h wurde es dann schon heftig.
    Alos ich hier gepostet,natürlich ist eine Ferndiagnose immer schlecht,aber auch eine Werkstatt sagte mir eventuell Antriebswelle oder Diff.
    Ich natürlich,will alles selber machen,in der Bucht mal kurz ne "geprüfte" Welle geordert und eingebaut.
    Das Ende von der Story ist,ich hatte nen Tag arbeit und immer noch das Problem.

    Mein Frage nun,kann es wirklich die Welle sein und ich hab ne kaputte gekauft?Oder ist es was anderes,nur was?Diff
    Gibt es markante Stellen,an der eine defekte Welle zu erkennen ist?Sind die Lager denn zwangsläufig defekt oder kann auch nur die Welle eiern?

    So nun mal Stop.

    Danke mal für Eure Hilfe.

    Gruß

    PS:auf der Hebebühne drehte sich das linke Rad nur zögerlich und ruckelnt mit und die Aufhängung begann das hüpfen an.Falls das hilft.
     
  2. #2 BigHille, 28.10.2009
    BigHille

    BigHille Guest

    Differenzial hauptlager defekt ? Geh mal auf die Bühne - schlag kräftig ein und lass jemanden ein Rad festhalten - Du drehst am anderen, wenn Du dann ein geräusch hörst - malen - ist das Differenzial hin !!
     
  3. LOGO1

    LOGO1 Neuling

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tip,werd ich versuchen.

    Was meinst du mit wieviel Euronen ich da rechnen muß,im Fall,daß das Diff defekt ist?

    Gruß
     
  4. #4 BigHille, 28.10.2009
    BigHille

    BigHille Guest

    Schrott - wenn Du das nicht alleine machst oder ne kleine Schrauberwerkstatt kennst wo noch ne Autoschlosser der alten Schule arbeitet - der FFH wird es ablehnen und dir nen neues Verkaufen wollen !!
     
  5. #5 autohaus bathauer, 28.10.2009
    autohaus bathauer

    autohaus bathauer Guest

    Liegt mit ziehmlich hoher warscheinlichkeit immernoch an den wellen.Mach mal die innere manschette der welle ab und zieh das innere gelenk auseinander und sieh nach ob an den gleitflächen der tripodelager auswaschungen sind.Wenn ja weißt du warum du das ruckeln hast.Wenn du die manschette abmachst und das fett ein wenig rostrot aussieht haste zu 100% auf jedenfall an einer stelle der gleitflächen eine auswaschung.
     
  6. #6 BigHille, 28.10.2009
    BigHille

    BigHille Guest

    Ich natürlich,will alles selber machen,in der Bucht mal kurz ne "geprüfte" Welle geordert und eingebaut.
    Das Ende von der Story ist,ich hatte nen Tag arbeit und immer noch das Problem.
     
  7. LOGO1

    LOGO1 Neuling

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ok,ich werd mal die Welle genauer untersuchen.

    Noch was anderes:
    wie meinst denn das,Karre oder Diff schrott,im Fall,daß das Lager defekt ist oder auf dem Schrott besorgen?

    Danke

    PS:kann man die Welle beim montieren,kaputt machen?Die ist ja nur gesteckt.Frage mich das eben,weil die zweite Welle eben auch auch so ruckelt.
     
  8. dmdft

    dmdft Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    2
    Antriebswellen gibt es zwei. Womöglich oder wahrscheinlich sind beide defekt. Nur die Lager würde ich nicht tauschen lassen sondern schon die ganze Welle. Erst die lange, dann die kurze oder beide gleichzeitig.


    Da es ein Problem zu eins scheint, das öfter auftaucht, würde ich keinesfalls eine gebrauchte Welle einbauen lassen. Die Gefahr eine mit Schaden zu verbauen ist zu groß.

    Da es in den Foren (ja mehrzahl, gibt noch andere) eigentlich nie um Differential geht tippe ich auf Antriebswellen (beide).
     
  9. LOGO1

    LOGO1 Neuling

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tip.Das lässt noch ein wenig Hoffnung zu.
    Also rein von der Optik meiner linken Antreibswelle,gehe ich mal davon aus,daß die Rechte die lange ist.
    Also muß ich neue besorgen und das gleich beide.

    Dann schau mer mal,was für Erfloge ich dadurch erziehlen kann.

    Gruß
     
  10. dmdft

    dmdft Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    2
    ja die rechte (Beifahrerseite) ist die lange. Hat auch ein Gelenk mehr.

    TIPP: auf keinen Fall beide Wellen gleichzeitig ausbauen, eine nach der anderen aus- und einbauen.
     
  11. #11 autohaus bathauer, 29.10.2009
    autohaus bathauer

    autohaus bathauer Guest

    Ich hab das problem bis jetzt bei 4 kundenfahrzeugen gehabt ,davon 2 diesel und es war immer die linke ,also die kurze welle und davon das innengelenk.

    Beim gelnk auseinanderziehen kann man nix kaputtmach das einzige was man dabei zerstört ist die metallschelle um die manschette.
     
  12. LOGO1

    LOGO1 Neuling

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hat einer ne bessere Vorgehensweise als ich.
    Zum Wellenwechsel,habe ich den Dämpfer lösen müssen,daß ich die Welle aus der Radaufnahme bekommen habe und dann musste ich die Welle, motorseitig raushebeln,und da ist jaaaaa mal massig Platz vorhanden.
    Geht es auch anderst,vermutlich nicht,das Glück werde ich nicht haben:skeptisch:

    Danke mal.

    Gruß
     
  13. #13 autohaus bathauer, 30.10.2009
    autohaus bathauer

    autohaus bathauer Guest

    Das traggelenk aus dem schwenklager unten rausmachen ist um einiges einfacher ,als den dämpfer raus zu machen.die linke antriebswelle wird normal mit einem gegabelten austreib dorn durch das diffi rausgeschlagen.Normal müßte man dafür die rechte antriebswelle auch ausbauen,aber wer macht sich schon die doppelte arbeit .
     
  14. #14 rwe-boy1, 14.11.2009
    rwe-boy1

    rwe-boy1 Neuling

    Dabei seit:
    11.11.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 1,6

    Das mit der kurzen Antriebswelle kann ich so erstmal bestätigen, da ich das gleiche Problem habe, aber der Tausch der langen Antriebswelle kaum Besserung brachte. Werde nun wie in einem anderen Thema auch schon erwähnt, die kurze Welle noch tauschen und mal sehen ob das was bringt. :gruebel:
     
Thema: Antriebswelle die zweite
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford focus mk1 differential

    ,
  2. differential ford focus mk1 wie merkt man das

    ,
  3. Focus Mk1 Antriebswelle greift nicht mehr nach dem Ausbau

    ,
  4. ford focus mk2 antriebswelle defekt
Die Seite wird geladen...

Antriebswelle die zweite - Ähnliche Themen

  1. Tourneo Connect II (Bj. 13-**) Sitze zweite Reihe aus bauen?

    Sitze zweite Reihe aus bauen?: Können die Sitze (2. Reihe) bei einem Fünf-Sitzer Tourneo Grand ohne weiteres ausgebaut werden?
  2. Antriebswellen Probleme

    Antriebswellen Probleme: Hi, ich hab nun seit 5000tkm die neuen Reifen drauf und habe etwa zeitleich leichte Vibrationen beim beschleunigen fesrgestellt. Ich habe jetzt...
  3. Escort RS Cosworth (Bj. 92-96) Faltenbalg V&H Antriebswellen

    Faltenbalg V&H Antriebswellen: Hallo zusammen, weiss jemand die Ø von den Faltenbalge (Achsmanschetten) für den 4x4 Cosworth? Online Ersatzteil Kataloge bieten da von 16mm/24mm...
  4. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Tipps für Antriebswelle wechsel?!

    Tipps für Antriebswelle wechsel?!: Mahlzeit, Also meine frage ist ob ich auf was bestimmtes beim Wechsel der Antriebswelle (links) beachten muss, bzw ob ihr vllt paar Tipps habt...
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Staubmanschette (Antriebswelle) defekt

    Staubmanschette (Antriebswelle) defekt: Morgen, bei der letzten HU kam raus, dass die Staubmanschette vorne links an der Antriebswelle eingerissen ist. Meine Frage ist jetzt, was...