Kuga II (Bj. 13-**) DM2 Antriebswelle mit fettverlust

Diskutiere Antriebswelle mit fettverlust im Kuga Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Kuga Forum; Hallo zusammen, ich wollte mich mal wieder melden. Bei meinem Kuga fällt mir seit Längerem auf das er, komischerweise, hauptsächlich in der...

  1. antony

    antony Neuling

    Dabei seit:
    21.05.2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kuga, 2.0 tdci, 150 PS in magnetic-grau metall
    Hallo zusammen,
    ich wollte mich mal wieder melden. Bei meinem Kuga fällt mir seit Längerem auf das er, komischerweise, hauptsächlich in der Warmlaufphase, d.h ca die ersten 5 - 6 Kilometer vorne irgendwie unruhig abrollt, so als ob die Reifen nicht exakt gewuchtet wären. Es kommt meiner Meinung nach vorne rechts. Nach diesen 5 bis 6 Kilometern läuft er ganz normal, nur gelegentlich kleinere Schwingungen bei Abbiegen und Beschleunigen, deutlich bemerkbar vorne rechts. Diese Vibrationen sind nicht immer gleich stark und teilweise gar nicht zu spüren. Mein Verdacht wäre die vordere rechte Antriebswelle. Ende l. J. kontaktierte ich meine Freundlichen diesbzgl welcher am frühen Morgen ( das Auto war kalt) eine ausführliche Probefahrt absolvierte, mit dem Ergebnis: unauffällig, nichts feststellbar. Gestern, bei Umrüsten auf Sommerreifen stellte ich nun überraschenderweise fest, dass an der rechten Antriebswelle an inneren Tripoidgelenk grosszügig Fett austrat, d.h im Drehbereich dieses Gelenks war die unmittelbare Umgebung mit diesem Gelenk-Fett besudelt. Die Antriebswellenmanschette ist in Ordnung und fest, am Gelenkäusseren sind deutliche Fettspuren zu sehen. Mein Freundlicher meinte dass dies schon mal vorkomme, dass etwas Fett austritt und dies müsste nicht unbedingt etwas mit diesen Vibrationen zu tun haben. Trotzdem habe ich nun in einer Woche einen Termin, wobei die Sache ausführlich überprüft wird und ich hoffe, dass nun endlich diese rechte ATW getauscht wird. Hatte schon jemand ein ähnliches Problem ? Mein Kuga ist ein 150 PS Diesel, 2x4 von 8.2015 mit derzeit 11500 km Laufleistung. Ich bin sonst sehr zufrieden mit diesem Ford, bis auf diese lästigen gelegentlichen Vibrationen. Wünsche noch einen schönen Abend.

    Gruss vom Toni
     
  2. #2 jörg990, 03.04.2016
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.125
    Zustimmungen:
    31
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Hallo Toni,

    der will sich wohl um Garantiearbeiten drücken.
    Das ist Quatsch, bleib hartnäckig, die sollen das instandsetzen.


    Grüße

    Jörg
     
  3. antony

    antony Neuling

    Dabei seit:
    21.05.2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kuga, 2.0 tdci, 150 PS in magnetic-grau metall
    Die lieben "Freundlichen" sind in Bezug auf Garantieleistungen gar nicht so freundlich, dies habe ich zumindest festgestellt in der kurzen Zeit in der ich diesen Kuga besitze. Vieles wird einfach verharmlost oder als Stand der Technik dargestellt. Besonders problematisch ist es, wenn das schadhafte Teil schwierig zu ermitteln ist. Ich habe aus sicherer Quelle erfahren das die Händler das oft zeitaufwendige Suchen nach dem schadhaften Teil von Ford nicht erstattet bekommen. In meinem Fall bin ich mir ziemlich sicher dass diese rechte ATW vom ersten Tag nicht richtig funktionierte. Am Anfang waren die Symptome (Vibrationen) deutlich geringer, aber allmählich wird es immer klarer, war Sache ist. Ich werde auf alle Fälle dranbleiben, das ist klar.

    Gruss

    Toni
     
  4. antony

    antony Neuling

    Dabei seit:
    21.05.2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kuga, 2.0 tdci, 150 PS in magnetic-grau metall
    Hallo zusammen,
    mein Kuga war 3 Tage beim FFH wegen diesem ominösen Fettverlust an der rechten Antriebswelle. Es wurde wie schon erwähnt, festgestellt dass die Manschette absolut i.O. ist und auch deren Befestigung. Wo das Fett rauskam ist nicht feststellbar. Meine Vermutung ist irgend ein Haarriss der je nach Belastung und Drehmoment Fett durchlässt, aber dies interessiert den Freundlichen nur nebensächlich. Nach Rücksprache mit Ford in Köln wird keine neue ATW genehmigt weil sie dass noch nie hatten und der Freundliche solle "etwas daraus machen" . Er machte alles "pikobello sauber" (seine Aussage), dann mehrere Mitarbeiter ausgiebige Probefahrten, wobei keinerlei Unruhe oder Schwingungen festgestellt wurden und die Tatsache war mit der Aussage " Du hast ja noch bis 8/2017 Garantie damit erledigt. Bei der Fahrt nach Hause habe ich wieder eindeutig bei Abbiegen nach rechts und beschleunigen diese Schwingung/Vibration bemerkt, absolut deutlich beim Gasgeben und von vorne rechts, es kann nur von dieser ATW kommen. Ich habe mir nach langer Zeit wieder einen Neuwagen gegönnt und möchte einfach nur ein Neuwagenfeeling, aber dies interessiert keinen. Mit dem Hinweis auf meine Bedenken zwecks irgendwelcher Folgeschäden wegen dieser schadhaften Welle ( Radaufhängungsgelenke evtl. sogar das Getriebe) interessiert nicht, dass wird dann schon repariert, nach der Garantie dann eben auf Kundenkosten. Ich würde gerne im Mai nach Italien fahren, eine längere Strecke, wo es wohlmöglich das restliche Fett rausschleudert, die ATW dann echt kaputtgeht. Dann kann ich mich mit dem "italienischen Freundlichen" rumschlagen und evtl meinen Urlaub abbrechen, dies interessiert auch niemanden. Zu guter letzt wurde mir klipp und klar vom FFH bestätigt dass ich in diesem Fall bei einem Gebrauchtwagen mit Gebrauchtwagengarantie deutlich bessere Chancen auf Austausch hätte, da hierbei nur die Meinung der Wkst zählt und nicht der "Umweg" über Köln vonnöten wäre. Ja das hat man davon, wenn man ein neues Auto kauft, dies wird bei mir auch nicht mehr passieren, das aber 100 % mit Garantie.

    Gruss vom Toni
     
  5. antony

    antony Neuling

    Dabei seit:
    21.05.2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kuga, 2.0 tdci, 150 PS in magnetic-grau metall
    .....die Story geht weiter. Eine andere Ford Wkst hat sich bereit erklärt sich dieser Sache anzunehmen und zumindest das Tripoidgelenk zu erneuern, bei Bedarf auch die ganze Antriebswelle, dies wird bei der Demontage entschieden. Habe Termin in eineinhalb Wochen.....da bin ich mal gespannt und werde weiter berichten..

    Gruss vom Toni
     
  6. KCler

    KCler Neuling

    Dabei seit:
    28.01.2015
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ok.... tja, da sieht man mal wieder wieviel Einfluss ein Händler auf die Wahrnehmung einer Marke hat. Der Eine sagt (einfach gesprochen) Hau ab, der andere nimmt sich der Sache an. eigentlich schon irgendwie ein Armutszeugnis für so eine Werkstatt (das gilt natürlich für alle AutoMarken)
     
  7. antony

    antony Neuling

    Dabei seit:
    21.05.2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kuga, 2.0 tdci, 150 PS in magnetic-grau metall
    Ja genau, inzwischen weiss ich dass es da gewaltige Unterschiede bei den "Freundlichen" gibt, die zum Teil alles andere als FREUNDLICH sind. Der FFH bei welchem ich diesen Kuga letztes Jahr kaufte, hat absolut nichts am Hut mit Garantiesachen, er will einfach nur verkaufen, dann evtl. noch Inspektion und das wars. Er behauptete damals auf meinen Hinweis auf diese Vibrationen, dies wäre Stand der Technik und sei bei einem 2x4 Kuga mehr oder weniger normal, alles Bullschitt wie ich heute weiss. Der zweite FFH ist der oben beschriebene, der angeblich keine Vibrationen feststellt, für mich ein fach nur Verarsche, wahrscheinlich weil ich den Kuga nicht bei ihm kaufte. Der Dritte und jetzige der sich der Sache nun annimmt, teilte mir am Telefon bereits mit, dass das Tripoidgelenk der rechten Antriebswelle öfter mal Probleme macht, nicht nur bei einem Kuga. Es erklärte mir darüberhinaus, dass viele, vor allem "kleinere FFH" sich nicht gerne mit lästigen Garantiesachen rumärgern wollen, da es angeblich nicht leicht ist diesbezüglich mit Ford Köln klarzukommen, da dort versucht wird, manches abzuwimmeln und Kosten zu sparen. Aber dieser letzte FFh betrachtet dies als sein Tagesgeschäft und sie seien den harten Ton mit Ford Köln gewohnt und sie würden dies schon hinkriegen. Am 9.5. habe ich einen Termin und bekomme einen Leihwagen......über das hoffentlich positive Ergebnis werde ich selbstverständlich berichten....drückt mir die Daumen...

    Gruss Toni
     
  8. KCler

    KCler Neuling

    Dabei seit:
    28.01.2015
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Na da bin ich mal gespannt....
     
  9. antony

    antony Neuling

    Dabei seit:
    21.05.2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kuga, 2.0 tdci, 150 PS in magnetic-grau metall
    Hallo zusammen,

    mein Kuga war eine Woche beim o.g. Ford-Händler und es wurde, merkwürdigerweise das Radseitige Kugelgleichlaufgelenk erneuert. Die wkst hat eindeutig festgestellt, dass das äussere Kugelgelenk übermässiges Spiel hatte, ich hatte es mit eigenen Augen vor Ort gesehen. Das Triopoid-Gelenk war bis auf den ominösen Fettverlust vollkommen i.O. Es wurde dieses äussere Gleichlaufgelenk erneuert, das originale Tripoidgelenk wurde mit neuer Manschette wieder eingebaut. Und nun fährt sich mein Kuga wie es sein soll, es war ein absoluter Volltreffer, ich freue mich. Zum Teil, habe ich zwar nun den Eindruck, dass auch die linke Antriebswelle gewisse Tendenzen zu Unruhe zeigt, allerdings sehr minimal.
    Daraufhin angesprochen meinte der Ford-Meister, ich solle das weiter beobachten und falls es schlimmer werden sollte, tausche er gerne auch die linke Antriebswelle. Ich bin schwer zufrieden mit diesem "Freundlichen" und freue mich, endlich die passende Wkst gefunden zu haben.........P.S.. für die Woche in der Wkst hatte ich einen Leihwagen zu sehr günstigen Konditionen !

    Gruss vom Toni
     
Thema: Antriebswelle mit fettverlust
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford kuga reifen unrund

    ,
  2. ford kuga atw hinten defekt

    ,
  3. fettverlust language:DE

    ,
  4. kuga antriebswellendichtung,
  5. FETT FÜR ANTREIBSWELLE FORD,
  6. kuga 2 antriebswelle links
Die Seite wird geladen...

Antriebswelle mit fettverlust - Ähnliche Themen

  1. Ranger '02 (Bj. 02-06) Ranger 2.5 TD Antriebswelle / Manschette Ausbau problem

    Ranger 2.5 TD Antriebswelle / Manschette Ausbau problem: Hallo zusammen bin neu bei euch, und hoffe ihr könnt mir helfen.. Habe einen Ranger 2.5 TD 4x4 auf Besuch.. Jg. 2005, 80kw, Manschette...
  2. MK1, Motor und Getriebe 1,6 und Antriebswellen von Limosine Bj98 in Kombi / Turnier Bj 2000 einbauen

    MK1, Motor und Getriebe 1,6 und Antriebswellen von Limosine Bj98 in Kombi / Turnier Bj 2000 einbauen: Wir haben Heute das gesamte Antriebsagregat, 1,6 L 100PS, Motor, Getriebe und Antriebswellen von einem Focus MK1 Limosine Bj. 1998 in einen Focus...
  3. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Antriebswelle Motorseitig undicht

    Antriebswelle Motorseitig undicht: Hallo Freunde, hab mich mal eben unter das Auto gelegt da ich eine kleine Öllache unter meinem Auto entdeckt habe. [IMG] Das habe ich entdeckt......
  4. Antriebswellen Probleme

    Antriebswellen Probleme: Hi, ich hab nun seit 5000tkm die neuen Reifen drauf und habe etwa zeitleich leichte Vibrationen beim beschleunigen fesrgestellt. Ich habe jetzt...
  5. Escort RS Cosworth (Bj. 92-96) Faltenbalg V&H Antriebswellen

    Faltenbalg V&H Antriebswellen: Hallo zusammen, weiss jemand die Ø von den Faltenbalge (Achsmanschetten) für den 4x4 Cosworth? Online Ersatzteil Kataloge bieten da von 16mm/24mm...