Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Anzeige spinnt kurzzeitig

Diskutiere Anzeige spinnt kurzzeitig im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo Ford Gemeinde, hatte soeben eine komische "Begegnun" in meinem Ford Mondeo. Nachdem ich von der Arbeit losfuhr, drückte ich den...

  1. #1 Mondeo-King of the Road, 11.01.2010
    Mondeo-King of the Road

    Mondeo-King of the Road Reparaturgott

    Dabei seit:
    25.12.2008
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo TDCI 2.0 Turnier 2005
    Fiesta 1.3 Model
    Hallo Ford Gemeinde,

    hatte soeben eine komische "Begegnun" in meinem Ford Mondeo.
    Nachdem ich von der Arbeit losfuhr, drückte ich den Bordcomputer durch um die aktuelle Außentemperatur zu ckecken.Ein paar Sekunden später leuchteten alle Leuchten im Amaturenbrett auf, die KM/h-Anzeige und der Drehzahlmesser gingen auf "vollen Anschlag", also 240 km/h und 6.000 Umdrehungen, die Tageskilometeranzeige ging auf null zurück,der Durchschnittsverbrauch wurde mit 12,2 litern angezeigt.So schnell es kam, so schnell war der Spuk auch wieder vorbei, der Durchschnittsverbrauch stellte sich wieder sehr schnell richtig ein (musste noch 50 km autobahn zurück legen) und auch sonst alles ok.Keine Leuchte blieb an, ausser die, die anzeigt das es kalt ist (rotes Schneezeichen??).Der Wagen läuft problemlos, keine spinnereien, er zieht gut,alles halt wie immer.
    Mein Beifahrer und Kollege meinte das sich der Mondeo "resetet" hat.........wahrscheinlich.Hab den Wagen nach der Autobahnfahrt bei meinem Kollegen ausgemacht, weil er meinte, das dann der Fehler, wenn es denn einer war selber zurücksetzt.
    Und danach war auch wieder auch alles wie immer,als sei nix gewesen.Was meint Ihr?Freundlichen Ford Händler aufsuchen oder abwarten?Hat mein Mondi was schlimmes oder hat er was gegen Kälte?
    Daten:
    Mondeo Turnier 2.0 TDCI
    Ausstattung:Trend
    knapp 78.000 km gelaufen
    Baujahr 08/2005
    Habe die Karre seit 2 Jahren und bisher nix gewsen......:top1:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nighthawkzone, 11.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.2010
    Nighthawkzone

    Nighthawkzone rundum zufrieden

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Opel Vectra GTS, 3.2, 124tkm
    Zu wenig Saft auf der Leitung. Selbstcheck.
    Batterie checken. Vermutlich ohne Last in diesem Moment und verbraucher haben mehr benötigt als geliefert wurde. Batterie sollte aushelfen, hat es aber nicht ganz geschafft.
    Evtl. einfach nur mal laden oder lange fahren.

    Sollte das nicht helfen, Fehlercodes im Kombiinstrument schaun (hat ein eigenes Wartungsmenu), Stecker prüfen, Lichtmaschine testen.

    Achja und prüf nicht nur die Spannung, sondern die Leistung.
     
  4. #3 Mondeo-King of the Road, 11.01.2010
    Mondeo-King of the Road

    Mondeo-King of the Road Reparaturgott

    Dabei seit:
    25.12.2008
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo TDCI 2.0 Turnier 2005
    Fiesta 1.3 Model
    Hallo,

    danke für die schnelle Antwort.Das die Batterie evtl. platt sein könnte, wäre am wahrscheinlichsten.Der Wagen und die Batterie sind fast fünf Jahre alt, da ist das nix aussergewöhnliches.
    Fahre eigentlich 100 km zur Arbeit (50 km hin, 50 km wieder zurück)........aber seit einiger Zeit nur noch alle 3 Wochen selbst als Fahrer (Fahrgemeinschaft, wohne mit noch 2 Kollegen im selben Ort) und muss täglich nur ca. 1 km bis zum Kindergarten gurken, meinen Sohnmann hinbringen.......und das ist ja eh Gift für Batterie und Diesemotor............die Lichtmaschine würde ich ausschließen.......bei 78.000 km schon kaputt??........obwohl.......beim meinem auto davor (Opel Astra G) war die Lima auch nach knapp 100.000 km kaputt..........war halt ein Opel:mies::rolleyes:

    Werde diese Woche mal die Batterie prüfen lassen und dann mal sehen...wenn die platt ist ne neue rein und gut..........wie teuer ist das ca.????????

    grüße aus Kerpen
     
  5. #4 Schwally, 11.01.2010
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    prüfen lassen an ner werke nichts bis n 10er für die kaffeekasse ^^ (oder halt ganz fies richtig mit auftrag xD)
    der neue akku ausm zubehör rechne mal mit 100 +-20 euro

    wenn du übrigends die akkuspannung im selbsttest checkst (also im km-zähler) schlagen die nadeln auch aus und alle leuchten gehen an ^^ also das szenario kennst du dann schon..
    such mal bei den mondeo cheats, da steht die anleitung
     
  6. #5 cougar78, 12.01.2010
    cougar78

    cougar78 Friedel

    Dabei seit:
    01.11.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio 1994 2.0 benzin
    Wenn das problem weiterhin auftritt dann prüf oder lass prüfen die massepunkte im fzg und mal die Fehlercodes auslesen lassen wenn welche über das kombiinstrument vorhanden sind dann liegt es nahe das du ein neues kombiinstrument brauchst.
    MFG cougar78
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Mondeo-King of the Road, 12.01.2010
    Mondeo-King of the Road

    Mondeo-King of the Road Reparaturgott

    Dabei seit:
    25.12.2008
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo TDCI 2.0 Turnier 2005
    Fiesta 1.3 Model
    hallo,
    habe gerade mal diese von dir beschriebene Testläufe im Display der Kombiinstruments gemacht, werde aber nciht daraus schlau......es kommen ja nur buchstagen und zahlen, woher weis ich denn, was was ist???
    Was ist den z.B. ER0302???? kommt nach mehrmaligem drücken!?!?

    Habe den Mondeo heute auf der Fahrt zur Arbeit (50 km Autobahn hin und 50 km wieder zurück) mal etwas höher drehen lassen, bzw. den 6.Gang weggelassen und ohne unnötige Stromverbraucher gefahren.......wie gesagt die Kiste läuft ohne Probleme........werde diese Woche mal die Batterie prüfen lassen, ist mir immer noch am plausibelsten von allen Varianten..........ansonsten abwarten bis es nochmal vorkommt, dann zum freundlichen und fehler auslesen lassen.
    grüße carsten
     
  9. #7 Schwally, 12.01.2010
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
Thema:

Anzeige spinnt kurzzeitig

Die Seite wird geladen...

Anzeige spinnt kurzzeitig - Ähnliche Themen

  1. Ford Sync - Bluetooth Titel Anzeige

    Ford Sync - Bluetooth Titel Anzeige: Moin Leute, kurz zu mir: Philipp, 20, Baden-Württemberg. Ich habe mir vor 2 Monaten meine "Sabine" gekauft. MK3 ST Panther Schwarz, Bluethner...
  2. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Komfortfensterheber Fahrerseite spinnt

    Komfortfensterheber Fahrerseite spinnt: Hallo hab probiert es selber in den Griff zu bekommen aber jetzt brauch ich euren Rat. Also seit kurzem geht auf der Fahrerseite meine...
  3. Drehzahlmesser spinnt rum

    Drehzahlmesser spinnt rum: Guten morgen ich fahre einen ford fiesta baujahr 2005 1,3 l 60 ps facelift benziner Und habe folgendes problem Beim gas geben geht der...
  4. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Kühlwasser Temperatur Anzeige

    Kühlwasser Temperatur Anzeige: Servus , ich habe ein kleines Problem mit meinem Mk 2 Turnier 1.8 Tdci . Die im Tacho Befindliche Kühlmitteltemperatur Anzeige spinnt wohl , im...
  5. Ford c max grand radio spinnt. Gibt es sowas wie eine Tastensperre?

    Ford c max grand radio spinnt. Gibt es sowas wie eine Tastensperre?: Hallo liebe Ford Profis, Folgendes Problem ist seit gestern aufgetreten. Und zwar funktioniert das Audio-System im C Max nicht mehr richtig....