Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Argumente für den Erhalt des Mondeo?

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk3 Forum" wurde erstellt von Karosseriebauer, 04.09.2011.

  1. #1 Karosseriebauer, 04.09.2011
    Karosseriebauer

    Karosseriebauer Guest

    Ich habe es mal wieder geschafft, der Mondeo ist kaputt. Ich habe einen Lupo gepfählt. An sich nicht schlimm, ist nur das kaputt, was immer kaputt ist (Stoßfänger vorne, Scheinwerfer, Grill, Motorhaube, Kotflügel R+L, Tür VR, Seitenteil HL, Stoßfänger hinten), also nichts, was ich nicht sowieso schon zwei mal repariert hätte:rotwerden:. Andererseits verlässt mich langsam die Lust, denn ich glaube das Auto ist verflucht. Wer kann mir Argumente liefern das Auto nochmals zu renovieren? Hat jemand noch Teile für einen Mondeo Kombi liegen (Liste oben)?

    Zum Auto:
    -Mondeo Turnier (BWY, 2001)
    -Farbe Silbermetallic (Moondust oder so ähnlich)
    -Innenausstattung Stoff beige
    -Ghia-Ausstattung
    -V6
    -bummelig 80.000 km

    Falls jemand Teile, moralische Unterstützung oder gute Argumente für den Mondeo findet, wäre ich dankbar, denn ich bin extrem demotiviert :traurig:. Und fahre jetzt einen Golf drei...

    Ach ja, und während er so traurig und kaputt auf dem Hof stand, ist noch vorne rechts die Feder IM STAND durchgebrochen >.<!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fitch

    Fitch Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2009
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 1,6 Bj. 2011
    Trend irgenwas
    Schonmal drüber nachgedacht den Lappen freiwillig abzugeben?:lol::lol::lol:

    Ne im Ernst, ich denke nicht dass es an nem Fluch liegt. Oder hast du Stimmen im Kopf die dir sagen an der Ampel nich zu bremsen.:lol::lol::lol:

    Und jetzt richtig im Ernst: Geb ihn ab, wenn da der Wurm drin ist, passiert dir das ehh immer wieder.
     
  4. #3 Karosseriebauer, 05.09.2011
    Karosseriebauer

    Karosseriebauer Guest

    Also, den Führerschein muß mir der Bundesverkehrsminister schon höchstpersönlich aus meinen kalten, toten Händen schneiden. Freiwillig gibt's den nicht...

    An dem "passiert eh' immer wieder" ist schon was dran, ich habe mit dem Mondeo soviel Bruch gebaut wie mit allen anderen Autos vorher und nachher in 19 Jahren zusammengenommen nicht. Naja, mal schauen, ob sich günstige Ersatzteile finden lassen. Ich glaube, ansonsten kaufe ich mir wieder 'nen Bulli, der hat ja auch reichlich Stauraum.
     
  5. #4 FordFreak´89, 06.09.2011
    FordFreak´89

    FordFreak´89 Guest

    Hmm Hallo Leidensgenoße!

    Ich kenne das Spiel habe jetzt meinen Focus abgegeben, mit dem hatte ich die gleichen Sorgen, nur das meiner andauernd kaputt gegangen ist....
    andauernd kam was.
    Beim Ankaufcheck, meinte er er müsste die Klima ausser Gefecht setzen, was mich dann im Preis nochmal gut 600 gekostet hat.
    Aber irgendwann verlässt einem einfach die Lust und über den Punkt an dem man über all das lachen kann ist man eh lange lange drüber.....

    Henry Ford sagte einmal, der Kauf eines Autos ist nicht der Abschluß eines Vertrages sondern der beginn einer Beziehung und so wie die meisten Beziehungen sind auch diese eben nur auf eine Zeit begrenzt, denn man merkt das es einfach nicht miteinander geht.....und wenn das Auto auf seinem letzten Weg zum Verkauf, dann im Radio noch "because of you" dudelt....ja dann glaube ich das.....doch eine Trennung ist besser für die Nerven, den Geldbeutel und auch alles andere.....so schwer das auch ist....





    Gott ist das Emotional.....-.-
     
  6. peto1

    peto1 Forum As

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    995
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 ,1998,85kw 16v Zetec
    Habe gerade das gleiche problem .
    Habe einen MK2 BJ98 16V 165.00 KM und andauernd geht immer etwas kaputt,
    auf beiden seiten in ganzer länge die schweller und radläufe schweisen lassen, wegen rost, keil und Zahnriemen vor kurzem erneuert, jetzt geht die Handbremse und Blinker nicht (Blinker geht nur ab und zu beim lenken)und Kupplung zieht fast garnicht mehr beim anfahren, und die beiden vorne Dreieck stangen am rad müssen auch erneuert werden weil die gummis gerissen sind.
    was soll ich tun? lohnt sich noch die Kupplung zu erneuern und den rest ? oder nichts mehr machen ? ich bin kein Mechaniker.
     
  7. dogeli

    dogeli Neuling

    Dabei seit:
    05.05.2010
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MK3,2003,TDCI
    Schon mal mit `nem Rolllator versucht, da kommt so ein Gefühl der Langsamkeit auf :-)
     
  8. #7 FordFreak´89, 06.09.2011
    FordFreak´89

    FordFreak´89 Guest

    Den versteh ich nicht :D

    Naja gut das 165tkm mal ne Welle von Teilen kommt überrascht nicht.Wie liefs denn vorher?Hatte er denn schon regelmässig irgendwas in letzter Zeit?

    Bei meinem Focus fing es ja bei Kilometer 38T (kauf) und endete mmit kilometer 92T (verkauf) und das ist wirklich ungelogen!

    Wenn ich hier aufliste was ich habe machen lassen, übersteige ich glaube ich die Werkstattrechnungen einiger, wesentlich älteren Fahrzeuge!
     
  9. peto1

    peto1 Forum As

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    995
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 ,1998,85kw 16v Zetec
    Das ist sowieso mein letzter ford, ich werde kein Ford mehr kaufen, ist ja schlimmer als Fiat, die autos fallen von selbst auseinander, man hat schon angst da man auf der autobahn mit dem sitz auf der strase sitzen bleibt und die karrosserie rast ohne einem dafon......... :was:
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Schwally, 06.09.2011
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    wenn man das ganze realistisch betrachtet, ist es weder bei fiat noch bei ford so schlimm :rolleyes:

    gruß schwally, ehemaliger FIAT-Fahrer und jetzt FORD-Fahrer..

    PS: es geht auch anders.. auto hat jetzt fast 190 tkm auf der uhr.. außer dämpfer und zündspule nix außerplanmäßiges ^^ kauf mit 60 tkm
    autokauf ist wie glücksspiel.. mal verliert man, mal gewinnen die anderen:cooool:
     
  12. #10 FordFreak´89, 06.09.2011
    FordFreak´89

    FordFreak´89 Guest

    So isses, beim Autokauf kannste bei jeder Marke in den Eimer greifen.

    Meine Eltern fahren seit 14 Jahren nen Mondeo.Der stand ausser zum Service noch nie in der Werkstatt.....
     
Thema:

Argumente für den Erhalt des Mondeo?

Die Seite wird geladen...

Argumente für den Erhalt des Mondeo? - Ähnliche Themen

  1. Lohnt sich ein Diesel Mondeo für die Zukunft?

    Lohnt sich ein Diesel Mondeo für die Zukunft?: Hallo Ford Freunde! Ich bin ein bisher begeisterter Fiesta und Scorpio Fahrer. Ich überlege aus Komfortgründen den Fiesta mit einem Mondeo zu...
  2. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Kaufberatung für Mondeo MK3

    Kaufberatung für Mondeo MK3: Hi guys, ich ziehe stark in Erwägung mir einen Mondeo Kombi zu kaufen für ~3000€. Hab da jetzt einen im Visier: Ford Mondeo ST Turnier von 2004,...
  3. Mondeo MK2 Teile

    Mondeo MK2 Teile: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Hallo Gemeinde, habe meine Garage aufgeräumt und es sind etliche Teile zum Vorschein...
  4. Biete Marken Fahrradheckträger für Mondeo MkI/MkII Atera

    Marken Fahrradheckträger für Mondeo MkI/MkII Atera: Ich biete hier einen Marken Fahrradträger Typ Atera Linea für die Heckklappe des Mondeo Turnier bis Bj 2000. [ATTACH] Da er Original dafür...
  5. Biete Ford Mondeo ST 200 Bj. 1999 MK2

    Ford Mondeo ST 200 Bj. 1999 MK2: Hallo Zusammen, Ich verkaufe meine Ford Mondeo ST 200 Kombi wegen Neuanschaffung! eigentlich sollte er nochmal hergerichtet werden, allerdings kam...