B-MAX (Bj. 12-**) JK8 ASBUILD beim B-Max Teil 3

Diskutiere ASBUILD beim B-Max Teil 3 im Ford B-MAX Forum Forum im Bereich EU Modelle; So, es hat ne Weile gedauert. Ich habe nun endlich mal Zeit den 3. und letzten Teil zu posten :lol: In den anderen Teilen habe ich ja nun schon...

  1. #1 pythy, 09.08.2015
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2015
    pythy

    pythy Benutzer

    Dabei seit:
    08.03.2015
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B-Max SYNC, 06/2014 , Ecoboost 1.0 100 PS
    So, es hat ne Weile gedauert. Ich habe nun endlich mal Zeit den 3. und letzten Teil zu posten :lol:

    In den anderen Teilen habe ich ja nun schon erklärt wie sich die ASBUILD aufbaut und wie man sie modden kann. Hier gehts jetzt ums programmieren der fertigen ASBUILD.

    Nochmal der Hinweis, alles was hier erklärt wird kann euer Mäxchen auch schrotten wenn man nicht genau aufpasst bzw. weiß was man tut!!! Das kann teuer werden wenn man dann zum FFH muß um das gerade biegen zu lassen. Wenn man sorgfältig arbeitet kann man auch viel erreichen. Entscheiden muss das jeder für sich selbst.

    Um den B-Max zu programmieren gibt es bis jetzt nur den Weg über ein original VCM oder VCMII bzw. mit einen guten China Nachbau VCMII (Clone). Schade das z.B. unsere russischen Freunde bis jetzt nur Focus, Kuga, Mondeo mit den Programmen "Focccus und ELMconfig" supporten. Nach gewissen Anpassungen sollte mit den Programmen auch ein B-Max zu programmieren sein, leider bis jetzt noch nicht passiert. Technisch gesehen arbeitet der B-Max mit den selben Protokollen, kann also nicht so das Problem sein :skeptisch:

    Wenn jemand nur Fehlercodes löschen möchte, das geht so gut wie mit allen Diagnoseadaptern die HS-CAN und MS-CAN unterstützen. Hier kann man den ODBLink MX oder ein ELM327 Adapter verwenden. Beim ELM327 Adapter braucht man die gemoddete Version mit FTDI Chipsatz und Schalter am Gehäuse. Der Chipsatz ist wichtig wegen der Bitrate bei der Übertragung, der Schalter um von HS-CAN auf MS-CAN umschalten zu können. Auf jedenfall die Kabelversionen nehmen, Bluetooth ist nicht so geeignet und bringt Probleme bei der Datenübertragung. Zum programmieren würden sich diese Adapter auch anbieten, nur leider beim B-Max nicht, solange wie Programme wie "Focccus" u.s.w. das nicht unterstützen. Sehr gute Erfahrungen habe ich mit dem Programm "Forscan" gemacht, das läuft super mit den Adaptern und unterstüzt seit neusten sogar das VCM selbst. Zur Diagnose was das Mäxchen hat und zum Fehlercodes löschen reicht das völlig aus.

    Original VCM sind sehr teuer, ab 1500€ aufwärts. China Clone weitaus billiger. Ich hatte mir ein SP-177 VCMII Clone von AUTOODB2.de besorgt. Mit ein Laptop mit Windows XP und der V91 IDS Version konnte ich bis jetzt all meine Wünsche am B-Max erfüllen. Hier mal eine kleine Auflistung:

    - Scheinwerfer aus der Titanium Reihe eingebaut und aktiviert
    - Ambientebeleuchtung aktiviert
    - Auto Lock (Türen zu ab 20km/h) aktiviert
    - Start/Stop Automatik abgeschaltet (nervt mich)
    - DAB Empfang freigeschaltet (natürlich mit anderen Radio und Antennen)
    - Softwareupdates auf dem Radio und den IPC durchgeführt
    - Displaytausch von blauen einfabigen Matixdisplay auf TFT-Hochdisplay ohne Navi

    u.s.w.

    Möglichkeiten gibt es viele, im Prinzip kann man alles machen, nur eben Vorsicht. Links und Verweise habe ich in diesen Teil mal weggelassen, ich weiß nicht in wie weit die legal sind und möchte nicht noch Probleme bekommen. Google hilft da weiter :)

    Ich hoffe ich konnte damit einige Rätsel aufklären. Auch hier im Board gibt es viele interessante Beträge dazu, einfach mal in den anderen Ford Threads suchen. Vieles kann man zumindest als HowTo verwenden.

    In diesen Sinne

    cu Pythy:lol::lol::lol:

    P.S. Bei Fragen könnt ihr mich auch gerne per PM anschreiben.... :zunge2:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

ASBUILD beim B-Max Teil 3

Die Seite wird geladen...

ASBUILD beim B-Max Teil 3 - Ähnliche Themen

  1. Navi nachrüsten beim S-Max

    Navi nachrüsten beim S-Max: Hallo, Kann ich einfach ein originales Navi nachrüsten ?? Ford S-Max bj 2010 es ist zurzeit das Standard Radio eingebaut , ich habe aber schon den...
  2. Sierra '90 (Bj. 90-93) GB*/BN* Krafstoffpumpe beim CVH

    Krafstoffpumpe beim CVH: Hallo Leute, Kann mir jemand sagen, wo bei einem ´91 1.6L CVH-Motor die Benzinpumpe sitzt? Der Sierra springt nicht an und man hört auch keine...
  3. DAB Nachrüstung beim FL

    DAB Nachrüstung beim FL: Moin zusammen, hat eventuell einer schon DAB beim FL nachgerüstet, ich hab mir ein original DAB-fähiges Radio und Antenne für den FL besorgt und...
  4. Biete gepflegter Radsatz Alufelgen in 16 Zoll für Focus MK2 MK3, C-Max, Grand C-Max, Mondeo, Tourneo Conn.

    gepflegter Radsatz Alufelgen in 16 Zoll für Focus MK2 MK3, C-Max, Grand C-Max, Mondeo, Tourneo Conn.: Einwandfreier Zustand der 4 ALURÄDER CMS Alufelgen Typ C 10 Größe: 6,5 x 16 Zoll Einpresstiefe: ET 50 Lochkreis: 5 x 108 und...
  5. Radioabschaltung C-Max (sync2)

    Radioabschaltung C-Max (sync2): sers mal wieder, bevor ich lang rumsuche oder lese frag ich selber gleich, kann man die automatische radioabschaltung beim aussteigen...