Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW ASR beim Focus, was tun?

Diskutiere ASR beim Focus, was tun? im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Guten Abend ;) ich habe mal eine Frage, habe schon gegooglet und hier gesucht, aber nicht das gefunden, was ich gesucht habe... Ich habe durch...

  1. #1 v3rsion1, 04.02.2011
    v3rsion1

    v3rsion1 Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2010
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Focus MK III Turnier, 2011, 1.6L TDCi, 115 PS
    Guten Abend ;)

    ich habe mal eine Frage, habe schon gegooglet und hier gesucht, aber nicht das gefunden, was ich gesucht habe...

    Ich habe durch Zufall entdeckt, dass unter der Abdeckung des Schalthebels ein Kabel "versteckt" war.
    Nachforschung ergab, das ist das Kabel für ASR.
    soweit so gut.
    Habe mir einen Schalter besorgt und angeschlossen, grün leuchten tut er. Aber wenn ich ihn drücke geht das grüne Licht nicht aus.
    War das jetzt alles? habe ich jetzt ASR?

    wenn ich richtig geguckt habe, war noch ein kleines Kabel an den Stecker geklebt. Wozu dient das?

    Kann mir einer von euch helfen??
    vielen Dank und ein schönes Wochenende ;)

    Beste Grüße, Basti
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 blackisch, 05.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.2011
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    24
    so einfach ist das nicht

    auch geht das grüne Licht nicht aus das bleibt an ist ja auch nur die Beleuchtung :lol:

    ASR hast du sowieso, der Schalter ist nur dafür da das ASR zu deaktivieren

    Wenn man auf den Knopf drückt und ASR deaktiviert, erscheint im Kombiinstrument ein gelbes Symbol mit durchdrehenden Rad, das bedeutet das ASR deaktiviert ist

    erscheint es nicht, hat der Knopf bei dir keine Funktion und ASR ist immer aktiv
     
  4. #3 caramba, 05.02.2011
    caramba

    caramba Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.784
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Focus 1.5i EB182PS Titanium Turnier 12.2014

    Wieso sollte er ASR im Fahrzeug haben ? Es ist ein Focus 1 mit dem 1.6i und der hatte ab Werk kein ASR.

    Schalter einbauen alleine ist sinnlos, das das ASR beim 1600er durch Steuergeräteeingriff ( Motoleistungsbegrenzung) und Bremseingriff arbeitet.
    Ohne Programmierung geht da gar nichts.
     
  5. #4 v3rsion1, 05.02.2011
    v3rsion1

    v3rsion1 Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2010
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Focus MK III Turnier, 2011, 1.6L TDCi, 115 PS
    danke für eure Antworten.

    und was muss ich jetzt noch konkret machen?
    neues Motorsteuergerät kaufen, von einem FoFo mit ASR?

    und wozu ist das kleine Kabel was noch am Stecker war?
     
  6. #5 blackisch, 05.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.2011
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    24
    nicht ganz richtig

    erstens gab es bei den 1.4 und 1.6er ASR als aufpreispflichtige Option jedoch nicht abschaltbar, 1.8 und 2.0er gab es den Knopf und ASR war Serie

    und zweitens arbeitet ASR bei den 1.4 ausschließlich durch Bremseneingriff
    1.6 - 2.0er mit Bremsen und Motormanagment Eingriff

    ob jetzt ASR vorhanden ist, sollte die Anzeige im Kombiinstrument anzeigen

    hier mal ein thread zum nachrüsten von ASR beim 1,6er

    http://www.ffcd.net/forum/index.php?topic=74440.0
     
  7. #6 Ford-ler, 05.02.2011
    Ford-ler

    Ford-ler Forum As

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Fiesta JA8 Mk7 vFL 2009 3-türig 1.25 Duratec
    Vergiss die Nachrüstung! Man braucht ein neben einer Steuerelektronik auch diverse Sensoren usw. Da die Herstellungskosten für Kabelbäume unterschiedlichster Ausstattung zu hoch sind, werden eben Kabelbäume verwendet, wo alle Kabel auch für nicht fehlende Ausstattungen vorhanden sind, eingebaut. Deshalb liegen ja z.B. auch meistens schon die Kabel für die Nebelscheinwerferkabel, obwohl keine am Fahrzeug sind.

    Was mich aber hier an diesem Thread wundert, dass man überhaupt glaubt, mit einem Schalter ASR/ABS o.ä. einfach so mal aktivieren zu können!
     
  8. #7 caramba, 05.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.2011
    caramba

    caramba Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.784
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Focus 1.5i EB182PS Titanium Turnier 12.2014
    Was soll da nicht stimmen ?!

    Das es ab Werk beim nicht Serie war und wie es arbeitet habe ich ja bereits geschrieben, jedoch ist das ASR, sofern beim 1.6i vorhanden, ebenso wie bei den 1.8/2.0 abschaltbar. In dem Punkt liegst Du also daneben.

    Wieso Du schriebst " ASR hast du sowieso... " und das ist beim 1.6i MK.1 eben nicht der Fall, ist mir schleierhaft ??
     
  9. #8 TL1000R, 05.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.2011
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
    caramba hat Recht.

    ...bei den 1.6er Benziner kostete ASR abschaltbar 225 € extra.Ab 1.8er serienmäßig.Zu Erkennen am vorhandenen Schalter.
    ....ESP war dann auch noch wählbar für 545 €.
    Man musste also für ESP beim 1.6er insgesamt 225 +545 € zahlen,um in den ESP-Genuß zukommen.
    ..bei den 1.4er-Benzinern und allen Dieseln gabs nur ASR f. 225 € und das war dann nicht abschaltbar.Also auch kein Schalter vorhanden.Deshalb müssen diese Jungs nachfragen,was bei ihrer Kiste an Bord ist.Theoretisch kann auch ASR vorhanden sein....man siehts bloß nicht.....

    ...hier nachzulesen mit Preisliste MJ 2003.....
    http://www.ford-forum.de/showthread.php?t=81927&page=8

    ..den LINK von blackisch wollt ich auch reinstellen....ASR abschaltbar-Nachrüstung ist also Käse beim 1.6er....

    ...die Kabel für den TCS-Schalter liegen nur deshalb,weil das ASR für alle Ausstattungsvarianten wählbar war,egal ob BASIS oder GHIA.
    Man musste also die Schalter-Leitungen in den 08/15-BASIS-Kabelbaum schon integrieren.,wenn man keine 128 verschiedene Kabelbaumvarianten haben wollte...

    ...würde mich also auch nicht wundern,wenn bei den 1.4er-Benziner und den DIESELN sogar die Stecker für den TCS-Schalter,dens ja bekanntlich nicht gab,auch noch leigen würden.....ist aber jetzt ungeprüft und reinspekulativ....
     
  10. #9 MucCowboy, 05.02.2011
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.288
    Zustimmungen:
    191
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Den Gedanken begraben, dass ein einzelner freier Stecker und ein darauf aufgesteckter Schalter genügen, um plötzlich mehrere hundert Euro teure Zusatzausstattungen zu bekommen :rolleyes:

    Um aus Standard-ABS ein ABS+ASR-System zu machen, braucht es zunächst ein völlig anderes ABS-Modul, Neupreis so um die 700 EUR. Dieses muss von einer Fachwerkstatt eingebaut werden, weil es mitten in die Bremshydraulik gehört. Dann muss speziell im Motorbereich geprüft werden, ob die nötigen Leitungen dafür schon vorhanden sind. Wenn nicht, passende Kabelbäume besorgen und umstricken. Sensoren brauchts keine zusätzlichen, ASR benutzt die ABS-Radsensoren. Und dann sollte man sich auch "innen" nicht darauf verlassen, dass alles da ist. Ziemlich wahrscheinlich fehlt z.B. die nötige Leuchte im Kombiinstrument - auch wenn sie kabel-seitig angeschlossen ist.

    Das Motorsteuergerät muss nicht angefasst werden, weil - wie hier gesagt wurde - im 1,4er kein ASR-Eingriff in das Motormanagement erfolgt. Dazu ist dieser Motor einfach zu schwach.

    Die Kosten einer Nachrüstung - Teile und Werkstatt - übersteigen den möglichen Zusatznutzen, hab ich Recht?

    Grüße
    Uli
     
  11. #10 TL1000R, 05.02.2011
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
    ....is leider bei FORD so....TEMPOMAT und ASR sind leider typische Negativ-Beispiele für FORD...die ASR-Nachrüst-Frage des TE ist aber trotzdem sinnvoll und nchvollziebar....da das bei anderen Marken z.B. OPEL/VW relativ einfach und kostengünstig möglich ist....vielleicht is er ja vorher einen OPEL gefahren...

    ...nur die "betriebsblinden" FORD-Fahrer schmunzeln an dieser Stelle....
    ...aber es geht auch anders...
    Beispiel TEMPOMAT:

    ..da ich 3 Autos ohne TEMPOMAT gekauft habe:
    1.VW SCIROCCO 1.4 TSI 118kW Mj.2010
    2.OPEL ASTRA G OPC 147 kW Mj.2003
    3.FORD FOCUS ST 170 TURNIER Mj.2003

    ...allle schwarzmetallic und ohne TEMPOMAT...

    ...die TEMPOMAT-Nachrüstung hat für den OPEL 13,64 €
    und für den ROCCO 58,95 € gekostet.......da bei beiden nur der Blinker-Lenkstockhebel gegen einen mit TEMPOMAT-Funktion getauscht wird...
    ohne Freischaltung,aber die gibts für ne schmale Mark bei Beziehungen o. auch in der Fachwerkstatt,wenn noch was anderes mitgemacht wird....

    ... und jetzt kommt die 1-Million-EURO-Frage :
    Was kostet der Spaß im FOCUS ?
    Die Antwort war richtig:
    "..auf jeden Fall um einiges mehr als bei den anderen ..."
    ...nachzulesen hier:
    http://www.foka24.de/Focus/Tempomat.html

    ...an der Stelle wird jetzt einer sagen:
    "...is ja auch kein Kunststück,da die beiden NICHT-Fords E-Gas (elektr.Gaspedal )
    haben,der FOCUS 1 aber nicht....."

    ...da hat der gute Mann auch Recht:
    ...aaaaaabbbber beim ABS/ASR-Schalter nachrüsten,hätte FORD das auch anders lösen können....
    ..da war nämlich FORD nicht hinter der State-of-the-Art-Bauweise zurück wie beim E-Gas,sondern hat einfach ein "Billig-ABS-Modul" verbaut ohne ASR-Anschlußmöglichkeit verbaut.
    ..und das nicht nur im vFL,sondern auch noch im FL.
    Daß das vorallem den am meist gebauten Benziner trifft,nämlich den 1.6er ist besonders ärgerlich...
    ...hier hätte man gleich das "bessere Modul" verbauen können....

    Für die Interessierten such ich mal den LINK raus:
    "Einfache Nachrüstung des TC-Schalters im OPEL ASTRA G"

    P.S.
    ..der TE hat einen 1.6er...
     
  12. #11 v3rsion1, 05.02.2011
    v3rsion1

    v3rsion1 Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2010
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Focus MK III Turnier, 2011, 1.6L TDCi, 115 PS

    Hi Uli,
    das ist ja mal eine konkrete Antwort.
    Dann weiß ich wenigstens Bescheid :top1: Danke Dir.
    Damit kann man arbeiten.
    Hatte es gehofft, ist ja bei den NSW und beim Bordcomputer auch so gewesen (bei meinem), hätte ja sein können.
    Naja, hab bis jetzt ohne gelebt, hatte nur gehofft mit wenig Aufwand ein bisschen mehr Sicherheit zu haben und einen besseren Wiederverkaufswert :)

    Danke und nen schönen Abend noch,
    Basti
     
  13. #12 v3rsion1, 05.02.2011
    v3rsion1

    v3rsion1 Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2010
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Focus MK III Turnier, 2011, 1.6L TDCi, 115 PS

    Ja, das ist schon echt ne tolle Sache,
    Ich meine auch gelesen zu haben, dass das Tempomat-Nachrüsten im neuen MK2 FL Focus - im Vergleich zum MK1 Focus - ziemlich einfach geht und ohne allzu großen Aufwand.
    Aber was soll man machen ...

    Naja, dir auch noch n schönen Abend und thx für deinen Beitrag :top1:
    Grüße, Basti
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 MucCowboy, 06.02.2011
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.288
    Zustimmungen:
    191
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Naja, der zitierte Beitrag verschweigt aber eine ganze Menge, sodass eine völlig falsche Sicht entsteht:

    Der VW Scirocco Bj 2010 ist allerneueste Fahrzeuggeneration, logisch ist der mit Elektronik vollgestopft, so auch mit E-Gaspedal. Und logisch besteht dann dann die Tempomat-Nachrüstung nur aus einer Softwareänderung und einem entsperchenden Bedienhebel. Beim Opel Astra ist es ganz ähnlich, der entstammt auch einer sehr viel neueren Modellreihe wie der Focus 1.

    Der Focus MK1 und MK1 FL verwendet den konventionellen Gasseilzug nicht, um Kunden für teures Geld was Billiges unterzuschieben, sondern weil die Entwicklung des Fahrzeugs aus dem Jahr 1995 stammt (Markteinführung 1998). Bis zum Aufkommen der Common Rail-Dieselmotoren war E-Gas dafür schlicht nicht notwendig. Und wie immer bei zuviel Elektronik: Was drin ist, kann auch kaputtgehen. Störungen am mechanischen Gasseilzug sind dagegen verschwindend wenig. Die Tempomat-Technik dafür, die Ford seit etwa 1990 verbaut, ist dagegen tausendfach bewährt, nicht nur im Focus sondern auch im Mondeo, im Scorpio, im ....

    Und dann noch ein Wort zur "Geiz ist geil"-Mentalität. Ja, auch Ford legt mitunter mehr Kabel rein als für die bestellte Ausstattung notwendig ist. Das hat produktions-ökonomische Gründe, weil es viel teurer wäre, für jede denkbare Kombination separate Kabelbäume produzieren und auf Lager halten zu müssen. Alle mechanischen und elektronischen Komponenten sind aber passend zur Ausstattung eingebaut. So auch das passende ABS-Modul. Damit kann das Auto zu einem reellen Preis angeboten werden, der wiederspiegelt was tatsächlich drin ist und funktioniert. Wer mehr an Funktionen einbaut als bestellt wurde, muss entweder den Preis erhöhen (VW) oder kommt irgendwann damit in wirtschaftliche Schieflage (Opel, nicht nur deshalb). Da ist mir ein wirtschaftliche gesundes Unternehmen (Ford) durchaus lieber als eines, dass sich preislich von mir als Zielgruppe in Richtung Nobelmarke entfernt oder das es bald vielleicht nicht mehr gibt.

    Grüße
    Uli
     
  16. #14 TL1000R, 06.02.2011
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
    @MucCowboy
    ....das mit dem TEMPOMAT war nur ein Beispiel,wie es einfach sein kann bei moderner Technik,kostengünstig Features nachrüsten.
    Im übrigen bin ich um diese "Uralt-Technik" im MK1 auch froh.
    Siehe Kosten E-Gas-DK-Einheit.

    Deine Ausführungen waren auch detailiert und zutreffend.

    Beim Thema ABS/ASR bin ich nicht deiner Meinung.
    Wenn man ins Jahr 2002 zurückgeht und die Entscheidung treffen müsste,wie man seinen neuen 1.6er Benziner-FOCUS ausstattet,wäre man in der Preisliste auf die ASR-Option für 225 € gestoßen.

    Für diesen Preis 225 € abzüglich der Neuwagenprozente in Höhe v. ca.15 % wären das unter 200 gewesen,die FORD bekommen hätte,um
    -ein anderes ABS-Modul
    -einen anderen Motorkabelbaum mit zusätzlichem Stecker C 71
    -eine andere Mittelkonsole mit "Loch"
    -einen TCS-Taster
    -ASR-Leuchte im KI nachrüsten,falls nicht im "Normal-KI" bereits vorhanden.

    liefern müssen.Hätten vielmehr Käufer diese Option gewählt,hätte das denen in Köln ganz schön die Kalkulation verhagelt.
    Man hat also an den "Nicht-ASR-1.6er-Betsellern" einiges an Boden gutgemacht.
    Worauf man wahrscheinlich auch spekuliert hatte,daß nur wenige diese Option wählen und Recht behalten hatte.

    Die Entscheidung beim 1.6er 2 versch. Module (evtl. sind es ja auch 3 bei ESP-Option )
    zu verbauen,kann man also auch aus wirtschaftlicher Sicht nicht verstehen.


    ...im übrigen hat VW auf die billige TEMPOMAT-Nachrüstmöglichkeit bei den Modellen
    reagiert.Nachrüsten kommt günstiger als ab Werk bestellt.
    Man hat die Werkstätten angewiesen,für die Freischaltung einen 3-stelligen EURO Betrag zu verlangen,damits wieder teurer wird mit dem Nachrüsten.
     
Thema:

ASR beim Focus, was tun?

Die Seite wird geladen...

ASR beim Focus, was tun? - Ähnliche Themen

  1. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Sporadisches Klackern beim Anlassen

    Sporadisches Klackern beim Anlassen: Hallo Leute, ich habe seit einigen Wochen manchmal ein eigenartiges Klackern beim Anlassen. Denn ist der Wagen auch nicht anzukriegen. Power...
  2. Focus MK3 S&C Nachrüsten?

    Focus MK3 S&C Nachrüsten?: Wie ich nu zu wissen glaube BRAUCHT man das Sound & Connect beim Focus um auch AUX haben zu wollen. S&C hat aber mein Trend nicht und wollte...
  3. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Langzeiterfahrung Focus St > Gebrauchtkauf

    Langzeiterfahrung Focus St > Gebrauchtkauf: Hallo zusammen, ich würde gerne im Frühjahr ein Upgrade von meinem Focus S auf einen ST (Benziner) machen. Im Blick habe ich dabei...
  4. Ford Focus 2,0 L TDCI Ruckeln unter Volllast

    Ford Focus 2,0 L TDCI Ruckeln unter Volllast: Hier zu dem oben beschriebenen Fehler. Das Fahrzeug ruckelt unter Volllast, allerdings nicht immer. Überwiegend bei kalten...
  5. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Ford Focus turnier 1,6l Bj. 99 Benziner Fehler P0171

    Ford Focus turnier 1,6l Bj. 99 Benziner Fehler P0171: Guten Abend Liebe leute, vorweg sollte ich hier falsch sein bitte gleich um verschiebung an den richtigen platz. :) Nun zu meiner frage: Ich...