Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP ATF 3 Öl für's Schaltgetriebe

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk2 Forum" wurde erstellt von M.Reinhardt, 12.01.2010.

  1. #1 M.Reinhardt, 12.01.2010
    M.Reinhardt

    M.Reinhardt Forum As

    Dabei seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo II Turnier,1999,1.8 Zetec
    Hi!

    Habe gerade meine Kupplung ersetzt und will nun auch das Getriebeöl mal wechseln (Mondi 99).Hat jemand Erfahrung mit ATF 3 - Getriebeöl im Schaltgetriebe?
    Durch das Lesen einiger Threats im www bezüglich besserem Schaltverhalten bin ich Neugierig geworden.Wäre schön mal die eine oder andere Meinung dazu zu lesen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mimbus

    mimbus Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 11/2000 Turnier V6
    Hi.

    Ich habs vor paar Wochen in meiner 2000er MK5 Schalter gekippt.
    Hab Fuchs ATF Dexron III genommen.
    Der Unterschied ist verblüffend. Schaltet wie Butter und hackelt kaum mehr.
    Man muss wohl auch bedenken dass jedes neue Öl wohl erstma super funktioniert (also auch das standart Getriebeöl), aber ich bin mehr als zufrieden.

    Gruss

    mimbus
     
  4. #3 M.Reinhardt, 13.01.2010
    M.Reinhardt

    M.Reinhardt Forum As

    Dabei seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo II Turnier,1999,1.8 Zetec
    ATF III Öl

    Danke für Deinen Beitrag

    Eine Frage noch.Sind Standard - und ATF-ÖL mischbar?

    Servus,Micha
     
  5. #4 M.Reinhardt, 13.01.2010
    M.Reinhardt

    M.Reinhardt Forum As

    Dabei seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo II Turnier,1999,1.8 Zetec
    Alles Klar

    Dexron II und Dexron III erfüllen die Ford-Spezifikation (auch für's Schaltgetriebe)
     
  6. #5 sawende, 14.01.2010
    sawende

    sawende Ford Freak

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    5
    Ist ja sehr Interessant.

    Ich habe nicht so die Erfahrung mit Getriebeöl.

    ATF ist also ein Automatikgetriebeöl?

    Was nimmt man normalerweise den für das Schaltgetriebe?

    Kann man das ATF wirklich bedenkenlos fürs Schaltgetriebe nehmen?

    Wo gibt es den schon einen Thread dazu der es genauer erklärt?

    Wenn dem allem wirklich so ist will ich das auch probieren und hoffe das gerade bei dem Kalten Wetter das hackeln weg ist.
     
  7. #6 Mondeo-Driver, 14.01.2010
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Würd mich auch mal brennend interessieren welche Öle ins Getriebe dürfen und welche nicht . Mein Mondeo hakt im 2. Gang , Öl ist genug drin , man sagte mir , dass das Schaltspiel nachgestellt werden müsse .
     
  8. #7 BlueMoondeo, 14.01.2010
    BlueMoondeo

    BlueMoondeo Falcon 500 :-)

    Dabei seit:
    19.11.2007
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Galaxy WA6, 2011, 140PS-TDCi, 6-Gang-manuell
    Hmmm,
    also bevor ich irgendetwas in mein Getriebe kippe, das da vorher nicht drin war, würde ich mir ein paar Fragen stellen:

    1) Warum füllt Ford nicht von vornherein das ATF-Öl (übrigens generell bei Automatikgetrieben verwendet) in Schaltgetriebe ?
    2) Wieso sind die denn so doof und arbeiten mit verschiedenen Ölen, wenn sie mit nur einem auskommen könnten ?

    Theoretisch könnte es ja so sein, daß das Öl für Schaltgetriebe billiger ist, als das für Automaten (ATF) und man daher zunächst das billige reinkippt und der Kunde später ein ATF nutzt, wenn er was verbessern will.
    Faktisch ist das Originalöl im Schaltgetriebe in der Produktion nicht billiger und die Getriebe wurden genau damit getestet. Das Öl kommt im Getriebe mit fast allen Teilen in Kontakt und ist daher immer ein Kompromiss. Zur Schmierung von Wellen und Lagern würde man ein anderes Öl verwenden, als für eine optimale Arbeit der Synchronisierung. Da aber beides gewährleistet werden muss, kommt es irgendwann zu diesem (übrigens vollsynthetischen) Kompromiss.

    Ein ATF-Öl kann zum Beispiel auf Anhieb eine bessere Synchronisierung bringen. Auf die Dauer kann es aber auch dazu führen, daß der Verschleiß der Synchronringe oder der Lager höher ist.

    Also ich persönlich würde die Finger von ATF-Ölen im Schaltgetriebe lassen, zumindest wenn das Auto noch viele 1000 km gefahren werden soll.
     
  9. #8 kallirunner, 14.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.2010
    kallirunner

    kallirunner Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C-Max 2005 2.L TDCI
    vielleicht ist das die Lösung der Schaltprobleme,habe ich in einem anderen
    Forum gefunden,es handelt sich aber um ein MMT6 Getriebe,baugleich mit
    Focus/C-Max: (verwendet VW in deren 6Gang Getrieben)





    Nach langem Vergleichen der technischen Daten habe ich folgendes Getriebeöl gefunden: G070726A2 von VW. Dünnflüssig wie ein ATF, aber mit den Schmiereigenschaften eines Schaltgetriebeöls (API GL 4). Zwei Liter kosten 14,64 € (!).

    Ich fahre jetzt schon 2000km mit diesem Öl: das Getriebe lässt sich besser schalten, sowohl im kalten wie auch im heißen Zustand - kein Kratzen, keine Synchronisationsprobleme!
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 BlueMoondeo, 14.01.2010
    BlueMoondeo

    BlueMoondeo Falcon 500 :-)

    Dabei seit:
    19.11.2007
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Galaxy WA6, 2011, 140PS-TDCi, 6-Gang-manuell
    Ist da nicht ein Widerspruch ? :gruebel:
     
  12. #10 kallirunner, 15.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 15.01.2010
    kallirunner

    kallirunner Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C-Max 2005 2.L TDCI
    nö,das ist doch der gewünschte Effekt ! es ist aber ein Getriebeöl.
    Warum soll nicht auch mal was gutes von VW kommen:cooool:

    der Kollege aus dem anderen Forum fährt mit diesem Öl schon seit
    über 10000 Km und ist auch bei -19 Grad begeistert von der Schalt-
    barkeit.
     
Thema:

ATF 3 Öl für's Schaltgetriebe

Die Seite wird geladen...

ATF 3 Öl für's Schaltgetriebe - Ähnliche Themen

  1. Funkschlüssel 3 Tasten öffnen

    Funkschlüssel 3 Tasten öffnen: Hallo, weiß jemand wie man den 3 Tasten Klappschlüssel zerlegen kann ohne gleich alles zu zerstören ? Es handelt sich um den normalen...
  2. einzelne Tour löschen bei Ford Focus MK3 Sync 3

    einzelne Tour löschen bei Ford Focus MK3 Sync 3: Hallo Focus Fans, wie kann man bei Sync 3 eine einzelne Naviroute aus der Historie löschen. Ich kann zwar alle löschen, habe aber noch keine...
  3. Focus mk 3 St Stoßstange

    Focus mk 3 St Stoßstange: Hallo! Ich bin auf der Suche nach einer Focus St Stoßstange für den vfl (bj 2011) Gesendet von meinem D5503 mit Tapatalk
  4. Die Öl-Verunsicherung Fiesta 1.0l EcoBoost

    Die Öl-Verunsicherung Fiesta 1.0l EcoBoost: Hallo Leute, ich bin neu hier aber auch was das Thema Autos angeht wohl eher "Neueinsteiger". Ich bin zwar schon zuvor mit einem Auto unterwegs...
  5. Ford Sync 3 und Premium Sound System

    Ford Sync 3 und Premium Sound System: Hi, habe gerade meinen Ford Focus ST-Line geliefert bekommen. Hatte die Version Version mit 9 Lautsprechern (statt 6) und "Premium Sound"...