Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP AU bestanden trotz defektem KAT?

Diskutiere AU bestanden trotz defektem KAT? im Mondeo Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo Leute Habe die Sufu rauf und runter durchsucht, aber keine richtige Antwort gefunden. Ich war heute mit meinem Mondeo Mk1, 2,5 V6, EZ...

  1. #1 dr-house, 19.10.2013
    dr-house

    dr-house Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo V6 Ghia Mk1
    Hallo Leute

    Habe die Sufu rauf und runter durchsucht, aber keine richtige Antwort gefunden.

    Ich war heute mit meinem Mondeo Mk1, 2,5 V6, EZ 1/95, Automatik zur Hauptuntersuchung. Er hat beides ohne(!) Mängel überstanden. Bin ich auch sehr froh drum.

    Ich hab nur folgendes Problem: Der Motor zieht nicht mehr, hat also keine Leistung wie sonst. Mein Verdacht war das AGR. (hatte schon ein Thema vor kurzem eröffnet) Hab es zu Testzwecken "tot" gestellt. Er lief zwar ruhiger, hatte aber immer noch keine Leistung. AU war auch mit abgeklemmtem AGR kein Problem.

    Mein Verdacht geht in Richtung verstopfter Vorkat. Ich hab den Prüfer auf die mangelnde Leistung hingewiesen, aber der meinte nur "wenn das so wäre, dann hätte zumindest eine Lamdasonde falsche Werte geliefert". Es war aber alles im grünen Bereich.

    Nun meine Frage: Ist es möglich mit einem verstopften Vorkat die AU zu bestehen, oder nicht? Kommt mir alles ein bischen komisch vor.

    Folgendes hab ich getauscht, bzw. erneuert:

    LMM

    Luftfilter

    Zündspule, Kabel und Kerzen

    Leerlaufregler, obwohl der ja eig. nix mit der Leistung zu tun hat. Oder?

    Unterdruckregler

    Alle Unterdruckschläuche sind dicht und fest.

    Womit ich mich noch nicht auseinandergesetzt hab ist das IMRC und der Differenzdruckregler. Wenn es denn nicht an dem Kat liegen sollte, dann werde ich mir mal diese Saugrohrschaltung zur Brust nehmen.

    Ich bedanke mich schon mal für hilfreiche Antworten.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dridders, 20.10.2013
    dridders

    dridders Forum As

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2 3l CNGPL
    Mondeo Mk3 3l LPG
    Die AGR ist im Teillastbereich aktiv. Sie kann also die AU gar nicht beeinflussen, außer sie ist permanent offen.
    Und ein "defekter" Kat kann locker die AU bestehen, im Falle dieses Fahrzeugs erstrecht, denn immerhin hat der V6 nicht einen sondern drei Kats. Für die AU reicht es auch wenn entweder beide Vorkats oder nur der Hauptkat arbeiten.
    Und wenn der Kat einfach nur zusammenschmilzt, dann hat das auf seine Reinigungswirkung gar keine Auswirkung. Das was an Abgas durch geht kann er also problemlos auch weiter verarbeiten. Es geht nur einfach nicht mehr genug durch, weil ein Teil der Wege versperrt ist. Erst wenn er sich dann in Brösel auflöst und das Abgas den Weg drumrum findet verschlechtern sich die Werte... aber auch wieder nur von diesem einen Kat.
    Die Aussage vom Prüfer ist Blödsinn, und noch größerer Blödsinn ist sie nachdem er ja gar nicht weiss was die Lambdasonden gemessen haben. Die Sonden sitzen aber eh vor den Kats und nicht dahinter.
    Differenzdruckregler? Gibts nicht. Differenzdrucksensor? Ja, der sagt der Motorsteuerung wie stark die AGR arbeitet. Was soll der denn bei abgeschalteter AGR schon noch melden? Spielt also keine Rolle.
    Leerlaufregelventil? Null Bezug zur Leistung.
    IMRC? Hat ein Mk1 nicht. Mk1 verstellt die Schaltsaugrohre via Unterdruck, und zwar genau gegenläufig zum Mk2, das heisst ohne Unterdruck sind die Klappen offen und werden nur in den niedrigen Lastbereichen dann per Unterdruck geschlossen. Wenn an der Stelle was defekt ist, dann kann das nur die Plastikbuchse sein in die das Verbindungsgestänge zwischen den beiden Klappenreihen eingehakt ist. Dann würde die Stange aushaken und die vorderen Klappen blieben in ihrer Position da stehen wo sie gerade stehen. Befindet sich unterhalb der Drosselklappe.
     
  4. #3 dr-house, 20.10.2013
    dr-house

    dr-house Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo V6 Ghia Mk1
    Vielen Dank für die aufschlussreiche Erklärung.

    Dann liege ich doch richtig mit meiner Vermutung, das einer der Vorkats wahrscheinlich zu ist. Die Aussage des Prüfers kam mir eh schon etwas komisch vor.

    Differenzdruckwandler! Meinte ich ja auch. ;-) Da dieser auch nur mit der AGR zu tun hat, kann ich den jetzt auch schon ausgrenzen.

    Das Gestänge der Saugrohrschaltung ist jedenfalls nicht ausgehängt, soviel konnte ich schon erkennen. Ob es korrekt arbeitet kann ich noch nicht sagen. Die Klappen werden ja erst bei ca 3200 Upm geöffnet. Richtig?

    Jedenfalls hat er keine Leistung, fühlt sich an als ob man einen schwer beladenen Anhänger ziehen müsste. Im Berg schaltet er ja auch deshalb dementsprechend früh zurück. (Automatik)

    Diesen V6 lerne ich langsam aber sicher kennen. ;-)

    Jetzt müsste ich nur noch wissen welcher der beiden Vorkats der Übeltäter sein könnte. Aber hellsehen könnt ihr ja auch nicht. ;-)

    LG
     
  5. #4 dridders, 20.10.2013
    dridders

    dridders Forum As

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2 3l CNGPL
    Mondeo Mk3 3l LPG
    da die Klappen hier aktiv geschlossen werden: Motor aus, Klappen offen. Motor starten, Klappen schließen. Verändert sich die Position nicht ist das Magentventil oder die Unterdruckdose oder die Unterdruckleitung hin... und die Klappen sind dauerhaft offen. Volle Leistung, untenrum träge wie sonst was incl. ggf. Leerlaufprobleme. Das die Klappen dauerhaft geschlossen bleben gibts beim Mk1 nicht.
     
  6. #5 dr-house, 20.10.2013
    dr-house

    dr-house Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo V6 Ghia Mk1
    Damit ich das richtig verstehe:

    Im Ruhezustand (Motor aus) sind die Klappen also offen. Klappen schliessen erst sobald der Motor gestartet ist, also auch im Leerlauf. Geöffnet werden sie per Unterdruckdose welche das Gestänge bewegt. (Drehzahlabhängig ca. 3200 Upm)

    Sind sie dauerhaft offen hat er im unteren Drehzahlbereich keine Leistung. Hab es soweit kapiert.

    Das werde ich die Tage mal überprüfen, vll liegt da auch schon der Hund begraben. Ich hoffe es. Im Moment lass ich ihn besser mal stehen, hab noch nen Escort zum Fahren. Nicht wenn noch was anderes kaputt geht.

    Vielen Dank, dridders, das hilft mir schon weiter.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 dridders, 21.10.2013
    dridders

    dridders Forum As

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2 3l CNGPL
    Mondeo Mk3 3l LPG
    Geschlossen werden sie per Unterdruckdose, geöffnet werden sie per Federkraft. Ansonsten wären sie bei abgestelltem Motor ja zu, nicht offen.
     
  9. #7 dr-house, 17.11.2013
    dr-house

    dr-house Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo V6 Ghia Mk1
    So, nach drei Wochen nixtun hab ich gestern den Fehler gefunden. Es lag tatsächlich an der Saugrohrschaltung. Die Klappen waren permanent offen, d.h. das IMRC-Magnetventil hat nicht geschaltet. Unterdruck war aber vorhanden, denn beim Abziehen vom Schlauch hat es gezischt. Hab zum Glück noch nen Schlachtwagen hier stehen. Ventil getauscht und alles wieder gut. Zündung ein = Klappen zu. Jetzt läuft er auch im Leerlauf viel ruhiger und er zieht untenrum wieder richtig durch. Wunderbar!

    Dridders: Nochmals vielen Dank!
     
Thema: AU bestanden trotz defektem KAT?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. asu mit defektem kat

Die Seite wird geladen...

AU bestanden trotz defektem KAT? - Ähnliche Themen

  1. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Benzindruckregler defekt? Laute Luftgeräusche hörbar.

    Benzindruckregler defekt? Laute Luftgeräusche hörbar.: Ich vernehme in der Region des Benzindruckreglers ein lautes Luftgeräusch bzw. Soggeräusch. Sehr wahrscheinlich kommt es auch vom...
  2. Trotz Volltanken zeigt die Tankanzeige nach 170 km nur noch 3/4 voll

    Trotz Volltanken zeigt die Tankanzeige nach 170 km nur noch 3/4 voll: Hallo Forum, Ich habe ein Problem mit meinem Mondeo MK3 Baujahr02. 2.0l DURATORQ DIESEL Meine Frau hatte das Auto vollgetankt und die...
  3. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Fuß von Dachträger Original Ford defekt. Ersatzteile?

    Fuß von Dachträger Original Ford defekt. Ersatzteile?: Hallo, der Fuß vom Original Ford Dachträger ist bei mir defekt. Die werden doch auf die Dachschiene aufgesetzt und festgeschraubt mit der...
  4. Kondensator der Klimanalge defekt

    Kondensator der Klimanalge defekt: Hallo Leute, ich war kürzlich in der Werkstatt, weil die Klimaanlage den Dienst quittiert hat. Die Werkstatt sagte mir, dass der Kondensator ein...
  5. Transit V (Bj. 00-06) F**Y Türschloss Fahrerseite defekt

    Türschloss Fahrerseite defekt: Hallo Zusammen! bei meinem 2002 Transit schließt das Türschloss auf der Fahrerseite nicht, wenn ich es über die Funkfernbedienung abschließe....