Audio System im Fiesta JD3

Diskutiere Audio System im Fiesta JD3 im Car Hifi & Navigation Forum im Bereich Ford Forum; Hallo ... ersteimel vorweg: Ich bin in sachen Auto und auch in Sachen Car HIFI ein totaler noob also sorry wenn entsprechende fragen kommen! BTT:...

  1. #1 I.A.Eumel, 17.03.2008
    I.A.Eumel

    I.A.Eumel Guest

    Hallo ... ersteimel vorweg: Ich bin in sachen Auto und auch in Sachen Car HIFI ein totaler noob also sorry wenn entsprechende fragen kommen!

    BTT: Ich habe vor mir in mein Auto n bissel schöneren klang zu bringen ...

    Ich habe so ein Standartradio von Ford (mit CD) ... Auto wird dieses Jahr 5.
    Kann man da was machen und ja was ohne auf ein DIN Radio um zu rüsten?
    Und wenn ja was wäre empfehlenswert?

    Danke schonmal im vorraus
    I dot A dot
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wiesel87, 17.03.2008
    Wiesel87

    Wiesel87 Captain Kriechstrom

    Dabei seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fiesta JD3 1.4
    da kannst du garnix dran machen!
    du hast das dreiteilige Radio...da passt noch nichtmal was von Ford

    auf Din umzurüsten ist eine große Sache bei dem Vorfacelift
     
  4. #3 I.A.Eumel, 17.03.2008
    I.A.Eumel

    I.A.Eumel Guest

    Wie da passt noch nichtmal was von Ford??
    Also zum Umbauen von dem Radio gibbet ja so nen Sticky den hab ich mir auch schon angeschaut ...
    Hab nur gedacht mann kann da irgendwie sowas mit Endstufe und Subwoofer machen ohne das radio zu tauschen!??
     
  5. Mazzel

    Mazzel Randgruppe

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Fiesta Trend mit BiXenon
    Blödsinn, da geht wohl ein wenig was. Man sollte sich nur ein wenig erkundigen!

    Beispiel:
    Radio 4500 CD
    Zealum High/low Adapter
    Endstufe
    kleines Canton Compo System
    bissel kabel
    Dämmmatten
    und nen kleinen Sub

    Wen man das geschickt macht kommt einiges bei raus.

    Wen man dann doch ein wenig mehr ausgeben will, kann man noch nen klangprozessor mit Laufzeitkorektur anschliessen.

    Ein 25 JL Sub macht auch in einem kleinen Gehäuse gut druck- in verbindung mit dem Canton System ist es schon sehr OK!
     
  6. #5 Wiesel87, 17.03.2008
    Wiesel87

    Wiesel87 Captain Kriechstrom

    Dabei seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fiesta JD3 1.4
    von ACR würd icnh die finger lassen mein freund...

    und ein high low adapter am Frontsystem...

    NAR JA
     
  7. #6 Es-Classe, 17.03.2008
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    Also wenn das Standart drin bleiben soll/muss würde ich da nicht in High-Low-Adapter und Frontsystem investieren.

    Besorg dir eine Endstufe mit Higllevel-In (achtung die meisten davon taugen nichts),
    zB die Crag A200 ist OK(für die Zwecke absolut reichend),

    Und mach da nochn Subwoofer dran und du hast schon mal Bass.
     
  8. Mazzel

    Mazzel Randgruppe

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Fiesta Trend mit BiXenon
    @Wiesel, dann sag doch min 1. guten Grund gegen ACR!?

    Und nur nen Sub zum Standart ist auch nicht Sinnvol.

    So hat man 4 Kanäle, KEIN Rauschen KEIN Pfeifen. Und man kann so einiges erweitern.

    Das man mit dem Minimal Instalation nicht viel reißen kann dürfte jedem klar sein, ABER es funzt nunmal.

    Jeder hat seine Vorlieben, der eine mag Sony der andere Kennwood, wieder andere mögen JVC oder Alpine, aber das man direkt sagt "da gibbet nix was passt!" ist einfach nicht war.

    Es gibt sicherlich auch noch andere möglichkeiten. Da will ich nichts gegen sagen nur das nichts geht ist blödsinn.

    Zu einer Endstufe mit High in kann ich nur sagen das das damals bei mir nicht so gut war wie jetzt.

    Probieren macht klug, und dran denken das jeder SEIN Augenmerk auf ander dinge legt!

    PS: Mit nem High/Low Adap. ist man ein wenig Flexibler als mit ner Endstufe mit High in!

    Grüße und eine RUHIGE NAcht!

    Mazzel

    @Wiesel Warum mag dich keiner?? ;-)
     
  9. #8 Wiesel87, 17.03.2008
    Wiesel87

    Wiesel87 Captain Kriechstrom

    Dabei seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fiesta JD3 1.4
    Ich will hier keine Firmen schlecht machen...aber ich persönlich würde mir kein ACR verbaun was mit Klang zu tun hat...

    Ich bin da sehr empfindlich...
    und High/Low Adapter verschlechtern auch den Klang...der eine hörts die meisten nicht...ich würd sowa hören

    und canton mag auch nich jeder da durch die titan ht die dort verbaut werden ein ziemlich nerviger HT

    wers mag...
     
  10. Mazzel

    Mazzel Randgruppe

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Fiesta Trend mit BiXenon
    wie gesagt jeder mag es anders.

    Und ACR verkauft sehr gute sachen -> siehe div. Test in div. Zeitungen!!!

    ich habe mein Auto bei Pro Audio in Essen mal vorgezeigt, Christian hat sichs angehört und ... -> Errgebniss mit nem klangprozessor ist super!

    jeder für sich das beste finden. Für besseren Klang reichen "manchmal" auch nur bessere Lautsprecher und Dämmmaterial. Weil man das auf jeden Fall HÖRT!

    Denke da kann das Wieselchen zustimmen.!

    PS: Denke wir hatten vergessen das es net so teuer werden sollte!

    In diesem Sinne!!!!
     
  11. #10 Christian, 18.03.2008
    Christian

    Christian Hifi Händler

    Dabei seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    2.620
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fiat Stilo
    Das man auf Tests diverser "Fach"Magazine nichts geben kann ist relativ bekannt.
    @I.A.Eumel
    Wie hoch ist denn dein Budget? ;)
     
  12. #11 Es-Classe, 18.03.2008
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    Aber ich muss ACR mal loben, einfach aus dem Grund;
    Die haben Rodek-Endstufen!

    Ich weis Rodek mag nicht jeder....Tests sagen nüchts (fast nüchts) aus,
    aber ich bin mit Rodek zufrieden, ob für Bass oder FS.

    Wenn man genau weis was man kaufen will kann man zu ACR gehen.
     
  13. #12 Wiesel87, 18.03.2008
    Wiesel87

    Wiesel87 Captain Kriechstrom

    Dabei seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fiesta JD3 1.4
    hab auch ne (ur)alte rodek am FS :top1: als ich die bekommen habe, hab ich die erstmal aufgeschraubt...also vom innenaufbau qualität verbaute FETs usw...top
    von den neuen hab ich mir sagen lassen das sie nicht mehr an die alten rankommen
     
  14. #13 I.A.Eumel, 18.03.2008
    I.A.Eumel

    I.A.Eumel Guest

    Erstmal bedanke ich mich für die Antworten ... aber jetzt hab ich noch ein paar Fragen:

    @ Carbox
    Zealum High/low Adapter
    Endstufe
    kleines Canton Compo System
    bissel kabel
    Dämmmatten
    und nen kleinen Sub ....

    Was würde dass denn kosten?
    (Es Wäre nicht schlecht wenn du mir so n paar einzelne Preise nennen könntest und auch nen Paar direkte Produktbezeichnungen)
    Ich hätte gerne ein gutes Preis-Leistungsverhältniss ... :verdutzt:

    Zum Budget: ... Ich werde es denke ich mal nicht alles auf einmal kaufen ... aber 200 Euro sollte es doch nicht übersteigen (insgesamt)
     
  15. #14 Christian, 18.03.2008
    Christian

    Christian Hifi Händler

    Dabei seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    2.620
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fiat Stilo
    200 €?
    Keine Chance... Da bekommst du definitiv NICHTS was ansatzweise ordentlich wäre.
    Das kostet normalerweise allein Verkabelung/Dämmung/Einbaumaterial wenn mans ordentlich macht...
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 I.A.Eumel, 28.03.2008
    I.A.Eumel

    I.A.Eumel Guest

  18. #16 Oberpas, 21.04.2008
    Oberpas

    Oberpas Neuling

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mittelkonsole

    Hi, bin neu hier
    und habe gerade diesen Thread gelesen.
    War grad vor einer halben Stunde draußen und habe die Mittelkonsole in meinem Fiesta abgebaut! (die gleiche wie im JD3)
    Ist eigentlich ganz einfach.
    Und wenn du dir das zutraust, dann fang lieber langsam an und kauf dir eine Komponente nach der anderen.
    Ich habe jetzt angefangen mit einem guten Radio (Pioneer DEH 6000 UB), einer Endstufe (Hertz EP-2) und einem Subwoofer (Raveland AXX 1212).
    Danach werde ich noch einen zweiten Amp und neue Lautsprecher verbauen.
    Dazu kommt dann natürlich noch Dämmung und so Zeug.

    Ich würde dir raten jetzt erst einmal einen neuen Radio zu kaufen und wenn es dein Budget dann noch zulässt vielliecht neue Lautsprecher.
    Oder du wartest mit den Lautsprechern und sparst bis du dir die Dämmung auch noch leisten kannst. So sparst du ungeheuer viel Arbeit weil du die Türverkleidung nicht zwei mal abnehmen musst!

    So würde ich an deiner Stelle anfangen und dann Stück für Stück immer mehr aufbauen.

    Würde dann so 500-700 Euro einplanen. Dann hast du aber wirklich was gutes in der gehobenen Einsteigerklasse!
    Und hinzu kommt dann immer die unglaubliche Euphorie wenn der Postbote vor deiner Tür steht und du endlich dein neues Zeug einbauen kannst.

    Wenn du Fragen bezüglich der Mittelkonsole hast, kannst du gerne fragen!


    MFG
     
Thema:

Audio System im Fiesta JD3

Die Seite wird geladen...

Audio System im Fiesta JD3 - Ähnliche Themen

  1. Radio Code Ford Fiesta

    Radio Code Ford Fiesta: Hallo liebe Ford Gemeinde. Ich habe ein Problem mit dem Radio. Ich habe mir am Samstag einen tollen Ford Fiesta von 2005 gekauft. Leider kennt...
  2. Wartung beim Ford Fiesta 1,5 TDCI Diesel 95 PS ab Baujahr 15

    Wartung beim Ford Fiesta 1,5 TDCI Diesel 95 PS ab Baujahr 15: Hallo, gibt es eine bebilderte Anleitung für die Wartungsarbeiten für den Ölwechsel und den Wechsel des Kraftstofffilters. Wäre echt toll. Oder...
  3. Motorsystemproblem Fiesta

    Motorsystemproblem Fiesta: Erstzulassung: 2006 Hey mein Ford Fiesta (Diesel) macht mir echt kummer. Schon länger hat er die Macke das die rote Kontrollleuchte angeht. Der...
  4. Biete B: Fiesta 1998 1.25 16V - ohne TÜV - zum Herrichten/Schlachten

    B: Fiesta 1998 1.25 16V - ohne TÜV - zum Herrichten/Schlachten: Mein Werkstättler ruft eben an, hat nen Kunden dessen Fiasko nicht mehr über den TÜV kommt. Aber vielleicht trotz der durchgerosteten Schweller,...
  5. Welchen Fiesta habt ihr so(inklusive Storys)

    Welchen Fiesta habt ihr so(inklusive Storys): Zeigt mal euren Fiesta mit Story