Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Auf der Suche nach 195/60R15 85W Reifen!!

Diskutiere Auf der Suche nach 195/60R15 85W Reifen!! im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo Leute, bin schon seit längerem auf der Suche nach den oben genannten Reifen. Meine Reifen sind schon abgefahren und werden langsam porös....

  1. #1 Sfber_Alex, 30.08.2013
    Sfber_Alex

    Sfber_Alex Benutzer

    Dabei seit:
    21.07.2012
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Bj.1997 2.5 V6 170 PS.
    Hallo Leute,

    bin schon seit längerem auf der Suche nach den oben genannten Reifen.
    Meine Reifen sind schon abgefahren und werden langsam porös.
    Habe schon bei Schrottplätzen etc. nachgefragt und die haben die Reifen nicht.

    Wollte jetzt aber auch nicht umsummen zahlen.
    Kann ich vllt auch andere Reifen nehmen die den Index W haben ohne Sie eintragen sie müssen?

    Brauche nämlich ganz dringend welche, da ich mit meinem V6 zum Tüv möchte.

    Hoffe ihr könnt mir dabei helfen.

    MfG Alex
     
  2. #2 Brain-Smasher, 30.08.2013
    Brain-Smasher

    Brain-Smasher Hüter des Grals

    Dabei seit:
    24.11.2007
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    ST200 Turnier
    ST100 im Aufbau
    welche Höchstgeschwindigkeit ist denn eingetragen ?? W ist bis 270.....

    V sollte eigentlich ausreichen.

    Gruß

    Uwe
     
  3. #3 Meikel_K, 30.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 30.08.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.932
    Zustimmungen:
    291
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Für die V6 Limousine mit Schaltgetriebe (Vmax = 224 km/h) sind im alten Fahrzeugschein (damit konnte man noch richtig was anfangen, zumindest 1997 wurde da noch viel eingetragen) als Mindestanforderung folgende Alternativen möglich:
    - 195/60R15 85W oder ZR15
    - 195/60R15 86V

    Der V-Reifen genügt, wenn er mindestens LI 86 hat. Jeder 195/60R15 hat bereits als Standard Load LI 88, übertrift also die Anforderungen an V-Reifen. Auf gut deutsch: ein handelsüblicher 195/60R15 88V reicht vollkommen. Es darf natürlich auch ein 88W sein oder ein XL 92V oder ein XL 92W. Besser ist immer erlaubt.

    Ganzjahres- oder Winterreifen mit M+S Kennzeichnung müssen keinen Mindest-Geschwindigkeitsindex erfüllen, es muss dann aber ein Aufkleber (z.B 190 bei T-Reifen oder 210 bei H-Reifen) vorhanden sein.
     
  4. #4 christian.k, 30.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 30.08.2013
    christian.k

    christian.k Forum As

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ex-Mondeo MK2-V6LPG/ Escort 1,6- BMW e39 540iA
    Hallo Meikel.

    "- 195/50R15 86V" s.o.

    Bist Du da sicher ?? Habe leider keine Unterlagen mehr von meinem V6. Im Handbuch steht alles drin...
     
  5. #5 Sfber_Alex, 30.08.2013
    Sfber_Alex

    Sfber_Alex Benutzer

    Dabei seit:
    21.07.2012
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Bj.1997 2.5 V6 170 PS.
    Also ich fahre ein Kombi (Vmax = 215km/h).

    Mache mir gerade nur ein Kopf, weil bei mir im Fahrzeugschein nur 195/60 R15 85W eingetragen ist und ich nur nach diesen Reifen gesucht habe.
     
  6. #6 Meikel_K, 30.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 30.08.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.932
    Zustimmungen:
    291
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Jetzt habe ich es gemerkt. Sollte 195/60R15 86V heißen - sorry.
     
  7. #7 Meikel_K, 30.08.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.932
    Zustimmungen:
    291
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Die Fahrzeugscheine ab 2005 sind in dieser Hinsicht nicht zu gebrauchen, entscheidend ist dann die COC. Die kann jede Prüforganisation oder Reifenhändler anhand der Schlüsselnummern nachschauen und die Mindestanforderung an die Reifen bestätigen. Was für meinen 1997 er gilt, muss nun nicht zwangsläufig für Typgenehmigungen von 1999 gelten, auch wenn die technischen Daten es vermuten lassen. Vielleicht gibt es auch noch einen (entwerteten) Fahrzeugbrief von 1999, wo noch alles drinsteht.
     
  8. #8 Sfber_Alex, 30.08.2013
    Sfber_Alex

    Sfber_Alex Benutzer

    Dabei seit:
    21.07.2012
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Bj.1997 2.5 V6 170 PS.
    Könnt ich aber dennoch die 195/60 R15 88V drauf machen?
    Müsst ich dann nur eintragen lassen oder?

    MfG
     
  9. #9 Meikel_K, 31.08.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.932
    Zustimmungen:
    291
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Erst prüfen lassen, ob sie in der COC stehen (Ford-Händler, Reifendienst, Prüforganisaton - z.B. der TÜV, bei dem das Auto vorgeführt werden soll). Der neue Fz-Schein gibt nicht viel her. Eintragung ist dann nicht erforderlich.

    Sollte tatsächlich 85W drin stehen, muss es ein W-Reifen sein, auch wenn bei 215 km/h die Logik dagegen spricht.
     
  10. #10 christian.k, 31.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 31.08.2013
    christian.k

    christian.k Forum As

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ex-Mondeo MK2-V6LPG/ Escort 1,6- BMW e39 540iA
    Hallo,
    es gab wohl mal eine Phase, da wurde eine "Reifenbindung" in die Papiere eingetragen.

    Dies wurde aber meines Wissens überholt, da unsinnig .....

    Also einfach Reifen kaufen, die der "tatsächlichen" Tragfähigkeit und Geschwindigkeit entsprechen und dann ist alles OK.

    edit: im COC stehen auch nicht alle Reifengrössen drin, habe mal im Rahmen einer HU den DEKRA-Mann gefragt, der hat mir gem. VIN eine Liste ausgedruckt.

    Das war aber nix anderes als schon in der Bedienungsanleitung des Fahrzeugs stand, also auch mal dort schauen....

    W-Reifen beim Mondeo: völliger Unsinn !!
     
  11. #11 MucCowboy, 31.08.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.774
    Zustimmungen:
    397
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hmmm, ich habe eine Bedienungsanleitung Stand Herbst 1998 in der Hand, und die Reifengrößen sind darin nur ohne Tragindex aufgelistet. Der Vmax-Buchstabe findet sich nur als Fußnote "Je nach Motorisierung in T-, H- oder V-Ausführung." ;)

    Ich habe meine Reifen vom Reifenhändler, hab mir deshalb um die richtige Variante keinen Kopf gemacht. Es sind V-Reifen, was (bei meinem 4-Zylinder) völlig genügt.

    Grüße
    Uli
     
  12. #12 christian.k, 31.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 01.09.2013
    christian.k

    christian.k Forum As

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ex-Mondeo MK2-V6LPG/ Escort 1,6- BMW e39 540iA
    Jo,
    schau mal bei einem großen Online-Handel nach 195/60R15, die Reifen haben aktuell in dieser Dimension Traglast 88, da geht es also nur noch um die Geschwindigkeit ..., die Max. sollte man für sein Fahrzeug kennen, dann ist alles recht einfach.

    (habe aber nur bei reifen-di...(ngsbums) geschaut.)

    Man kann leider auch nicht allen Reifenhändlern trauen, manche verkaufen gerne mal was "teures", obwohl gar nicht notwendig....
    OK, das wäre ev. ein anderes Thema.

    Übrigens fahre ich beim BMW im Winter auch einenr V-Reifen, wobei auch H reichen würde.
    Die abgeregelte V-max nutze ich selbst im Sommer nicht.
    Da werde ich beim nächsten Reifensatz schauen, was ich tatsächlich in "guter Qualität" fahren werde ...

    Zur Not pappe ich mir auch nen Aufkleber irgendwo hin .... :cool:
     
  13. #13 Meikel_K, 01.09.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.932
    Zustimmungen:
    291
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Im Prinzip ist es seit 2004 tatsächlich so (auch gültig für ältere Homologationen): http://www.adac.de/_mmm/pdf/Pkw_Reifenkennzeichnung_33176.pdf

    Seite 3 beachten:

    Neuerung seit Ende 2004 1)
    : In Einzelfällen liegen die vom Fahrzeughersteller vorgeschriebenen Geschwindigkeitskennbuchstaben (Speed-Index) der Reifen deutlich über der Höchstgeschwindigkeit des Fahrzeuges (z.B. W-Reifen bis 270 km/h für ein Fahrzeug, das nicht schneller als 189 km/h fahren kann). Seit Ende 2004 1) ist es in diesen Fällen zulässig, Reifen mit einem niedrigeren Speed-Index zu fahren. Die Mindestanforderungen an den Reifen bezüglich des Speed-Index errechnen sich dabei aus der Fahrzeughöchstgeschwindigkeit laut Fahrzeug-Papieren nach folgender Formel:
    Vmin = Höchstgeschwindigkeit + 6,5 km/h + 0,01 x Höchstgeschwindigkeit.

    Beispiel: Skoda schreibt für einen Superb Classic 1,9 TDI Reifen mit dem Speed-Index W (bis 270 km/h) bzw. Y (bis 300 km/h) vor. Diese Reifen sind bei einer Höchstgeschwindigkeit laut Fahrzeugschein von 189 km/h deutlich überdimensioniert. Mittels der oben genannten Formel reichen Reifen mit einer zugelassenen Höchstgeschwindigkeit von Vmin = 197 km/h. Damit reichen Reifen mit dem Speed-Index H (bis 210 km/h) aus.
    Bei effektiven Geschwindigkeiten über 210 km/h bzw. bei Speed-Indizes oberhalb von H (V, W, oder Y) muss beachtet werden, dass Abschläge beim Load-Index des Reifens vorzunehmen sind. Siehe hierzu auch Punkt 2e und 2f.

    1)

    Erlass des BMVBW vom 9.11.2004 im Rahmen der Sitzung des FKT Sonderausschusses "Räder und Reifen" auf
    Grundlage der EU-Richtlinie 92/23/EWG

    Entsprechend reicht für ein Fahrzeug mit 215 km/h Höchstgeschwindigkeit ein Reifen aus, der für 224 km/h zugelassen ist, also V. Zu beachten ist noch die Ablastung eines V-Reifens von 0.3% für jeden km/h oberhalb 210 km/h, hier also 1.5%. Ein 88V trägt bei 215 km/h nicht mehr 560, sondern nur noch 551 kg, was aber immer noch weit über den geforderten 515 kg eines 85W liegt.
     
  14. #14 Sfber_Alex, 02.09.2013
    Sfber_Alex

    Sfber_Alex Benutzer

    Dabei seit:
    21.07.2012
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Bj.1997 2.5 V6 170 PS.
    Viele Autoverwerter etc. besitzen sogar die 195/60 R15 88V nicht.

    Jetzt frage ich euch: Wer von euch verkauft diese Reifen? Möchte jetzt i.wann mal zum TüV mit meinem Mondi. :-)

    Wäre euch sehr dankbar, wenn Ihr mir helfen würdet. :-)
     
  15. #15 Meikel_K, 02.09.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.932
    Zustimmungen:
    291
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Eine Möglichkeit wäre auch, mit den Winterreifen zum TÜV zu fahren (wenn man welche hat) und dann ohne Zeitdruck gute Sommerreifen zu suchen.
     
  16. #16 Sfber_Alex, 02.09.2013
    Sfber_Alex

    Sfber_Alex Benutzer

    Dabei seit:
    21.07.2012
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Bj.1997 2.5 V6 170 PS.
    Müsste ich da auch V nehmen oder würden da H reichen, glaub ich aber nicht oder?

    MfG
     
  17. #17 Meikel_K, 02.09.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.932
    Zustimmungen:
    291
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Sobald M+S draufsteht, spielt der Geschwindigkeitsindex keine Rolle. Es muss dann aber ein Aufkleber am Armaturenbrett (z.B. 190 für T-Reifen, 210 für H-Reifen) vorhanden sein.

    Das Schneeflockensymbol ist rechtlich ohne Bedeutung, die Aufschrift M+S genügt.
     
  18. #18 Sfber_Alex, 02.09.2013
    Sfber_Alex

    Sfber_Alex Benutzer

    Dabei seit:
    21.07.2012
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Bj.1997 2.5 V6 170 PS.
    Und die Größe der Reifen muss aber mind. 195 sein oder?

    Sorry habe aber nicht soviel Ahnung von Reifen.

    MfG
     
  19. #19 Meikel_K, 02.09.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.932
    Zustimmungen:
    291
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Ja. Etwas kleineres als 15" passt beim V6 vorne nicht über die Bremse. Deshalb geht nur minimum 195/60R15.
     
  20. #20 Sfber_Alex, 02.09.2013
    Sfber_Alex

    Sfber_Alex Benutzer

    Dabei seit:
    21.07.2012
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Bj.1997 2.5 V6 170 PS.
    Muss der Reifenquerschnitt unbedingt gleich sein?
     
Thema:

Auf der Suche nach 195/60R15 85W Reifen!!

Die Seite wird geladen...

Auf der Suche nach 195/60R15 85W Reifen!! - Ähnliche Themen

  1. Reifen

    Reifen: [IMG] [IMG] Ich habe heute festgestellt das vorne links und rechts die Reifen ich sage mal leicht angefressen sind. Kann das damit zu tun haben...
  2. Ranger Wildtrak '12 (Bj. 12-**) Suche nach passenden Reifen und felgen

    Suche nach passenden Reifen und felgen: hallo Rangergemeinde, Auch wenn der Klimawandel das Wetter wärmer macht, finde ich persönlich es doch sicherer , zu gegebener Zeit auf die...
  3. F-150 & Größer (Bj. 1996–2004) Gutachten Reifen

    Gutachten Reifen: kann mir jemand helfen Ich hab bei meinem F 150 BJ 2001 Neue Reifen montiert 285/70/17 und suche ein Gutachten oder Kopie Fahrzeugschein Mein Tüv...
  4. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Reifen problem

    Reifen problem: Hallo Leute, Muß mal was erzählen, War Donnerstag beim Tüv und kam nicht durch wegen 4 Reifen die innen abgefahren sind, manche so stark das die...
  5. Suche Ersatzteil für Scheinwerferreinigungsanlage

    Suche Ersatzteil für Scheinwerferreinigungsanlage: Ich glaube zwar, daß es ziemlich aussichtslos ist, aber wer nicht fragt, der nicht gewinnt.;) Mein 74er Knudsen-Taunus ist mit einer...