Auf Radarfoto nicht erkennbar

Dieses Thema im Forum "Recht, Gesetz & Versicherung" wurde erstellt von der_trebbel, 26.06.2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 der_trebbel, 26.06.2012
    der_trebbel

    der_trebbel Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    FOCUS MK2 Black Magic
    1.8 L -- 125 PS
    Hallo, Suche gibt über "Radarfoto" nichts her....



    Meine Frau ist mit unserem , auf mich angemeldeten Zweitwagen, geblitzt worden und ich habe , wie ich es immer mache, das Foto angefordert.
    Könnte ja mal sein, dass nichts drauf ist, was bisher leider nie der Fall war .:)

    Nun ist es dieses mal so, dass, ausser dem Kennzeichen und dem Wagen selbst, wirklich gar nichts auf dem Foto erkennbar ist.

    Keine Konturen, keine Gestalt, nichts! Wurde bei Regen und Nebel aufgenommen und die Scheibe wird quasi nur als riesiger Spiegel dargestellt.



    Wie würdet ihr nun vorgehen? Was könnte/sollte ich nun zurück schreiben


    Und zur Info für die, die es immer gut meinen :

    Ja, es handelt sich "nur" um 20 Euro.
    Ja, den "Stress" gebe ich mir gerne.
    Ja, meine Frau ist sich ihrer Schuld bewusst und tut Buße.:)

    Alle anderen, wie immer : heißen Dank im voraus....



    Gruß der Kai
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Firebird, 26.06.2012
    Firebird

    Firebird Mondeo Messi :)

    Dabei seit:
    03.10.2008
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondi MK I 2x 88 PS + 3x MK II 116 PS
    Moin Moin
    Ein ähnliches problem habe ich(wir) gerade hinter uns..Nur war ich der jenige der mit Frauchens wagen geblitzt wurde ;)

    Allerdings war auch ich nicht wirklich erkennbar auf dem Bild nach rücksprache mit den "netten "leuten in der Bußgeldstelle wurde uns aber Mitgeteilt das wir nachweisen Müssen wer mit dem Fahrzeug Unterwegs war, Ansonsten könnte man uns auch ein Fahrtenbuch auferlegen .:weinen2:
    Also haben wir Bezahlt und nun ist ruhe im Karton:boesegrinsen:
     
  4. #3 der_trebbel, 26.06.2012
    der_trebbel

    der_trebbel Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    FOCUS MK2 Black Magic
    1.8 L -- 125 PS


    Ich könnte dir das Foto einscannen und hochladen. .....(Ironie!)

    Oder du glaubst mir einfach was ich - siehe oben -geschrieben habe.
    Und eben dieser Umstand ist es ,der mich dieses Thema eröffnen ließ.
    Der Staat hat doch die Beweispflicht und nicht ich! Und bei einem Foto auf dem, ich wiederhole, nichts und Niemand zu erkennen ist, wage ich doch ein wenig zu zweifeln, ob der Beweis erbracht ist.

    Und zum Thema Fahrtenbuch: Meint ihr wirklich, das die mir wg. nem 20 Euro-Strafzettel ein Fahrtenbuch aufdrücken???:verdutzt: Das wäre ja mal richtig arg.
    Kommt sowas nicht erst, wenn man das ein paar mal bringt?
     
  5. #4 RedCougar, 26.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 26.06.2012
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.925
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Sehe ich ebenso. Im Zweifelsfall ist eh der Halter des Fahrzeugs dran und das bist nunmal du (TE). Also entweder Zahlt deine Frau selbst oder du.

    Zu schnell gefahren, ist zu schnell gefahren. Die Verkehrsregeln sollten jedem bekannt sein und wer das Risiko eingeht, muss halt mit den Folgen leben. Ich versteh es wirklich nicht, wenn man bei zweifelsfreien Vergehen noch so ein Tamtam macht und die Behörden unnütz beschäftigt. So kann man Verwaltungskosten auch in die Höhe treiben ...
     
  6. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.259
    Zustimmungen:
    46
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Es ist DEIN Auto und solange es nicht als gestohlen gemeldet wurde hast Du zu wissen wer damit gefahren ist.

    Wenn Du dazu nicht in der Lage bist zu wissen wer wann mit Deinem Eigentum fährt, dann führst Du halt Fahrtenbuch - der Staat gewinnt immer.

    In Österreich zbsp. sind wir zwangsverpflichtet Rundfunkgebühren zu bezahlen auch wenn wir den Staatsfunk gar nicht empfangen.
    Das war viele Jahre unumgänglich da ja jeder die Möglichkeit hatte TV zu empfangen (terrestrisch).
    Seit Einführung des digitalen Fernsehens gibts Chipkarten um den öffentlichen Rundfunk zu empfangen.
    Es ist NICHT möglich ohne eine solche Karte die Programme zu sehen.

    Hahaaa! dachten sich ein paar findige Ösis und haben die Öffis geklagt daß sie keine Rundfunkgebühr mehr bezahlen weil sie ja ohne Karte gar keine Chance haben das Programm zu empfangen.

    Konsequenz: Wer keine Karte hat und sich von der Rundfunkgebühr abmeldet wird zwei Monate später zwangsverpflichtet für den PC Rundfunkgebühren zu entrichten, denn da könnte man ja auch Fernsehen.
    Die Gebühr für den PC ist übrigens empfindlich höher als die fürs TV.

    Du kommst da nicht gut raus... :mies:
     
  7. #6 Timo1986, 26.06.2012
    Timo1986

    Timo1986 Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Naja, manche Leute muss man einfach nicht verstehen.:)

    Ich bezahle sowas immer sofort, damit ist für mich das Ding durch und fertig. Seh den Fehler ein und gut ist.

    Gehe davon aus, dass die Bußgeldbehörde ein viel schärferes Foto hat, als wohl deine billige Kopie, die du bekommen hast.

    Eine Gefahr, dass man evtl. ein Fahrtenbuchauflage bekommt würde ich auf keinen Fall eingehen. :freuen2:
     
  8. #7 der_trebbel, 26.06.2012
    der_trebbel

    der_trebbel Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    FOCUS MK2 Black Magic
    1.8 L -- 125 PS
    OK, ich sehe dass ich hier einfach nicht, weiterkomme.
    Wollte nicht im geringsten einen Beitrag eröffnen, der in solche Diskussionen driftet.


    KLar zahl ich die 20 Eulen und Thema erledigt.

    Es geht hier auch nicht darum, ob ich oder der Staat gewinnt. Einfach nur darum, dass man MIR beweisen muss, was ich wann wo wie getan habe und nicht umgekehrt. Und wo ist das ein riesen Tamtam? Das sind 3 KLicks im PC. Maxmialer Aufwand ca. 45 Sekunden. man man


    wäre die Sachlage eine andere , wenn einer von euch persönlich betroffen wäre? und es nicht um 20 sondern um, sagen wir 150 Euro geht?
    Schaut dann niemand nach dem Foto? mal ehrlich?

    Stichwort: Vor der eigenen Tür.....


    Aber an die , die es nett gemeint und im Sinne von wirklicher Konservation geantwortet haben, anstatt zu nörgeln: Danke


    Thema bitte schließen
     
  9. #8 ViperGTSRC, 26.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 26.06.2012
    ViperGTSRC

    ViperGTSRC TDCI-Fahrer

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus MK2 TDCI Titanium
    Ich verstehe nicht warum du verärgert bist ? Deine Frage wurde doch mehrfach beantwortet.

    De facto ist das mit der Beweislage folgendermaßen. Dein Fzg wurde geblitzt. Dann bekommst du einen Anhörungsbogen. Da kannst du dann entweder zugeben dass du es als Halter warst oder kannst den Fahrer benennen. Tust du dies nicht wird ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Einstellen werden die das nicht. Alles weitere regelt der Rechtsweg. Lässt sich der Fahrer nicht bestimmen und dem Halter ist dieser nicht bekannt ( = Sorgfaltspflichtverletzung, denn du darfst ja Fahrer nur zulassen, wenn Führerschein vorhanden und Fahrtauglich, etc) kann/wird ein sog. Fahrtenbuch als Auflage angeordnet.

    Da erübrigt sich dann die Frage des Fahrer-Nachweises, weil es dann letztendlich u.a. um deine o.g. Sorgfaltspflichtverletzung geht ;)
    Denn letztendlich stehst du dann noch immer in Verdacht diese Fahrt angeordnet oder zugelassen zu haben.

    Ist jetzt n grober Umriss.


    ...mit Tapatalk gesendet...
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.259
    Zustimmungen:
    46
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Nein, Du wolltest hören was Du nicht für ein Held bist und das ist leider nicht geschehen.

    Sei froh daß Dir hier die Wahrheit gesagt wird, Mist erzählen können alle. ;)
     
  12. #10 scorpio kombinator, 26.06.2012
    scorpio kombinator

    scorpio kombinator LPG Fahrer

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    scorpio 2,3 LPG
    Da muss ich mal eine völlig entgegengesetzte Meinung loswerden. :)
    .
    Wir leben immer noch in einem Rechtsstaat.
    Und ein Geschwindigkeitsvergehen muss (im Gegensatz zum Parkverstoß) dem jeweiligen Fahrer nachgewiesen werden.
    .
    Und es ist nicht Deine Aufgabe, Deine Frau ans Messer zu liefern.
    Das ist die Aufgabe vom Staat bzw. den Überwachungsbehörden.
    .
    Und wenn da nur ein unscharfes oder nicht erkennbares Foto vorliegt, dann hat die jeweilige Überwachungsbehörde schlicht und
    einfach ihre Hausaufgaben nicht gemacht.
    .
    Wer garantiert Dir ob die Messung korrekt war wenn die schon beim Foto schludern? :gruebel:
    .
    Denen würde ich was husten.
     
Thema:

Auf Radarfoto nicht erkennbar

Die Seite wird geladen...

Auf Radarfoto nicht erkennbar - Ähnliche Themen

  1. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Start- und Motorprobleme ohne erkennbare Ursache

    Start- und Motorprobleme ohne erkennbare Ursache: Hallo liebe Ford-Gemeinde, ich habe folgendes Anliegen: Mein Fahrzeug ist Bj. 2007, 2l TDCI Motor mit 131 PS und ist 85k km gefahren. Gekauft...
  2. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 ESP beim Fiesta; woran erkennbar?

    ESP beim Fiesta; woran erkennbar?: Hey Leute, stehe kurz vor der Anschaffung eines neuen Fiesta. Das Angebot ist groß, ........ESP ist Pflicht. Nun habe ich festgestellt, dass bei...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.