Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Aus- und Neubau Autoradio

Diskutiere Aus- und Neubau Autoradio im Car Hifi & Navigation Forum im Bereich Ford Forum; Hallo zusammen:hallo: , ich möchte mich kurz vorstellen, denn ich bin neu in diesem Forum. Mein Name ist Hans-Jürgen, 48 Jahre alt und komme...

  1. #1 gsfahrer, 11.12.2014
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.2014
    gsfahrer

    gsfahrer Neuling

    Dabei seit:
    09.12.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK7, EZ 12/09, 1242ccm Hubraum, 6
    Hallo zusammen:hallo: ,
    ich möchte mich kurz vorstellen, denn ich bin neu in diesem Forum.

    Mein Name ist Hans-Jürgen, 48 Jahre alt und komme aus Duisburg. Ich habe mir vor kurzem einen Zweitwagen, Ford Fiesta EZ 12/09 (Modell 2010, MK7) mit Soundpaket 1, zugelegt. Ihr kennt es selber, der Mensch ist verwöhnt und ich gehöre auch dazu.

    Das Soundpaket 1 (so nennt man es wohl), Radio mit einem Tastenfeld mit 6 Ziffern und einer kleinen Lenkradfernbedieung (Titel und Senderschaltung, so wie Lautstärkeeinstellung) auf der linken Seite am Lenkrad, bietet nicht viel Komfort, auch wenn man beim Einschalten der Zündung nett im Display begrüßt wird.

    Da das Telefonieren auch während der Fahrt in der heutigen Zeit recht häufig vorkommt, ich kein Risiko auf der Straße darstellen möchte und die Angelegenheit während der Fahrt sehr teuer und mit Punkten in Flensburg vergütet wird habe ich beschlossen für Abhilfe zu sorgen und dafür wollte ich mir hier gerne ein paar Tipps holen.

    Ich überlege hierzu gerade welchen Kauf bzw. Einbaustress ich mir antunen möchte.

    Als erste habe ich überlegt eine Parrot ASTEROID Mini oder MKi9200 zu kaufen und diese zu installieren. Doch diese Varianten haben einen recht kleinen Bildschirm. So kam mir die Idee evtl. das Serienradio wie oben beschrieben gegen etwas anderes, wie zum Beispiel Kenwood DPX405BT, auszustauschen. Hierfür hätte ich gerne ein paar Vorschläge und ggf. auch ein paar Tipps zur Gestaltung des Umbaus.

    Nun stellt sich mir die Frage was mit dem kleinen Originaldisplay geschieht, wenn man die Serienanlage durch etwas anderes ersetzt, wie zum Beispiel mit dem Gerät der Fa. Kenwood DPX405BT und besteht die Möglichkeit die kleine Lenkradfernbedienung bei einem anderen Radio weiter zu nutzen. Dann wäre es interessant zu wissen, wie man Einstellungen für diverse Fahrzeugfunktionen in Zukunft einstellt wenn die Originalbedienung und ggf. auch das Display entfernt wird. Hat man darauf dann noch Zugriff, oder muss man mit den aktuellen Einstellungen bis in alle Ewigkeit leben?

    Mir geht es letztendlich darum eine Freisprecheinrigung im Fahrzeug zu haben, Musik über USB einspielen zu können und das Ganze zu einem günstigen Preis.

    Vielleicht gibt es ja über diesen Weg ein paar Anregungen und Tipps zu meinem Vorhaben.

    Bis dahin


    Hans-Jürgen
     
Thema:

Aus- und Neubau Autoradio

Die Seite wird geladen...

Aus- und Neubau Autoradio - Ähnliche Themen

  1. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Autoradio tot nach Lichtmaschine-/Batterieproblemen :(

    Autoradio tot nach Lichtmaschine-/Batterieproblemen :(: Hallo, folgendes Problem bei meinem C-Max Mk1 2003 1.8: Vor ein paar Tagen hatte ich ein Panne. Auto war stehengeblieben, nachdem einige...
  2. Biete Autoradio von Ford 6000 CD

    Autoradio von Ford 6000 CD: Verkaufe ein sehr gut erhaltenes Autoradio aus einem Ford Focus MK2 Facelift. 6000 CD Funktionierte bis zum Schluss tadellos. Inklusive Radio...
  3. Biete CD 6000 Autoradio 80€ VHB

    CD 6000 Autoradio 80€ VHB: Verkaufe ein sehr gut erhaltenes Autoradio aus einem Ford Focus MK2 Facelift. 6000 CD Funktionierte bis zum Schluss tadellos. Inklusive Radio...
  4. Autoradio LS RNS

    Autoradio LS RNS: Hallo in die Runde !! Ich habe mir einen Ford Transit Bus zum Umbau zu einem Wohnmobil zugelegt. Bevor alles losgeht muß ich mich mit dem...
  5. Taunus (Bj. 71-76) GBFK, GBTK, GBCK, GBNK DIN Autoradio durch altes Modell ersetzen

    DIN Autoradio durch altes Modell ersetzen: Hallo zusammen, ich habe in meinem 75er Knudsen ein 90er Jahre Kassettenradio. Das soll raus und durch ein passendes zeitgenössisches ersetzt...