Mondeo 4 (Bj. 07-10) BA7 Ausbau Autoradio Travel NX

Diskutiere Ausbau Autoradio Travel NX im Car Hifi & Navigation Forum im Bereich Ford Forum; Hallo , wer kann mir bei dem Ausbau von meinem Blaupunkt Travel NX helfen? Ich habe die vier Klammern , aber nur im oberen Navi zwei Öffnungen....

  1. Bygiro

    Bygiro Neuling

    Dabei seit:
    28.07.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK 4 Bj. 2008 Diesel 2ltr.
    Hallo ,
    wer kann mir bei dem Ausbau von meinem Blaupunkt Travel NX helfen?
    Ich habe die vier Klammern , aber nur im oberen Navi zwei Öffnungen.
    Ich habe schon versucht die Abdeckung abzubauen (Zwei Schrauben
    am Aschenbecher und Zwei an hinter den Abdeckungen .Das Navi sitzt bomben fest. Wer kann mir hefen und was muß ich beachten .
    mfg bygiro
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 redcrosser, 21.06.2012
    redcrosser

    redcrosser Neuling

    Dabei seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Titanium 2.2 TDCI (2008)
    Hallo!
    Du meinst das NX Touchscreen-Navi!?!
    Dann must Du zuerst die Blende um das Navi entfernen.
    1. Mittelkonsole von der Armlehne her anheben (lässt sich einfach hochziehen) so kannst du dich vorarbeiten bis über den Schaltknauf.
    2. Die unteren Schrauben (links und rechts über dem Aschenbecher) lösen (TORX).
    3. Die "dreiecke" links und rechts neben dem Navi (oben) mit einem Schraubenzieher aushebeln (vorsichtig und nix verkratzen!).
    4. darunter sind nochmal je 2 TORX.
    5. Stecker an den drei Schaltern oben lösen und Blende amnehmen.
    6. jetzt siehst Du die (wahrscheinlich) 4 Schrauben des Navis ... abschrauben und rausziehen ...

    ... so müsste das gehen ...

    witzig! ... ich baue gerade eins ein ;-)

    Gruß
    RED
     
  4. Bygiro

    Bygiro Neuling

    Dabei seit:
    28.07.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK 4 Bj. 2008 Diesel 2ltr.
    Navi ausbau

    Hallo Red ,
    erstmals schönen Dank für diene Ausbauanleitung
    Habe jetzt alle Schrauben für die Radioblende gefunden
    aber die Blende sitzt bomben fest .
    Zwei Schrauben am aschenbecher zwei schrauben hinter den Schalterblenden
    Müssen die drei Schalter in der Blende ausgebaut werden?
    Bitte um antwort
    MFG Bygiro
     
  5. #4 redcrosser, 25.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 25.06.2012
    redcrosser

    redcrosser Neuling

    Dabei seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Titanium 2.2 TDCI (2008)
    Hallo Bygiro!
    hmmm ... also ich habe 6 TORX-Schrauben an meiner Blende. Wenn die ab sind, kann ich die Blende nach vorne abziehen. Dann hast Du das Navi frei im Schacht vor Dir.
    Am Navi sind natürlich weitere Schrauben ... aber so weit bist Du ja wohl noch nicht.
    Die Schalter für ESP, Warnblinker und Scheibenheizung sind an der Blende und nicht am Fahrzeug. Daher kannst du die mit der Bende abziehen und dann die Stecker lösen.

    Schau mal unter Google mit der Suchanfrage:
    "demontage radioblende mondeo mk4"
    da findest Du Bilder dazu.

    Ist zwar für ein SONY Radio, sieht aber in puncto Blendenmontage genause aus wie beim FORD NX Navi. Habe ja beide Blenden schon montiert. und die Unterscheiden sich nicht.
    Warum baust Du das Navi eigentlich aus? ... ich meine nur ... evtl. könnte ich eins mit DVD gebrauchen!?!
     
  6. Bygiro

    Bygiro Neuling

    Dabei seit:
    28.07.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK 4 Bj. 2008 Diesel 2ltr.
    Navi ist draußen

    Hallo Red ,
    Das Navi ist draußen .
    Auf deine Frage :
    Kein GPS Empfang und schlechter Radioempfang
    also nach Ford ,weil Händlergranantie. Garantie vom Privathändler aber nur fürs Navi nicht für Diagnose 70 €. Antennen kabel 120€ oder Antenne mit Sockel 80 €.
    Ein und Ausbau extra . Blaupunktservice kontatiert mit 100 % Diagnose Antennensockel 80€ defekt. Bei Ford bekannt , also Fuß gekauft (Kein Umtausch möglich ) und gewechselt. Kein Erfolg . Bei Ford alles bekannt da Kabel defeKt . Jetzt wollte ich GPS Radioantenne 40 € aus dem Internet verbauen . Radio ausgebaut (Wahnsinn Doktorarbeit) und na klar die Anschlüsse passen nicht . Aber ich geb nicht auf . Zusammenfassung kommt für alle mit selben Problemen.

    mfg:)
     
  7. sezer

    sezer Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2006
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    1
    Krasse *******, Viel Glück weiterhin! Finde ich gut das du nicht aufgibst

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ausbau Autoradio Travel NX

Die Seite wird geladen...

Ausbau Autoradio Travel NX - Ähnliche Themen

  1. MCA in BA7 statt NX

    MCA in BA7 statt NX: Hallo, bei meinem BA7 ist nun seit 1,5 Jahren das NX kaputt. (Geht nicht mehr mit dem Auto an, Navi geht nicht mehr, Navi vergisst, Radio hängt...
  2. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Autoradio mit Navi

    Autoradio mit Navi: Hallo, wir haben im Auto den Blaupunkt FX Radio eingebaut, leider hat er jetzt wohl den Geist aufgegeben. Natürlich möchten wir jetzt einen neuen...
  3. Blaupunkt Nx bluetooth im Menü verschwunden

    Blaupunkt Nx bluetooth im Menü verschwunden: Hallo allerseits, Ich weiß nicht genau ob der Thread hier so richtig platziert ist aber ich Probier es einfach mal. Hab auch in der SuFu keine...
  4. Heizungssteuerung ausbauen

    Heizungssteuerung ausbauen: Moin Moin... evtl hat jemand einen Tipp für mich, wie ich den Teil mit den Reglern für Heizung und Gebläse rausbekommen :rofl: [IMG]
  5. Zündschloss ausbauen, ohne Schlüssel??

    Zündschloss ausbauen, ohne Schlüssel??: Hallo, hier mal eine Frage an die Escort-Schrauber : Ich habe seit mehreren Jahren ein 98 ziger Coupe stehen. Nun möchte ich das Teil mal bewegen...