Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Auspuff undicht

Diskutiere Auspuff undicht im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hey Leute, neues Problem: Habe leider festgestellt, dass mein Auspuff die Abgase nicht mehr alle hinten raus bläst. Nach längerem suchen der...

  1. #1 bananause, 21.03.2016
    bananause

    bananause Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2015
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute,

    neues Problem: Habe leider festgestellt, dass mein Auspuff die Abgase nicht mehr alle hinten raus bläst. Nach längerem suchen der Ursache habe ich diese gefunden:

    Direkt dort, wo der Krümmer in das Auspuffrohr (Hosenrohr?) übergeht. Dort ist eine Art Metallgeflecht über gezogen, welches allerdings mittlerweile auch lose am Rohr hängt und beginnt sich aufzulösen.
    Ich weiß leider nicht genau wie dieses Teil heißt, kann mir hier jemand helfen? Wie heißt dieses Teil, das Krümmer und Auspuffrohr verbindet?

    Eben dieses Kontaktstück ist es, das undicht bzw. lose ist, daher wird ein Teil der Gase dort heraus geblasen. Nun würde ich das gerne selbst reparieren, dazu müsste ich allerdings wissen wie das Bauteil heißt welches ich benötige... :gruebel:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Blackout, 21.03.2016
    Blackout

    Blackout Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Mk1 2.0 Stufenheck
    Ich nehme mal an du meinst das Flexrohr. Bitte verrate uns mal noch deine Motorisierung, laut Beschreibung würde ich auf 1.4/1.6er tippen.
     
  4. #3 bananause, 21.03.2016
    bananause

    bananause Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2015
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Korrekt, das meine ich!

    Die Frage bezieht sich auf einen FoFo Baujahr 2003 mit 1.6er Zetec!
     
  5. #4 Blackout, 21.03.2016
    Blackout

    Blackout Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Mk1 2.0 Stufenheck
    Ok, beim 1.6er sind Krümmer und Flexrohr ein Teil, da der Abgaskrümmer ja hinten sitzt.
    Das Flexrohr gibt es demnach nicht einzeln zu kaufen, sondern nur in Verbindung mit neuem Krümmer. Da das allerdings unnötig teuer wird, könnte man das defekte Flexrohr raustrennen und ein universelles einschweißen.
     
  6. #5 bananause, 21.03.2016
    bananause

    bananause Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2015
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
  7. #6 Blackout, 21.03.2016
    Blackout

    Blackout Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Mk1 2.0 Stufenheck
  8. #7 MucCowboy, 21.03.2016
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.529
    Zustimmungen:
    215
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Ja, das Angebot passt bei Dir, und die beiden Dichtungen sind auch gleich dabei.

    Selber machen ist kein größerer Akt, wenn man eine Arbeitsgrube oder Hebebühne hat, weil man teilweise ganz schön unter dem Auto werkeln muss. Den Krümmer am Motorblock kann man von oben runterschrauben und wieder festmachen, aber das andere Ende nur von unten.

    Da die Verschraubung zwischen Flexrohr und dem eigentlichen Auspuffrohr sehr wahrscheinlich völlig zugerostet ist, versuche es zunächst mit einem Bad aus WD-40, und wenn das nicht hilft, dann trenne die Muttern mit der Flex runter. Schon deshalb keinesfalls das Auto nur hochbocken und drunterlegen - riesige Verletzungsgefahr!!

    Die Lamdasonde im Krümmer mit Gefühl rausschrauben, am Besten wenn der Krümmer noch handwarm ist. Denn wenn sie dabei abbricht, brauchst Du gleich eine neue.
     
  9. #8 DNWFahrer, 22.03.2016
    DNWFahrer

    DNWFahrer Benutzer

    Dabei seit:
    27.06.2009
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 2002 1,6l Zetec-SE 74 kw Autom.
    Den gleichen Abgaskrümmer habe ich vor 3 Wochen bei mir eingebaut!
    Passgenauigkeit ist Top!
    Anbaumatterial ist mehr als nötig dabei!
    Alles in unterschiedlichen Größen! Warum weiß ich nicht!

    Da in dem Set keine Cu Muttern mit dabei sind (nur "normale")
    Habe ich mir diese von Ford geholt! Und auch zur Sicherheit noch die Stehbolzen!

    Das schlimmste an dem Ausbau war tatsächlich die Demontage des Hitzeschild am Abgaskrümmer! Und der muss ab damit man an oberen Stehbolzen kommt!

    Massekabel Batterie abbauen.
    Stecker lambdasonde trennen.
    Fahrzeug anheben.
    Vorderes Auspuffrohr abbauen, dichtung entfernen.
    Untere Schraube Hitzeschild vom Abgaskrümmer abbauen.

    Fahrzeug absenken!
    Massekabel Motor abbauen.
    Hitzeschild Abgaskrümmer 2 Schrauben abbauen.
    Abgaskrümmer abbauen und nach oben herausnehmen!
    Ich habe dies von unten gemacht da bei mir die Servo des Tempomaten im weg war.

    Einbau dann in umgekehrter Richtung mit neuen Dichtungen!

    Vorderes Abgasrohr an Kat 47 Nm!
    Abgaskrümmer an Block 54 Nm.
    Hitzeschild 25 Nm
    Massekabel 18 Nm










    Gesendet von meinem SM-N9005 mit Tapatalk
     
  10. #9 HeRo11k3, 22.03.2016
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Forum Profi

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    14
    Aber bitte nicht nur auf den Wagenheber aufbocken - entweder Bühne/Grube, wie Muc schrieb, oder wenigstens Auffahrrampen verwenden. Das Auto muss stabil stehen, damit man die ganzen Muttern unten drunter vernünftig lösen kann.

    Das ging bei meinem zwar (2011...) ganz gut, aber ein wenig Gewalt war schon nötig, und ich hatte alle Verschraubungen einen Tag vorher mit WD40 getränkt.

    MfG, HeRo

    P.S: Fun Fact am Rande: Trotz komplett defektem Flexrohr (man konnte die ganze Abgasanlage nach hinten wegziehen vom Krümmer) hat er die AU bestanden...
     
  11. #10 bananause, 22.03.2016
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.2016
    bananause

    bananause Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2015
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar, Grube kann ich von einem Kumpel benutzen, Werkzeug und Co. stellt mir auch ein Freund zur Verfügung.

    Wunderbar, ich werde mir aber jetzt doch folgenden Abgaskrümmer bestellen: http://www.ebay.de/itm/400508027705?_trksid=p2055119.m1438.l2649&ssPageName=STRK:MEBIDX:IT

    Wurde mir empfohlen, soll wohl auch ein guter Hersteller sein. Sobald das Teil dann geliefert wird gehts los, will das Ding so schnell wie möglich getauscht haben.

    @DNWFahrer

    Danke für deinen Beitrag, hast mir sehr geholfen!

     
  12. #11 Kawareini, 22.03.2016
    Kawareini

    Kawareini Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK1 dnw 2002 1,6l GHIA exclusiv
    Flexrohr

    Bei mir kam das gelbe Lämpchen:Motorstörung.Lamdasonde.
     
  13. #12 bananause, 23.03.2016
    bananause

    bananause Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2015
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Hitzeschild habe ich heute bereits abmontiert. Ging erstaunlich einfach: die drei Schrauben, die das Hitzeschild befestigen sollten waren allesamt locker bzw. sehr leicht zu lockern.

    Habe nun alle relevanten Teile mit WD40 eingesprüht damit diese über Nacht einweichen können.
    Morgen wird dann der neue Krümmer montiert, der wurde heute schon geliefert.
     
  14. #13 DNWFahrer, 24.03.2016
    DNWFahrer

    DNWFahrer Benutzer

    Dabei seit:
    27.06.2009
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 2002 1,6l Zetec-SE 74 kw Autom.
    Hitzeschild ging leicht ab!?
    Das ist ja schon mal was!

    Sollte es dich interessieren,
    Die schrauben vom Hitzeschild werden mit 7 Nm angezogen!

    Wenn ein Stehbolzen sich mit rausdreht so werden diese mit 10 Nm angezogen!

    Was mich aber interessieren würde ist, ob bei dem Abgaskrümmer von Bandel Kupfer - Muttern gleich mitgeliefert wurden?

    Außerdem wäre es klasse wenn du hinterher berichten könntest ob und wie lange der Abgaskrümmer,
    Ich sag mal gestunken hat?
    Ach ja, wenn du ihn montiert hast und das erste mal den Motor startest um die Dichtigkeit zu überprüfen, lasse die Motorhaube auf! Da kann es zu rauchentwicklung kommen!
    Aber wenn dann keine Panik!
    Abgaskrümmer ist halt neu!


    Gesendet von meinem SM-N9005 mit Tapatalk
     
  15. #14 bananause, 24.03.2016
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.2016
    bananause

    bananause Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2015
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das Hitzeschild ging erstaunlich einfach ab. Die zwei oberen Schrauben sind zudem noch so gut wie gar nicht verrostet, waren auch beide Schrauben so locker, dass ich sie mit der Hand rausdrehen konnte.
    Lediglich die Schraube, die das Hitzeschild unten am Krümmer befestigt hat war festgerostet, mit dem passenden Werkzeug ist aber auch die recht leicht auf gegangen.

    7 und 10 Nm, alles klar! Danke!

    Der Abgaskrümmer von Bandel kam vorallem schonmal in einer verschweißten Plastiktüte an, das finde ich persönlich sehr wichtig, weil ich mir so zumindest sicher sein kann, dass ich keine B-Ware oder Ware aus zweiter Hand bekommen habe. Der Abgaskrümmer an sich schaut hochwertig aus und auch das beiliegende Set mit den Dichtungen und Muttern macht nen soliden Eindruck.
    Bei mir wurden gleich Kupfer - Muttern mit geliefert!

    Soweit erstmal, jetzt mach ich mich dann mal an den einbau, erstatte euch heute Abend Meldung ;)

    -------------------------------
    Ergänzung:
    So, neues Krümmer inclusive Flexrohr sind verbaut.
    War eigentlich recht unspektakulär, lediglich das abmontieren des Krümmers vom Motorblock hat etwas länger gedauert, weil die Schrauben ziemlich schlecht zu erreichen sind.

    Tipp: die lambdasonde erst abmontieren, wenn man den ganzen Krümmer ausgebaut und aus dem Motorraum heraus genommen hat.

    Anschließen habe ich den Krümmer samt Flexrohr und noch festgeschraubter lambdasonde nach oben hinaus aus dem Motorraum genommen, ist zwar etwas schwierig gewesen aber durchaus machbar.

    Dann alles am Motor sauber gemacht: erst mit kaltreiniger und dann mit einem sehr feinen Schleifpapier. Jetzt nochmal mit nem Tuch drüber gegangen um den Staub vom schleifen Runter zu bekommen.

    Selbiges beim neuen Ersatzteil: einmal beide enden mit einem sehr feinen Schleifpapier geebnet und anschließend abgewischt.

    Dann die neuen Dichtungen mit Auspuffabdichtmasse eingeschmiert und auf die Bolzen aufgesteckt.

    Jetzt den neuen Krümmer von oben eingesetzt, diesesmal ohne lambdasonde.
    Zuerst den neuen Krümmer oben fest geschraubt und dann unten am Verbindungsstück zum Kat. Dort auch die Dichtung mit dichtmasse eingeschmiert.

    Anschließend noch alles gut mit Gefühl fest gezogen und das wars. Nur noch lambdasonde einbauen und Hitzeschild drauf und fertig!


    Geraucht hat bei mir nichts beim ersten Anlassen, lediglich gestunken hat er. Das tut er auch immer noch. Hält sich aber in Grenzen und wird merklich weniger mit jeder Fahrt.



    Im Anhang noch zwei Bilder: das eine zeigt den neuen Krümmer und Flexrohr nach dem Einbau und das andere zeigt das alte Flexrohr.
    (P.S.: Das Bild, das den neuen Krümmer ist wohl leider falsch gedreht hochgeladen, sorry)
     

    Anhänge:

  16. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 MucCowboy, 25.03.2016
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.529
    Zustimmungen:
    215
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Okay, prima.
    Aber Du bist noch nicht ganz fertig damit:
    Solche Verbindungen sind entweder zu fest, was das Material überbeanspruchen kann, oder zu locker, und könnten sich durch das Gerüttel im Betrieb wieder lösen. Ein User weiter oben hat Dir die Drehmomente für die Schraubverbinbdungen aufgezählt. Das war nicht um hier die Zeilen zu füllen, sondern weil die Schrauben mit den vorgegebenen Drehmomenten festgezogen werden sollen und nicht "nach Gefühl".

    Besorg Dir einen handelsüblichen Drehmomentschlüssel, den gibt's in jedem Baumarkt ab 15 EUR. Und dann zieh die Schrauben und Muttern mit den genannten Drehmomenten nach. Besser ist das.

    Der Geruch ist normal und geht weg wenn die werksseitige Schutzbeschichtung runtergebrannt ist.
     
  18. #16 bananause, 26.03.2016
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2016
    bananause

    bananause Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2015
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Update: Alle schrauben ordentliche auf Drehmoment nachgezogen.
     
Thema:

Auspuff undicht

Die Seite wird geladen...

Auspuff undicht - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Duplex-Auspuff

    Duplex-Auspuff: Hallo zusammen, ich habe mir vor ca. 2 Monaten einen Fofo (Bj. 05/16) mit Styling-Paket/ST-Line (ist das so richtig? Er hat vorne 'ne tiefere...
  2. Schiebedach undicht

    Schiebedach undicht: Bei meinem Ford Fiesta ist das Schiebedach wohl nachträglich eingebaut wurden da ich die Überlauflöcher nicht finden kann. Das Wasser läuft in die...
  3. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Injektoren undicht (1.6 TDCI 109 PS)

    Injektoren undicht (1.6 TDCI 109 PS): Hallo zusammen, so sicher wie das Amen in der Kirche erwischt es wohl jeden 1.6 TDCI-Dieselfahrer. Auch bei mir ist mind. ein Injektor undicht....
  4. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Undichte Injektoren

    Undichte Injektoren: Hallo, Hatte bei 178000km bei meinem 1.6er TDCI drei undichte Injektoren. Hat sich durch Abgasgeruch bemerkbar gemacht. Laut Ford Händler ist das...
  5. focus verbindung servolenkung undicht

    focus verbindung servolenkung undicht: Hallo! ich bin neu hier und benötige den rat erfahrenner focus experten Das Problem: eine bekannte kaufte nen focus diesel Bj 2004. An diesem...