Fiesta 3 (Bj. 89-94) GFJ auspuffrohr fällt am mini-kat und am g-kat ab

Diskutiere auspuffrohr fällt am mini-kat und am g-kat ab im Fiesta Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo, ich mache jetzt nochmal ein neues thema auf, obwohl/weil es quasi die fortsetzung des ursprungsproblems: mini-kat ist. aber dennoch...

  1. madz

    madz Neuling

    Dabei seit:
    16.01.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    fiesta gfj, bj:1994, 1,1l
    Hallo,

    ich mache jetzt nochmal ein neues thema auf, obwohl/weil es quasi die fortsetzung des ursprungsproblems: mini-kat ist. aber dennoch anders.

    ich hoffe, das geht in ordnung..

    inzwischen liegt/steht mein wagen seit einer woche am strassenrand..
    auf dem weg vom einen, zum anderen schrottplatz hat sich direkt am G-Kat das Rohr sammt schelle verabschiedet.

    (- ich wollte ja evtl. eine gebrauchte auspuffanlage kaufen - und vor ort hätte ich direkt nachmessen können, wegen des aussendurchmessers),

    der ace/autoclub-mensch wollte es dann wieder festmachen, das war aber nix- 50 meter weiter auf dem weg nach hause, fiel er wieder ab, und diesmal blieb er an einem kleinen vorsprung hängen, und hat sich unter dem wagen zusammengefaltet...

    ein ähnliches problem hatte ich bereits 5(!) mal zuvor, allerdings fiel der auspuff da immer am mini-kat ab.

    verdacht lautete: rohr zu kurz abgeschnitten, darum trotz punktschweissung, immer wieder das gleiche problem.

    aus diesem debakel rührte ja mein wunsch, es diesmal RICHTIG montiert zu bekommen, mit ganz neuen teilen.. und kein flickwerk mehr..
    wer ahnt denn, dass sich danach eine katastrophe an die nächste reiht...

    ich würde niemandem mehr raten sich einen mini-kat einbauen zu lassen,wenn er sich nur einigermassen die steuer leisten kann. mich hat es inzwischen mehr gekostet, als geld gespart..!


    zu den tips, die von euch netterweise bekam:

    ich war in der freien werkstatt, der wollte von mir 80 euro für das einschweissen des mini-kat. später stellte sich heraus: es ist eine hobbywerkstatt..

    es kam nicht dazu, denn am abend, vor dem schweisstermin, beschloss mein auspuffrohr, eine art "zieharmonika" zu werden.
    und seit dem haben sie in betriebsferien.

    der ebay-händler, (lt. vorschlag) bei dem ich einen neuen auspuff bestellen wollte, war nicht gewillt, mal den aussendurchmesser nachzuprüfen. *grumpf*

    und als ich beschlossen hatte - nu isses so- dass der mini-kat nu doch komplett eingeschweisst wird, war er mir entfallen..
    nu hab ich bei einem anderen bestellt- angeblich erstausrüsterqualität. mal sehen, was DIE werkstatt, die ich mir jetzt ausgeguckt habe, dazu sagt..

    für 10 euro, habe ich durch zufall einen mini-kat 45,5 bekommen, so dass inzwischen fast egal ist, was für einen durchmesser, das rohr hat- geschweisst, oder nicht.

    das war 5 minuten, bevor der auspuff sich verabschiedet hat..

    SO, nu komme ich endlich zu meiner frage:

    woran kann das liegen, dass immer wieder der auspuff "fliegen geht"?

    okay, beim mini-kat- wenn das rohr zu kurz ist.. das sehe ich noch ein,
    aber das provisorium, das ich zuletzt hatte ( 45er rohr an 42er drangeschweisst), war laut hobbywerkstatt zu lang, und angeblich hatte das rohr sich deshalb in der mitte schon wieder richtung boden "bewegt/entwickelt/geneigt/einfach hängenlassen"

    der ace (nicht adac) mechaniker meinte, als er mich dann abgeschleppt hat -.-
    dass es eher zu kurz war. weil er den auspuff noch von hinten nachschieben musste, beim versuch es zu befestigen..
    er hat dann noch (nach dem festziehen de schelle) mit dem wagenheber mit gewalt, das ganze rohr hochgedrückt.. für die katz..
    hat keine 50 meter gehalten.. und auspuff endgültig kaputt -.-

    egal..

    ich habe nun bedenken, dass mir das immer wieder passieren wird, es muss ja ausser zu kurz, zu lang (wem soll ich da jetzt glauben) einen grund dafür geben, warum der auspuff immer vorne, an der schwächsten stelle "abgerupft" wird.

    es kündigt sich zwar durch stetiges lauter werden des auspuffes an, aber im grunde, löst (lockert(?)) sich immer im vorderen bereich die verbindung (zum motor).

    ace sagt: motorhalterungen-/lagerungen könnten evtl defekt sein- meint aber gleichzeitig, der motor würde sich relativ "fest" anfühlen.

    werkstatt hat mich am tel gefragt, ob ich vibrationen im lenkrad hätte- hab ich nicht. die hätten da auch auf die lager getippt.

    nu werd ich wohl für 15 euro extra auch noch die lager überprüfen lassen, hoffe dass sie da, und auch ansonsten, nicht schlimmes finden..

    und wenn mir der auspuff wieder abfällt, keine ahnung... beisse ich mir ein loch in den bauch, wenn das neue teil auch kaputt geht..

    mit schweissen, wird es ja nu noch teurer..

    AUTO: fängt wirklich mit "AU" an und hört mit "O" auf *augenroll*

    habt ihr noch eine idee, woran das liegen könnte, und/oder, wie man dem entgegenwirken könnte?

    ach ja-- die hobbywerkstatt hat sich geweigert mir eine halterung in der mitte anzuschweissen- wenn das fachmännisch gemacht würde, käme der auspuff nicht mehr runter ( dieses runterhängen/-neigen in der mitte). das würde er mir schriftlich geben..

    nach allem, was ich in den letzten wochen auf schrottplätzen, im "fachhandel" und am telefon mit "fachpersonal" erlebt habe, glaube ich eigentlich keinem mehr (der sich nicht schon eingehend, persönlich mit der problematik beschäftigt hat)...

    mindestens ein halbes dutzend mal, wurde mir der mini-kat aus der hand genommen (!) - mit den worten: das wäre keiner. das wäre nur ein rohrverbinder..

    ich hatte schon angefangen, alle teile, die ich habe (inkl. eines abgeschnittene 42er rohrstückes von meinem auspuff) mitzunehmen,weil die leute weder wussten, noch verstanden, was ich eigentlich (von ihnen) wollte.

    jedes mal- auch am telefon, muss man wieder erklären, wie das ganze funktioniert! (fachpersonal)

    wenn mir nicht das nötige kleingeld dafür fehlen würde, würde ich beim nächsten problem sofort entweder A T U oder eine Ford-Werkstatt ansteuern, um mir diesen wochenlangen stress (fast schon nerven-krieg) zu ersparen!
    unfassbar, das ganze..

    ich war schon ganz kurz davor, meinem geliebten auto ein "RIP" (Ruhe in Frieden) auf die haube zu malen, und es zum schrottplatz transportiern zu lassen.. ganz durch ist die überlegung erst, wenn ich in der werkstatt bin, und auskunft über die "schäden" bekomme.. dann muss halt ein fahrrad her... mit anhänger :(


    so, leider wurde wieder ein roman daraus.. ich hoffe, das gibt keinen "punktabzug" *g*


    schönes wochenende, euch!


    grüsse :)


    p.s.: für einen tip, bzgl. einer guten, preiswerten (meinetwegen auch hobby-) werkstatt, - hauptsache ahnung, ohne einen zu ruinieren, wäre ich euch exterm dankbar. ((Raum) Köln)wenn das hier nicht geht, dann evtl per PN, hier im forum? DANKE!!! :)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.371
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    Das Problem mit dem Durchhängen ist normal beim Fiesta, weil da, wie du schon festgestellt hast, in der Mitte eine Halterung fehlt.
    Ich würde (und hatte bei mir auch) den Minikat richtig einschweißen lassen (ich habs selbst gemacht), also keine Schellen oder son Mist verwenden, da hält so gut wie nie und ist eben so oft dicht... Soein Auspuff besteht nicht umsonst ab Werk aus einem Stück... ;)

    Eine Halterung in der Mitte einzuschweißen ist eigentlich kein großes Ding. Einfach von einem anren Auspuff die Halterung abflexen und bei dir anbraten. Es muss dabei aber unbedingt der Teppich im Innenraum angehoben werden, denn sonst ist ein abgefallener Auspuff dein geringstes Problem... Den Teppich bekommste leicht hoch, wenn du die Sitzbank rausnimmst, sind nur drei Schrauben, dann kannste den Teppich anheben...

    Ich würde dir echt gern persönlich helfen, aber bis Köln sinds fast 500 km...

    Aber ich kann dir ja mal sagen, wie ich vorgehen würde.
    Ich gehe jetz mal davon aus, dass der vordere Teil vom Auspuff mit Kat noch dran ist...
    Dann würde ich den neuen Auspuff, den du ja wahrscheinlich bestellt hast so zuschneiden, dass der Minikat jeweils ca. 5 cm über die Rohre von Kat und Auspuff zu schieben geht. Dann die ganze Anlage an dem Knick, der immer nach unten hängt bis auf Anschlag nach oben drücken und vorn die Teile punkten, also erstmal nur fixieren. Dann den Flansch oben am Krümmer abschrauben, da brauchste dann am besten auch ne neue Dichtung (kostet nicht die Welt), um den Auspuff vorn so weit wie möglich abzusenken, um ordentlich schweißen zu können.
    Dann alles wieder zusammenschrauben, aber noch mit der alten Dichtung.
    Jetz die neue Halterung so anpassen, dass der Auspuff schön mittig im Tunnel sitzt und die Teile wieder Punkten. Auspuff wieder runter, fürs ordentliche Schweißen, bissl Lack und Zinkspray drauf wegen Rost und dann die ganze Sache, mit nach oben gedrücktem Bogen hinten, zusammenbauen und alles festschrauben.

    Materialmäßig brauchst du: Auspuff mit Mittel- und Endschalldämpfer, Dichtung für Flansch zwischen Krümmer und Flammrohr (auch Hosenrohr genannt), Minikat, zwei Bügel und einen Haltegummmi für die zusätzliche Halterung
    Die ganze Sache dauert ca. 2-2,5 Stunden. Wenn man sich beeilt ises auch in ner Stunde erledigt...
     
  4. madz

    madz Neuling

    Dabei seit:
    16.01.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    fiesta gfj, bj:1994, 1,1l
    vielen dank, für deine ausführliche antwort :)

    wirklich schade, dass du so weit weg wohnst..

    ich muss mangels erfahrung, das jetzt erstmal versuchen zu verarbeiten- bzw. nachzuvollziehen. *g*

    der punkt, wo ich den minikat über den kat schieben soll, macht mir etwas sorge, da der minikat wie ein rohrverbinder ist und quasi von vorne bis hinten eine "stärke" hat. ihn über den g-kat zu schieben, ginge also höchstens mittels "reduzierstück".

    gut auch der hinweis, dass der teppich feuer fangen könnte.. an was man alles denken muss.. *augenroll* :)


    LG! :)
     
  5. chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.371
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    Du brauchst da nicht zwingend ein Reduzierstück...
    Wenn der Außendurchmesser vom Kat kleiner ist als der Innendurchmesser vom Minikat, dann kann man den Minikat ein wenig einschneiden und zusammendrücken. Durchs Schweißen ist das dann dicht.
     
  6. madz

    madz Neuling

    Dabei seit:
    16.01.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    fiesta gfj, bj:1994, 1,1l
    so, hier nochmal der zwischenstand.

    ich habe nun, in einer meister-werkstatt, eine neue abgasanlage montieren lassen.
    ich hatte mir im i-net ein "markenteil" (b....l ) geholt, dabei 70% rabatt bekommen, und die wurde drunter montiert. das mit dem mini-kat wurde aber wieder nichts, weil mir der meister erklärte, der kat sei ihm zu angegriffen, durch diverse versuche ihn mittels der schellen, dauerhaft am alten rohr zu befestigen.
    das macht es für ihn nicht vertretbar, zu versuchen den kat einzuschweisssen, da das material dünn, brüchig, müde wäre.
    okay...

    nun habe ich reduzierstücke besorgt, wie von ihm gewünscht, dabei bin ich auf jmd. gestossen, der mir erklärt hat, wenn man rechts und links, vom mittig liegenden ( drahtgeflecht) kat, bis auf jeweils 1,5 cm, den rest des "rohrverbinders" abschneidet, bleibt genug gutes "fleisch" um diese ca. 6 cm einschweissen zu können.

    ich verstehe einfach nicht, warum ich seit wochen, allen leuten ihren job erklären muss..
    ein "dreifach hoch", auf das "fachpersonal" -.-


    den mini-kat auf den g-kat zu stecken, das habe ich auch bereits mehrfach angeboten bekommen, aber der walker-mini-kat kann blöderweise nicht auf den g-kat gesteckt werden, weil sein innendurchmesser auf beiden seiten 42,5 beträgt. der aussendurchmesser des g-kat ist viel grösser..


    die neue anlage hat mich übrigens (inkl. Versand), nur 9 euro mehr gekostet, als die schrotthändler haben wollten, für eine gebrauchte...


    immerhin, ich kann wieder fahren, und da die anlage vorne am g-kat angschweisst wurde, wird es hoffentlich auch halten.. wobei ich nicht besonders begeistert davon bin, da der meister ja das ganze wieder abtrennen muss.. hoffentlich macht das der g-kat mit- bzw. hoffentlich hab ich dann kein loch da im rohrstück drin, und das ganze lässt sich hoffentlich dann nach dem mini-kat einbau, wieder vernünftig verbinden/ verschweissen.

    in meinem nächsten leben nehme ich abstand von einer ausbildung im büro, und sattele um auf metallhandwerk- schwerpunkt: KFZ.

    wenn man nicht alles selber macht, wird es eh nur undurchdachter murks *augenroll*

    wenn ich mal aufhöre überall nur noch laute abgasanlagen zu hören, die offensichtlich defekt sind, und mir beim fahren nicht ständig gedanken mache, ob was abfallen könnte, kann ich dann das autofahren auch evtl. irgendwann wieder geniessen.

    aber zuerst kommt ja noch die story mit dem mini-kat-einbau..

    ich werde dann berichten... :rolleyes:

    LG!
     
  7. chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.371
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    Naja, das ist doch schonmal ein kleiner Fortschritt... ;)
     
  8. madz

    madz Neuling

    Dabei seit:
    16.01.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    fiesta gfj, bj:1994, 1,1l
    habe den wagen eben zum zweiten mal aus der werkstatt geholt.

    mini-kat war "so nicht festschweissbar, da zu dünnes material, und müde, durch versuche, es festzuschrauben."

    heute wurde der mini-kat mittels erwünschten reduzierstücken, eingeschweisst,

    ich war kurz darauf zufällig auf einer etwas rappeligen strecke ( ca 100 meter kopfsteinpflaster und freies gelände mit leichten schlaglöchern)

    und danach merkte ich schon, dass der auspuff anfing irgendwo "rauszublasen"

    fuhr zur werkstatt, es wurde bestätigt, allerdings, nur, dass es sicher irgendwo nicht ganz richtig feestgezogen sei, das würde in 10 minuten erledigt sein. allerdings wurde ich auf morgen früh vertröstet, da momentan kein bühne frei war.

    auf dem weg nach hause ( ca. 500- 700 meter), wurde das geräusch lauter, und ich vermute, dass der auspuff vorne, am G-Kat wieder lose ist, trotz punktschweissung. und schelle.

    so dick, wie der mini-kat verschweisst ist, und nach einem blick unter den wagen, sieht es für mich so aus, dass das mittelrohr aus der schelle halb rausgerutscht ist.

    ich glaube, ich setze die karre, mit schlüssel, und papieren einfach irgendwo aus!

    wie soll ich jemals wieder vertrauen in die festigkeit/haltbarkeit des auspuffs bekommen?!?

    vorallem: selbst wenn man das neue mittelrohr komplett an dem alten, rostig - "bröckeligen" G-Kat festschweissen würde, würde sich das wieder abrütteln!

    ich habe keine ahnung, was ich da jetzt noch machen soll!

    und ich bin mir auch nicht sicher, ob der "meister" das weiss, denn er hat MINDESTENS 15-20 mal versprochen, beteuert, festgestellt, dass der auspuff ganz sicher, NICHT abfallen kann!


    ich werd noch irre, an der kiste! die ist echt verhext- anders ist das nicht mehr erklärbar, oder ich habe NUR mit schwachmaten zu tun!

    jetzt kann ich mir wieder was ausdenken und basteln, dass ich um das auto wickeln kann, damit der auspuff wenigstens aufgefangen wird, wenn er mir bei der nächsten anfahrt, auf dem weg zur werkstatt, abfällt. sonst ist DAS geld auch wieder weg!

    denn meinem wunsch nach einer extra-halterung wurde nicht nachgekommen.
    macht aber nichts, denn dass ich den kat lieber in das lange, gerade rohrstück wollte, und ganz bestimmt nicht nach ganz vorne, wo das rohr eine kleine krümmung hat (normalerweise..)

    aber das hat er nach eigenen angaben wunderbar ausgeglichen, und der auspuff kann jetzt noch freier schwingen, als vorher...

    ob DAS das problem ist..?

    wohl kaum, aber ich verstehe nicht, warum andere scheinbar kein probleme haben, wo bei mir immer wieder das selbe problem auftaucht, und mir immer wieder beteuert wird, dass es JETZT GANZ BESTIMMT behoben wäre!

    es langt!


    ...
     
  9. chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.371
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    Ich kenn die Leute in den Werkstätten nicht, aber ich tippe mal drauf, dass die keinen Bock haben.

    So langsam fühl ich mich herausgefordert, mal bei dir rumzukommen und das mal ordentlich zu machen... :D

    Es scheint ja leider auch kein andrer hier im Forum bei dir in der Nähe zu sein, der dir helfen könnte...

    Aber wie schon gesagt, ich halte von Schellen nichts, egal, ob mit Sicherungsschweißpunkt oder nicht. Richtig verschweißen ist bei dem Auspuff notwendig... Eine Schelle über der Hinterachse ist notwendig, aber alles andre kann fest sein...
     
  10. #9 Scorpio-Nici, 31.08.2011
    Scorpio-Nici

    Scorpio-Nici überzeugter Ford-fahrer

    Dabei seit:
    24.09.2008
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo´95 2,5l V6 + KA'98 1,3l
    mal ne andere Frage....

    Is das ein bekanntes PROBLEM????

    ich hoffe nicht, denn habe meiner Frau grad erst nen wunderschönen gepflegten Renter Fiesta Mk3 gekauft den ich eigentlich auf Euro 2 rüsten wollte
     
  11. #10 chh199, 31.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 31.08.2011
    chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.371
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    Naja, es kommt halt drauf an, dass es jemand einbaut, der weiß, was er tut. Mein Tipp wäre da also ein richtiger Schrauber und kein "Ich wusste nicht, was ich lernen sollte, also mach ich Mechatroniker"-Typ... ;)
    Ich hatte bei mir im Fiesta einen neuen Kat, daran einen Minikat und dann ne Gruppe-A-Anlage. Die hat gehalten und war dicht... Aber ich habs halt auch ordentlich geschweißt... :D

    PS: Für die meisten MK3-Motoren gibts auch nen Kaltlaufregler. Der ist vom Einbau her auch für weniger erfahrene Schrauber ordentlich machbar, da meistens eine gut bebilderte Anleitung dabei ist.
     
  12. madz

    madz Neuling

    Dabei seit:
    16.01.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    fiesta gfj, bj:1994, 1,1l
    ja, wenn ich es könnte, würde mich auch reizen, es vernünftig zu machen -.-

    sag ja- ich schule noch um... ;)

    meinst du wirklich, das mittelrohr am g-kat komplett rundum festschweissen?

    selbst wenn das machbar wäre ( hab da ein wenig bedenken, dass kurze zeit später der g-kat den geist aufgibt, bei meinem glück ...
    und man das nicht mehr anständig getrennt bekommt).
    was ich in letzter zeit per flex getrennt gesehen habe, sah wirklich nicht schön aus- für den weitergebrauch..

    und davon ab, denke ich mir wirklich, dass bei dem alten vergammelten g-kat, die schweissnaht eh nicht lange halten wird. das wird sich genauso abrütteln, wie vorher die schweisspunkte auch- wenn auch evtl. nicht innerhalb von 10 minuten, nach der werkstatt, und auf 100 m "feldweg" - aber (evtl.) 5 monate später -
    dieser gedanke stimmt mich auch nicht gerade froh, da ich nie weiss, wann es dann wieder los geht.. das wird ja innerhalb von minuten "dramatisch".

    und wenn ich dann gerade 300 km weiter südlich bin, oder mal in holland- das ist echt nicht witzig! :(




    scorpi-nici

    wenn das direkt in einer werkstatt gemacht wird, und das mittelrohr nicht vom g-kat getrennt wird, wird das wahrscheinlich schon so zusammen-gebacken sein, dass es nicht abfallen kann.

    der kfz-meister meinte, das würde so gemacht, um das auch richtig zusammenschweissen zu können.

    wenn dann der mini-kat richtig an das rohr geschweisst wird, wird es lt. aussagen einiger hier, "richtig" halten.



    falls du dich entscheidest, einen einzubauen, und auch einen gebrauchtennehmen wolltest - ich habe einen: rohrinnendurchmesser = 45,5 mm hier rumliegen.

    dank fernabsatz-gesetz (umtauschrecht), kann man die dazu passenden papiere locker besorgen. mini-kat bestellen, aufmachen, papiere kopieren, fertig. und das alles kostenlos ( man muss natürlich die AGB beachten) ( da könnte ich ggf. gute tips geben)

    du musst nur genau wissen, welchen aussendurchmesser deine anlage hat.

    zu messen, bis höchstens 1 meter hinter g-kat, und eine gerade stelle, wo ca. 13,5 bis 20 cm platz ist, falls dein schweisser auch reduzierstücke benutzen will..

    die habe ich für 14 euro gesamtkosten im i-net bestellt. hersteller: bo.al.

    3,28 euro pro stück, 5,90 versand.
     
  13. #12 madz, 01.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 01.09.2011
    madz

    madz Neuling

    Dabei seit:
    16.01.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    fiesta gfj, bj:1994, 1,1l
    das oben war der stand von 10 uhr. (auch wenn eben erst abgeschickt. )

    so wie es aussiehrt, habe ich eine "auspuff-phobie" entwickelt, nach dem ganzen kram. *augenroll*

    meiner meinung nach, wurde das "rausblasen" stärker - wahrscheinlich, weil nach 2 km fahren gestern wärmer, als eben,
    wo ich in der werkstatt war- wie gesagt, nur einige hundert meter entfernt.

    der meister meint, der russ würde die kleinen undichtigkeiten mit der zeit zusetzen, hat die schlauchschelle noch mal nachgezogen

    nachdem er sauer wurde, weil ich mir gewünscht habe, dass er den auspuff zumindest halb am g-kat festschweisst:
    " geben sie mir den schlüssel, ich brate ihnen das jetzt komplett fest, und wenn der g-kat kaputt geht, haben sie pech gehabt.
    - ich habe keine lust immer eine halbe stunde mit ihnen zu diskutieren - der auspuff geht nicht ab!"

    ich: "ich würde nicht diskutieren, wenn es beim ersten mal richtig gemacht worden wäre."

    naja. egal, wir haben uns beide dann wieder beruhigt, bzw. er wurde dann wieder nett, nachdem der kunde im hintergrund, verschwunden war...
    (vielleicht lag es auch daran- keine ahnung)


    klar kann ich verstehen, dass er genervt war- aber er soll mal ne halbe stunde in meiner haut stecken, nach dem ganzen theater ;)
    nachher war er wieder freundlich und verständnisvoll.

    nun bleibt nur: hoffen, dass er recht behält, und der auspuff hält.

    zitat: "eher wird die karosserie rechts und links wegklappen, bevor der auspuff abfällt"

    ...
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Scorpio-Nici, 01.09.2011
    Scorpio-Nici

    Scorpio-Nici überzeugter Ford-fahrer

    Dabei seit:
    24.09.2008
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo´95 2,5l V6 + KA'98 1,3l
    okaaaaay,

    ich habe mir nen gebrauchten KLR rausgeguckt, das scheint mir doch die nervenschonendere Variante zu sein und mit dem Einbau kenn ich mich da auch schon aus...:top1:
     
  16. madz

    madz Neuling

    Dabei seit:
    16.01.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    fiesta gfj, bj:1994, 1,1l
    dann viel erfolg! :)
     
Thema:

auspuffrohr fällt am mini-kat und am g-kat ab

Die Seite wird geladen...

auspuffrohr fällt am mini-kat und am g-kat ab - Ähnliche Themen

  1. Suche Stoßstange Fiesta MK7 ab 2013 Sport oder ST

    Stoßstange Fiesta MK7 ab 2013 Sport oder ST: Brauche eine Stoßstange vom Fiesta MK7 ab 2013 Sport oder ST. Toll wäre Frostweiß.
  2. Biete Remus Edelstahlkomplettanlage ab Kat für Fiesta ST180 mit EG Zulassung

    Remus Edelstahlkomplettanlage ab Kat für Fiesta ST180 mit EG Zulassung: Biete oben genannte Abgasanlage, bestehend aus: - Edelstahl Sportschalldämpfer incl. EG Genehmigung (Rohrdurchmesser 65mm) - Edelstahl...
  3. Instrumentenbeleuchtung fällt nach 10 sek. aus

    Instrumentenbeleuchtung fällt nach 10 sek. aus: Hallo ich brauche Rat. Bei meinem Mondeo Turnier MK3 BMY geht beim Einschalten der Beleuchtung nach einigen Sekunden die Instrumentenbeleuchtung...
  4. Sierra '90 (Bj. 90-93) GB*/BN* Vibration Hinterachse ab 100km/h: Gründe?

    Vibration Hinterachse ab 100km/h: Gründe?: Hallo, bin neu hier: An meinem Sierra Fließheck, Bj. 1991, orig. 120tkm, DOHC-Motor, beginnt es an der Hinterachse ab genau 100km/h stark zu...
  5. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Nachdem Batterie ab war...

    Nachdem Batterie ab war...: ... läuft der Motor ganz normal, Turbo arbeitet auch, kein ruckeln oder ähnliches spürbar. Hallo erstmal, bei meinem Mondeo handelt es sich um...