B-MAX (Bj. 12-**) JK8 Aussenbeleuchtung geht nicht beim Türen öffnen

Dieses Thema im Forum "Ford B-MAX Forum" wurde erstellt von Andreas Kreuz, 27.05.2014.

  1. #1 Andreas Kreuz, 27.05.2014
    Andreas Kreuz

    Andreas Kreuz Schiebetür Fetischist

    Dabei seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium 92KW EcoBoost
    Hallo Gemeinde,

    Seit geraumer Zeit geht die Aussenbeleuchtung nicht mehr an wenn ich eine Tür öffne.
    Normalfall ist Auto in Garage abstellen ohne abschliessen, am nächsten morgen,oder früher, ohne aufzuschliessen irgend eine Tür öffnen und das TFL,Rückleuchten und Kennzeichenbeleuchtung geht an, aber genau das machts nicht mehr.
    Hat jemand Erfahrung damit, vielleicht nur ne Einstellung oder is das von was anderem abhängig??
    Vor ein paar Tagen gings mal wieder, im Moment wieder nicht.
    Hab irgendwo mal gelesen das es damit zu tun hat ob man vorher mit Licht gefahren ist, aber ob da was dran ist?
    Wie is es bei euch?
    Danke schon mal im Vorraus für eure Zahlreichen Antworten:top:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BoeBoe

    BoeBoe Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    2.970
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Focus MK3 / Ford B-Max
    Schon mal ohne Lichtautomatik versucht?
    Ich werde mal drauf achten ;)
     
  4. #3 Andreas Kreuz, 28.05.2014
    Andreas Kreuz

    Andreas Kreuz Schiebetür Fetischist

    Dabei seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium 92KW EcoBoost
    Ohne Automatik hab ichs noch nicht versucht, müsste aber trotzdem gehen, denn ich hab den Schalter noch nie auf was anderes eingestellt.
     
  5. BoeBoe

    BoeBoe Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    2.970
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Focus MK3 / Ford B-Max
    Ok. Ich schau am WE mal wie das bei mir ist.
     
  6. #5 Meierling, 28.05.2014
    Meierling

    Meierling Guest

    Bei meinem muß das Fahrzeug vorher verriegelt sein, dann geht das "LICHT" an.
     
  7. #6 Andreas Kreuz, 28.05.2014
    Andreas Kreuz

    Andreas Kreuz Schiebetür Fetischist

    Dabei seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium 92KW EcoBoost
    Stimmt schon, beim entriegeln is es genau so.
    Ich mein aber es ging OHNE ent/verriegeln.
    Inzwischen hab ich mal etwas probiert und festgestellt das wenn man das Auto per Funke entriegelt, dann wartet bis das Licht ausgeht, danach irgend ne Tür öffnet, das Licht jetzt ringsum angeht,beliebig oft.
    Nach starten des Motors, abstellen, nicht verriegeln und irgend ne Tür öffnen gehts nicht mehr.
     
  8. #7 Andreas Kreuz, 10.10.2014
    Andreas Kreuz

    Andreas Kreuz Schiebetür Fetischist

    Dabei seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium 92KW EcoBoost
    Hallo, ich nochmal,
    Wie is es wenn Ihr den Motor abstellt und aus dem Auto aussteigt.
    Geht dann irgend etwas von der Beleuchtung an??
    Vorwiegend sind die Titanium Fahrer gefragt!!
     
  9. #8 BlackGuest, 10.10.2014
    Zuletzt bearbeitet: 10.10.2014
    BlackGuest

    BlackGuest Neuling

    Dabei seit:
    20.04.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B-MAX Titanium EcoBoost 1.0, 92 kW
    Nach Motor aus und aussteigen ist bei mir praktisch das Standlicht an. Vorne TFL (halbe Leuchtstärke) und Hinten Rückleuchten und Nummernschildbeleuchtung.
    Erst wenn ich das Mäxchen verriegele, egal ob mit Knopf an der Tür oder Fernbedienung, geht die Beleuchtung aus.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Andreas Kreuz, 11.10.2014
    Zuletzt bearbeitet: 11.10.2014
    Andreas Kreuz

    Andreas Kreuz Schiebetür Fetischist

    Dabei seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium 92KW EcoBoost
    Vielen Dank, genau das ist die Aussage die ich hören wollte.
    Werd dann mal zum FFH müssen, das der das richtet, auch wenn ich davon überzeugt bin das er mit dieser Aufgabe überfordert ist.
     
  12. olli

    olli Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2013
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium |1.0 EcoBoost 125PS+ | 07/2013
    Servus!
    Habe gestern nochmals darauf geachtet. Auch wenn mein B-Max nicht verriegelt ist, geht beim Öffnen einer Türe oder der Heckklappe das Licht (TFL, Rücklicht, Kennzeichen und Innenlicht) an und die Spannung an den 12V Steckdosen wird eingeschaltet (wenn Zündung aus). Dafür wird dann der Radio und die BT Verbindung ausgeschaltet - auch wenn ich diese zuvor manuell aktiviert habe ...

    Im Grunde finde ich das ziemlich nervig, weil dadurch bei jedem Öffnen irgend einer Türe unnötig die Batterie ausgesaugt wird und weil die BT-Verbindung jedesmal weg ist und zumindest mein Handy mit BT an/aus/an/aus ... Probleme hat.

    Wirklich sinnvoll und durchdacht ist das nicht!

    Sinnvoll wäre es, wenn nur nach Zündung (Timeout 5 Minuten) aus beim öffnen der *Fahrertüre* das Licht (TFL, Rücklicht, Innenlicht, Kennzeichen) an geht und der Radio mit BT deaktiviert wird, wenn vorher aktiv. Wird danach irgend eine Türe geöffnet (wenn das Fahrzeug nicht verriegelt war), soll nur das Innenlicht angehen, dann brauch ich das Aussenlicht ja nicht mehr um den Wagen zu finden, oder nirgends rein zu treten ... und noch weniger müssen die 12V Steckdosen aktiviert werden. Bleibt auch nur eine Türe offen, soll das Licht nach 5 Minuten erlöschen, sonst sofort nach schließen aller Türen.
    War der Wagen verriegelt und wird entriegelt, sollen die Aussenlichter angehen, bevor noch eine Türe geöffnet wird. Das Innenlicht aber erst, wenn eine Türe geöffnet wird. Radio, BT und 12 Volt Steckdosen erst, wenn die Zündig an ist.
    Wenn Zündung aus und keine Türe wurde geöffnet, soll Radio, BT, 12Volt Steckdosen wie jetzt auch nach 30 Minuten deaktiviert werden. Wenn Radio manuell an dann wie jetzt auch, aber Timeout 1 Stunde.

    Wäre eine reine SW-Sache, denn sowohl die Sensoren, als auch die Auswertung welche Türe offen ist, gibt es bereits...
     
Thema:

Aussenbeleuchtung geht nicht beim Türen öffnen

Die Seite wird geladen...

Aussenbeleuchtung geht nicht beim Türen öffnen - Ähnliche Themen

  1. Zentralverriegelung geht nicht

    Zentralverriegelung geht nicht: Zv ford focus baujahr 2000 geht nicht. Was tun? Ich weiß von einer sicherrung an der rückseite vom sicherrungskasten nur komme an die linke...
  2. Spotify geht plötzlich nicht mehr

    Spotify geht plötzlich nicht mehr: Hallo Gemeinde, bei mir geht plötzlich Spotify bei meinem Sync nicht mehr. Findet es nicht mehr. Wenn ich nach neuen Apps suche, findet es auch...
  3. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Motor dreht auf 3000u/m und geht aus, bitte um Hilfe

    Motor dreht auf 3000u/m und geht aus, bitte um Hilfe: Hallo Leute habe einen Ford Focus 1.8 Zetec Benziner der immer mal wieder, eigentlich oft beim Fahren ausging. Jetzt hat sich der Keilriemen...
  4. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Innenbeleuchtung hinten geht nicht bei geöffneter Heckklappe

    Innenbeleuchtung hinten geht nicht bei geöffneter Heckklappe: Hallo, Schalterstellung Dauerlicht geht, Lampe leuchtet Schalterstellung Für/Heck geöffnet, Lampe leuchtet nicht Ausschluss Schalter für...
  5. Ambientebeleuchtung in Tür nachrüsten

    Ambientebeleuchtung in Tür nachrüsten: Hallo, steinigt mich bitte nicht, falls es dieses Thema schon mal gab, aber wirklich fündig bin ich nicht geworden. Ich habe mir einen neuen Ford...