B-MAX (Bj. 12-**) JK8 Aussenbeleuchtung geht nicht beim Türen öffnen

Diskutiere Aussenbeleuchtung geht nicht beim Türen öffnen im Ford B-MAX Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hallo Gemeinde, Seit geraumer Zeit geht die Aussenbeleuchtung nicht mehr an wenn ich eine Tür öffne. Normalfall ist Auto in Garage abstellen ohne...

  1. #1 Andreas Kreuz, 27.05.2014
    Andreas Kreuz

    Andreas Kreuz Schiebetür Fetischist

    Dabei seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium 92KW EcoBoost
    Hallo Gemeinde,

    Seit geraumer Zeit geht die Aussenbeleuchtung nicht mehr an wenn ich eine Tür öffne.
    Normalfall ist Auto in Garage abstellen ohne abschliessen, am nächsten morgen,oder früher, ohne aufzuschliessen irgend eine Tür öffnen und das TFL,Rückleuchten und Kennzeichenbeleuchtung geht an, aber genau das machts nicht mehr.
    Hat jemand Erfahrung damit, vielleicht nur ne Einstellung oder is das von was anderem abhängig??
    Vor ein paar Tagen gings mal wieder, im Moment wieder nicht.
    Hab irgendwo mal gelesen das es damit zu tun hat ob man vorher mit Licht gefahren ist, aber ob da was dran ist?
    Wie is es bei euch?
    Danke schon mal im Vorraus für eure Zahlreichen Antworten:top:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BoeBoe

    BoeBoe Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Focus MK3 / Ford B-Max
    Schon mal ohne Lichtautomatik versucht?
    Ich werde mal drauf achten ;)
     
  4. #3 Andreas Kreuz, 28.05.2014
    Andreas Kreuz

    Andreas Kreuz Schiebetür Fetischist

    Dabei seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium 92KW EcoBoost
    Ohne Automatik hab ichs noch nicht versucht, müsste aber trotzdem gehen, denn ich hab den Schalter noch nie auf was anderes eingestellt.
     
  5. BoeBoe

    BoeBoe Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Focus MK3 / Ford B-Max
    Ok. Ich schau am WE mal wie das bei mir ist.
     
  6. #5 Meierling, 28.05.2014
    Meierling

    Meierling Guest

    Bei meinem muß das Fahrzeug vorher verriegelt sein, dann geht das "LICHT" an.
     
  7. #6 Andreas Kreuz, 28.05.2014
    Andreas Kreuz

    Andreas Kreuz Schiebetür Fetischist

    Dabei seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium 92KW EcoBoost
    Stimmt schon, beim entriegeln is es genau so.
    Ich mein aber es ging OHNE ent/verriegeln.
    Inzwischen hab ich mal etwas probiert und festgestellt das wenn man das Auto per Funke entriegelt, dann wartet bis das Licht ausgeht, danach irgend ne Tür öffnet, das Licht jetzt ringsum angeht,beliebig oft.
    Nach starten des Motors, abstellen, nicht verriegeln und irgend ne Tür öffnen gehts nicht mehr.
     
  8. #7 Andreas Kreuz, 10.10.2014
    Andreas Kreuz

    Andreas Kreuz Schiebetür Fetischist

    Dabei seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium 92KW EcoBoost
    Hallo, ich nochmal,
    Wie is es wenn Ihr den Motor abstellt und aus dem Auto aussteigt.
    Geht dann irgend etwas von der Beleuchtung an??
    Vorwiegend sind die Titanium Fahrer gefragt!!
     
  9. #8 BlackGuest, 10.10.2014
    Zuletzt bearbeitet: 10.10.2014
    BlackGuest

    BlackGuest Neuling

    Dabei seit:
    20.04.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B-MAX Titanium EcoBoost 1.0, 92 kW
    Nach Motor aus und aussteigen ist bei mir praktisch das Standlicht an. Vorne TFL (halbe Leuchtstärke) und Hinten Rückleuchten und Nummernschildbeleuchtung.
    Erst wenn ich das Mäxchen verriegele, egal ob mit Knopf an der Tür oder Fernbedienung, geht die Beleuchtung aus.
     
  10. #9 Andreas Kreuz, 11.10.2014
    Zuletzt bearbeitet: 11.10.2014
    Andreas Kreuz

    Andreas Kreuz Schiebetür Fetischist

    Dabei seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium 92KW EcoBoost
    Vielen Dank, genau das ist die Aussage die ich hören wollte.
    Werd dann mal zum FFH müssen, das der das richtet, auch wenn ich davon überzeugt bin das er mit dieser Aufgabe überfordert ist.
     
  11. olli

    olli Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2013
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium |1.0 EcoBoost 125PS+ | 07/2013
    Servus!
    Habe gestern nochmals darauf geachtet. Auch wenn mein B-Max nicht verriegelt ist, geht beim Öffnen einer Türe oder der Heckklappe das Licht (TFL, Rücklicht, Kennzeichen und Innenlicht) an und die Spannung an den 12V Steckdosen wird eingeschaltet (wenn Zündung aus). Dafür wird dann der Radio und die BT Verbindung ausgeschaltet - auch wenn ich diese zuvor manuell aktiviert habe ...

    Im Grunde finde ich das ziemlich nervig, weil dadurch bei jedem Öffnen irgend einer Türe unnötig die Batterie ausgesaugt wird und weil die BT-Verbindung jedesmal weg ist und zumindest mein Handy mit BT an/aus/an/aus ... Probleme hat.

    Wirklich sinnvoll und durchdacht ist das nicht!

    Sinnvoll wäre es, wenn nur nach Zündung (Timeout 5 Minuten) aus beim öffnen der *Fahrertüre* das Licht (TFL, Rücklicht, Innenlicht, Kennzeichen) an geht und der Radio mit BT deaktiviert wird, wenn vorher aktiv. Wird danach irgend eine Türe geöffnet (wenn das Fahrzeug nicht verriegelt war), soll nur das Innenlicht angehen, dann brauch ich das Aussenlicht ja nicht mehr um den Wagen zu finden, oder nirgends rein zu treten ... und noch weniger müssen die 12V Steckdosen aktiviert werden. Bleibt auch nur eine Türe offen, soll das Licht nach 5 Minuten erlöschen, sonst sofort nach schließen aller Türen.
    War der Wagen verriegelt und wird entriegelt, sollen die Aussenlichter angehen, bevor noch eine Türe geöffnet wird. Das Innenlicht aber erst, wenn eine Türe geöffnet wird. Radio, BT und 12 Volt Steckdosen erst, wenn die Zündig an ist.
    Wenn Zündung aus und keine Türe wurde geöffnet, soll Radio, BT, 12Volt Steckdosen wie jetzt auch nach 30 Minuten deaktiviert werden. Wenn Radio manuell an dann wie jetzt auch, aber Timeout 1 Stunde.

    Wäre eine reine SW-Sache, denn sowohl die Sensoren, als auch die Auswertung welche Türe offen ist, gibt es bereits...
     
  12. #11 Andreas Kreuz, 13.10.2014
    Zuletzt bearbeitet: 13.10.2014
    Andreas Kreuz

    Andreas Kreuz Schiebetür Fetischist

    Dabei seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium 92KW EcoBoost
    Aha...komm nicht mehr ganz mit aber..

    okay, der Sinn dieser Schaltung is mir vordergründig erstmal egal, ich wollte einfach nur wissen wie sie im Normalfall funktioniert da sie es in meinem Fall ja anscheinend nicht mehr tut.

    Ich persönlich finds schlimmer das beim Auto ausstellen, z.bsp.am Bahnübergang, die Innenraumbeleuchtung angeht.

    aber Danke an alle!
     
  13. olli

    olli Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2013
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium |1.0 EcoBoost 125PS+ | 07/2013
    Servus!
    Na ja, im Normalfall wird davon ausgegangen, wenn Du die Zündung abstellt, dass Du auch den Wagen verlässt und dann soll die Innenbeleuchtung schon angehen (damit man alle seine 7 Zwetschgen zusammen suchen kann). Obwohl mir würde es auch reichen, wenn das Innenlicht erst beim Öffnen einer Türe an geht.
     
  14. #13 Andreas Kreuz, 17.10.2014
    Andreas Kreuz

    Andreas Kreuz Schiebetür Fetischist

    Dabei seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium 92KW EcoBoost
    So, war heut mal beim FFH.
    Raus gekommen ist das was ich erwartet hab, nämlich garnix.
    Totale Ratlosigkeit bei allen Beteiligten.
    Glücklicherweise standen gleich mehrere Titanium Mäxe aufm Hof wo ich dann auch mal testen konnte wie sich das denn nun wirklich verhält mit dem Licht.
    Nach ausstellen der Zündung oder Öffnen einer Tür von innen, geht doch tatsächlich ringsum die Beleuchtung an, so soll es sein.
    Hab nächste Woche gleich nen Werkstatttermin gemacht, wo dann hoffentlich auch festgestellt wird was bei mir faul ist.
    Meine letzten beiden Autos haben auch die Anwandlung gehabt im punkto Licht nach kurzer Zeit rum zu spacken, auch hier hat nie jemand den Fehler gefunden, hoffe das ereilt mich nicht wieder, bin nicht abergläubisch aber so langsam..?:(:(
     
  15. #14 Andreas Kreuz, 18.02.2015
    Andreas Kreuz

    Andreas Kreuz Schiebetür Fetischist

    Dabei seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium 92KW EcoBoost
    So, nach 2 Besuchen beim FFH sieht es tatsächlich so aus das dass Licht nicht angeht wenn ich das Auto nach dem Motorabstellen verlasse.
    Nach Rücksprache mit nem Elektronik Willi in Köln, ist man zu der Erkentnis gekommen das es diese Schaltung beim B-Max garnicht nicht gibt.:gruebel:
     
  16. olli

    olli Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2013
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium |1.0 EcoBoost 125PS+ | 07/2013
    Interessant - und hat er denn auch eine Erklärung weshalb es bei den anderen B-Mäxchen funktioniert, obwohl ja keiner diese Schaltung haben dürfte?
     
  17. #16 oacherl, 19.02.2015
    oacherl

    oacherl Neuling

    Dabei seit:
    25.08.2012
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B-Max 1,0 Ecoboost
    Canyon Brown
    Bj:01.2014
    hat zwar micht deinem licht nichts zu tun, aber als ich mir die TFL Scheinwerfer eingebaut habe und sie von einem FFH umprogramieren
    lassen wollte, kam auch die meldung fom Ford Elektrofuzzi --> das geht beim Trend Modell nicht da ein anderes steuergerät drinnen ist.

    ein anderer FFH hat es mir dan mit meinem "falschen" steuergerät doch passend gemacht.
    so viel zum thema das die dort in der Ford Hauptzentrale alles wissen.
    weiters laut Ford kann man nicht den original tempomaten nachrüsten. hab ich mittlerweile aber auch drinnen.

    mfg oacherl
     
  18. #17 Andreas Kreuz, 20.02.2015
    Andreas Kreuz

    Andreas Kreuz Schiebetür Fetischist

    Dabei seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium 92KW EcoBoost
    Olli, das Problem ist das ich nicht mal mehr weiß ob es das Auto wirklich mal gemacht hat, oder wirklich nur nach dem entriegeln.
    Darum hatte ich in nem früheren Beitrag schonmal gefragt wie sich das bei euch verhält.
    Es sollte wie folgt sein:
    Komme irgendwo an, stelle Motor ab, TFL, Rückleuchten, Nummernschildbeleuchtung geht an.

    Es ist aber so:
    Komme irgendwo an, stelle Motor ab, nix leuchtet.

    Verriegele Fahrzeug, entriegele Fahrzeug, Licht is an und geht auch beliebig oft beim öffnen der Türen an.
    Sobald der Motor gestartet und wieder abgestellt wurde geht's nicht mehr.
     
  19. olli

    olli Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2013
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium |1.0 EcoBoost 125PS+ | 07/2013
    Servus!
    Ich habe das jetzt beobachtet:
    Wagen entriegeln - Lichter aussen wie beschreiben gehen an, Tür auf Innenlicht geht an.
    Einsteigen, Tür zu, Motor an - Lichter gehen aus (leuchtet am Tag dann nur das TFL)
    Ankommen, Motor aus - Innenlicht geht an, Tür auf, Lichter aussen gehen an.

    Wäre imho SO normal. Mehr habe ich aber auch noch nicht probiert und beobachtet.
    Manchmal habe ich sowieso den Verdacht, dass das Licht an/aus geht wie es gerade aufgelegt ist ...
    Speziell die Lichtautomatik, die das Abblendlicht schon auch einschaltet, wenn strahlender Sonnenschein ist.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Andreas Kreuz, 20.02.2015
    Andreas Kreuz

    Andreas Kreuz Schiebetür Fetischist

    Dabei seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium 92KW EcoBoost
    Genau so sollte es sein.:(
     
  22. olli

    olli Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2013
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium |1.0 EcoBoost 125PS+ | 07/2013
    Servus!
    Beobachte doch, ob sich das Verhalten ändert, wenn Du die Außenspiegel nicht vor dem Aussteigen anklappst (also erst anklappen lassen beim Verriegeln), bzw. wenn Du den Wagen, bevor Du eine Tür öffnest entriegelst (also nicht automatisch entriegeln, wenn jemand die Tür öffnet).
     
Thema:

Aussenbeleuchtung geht nicht beim Türen öffnen

Die Seite wird geladen...

Aussenbeleuchtung geht nicht beim Türen öffnen - Ähnliche Themen

  1. Unterschiede Tür vfl und fl

    Unterschiede Tür vfl und fl: Hallo zusammen Seit langem bin ich mal wieder im Forum aktiv jetzt unter diesem Namen hier. Einige kennen mich sicher noch als boy0083 mit dem...
  2. Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Problem beim öffnen, geht nicht immer?

    Problem beim öffnen, geht nicht immer?: Hallo zusammen, ich habe das Problem das mein Fiesta sich oft nicht öffnen lässt oder das es mehrere anläufe brauch. Mein Fahrer türgriff liegt...
  3. Auf was achten beim kauf von Ford s max???

    Auf was achten beim kauf von Ford s max???: Hi Leute, zur Zeit fahre ich einen 5er BMW E39 Bj.1999 und wegen Nachwuchs suche ich in größeres Auto. Leider sind die neueren BMW´s für mich...
  4. Denso Radio geht nicht mehr

    Denso Radio geht nicht mehr: Guten Morgen Leute, hatte meinen in der Werkstatt. Die mussten kurzzeitig die Batterie abklemmen. Als ich die Kiste abgeholt habe, habe ich...
  5. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Meine Automatik stottert beim Abbremsen (änlich wie wenn man den Motor fast abwürgt)?

    Meine Automatik stottert beim Abbremsen (änlich wie wenn man den Motor fast abwürgt)?: Meine Automatik stottert beim bremsen wie wenn der motor gleich abgewürgt wird und fängt sich dann wieder... passiert auch nur manchmal meistens...