Aussicht auf Klage gegen Ford

Diskutiere Aussicht auf Klage gegen Ford im Recht, Gesetz & Versicherung Forum im Bereich Ford Forum; Hallo meine letzte Hoffnung ist dieses Ford Forum: Ich habe in der Zeit von 2015 bis einschl. Januar 2017 sechs Fahrzeuge der Marke Ford...

  1. #1 Rinn, 09.09.2018
    Zuletzt bearbeitet: 09.09.2018
    Rinn

    Rinn Neuling

    Dabei seit:
    09.09.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Tranist-Bus, Baujahr 2015-2017, 2,2 Euro 6
    Hallo meine letzte Hoffnung ist dieses Ford Forum:
    Ich habe in der Zeit von 2015 bis einschl. Januar 2017 sechs Fahrzeuge der Marke Ford (Transit-Bus 15er und 17er) gekauft. Motore: 2,2 Euro 6 (ad blue). In dieser Zeit habe ich mit meinen Fahrzeugen insgesamt 93 Tage e in Ford-Werkstätten verbracht. Ich habe mich seiner Zeit durch Ford-Händler überreden lassen von Mercedes auf Ford umzusteigen (Kostengründe) Dieses Umsteigen habe ich aber schrecklich bereut! Die Fahrzeuge (alle) haben zwischen Kilometerständen von 210 Km- 3000 Km Laufleistungen permanent, wegen ad-blue Problemen, die Werkstätten aufsuchen müssen. Standzeiten: zwischen 6 und 10 Tagen. Trotz abgeschlossener Ford Zusatzversicherungen und Zusicherung von Ersatzfahrzeugen, war Ford nicht in der Lage, solche Fahrzeuge (Busse) zu ersetzten. Begründung: Die Zusage von Ersatzgestellung beziehe sich lediglich auf Ersatz eines Fahrzeuges, es könne daher sogar ein FOCUS als Ersatzfahrzeug gelten. Da ich aber einen Betrieb führe, welche auf die Fahrzeuge mit den angegeben Sitzplätze angewiesen ist, kann Ford mir nicht helfen (weshalb wird eine Versicherung angeboten, die eine Gleichwertigkeit ausschließt?) Seit dem 21.08. 2018 habe ich eines der Fahrzeuge in einer Werkstatt in Bonn zur Instandsetzung. Grund: Motorleuchte signalisiert -Motorwartung ausführen. Ford Händler aufgesucht, Ausgelesen, Fehlerspeicher gelöscht, ob zwar kein Fehler feststellbar, Wagen abgeholt.
    Nach einem Tag das gleiche Problem. Wieder zu Ford, Anruf: Fahrzeug kann abgeholt werden. Abgeholt nach 500 Meter das gleiche Problem. Retour ! Nach drei Tagen: Fahrzeug ist fertig, kann abgeholt werden. Auf dem "Flug" in die heimische Garage gleiches Problem. Retour ! Feststellung der Werkstatt: Partikelfilter zu. Kostenübernahme durch Ford (während der Garantie angebl. nicht möglich) Kostenvoranschlag durch Ford-Vertretung: ca. 2000,00 Euro! Meine Wut auf Ford möchte ich hier nicht kundtun. Der mit den vorherigen Reparaturversuchen beauftragte Meister(bewundernswerte Geduld) hat mich nach dem Gespräch mit dem Kundendienstleiter zur "Seite" gebeten und mich auf die Möglichkeit der Stationären Reinigung des Partikelfilters hingewiesen, diese Möglichkeit dürfe er aber nur INOFFIZIELL mir zu Kenntnis bringen, Kosten ca. 150,00 Euro. Was ist das für ein Gaunerei !!!
    Diese Maßnahme wurde also durchgeführt, kein Erfolg. Fahrzeug steht wieder ! Anruf am 11. Tag: "Wir kommen leider nicht weiter und Ford Köln hat auch keinen Rat mehr" ( Fehler natürlich immer noch da) Es werde, Aussage des Kundendienstes, eine "eventuell" defektes Ersatzteil bestellt, welches aber auch über das Zentrallager zur Zeit nicht lieferbar, nach Eintreffen montiert. Das Fahrzeug solle bitte abgeholt werden und zu nutzen, bis Zeit und das Ersatzteil vorhanden sei !!!! Frage an alle Forum-Mitglieder: Was ist zu tun ????

    Ich neige dazu, alle 6 Fahrzeug zurück zu geben. Nach Aussage von FORD-Köln soll ich gegen meinen Ford-Händler klagen, er sei nicht zuständig ! Zwischen zeitlich ist mir durch Anmietung gleichartiger Fahrzeug und Ausfall, ein Schaden in Höhe von ca. 18.000,00 Euro entstanden, welche ich ja auch gerne zurück haben möchte. Sollte jemand ebensolche Erfahrungen gemacht haben, bitte ich um Nachricht (entweder hier im Forum oder an meine Mail-Adresse )
    Habt meinen Dank im Voraus (fast verzweifelter Ford-Besitzer)
     
  2. #2 Schrauberling, 09.09.2018
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    5.934
    Zustimmungen:
    456
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    der Händler hat Chancenauf 2 maloge Nachbesserung und dann hast du ein Recht auf Wandlung. Das hättest du tun sollen. Ob das jetzt noch geht?
     
  3. #3 Carpe Noctem, 09.09.2018
    Carpe Noctem

    Carpe Noctem Forum As

    Dabei seit:
    19.07.2015
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    184
    Fahrzeug:
    C-Max Titanium,
    1,5l EcoBiest 150 PS
    Die Zeit die du hier im Forum verbringst, solltest du vielleicht eher in (d)einen Anwalt investieren, der die entsprechenden Fachkenntnisse mitbringt. Sich an ein (Auto)Forum voller juristischer Laien zu wenden ist wohl eher nicht der richtige Weg zumal, zumindest liest es sich so, der Ausfall der Fahrzeuge möglicherweise auch deine berufliche Existenz bedroht.
     
  4. #4 Gast002, 09.09.2018
    Gast002

    Gast002 Guest

    Irgendetwas stimmt aber nicht ,
    Es gibt doch garkeinen 2,2 mit ad blue im Transit.
     
  5. #5 Rinn, 10.09.2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.09.2018
    Rinn

    Rinn Neuling

    Dabei seit:
    09.09.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Tranist-Bus, Baujahr 2015-2017, 2,2 Euro 6
    Um absolut genau zu sein: 2198 ccm

    Es mag sein, dass mein Beitrag etwas Dumm erscheint, die Rechtlichen Möglichkeiten wurden selbstverständlich aber bereits alle genutzt. Mein "Auslieferungshändler" wurde rechtlich bereits in Anspruch genommen, eine gütliche Einigung wird aber offensichtlich durch den Hersteller FORD mit allen Tricks durch irgendwelche D....
    Argumenten blockiert.
    Meine rechtlichen Möglichkeiten, da FORD offensichtlich einen Prozess will, sind insofern beschnitten, dass ich als Prozessantragsteller in Vorlage der Prozesskosten gehen soll/muss. Bei einem Streitwert von ca. Euro 250.000,00 kann sich jeder ausrechnen, dass eine solche Summe nicht unter dem Bett gelagert ist.
    Mein Beitrag in diesem Forum dient/e der Erfahrungsgewinnung, ob Mitglieder in gleicher Weise betroffen sind und ebenso abgewatscht wurde bzw. werden.
    Ich spreche hier in diesem Forum allen Ford-Händlern mein volles Vertrauen aus, keiner hat mich bisher "hängen lassen", diese Menschen müssen mit dem kostruktionsbedingten Fehlleistungen leben und sich mit den Endverbrauchen aus einander setzen.
     
  6. #6 RedCougar, 10.09.2018
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    2.071
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Wenn du mit einem der 6 Wagen Probleme hast, kannst du das mit den anderen 5 schon mal vergessen. Sofern die keine Probleme machen oder diese behoben wurden, warum sollte sich da irgendjemand darauf einlassen, die zurück zu nehmen? Ebenso würde sich mit Sicherheit auch Mercedes benehmen.

    Was nun den einen problematischen Wagen angeht: Hast du nach Wandlung oder Rückgabe gefragt?

    Das du bei der Versicherung keinen Anspruch auf einen identischen Wagen hast, sondern nur auf irgendeinen Wagen, kann man bestimmt des entsprechenden Versicherungsbedingungen entnehmen. Die müssten dir ja bei Abschluss vorgelegen haben. Klar, niemand liest die wirklich komplett durch, aber bei Punkten, die einem essentiell wichtig sind, sollte man sich da schon mal 5 Minuten für Zeit nehmen. Sonst ist man - wie du jetzt - eben schwer enttäuscht.

    Für alle anderen: Bitte nicht das Kaufvertragsrecht für Verbraucher anwenden. Beim TE handelt es sich nicht um einen Verbraucher, sondern um einen Gewerbetreibenden. Dort ist die Gesetzeslage nicht die gleiche, wie bei Verbrauchern.
     
  7. #7 Gast002, 10.09.2018
    Gast002

    Gast002 Guest

    Ich hätte gerne mal die Fahrgestellnummer zum recherchiere .
     
  8. #8 RedCougar, 10.09.2018
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    2.071
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Ford Transit Bus /M2 hatte auch nach 2016 einen 2.2 Liter-Motor (mit AdBlue) und der TE schrieb von Bussen.
     
  9. #9 Forti77, 10.09.2018
    Forti77

    Forti77 Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2016
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    7
    Ich dachte nur die neue „Panther“ Diesel hätten Probleme?
     
Thema: Aussicht auf Klage gegen Ford
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford bank klage

    ,
  2. diesel klage ford kuga

    ,
  3. dieselklage gegen ford

    ,
  4. ford aussichten ,
  5. Klage gegen Ford Diesel,
  6. https:/Musterfeststellungsklagen gegen Ford,
  7. klage gegen ford Bank
Die Seite wird geladen...

Aussicht auf Klage gegen Ford - Ähnliche Themen

  1. Ford in der Luft!

    Ford in der Luft!: Nur mal so gefunden in eines meiner Büchlein ,,Lockheed Martin F-16.. Gruß Micha [ATTACH]
  2. Kauf Ford Kuga

    Kauf Ford Kuga: Hallo Ford Freunde Ich gehe morgen einen Ford Kuga 2.0 TDCI Bj 20111Mit 66000 km anschauen. Gibt es bei diesem Modell bei der Probefahrt etwas...
  3. Ford Transit FT 260 S ZV bj 03

    Ford Transit FT 260 S ZV bj 03: Moin Leute, bin neu hier. Nun meine Frage, hat schon mal jemand in den o.g Auto eine ZV eingebaut? Ich verzweifle das Auto hat ein Seilzug und ich...
  4. jede Menge Ford Teile,

    jede Menge Ford Teile,: meist transit mk2+mk3 Mk3 MK2 Teile Bis 25.07.19 - Transit Stammtisch
  5. Biete Original Ford Lackstift für Lava-Rot Metallic, neu und unbenutzt.

    Original Ford Lackstift für Lava-Rot Metallic, neu und unbenutzt.: [ATTACH] [ATTACH] Verkaufe ein nagelneues Lackstift-Set für die Fiesta ST-Farbe Lava-Rot Metallic. Das Set besteht aus 2x Basecoats und 2x...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden