Austausch Rückholfeder Kupplungspedal leicht gemacht

Diskutiere Austausch Rückholfeder Kupplungspedal leicht gemacht im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo zusammen, nachdem an meinem 6 Jahre alten Focus die Rückholfeder für das Kupplungspedal gebrochen war, bin ich nichtsahnend zum nächsten...

  1. mabel

    mabel Benutzer

    Dabei seit:
    30.03.2012
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    nachdem an meinem 6 Jahre alten Focus die Rückholfeder für das Kupplungspedal gebrochen war, bin ich nichtsahnend zum nächsten Ford-Händler gefahren, um mir dort eine neue Feder zu kaufen und sie mal eben schnell selber einzubauen.
    Als der Lagerist mir die Feder für 6,44 Euro auf den Tresen legte meinte er: „Ich kann ihnen die Feder zwar verkaufen, aber die können sie nicht selber einbauen.“ Ich erwiderte: „Wieso nicht? Das ist doch nur eine Feder. Die hängt man erst an einem Ende ein, dann am anderen und fertig! Wo ist das Problem?“. Er grinste mich an und meinte, das solle ich mal besser mit dem Werkstattmeister klären.
    Dieser Meister erklärte mir dann, dass es wirklich unmöglich sei, als Nicht KFZ-Fachmann diese Feder einzubauen, dass man dafür viel Erfahrung brauche, dass ich das erst recht nicht alleine schaffen würde und dass die Werkstatt schließlich auch von irgend etwas leben müsse.
    Na gut, dachte ich, dann soll das halt die Werkstatt machen und meinte: „Dann kann ich ja gleich hier bleiben oder morgen nach Feierabend schnell vorbei kommen, dann können sie mir die Feder eben kurz einhängen.“
    Er räusperte sich und meinte: „Äähmm, da brauchen wir den Wagen mal einen ganzen Tag.“
    Nach 2 bis 3 Sekunden, in denen ich versuchte, das eben Gehörte gedanklich einzuordnen fragte ich ihn: „Warum das denn???????“
    Er meinte: „Tja, das ist nicht so einfach. Dafür brauchen wir eine gute Stunde. Das machen wir außerdem immer mit mindestens zwei Mann. Und wir bauen dazu das Cockpit auseinander. Da muss die Tachoeinheit raus, damit wir von oben einen Spanngurt da durch stecken und die Feder dehnen können.“
    Ich dachte nur still für mich: „Nee, mein Freund, ich lasse dir doch nicht wegen so einer bescheuerten Feder mein Auto einen ganzen Tag lang hier. Und ich lasse euch doch ganz sicher nicht mein bis jetzt noch knisterfreies Cockpit auseinander bauen, damit ihr es mir kaputt macht oder verkratzt oder so wieder einbaut, dass es hinterher ächzt und knarzt.“
    Ich teilte ihm mit, dass ich es gerne selber versuchen wolle und dass ich es einen Wahnsinn fände, hierfür allen Ernstes das Cockpit auseinander zu rupfen. Dann kaufte ich die Feder und fuhr mit ihr nach Hause.

    Am folgenden Tag überlegte ich mir eine Lösung für den unkomplizierten Einbau der Feder.
    Basis für meine Überlegungen war die an mich selbst gestellte Anforderung, dass ich die Feder, wenn sie nur unter diesen inakzeptablen Bedingungen (Cockpitausbau) beim Einbau gespannt werden konnte, eben VOR dem Einbau außerhalb des Fahrzeugs spannen musste.
    Die Längendifferenz zwischen der entspannten Federlänge und der Länge die sie haben muss, damit ich sie einbauen kann, habe ich mit 40mm gemessen. Die Feder hat 15 Windungen. Folglich müsste ich nur dafür sorgen, dass jede Windung 2,7mm auseinandergezogen wird und bleibt.
    Also sägte ich mit aus einer 3mm dicken Leiste aus Hartholz, die ich in meinem Keller fand, 15 kleine Plättchen. Dann spannte ich die Feder auf der Hobelbank, die ich ebenfalls in meinem Keller fand, ein und zog sie damit mühelos soweit auseinander, dass ich in jede Windung eines der Plättchen schieben konnte. Nun entspannte ich die Feder wieder und siehe da, sie war durch die eingeklemmten Plättchen gut 40mm länger als vorher. Logisch eben :-)
    Um die Feder im Auto an der Blechkonsole, an der die Pedalerie befestigt ist, besser einhängen zu können, bog ich die kurze Öse geringfügig auf. Das hat auf die Haltbarkeit und die Federwirkung keinerlei Einfluss.
    Dann ging ich zum Auto, legte mich in den Fußraum, hängte mühelos oben am Kupplungspedal ein.
    Wie ich die Plättchen, die ja unter starker Spannung stehen, wieder raus bekomme, war mir vorher schon klar: Ich drückte einfach das Kupplungspedal ganz durch. Dadurch zieht sich die Feder so weit auseinander, dass die Plättchen entspannt werden und von alleine raus fallen. Man muss sie dann nur noch im Fußraum aufsammeln und in einer kleinen Tüte aufbewahren, falls die Feder in 6 Jahren nochmal bricht :-)

    Die ganze Einbauaktion hat 8 Minuten gedauert. Aber nur, weil ich vor dem Aufbiegen der kleinen Öse zunächst 6 Minuten lang gefummelt habe und mich dann zum leichten Aufbiegen und somit viel leichteren Einhängen entschlossen habe. Mit ein wenig Übung geht das in 2 Minuten!

    Manchmal frage ich mich ob diese ach so erfahrenen Werkstattmeister auch etwas anderes können als Schlechtleistungen erbringen und dafür saftige Rechnungen zu schreiben.
    Und ich frage mich, warum in einer Werkstatt, in der solche Reparaturen ja offensichtlich häufig vorkommen, denn diese Feder scheint ja wohl ein Bauteil zu sein, das häufig bricht, niemand imstande (oder gewillt) ist, extrem aufwändige Reparaturprozesse kritisch zu hinterfragen und über Lösungen für eine viel einfachere Montage nachzudenken.

    Leider hat sich hier wieder gezeigt, was ich immer schon wusste und schon unzählige Mal erlebt habe:
    In den meisten Werkstätten treffen Inkompetenz, Arroganz und Gleichgültigkeit in so hoher Konzentration aufeinander, dass ich dem Personal niemals mein Auto anvertrauen würde.

    Gruß
    mabel
     
    Brain gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.195
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Das sind Lösungen nach meinem Geschmack. :top1:
     
  4. #3 Jackson!, 08.05.2012
    Jackson!

    Jackson! Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Escort MK VII '98 1,6 16V 90PS
    Finde ich geil,

    vllt solltest du die Lösung dem Meister mal an den Kopf knallen und fragen ob du ab sofort Provision bekommst
     
  5. mabel

    mabel Benutzer

    Dabei seit:
    30.03.2012
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Als ich den schon vereinbarten Termin in der Werkstatt abgesagt hattee, weil ich es doch erst mal selber versuchen wollte, verabschiedete mich der Meister grinsend mit den Worten: "Wenn Sie ernsthaft glauben, dass Sie das besser können als wir, dann sagen Sie mir doch hinterher Bescheid, wie Sie das gemacht haben. Aber Sie kommen sowieso wieder, weil Sie es nicht hinbekommen werden und dann machen wir einen neuen Termin, an dem wir Ihnen die Feder einbauen."
    Ich habe ihm dann natürlich hinterher von meiner erfolgreichen Aktion berichtet. Er hat es sich zumindest angehört, war aber nicht sonderlich interessiert daran, dieses Prinzip zu übernehmen. Warum auch? Die haben halt ihre festgefahrenen Arbeitsabläufe und kreative Lösungsansätze scheinen da wenig Raum zu haben. Der Kunde bezahlt`s ja. Die könnten es ja auf meine Art machen und dann dem Kunden trotzdem das Geld für 2 Stunden Arbeit und 2 Leute abknöpfen, aber selbst dazu fehlt zumindest in der Werkstatt, in der ich war, die Kreativität :-)

    Gruß
    mabel
     
  6. #5 Plastevieh, 14.05.2012
    Plastevieh

    Plastevieh Forum As

    Dabei seit:
    10.05.2012
    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Focus II FL. 1.6 100PS
    Ein super Beitrag, der wieder mal beweist, das etwas Hirnschmalz über bloße Arroganz zu siegen vermag!:top2:
     
  7. juuup

    juuup Neuling

    Dabei seit:
    14.05.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    focus sport 2005 1.6(85 kw)
    toller beitrag schön anschaulich erklärt habe nämlich das selbe problem jetzt aber ich weiss nun nicht wo die feder genau hin kommt gab heut früh nen knall und da lag sie im fussraum kannst mal ein paarbilder einstellen wo ich sie nun befestigen muss vorab danke
     
  8. #7 puFocusII, 10.06.2013
    puFocusII

    puFocusII Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus II (DA3), Bj.2005, 1.4 Duratec Benziner
    Hallo,

    die Lösung scheint mir sehr gut. Nur stelle ich mir die Frage: wie komme ich an das Pedal ueberhaupt ran? das is bei mir alles total zugebaut. Habe einen FoFo Mk 2 Benziner mit 80 PS. Ich habe noch diese Lösung hier gefunden: http://www.majworld.de/CMax/1.html . Das Problem ist nur, dass dioese für einen C-Max ist und bei mir sind die Befestigungspunkte der Abdeckung irgendwie anders.... Hat jmd. nen guten Rat? Danke!
     
  9. mabel

    mabel Benutzer

    Dabei seit:
    30.03.2012
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe ja auch den MK2, es sollte in deinem Fußraum also genauso aussehen wie in meinem :-)
    Man muss für diese Aktion in der Version, wie ich es gemacht habe, kein einziges Verkleidungsteil abbauen!
    Ich habe mich einfach mit einer Stirnlampe auf den Rücken in den Fußraum gelegt, mit einer Decke über dem Schweller, damit er im Rücken nicht so drückt. Natürlich ist das nicht so bequem und alles etwas eng, aber es dauert ja nicht lange. Man kommt an beide Ösenpunkte dran, obwohl zumindest der untere (an der Karosserie) schon etwas verbaut sind, aber es geht.
    Man sollte aber unbedingt dünne, eng anliegende Montagehandschuhe tragen, weil die gestanzte Blechkonsole der Pedale (und einige andere Blechteile) nicht entgratet und teilweise sehr scharfkantig sind.

    Gruß
    mabel
     
  10. #9 puFocusII, 17.06.2013
    puFocusII

    puFocusII Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus II (DA3), Bj.2005, 1.4 Duratec Benziner
    Hi,

    ohne irgendetwas abzubauen? Beim normalen FoFo Benziner? Das kann ich mir ehlrichgesagt nicht vorstellen, da mein Kopf kaum unter die Pedalierie passt. Wie hast du denn die Feder oben in die Öse "gewuchtet"? Die Feder ist ja sehr straff. Danke!
     
  11. #10 Focus06, 17.06.2013
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    3.063
    Zustimmungen:
    39
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Erst mal danke, für die Anleitung. Das wird hier vielen helfen.
    Aber zu deiner Vermutung, die Werkstatt sei nicht kreativ: Ich weiß nicht, welche Lösung Ford hier vorgibt. Evtl. erklären die dir nur, wie es im Informationssystem bei denen steht, bzw. suchen für dich eine Erklärung, warum Ford da 2 Std. veranschlagt und machen es tatsächlich auf eine ähnliche Art wie du. Nur das können die doch dem Kunde gegenüber nicht zugeben, verstehen ;)
     
  12. chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.373
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    Bei verstellbaren Pedalen funktionierts leider nicht so einfach...
    Da muss man die Welle des Kupplungspedals ziehen, damit man das Pedal lösen kann, weil sich die Feder sonst vorn nicht einhängen lässt.
    Die verläuft nämlich bei unserem nicht senkrecht, sondern waagerecht...
    Aber dafür kann man sie dann, wenn sie vorn drin hängt, mit einem Kabel durch die Lenksäulenverkleidung spannen und die "arme Sau" im Fußraum kann sie dann am Pedal einhängen.
    Wenn man weiß, wies geht, dauerts ca. ne halbe Stunde...

    Und zum Thema, ob die in der Werkstatt blöd sind... Sind sie nicht, wenn man sich die Arbeit leichter machen kann, dann macht man das, aber teilts dem Hersteller nicht mit, sonst werden die AWs gekürzt... ;) (Ich arbeite bei BMW, bin also selbst betroffen... :D)
     
  13. mabel

    mabel Benutzer

    Dabei seit:
    30.03.2012
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Ja, ohne irgend etwas abzubauen! Ja, beim normalen FoFo Benziner!
    Der Kopf muss nicht unter die Pedale (da passt er natürlich auch nicht hin) es reicht, wenn er davor bleibt.
    Die Feder muss man gar nicht oben in die Öse wuchten, wenn man sie mit den Plättchen gestreckt hat. Genau dafür (um die Feder nicht "wuchten" zu müssen) sind doch die Plättchen!

    Gruß
    mabel
     
  14. mabel

    mabel Benutzer

    Dabei seit:
    30.03.2012
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Ja, das wäre durchaus denkbar. Genau aus diesem Grund gebe ich mein Auto auch nur in der Werkstatt meines Vertrauens ab, ohne dass ich dabei bleibe. Und die Werkstatt meines Vertrauens ist ganz sicher nicht diese Ford-Werkstatt :-)

    Gruß
    mabel
     
  15. #14 mabel, 24.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2013
    mabel

    mabel Benutzer

    Dabei seit:
    30.03.2012
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Meine Anleitung gilt für feststehende Pedale. Ich wusste gar nicht, dass es einen Focus mit verstellbaren Pedalen gibt!?!?
    Der Hinweis zu den AW`s ist nachvollziehbar. Was der Händler dem Hersteller mitteilt und was nicht, kann mir als Kunde zunächst mal egal sein. Ich erwarte nur vom Händler, fair behandelt zu werden und natürlich, dass er kompetent arbeitet und mein Fahrzeug pfleglich behandelt. Sobald ich diesen Eindruck nicht (mehr) habe, hat der Händler mich als Kunden verloren.

    Gruß
    mabel
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 EdselFord, 15.04.2017
    Zuletzt bearbeitet: 15.04.2017
    EdselFord

    EdselFord Forum As

    Dabei seit:
    06.03.2017
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    82
    Fahrzeug:
    1,5l EB Ecosport pickup
    noch mal rausgeholt ,
    laut ford gibt es für diese aktion 24 min zeit , beinhaltet aber auch den ausbau der feder ;)
    reine arbeitszeit für den einbau wären also ca 10min .
    desweiteren gibt es bei ford ein spezialwerkzeug dafür
    durch diese ist das feder einhängen ein kinderspiel ;)
    für den benziner :
    308-755
     
  18. Felixx

    Felixx Kleiner...

    Dabei seit:
    30.06.2011
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK2, 2005 Sport, 1.6l, Ti-VCT
    Bei mir hat es letztes Jahr ne knappe Stunde gedauert beim Freundlichen. :(
     
Thema: Austausch Rückholfeder Kupplungspedal leicht gemacht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fiesta jh1 feder kupplungspedal

    ,
  2. kupplunsfeder am kupplungspedal ford mondeo

    ,
  3. kupplung rückholfeder kosten

    ,
  4. kupplungspedal feder zu stark,
  5. spannfeder kupplung mustang,
  6. feder für kupplungspedal
Die Seite wird geladen...

Austausch Rückholfeder Kupplungspedal leicht gemacht - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Original Infarot Modul austauschen?

    Original Infarot Modul austauschen?: Hallo zusammen, ich habe einen Fiesta Ghia Baujahr 11/1995! Der hat ja diese integrierte Infarot Fernbedienung. Die Fernbedienungen davon besitze...
  2. Servolenkung austauschen

    Servolenkung austauschen: Hallo allerseits, nun ein kurzer Zwischenbericht zu meinem anderen Beitrag "Servolenkung stilllegen" Habe nun einige Monate LECWEC in die...
  3. Kuga I (Bj. 08-13) DM2 Austausch des Radio 6000 gegen Sony Radio beim Kuga

    Austausch des Radio 6000 gegen Sony Radio beim Kuga: Hallo! ich selbst habe das 6000er Radio ich selbst habe das 6000er Radio in meinem Kuga von Baujahr 2009. Nun kann ich günstig ein Sony Radio...
  4. Vibration im Kupplungspedal

    Vibration im Kupplungspedal: Ich habe letztes Jahr im September bei Ford eine neue Kupplung bekommen (komplett)! Seit einiger Zeit habe ich jetzt eine leichte Vibration /...
  5. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Additivtank undicht, austauschen?

    Additivtank undicht, austauschen?: Hallo. Bei mir ist der Additivtank für das EOLYS undicht. Mindestens an der rot umkreisten Stelle dieser Klappe, die man offensichtlich abnehmen...