Kuga II (Bj. 13-**) DM2 Autimatikgetriebe

Dieses Thema im Forum "Kuga Mk2 Forum" wurde erstellt von anjaundolaf, 20.03.2013.

  1. #1 anjaundolaf, 20.03.2013
    anjaundolaf

    anjaundolaf Neuling

    Dabei seit:
    10.03.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta,2012,1.4
    Automatik (beide)
    Kuga,2013,
    Hallo Ihr,

    was ist den nun der Unterschied zwischen 6 Gang Automatik beim Benziner und PowerShift Automatik beim Diesel?

    Kann das einer beantworten!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Matika

    Matika Neuling

    Dabei seit:
    18.03.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    diverse Ford's
    Hallo,

    Das Automatikgetriebe beim Benziner ist ein herkömmliches "altes" Automatikgetriebe mit Drehmomentwandler und den bekannten Nachteilen (Mehrverbrauch, schlechtere Fahrleistungen,...). Die Schaltvorgänge sind allerdings sehr sanft. Also eher für komfortableres Gleiten Ideal.

    Das Automatikgetriebe beim Diesel nennt sich Powershift und ist eigentlich ein manuelles Getriebe das aber automatisch geschaltet wird. Durch die Doppelkupplung ist jeweils schon der nächste Gang vorgewählt. Diese Variante ist deutlich effizienter als eine Wandlerautomatik was man auch in den deutlich geringeren Unterschieden bei Verbrauch und Fahrleistungen zu einem manuellen Getriebe sieht.

    Gruß Matika
     
    BlueMoondeo gefällt das.
  4. #3 anjaundolaf, 26.03.2013
    anjaundolaf

    anjaundolaf Neuling

    Dabei seit:
    10.03.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta,2012,1.4
    Automatik (beide)
    Kuga,2013,
    Ist nun das normale Automatik schlecht, beim Benziner.
    Ich hab nämlich einen bestellt und er kommt im Juni. Die Entscheidung war wegen der Kurzstrecken. War es ein Fehler?
     
  5. lindi

    lindi Neuling

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Automatikgetriebe

    Das "alte Automatiggtriebe" ist bestimmt nicht schlechter als das Doppelkupplungs
    getriebe,eben nur anders!
    Das Doppelkupplungsgetriebe soll die Schaltzeiten verkürzen, also etwas unsanfteres Schalten.
    Die Wandlerautmatik ist eher für ein sanftes Dahingleiten geeignet.
     
  6. #5 stuesser, 29.03.2013
    stuesser

    stuesser Neuling

    Dabei seit:
    28.05.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Kuga 2012
  7. #6 anjaundolaf, 22.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 22.04.2013
    anjaundolaf

    anjaundolaf Neuling

    Dabei seit:
    10.03.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta,2012,1.4
    Automatik (beide)
    Kuga,2013,
    Hallo Ihr,

    also mit anderen Worten ist es eine Gute Entscheidung?
    Ich brauche nun mal ein Automatik und wenn es geht einen Benziner wegen der Kurzstrecken eben.

    Ich habe lange nach dem richtigen Auto gesucht und es durch einen, zufälligen, Umstand gefunden, den Kuga eben. Es gibt für mich kein anderes Auto und die FFH sind wirklich gut, zumindest die ich kenne.

    Naja, bis der neue kommt ist noch bis Juni Zeit. Bis dahin ist mein dicker (rechts im Foto) gut genug.

    Also, bis bald!
     
  8. #7 KunoKuga, 30.05.2014
    KunoKuga

    KunoKuga Neuling

    Dabei seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    war geplant: Kuga MK2 Titanium Crossover 2.0 1
    Hallo,
    ich muß das nochmal nachfragen, ist das wirklich so? "Das Doppelkupplungsgetriebe soll die Schaltzeiten verkürzen, also etwas unsanfteres Schalten."
    Es gibt doch keine Schaltzeiten, der nächste Gang liegt doch schon immer in der zweiten Kupplung parat?
     
  9. #8 Svantevit, 01.06.2014
    Svantevit

    Svantevit Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Kuga 2013 Ecoboost 182 PS Automatik
    Ich kann nur was zur Automatik im Benziner sagen, hab den stärkeren Motor: altes Getriebe und sanftes Schalten stimmt wohl nicht. Mein Kuga schaltet ziemlich ruppig. Ich war schon beim FFH und die meinten, das ist ein ganz neues Getriebe. Selbstlernend/ selbstprogrammierend oder so. Das Problem ist durch neue Software leider nicht behoben worden.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 onkelheiko, 01.06.2014
    onkelheiko

    onkelheiko Neuling

    Dabei seit:
    03.12.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    ich hab das doppelkupplungsgetriebe ( PowerShift) in meinem kuga mk1 mit 163 diesel ps ,also ich kann kein unsanftes schalten feststellen auch nicht im anhängerbetrieb.egal ob man ein ruhigen sonntagsausflug macht oder mal schneller unterwegs sein will es schaltet immer schnell und sanft.:top:
     
  12. #10 KunoKuga, 02.06.2014
    KunoKuga

    KunoKuga Neuling

    Dabei seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    war geplant: Kuga MK2 Titanium Crossover 2.0 1
    Hallo,
    danke für die Infos, interessant das es verschiedene Erfahrungen gibt.
    Ich werde heute einen neuen MK2 140PS Diesel zu Probe fahren und dann hier berichten.
    Danke nochmals.
     
Thema:

Autimatikgetriebe