Auto Dämmen??? Mit was??

Dieses Thema im Forum "Car Hifi & Navigation" wurde erstellt von quarki1, 14.11.2009.

  1. #1 quarki1, 14.11.2009
    quarki1

    quarki1 Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta 95 1.3
    Hey...
    Ich habe einen fiesta gfj 1,3 lieter bj95
    Ich habe mir vor kurtzem eine sehr leistungsstarke Musikanlage in meinem Fiesta eingebaut.
    Sobald die Anlage ein wenig aufgedreht wird fängt alles extrem an zu wibrieren zuerst war es das Dach. Es kam ein risen ruck nach oben hin herraus und nach unten das selbe. ich habe den himmel abgebaut und gesehen das keine versterkung oder ähnliches vorhanden ist also musste ein Dachfenster herhalten jetzt ist das dach relativ stabiel und das blech vibriert auch nicht mehr... die kofferraumklappe ist auch ruhig gestellt ..

    jetzt muss ich an denbeiden Türen ran... ich wollte mir zuerst so dämmatten aus teer oder son ähnliches kram holen.. das ist extra gegen geräusche vom blech .. nur das ist mir viel zu teuer.. ich suche eine billige lösung ... mir hat man gesagt ich soll bauschaum oder pu schaum rainhauen.... ich kan mir aber vorstellen das ich dan das fenster nicht mehr bewegen kann und der bauschaum mir das ganze blech nach außen hin wegdrückt weil der ja ziemlich viel volumen beim härten aufbaut...

    Jetzt mal die Frage kurz gestellt : weiß jemand wie ich meine türen auf günstige art ruhig gestellt bekomme ??? ps wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalte :P Lg Andre
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Habs mal ins Car hifi verschoben ;)
    Sollte dir hier besser geholfen werden.
     
  4. #3 MArtin.Ford.Focus, 14.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 15.11.2009
    MArtin.Ford.Focus

    MArtin.Ford.Focus TUNINGVERWEIGERER

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus 1.8 16V
    Was ? Du hast den Dachhimmel mit einem Dachfenster gedämmt ?? Und jetzt denkst du über eine Dämmung der Türen mit Bauschaum nach ?? Das ist nicht möglich, Folge wäre Pfusch !

    Warte, ich informiere dich :

    http://www.motor-talk.de/forum/aktion/Attachment.html?attachmentId=674188

    Nimm Bremsenreiniger und Lappen zum Reinigen der Flächen, da ist meist ein Wachs drauf. Danach verklebst du Alubutyl mit Hilfe eines kleinen Andruckrollers.

    http://www.installer.com/photos/10007.jpg

    Am wichtigsten ist dabei, daß du große Flächen hauptsächlich in der Mitte dämmst, weil dort am meisten Schwingung auftritt. So kannst du Material sparen bzw. gezielter einsetzen !

    Im Türinneren kannst du dann noch schallschluckende Pasten verwenden, die auf das Alubutyl aufgestrichen werden.

    Oder spezielle geschlossenporige Schaumstoffe, man klebt sie aufs Alubutyl.

    Eine Auswahl von verschiedenen Dämmsachen findest du hier :

    http://variotex.info/index.php?rub_id=23

    http://www.fortissimo-shop.de/shop/category_18/Fahrzeugd%C3%A4mmung.html?shop_param=cid%3D%26

    ________________

    Man kann Blechflächen auch mithilfe aushärtender Pasten dämmen. Diese eignen sich allerdings nicht zum Dämmen der Türinnenbleche, da dort meist Löcher verschlossen werden müssen, siehe Bildchen im ersten Link !

    Am Dach eignen sie sich aber gut siehe Anhang. Bild zeigt Dach vom SPL-Van VITO mit Variotex Silitec

    Wenn´s ganz preiswert sein muß, eignen sich aber auch Bitumenmatten. Alubutyl ergibt aber eine Sandwich-Konstruktion im Zusammenspiel mit dem Autoblech und wirkt somit besser.

    Was willst du ausgeben und woraus besteht die Anlage ?
     

    Anhänge:

  5. #4 quarki1, 25.11.2009
    quarki1

    quarki1 Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta 95 1.3
    preislich habe ich so an 100 euro gedacht meine anlage besteht aus einem autotek monoblock und einer rodek basskiste mit 4 sub.... aber das ist nur zur überbrückung bis ich was schöneres finde
     
  6. #5 OHCTUNER, 25.11.2009
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.882
    Zustimmungen:
    34
    Hauptsache du nimmst nichts zum abdämmen wo sich mit Feuchtigkeit vollsaugen kann , Bauschaum bettelt da zb. förmlich drum , ruckzuck hast du den Gammel im Auto !
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Andreas_S., 25.11.2009
    Andreas_S.

    Andreas_S. Forum As

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Escort 1,4l 71PS EZ92
    Opel Omega 3,0 MV6 Cara
    Hallo zusammen

    Dämmatten auf Bitumenbasis. Das hat vor Jahrzehnten schon bei Schreibmaschinen funktioniert und paßt auch noch heute.
     
  9. #7 MArtin.Ford.Focus, 25.11.2009
    MArtin.Ford.Focus

    MArtin.Ford.Focus TUNINGVERWEIGERER

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus 1.8 16V
    Naja, bei Autotek gibts ja keine so starken Monoblocks........sooo brachial kann es wohl nicht sein ;)

    Für 100 € geht eine Komplettdämmung jedenfalls nur mit Bitumen..........schau mal unter http://www.oto-akustik.de/produkte/Bitumenschwerschichten.htm

    da bekommst du 6-7 Quadratmeter für dein Geld !
     
Thema:

Auto Dämmen??? Mit was??

Die Seite wird geladen...

Auto Dämmen??? Mit was?? - Ähnliche Themen

  1. Transit V (Bj. 00-06) F**Y Auto ruckelt bei Vollgas

    Auto ruckelt bei Vollgas: Hallo erstmal, bin neu hier und hab auch schon ein big Problem... Mein Trani Autom. Bj 05 Motornr.: FDAY TDCI 2,4L 90 PS 119.000 Km gelaufen...
  2. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Meine Auto Startet nicht mehr

    Meine Auto Startet nicht mehr: Hallo zusammen, gestern wärend des Beschleunigen ist meine Motor ausgegangen und die Vorglüh-Lampe hat geblinkt. Danach konnte ich nicht mehr...
  3. Android Auto im Sync 3

    Android Auto im Sync 3: Hallo, ich bin neu hier, habe die Suche bemüht aber nichts gefunden. Ich habe einen SMax bestellt und warte nun auf die Auslieferung. :pfeifen:...
  4. Auto lässt sich nicht öffnen!!!!

    Auto lässt sich nicht öffnen!!!!: Hallo liebe Ford Freunde, ich fahre einen Ford Mk4 Baujahr 2008 und habe folgendes Problem: Heute als ich aus meinem Auto ausgestiegen bin und die...
  5. hilfe nach dieselfilter wechsel springt auto nicht mehr an

    hilfe nach dieselfilter wechsel springt auto nicht mehr an: hallo da wir haben gestern bei meinem ford transit connect (90 ps 1.8 ltr 2013) die batterie und den dieselfilter gewechselt, seitdem springt der...