Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Auto geht nach dem Start aus

Diskutiere Auto geht nach dem Start aus im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo liebe Gemeinde ich hoffe das ihr mir weiter helfen könnt, mein Mondeo 2,0 geht nach dem starten sofort wieder aus allerdings nicht morgends...

  1. #1 rider1000, 03.09.2015
    rider1000

    rider1000 Neuling

    Dabei seit:
    03.03.2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Gemeinde ich hoffe das ihr mir weiter helfen könnt, mein Mondeo 2,0 geht nach dem starten sofort wieder aus allerdings nicht morgends wenn er über Nacht stand und auch nicht wenn er längere Strecke gefahren wurde Ca.20 km Wenn er dann nach paar Minuten gestartet wird bleibt er auch an aber in dem Zwischenbereich geht er immer wieder aus so das man Gas geben muss und denn bleibt er nach einer kurzen Zeit auch an. Gewechselt habe ich schon differenzdrucksensor hatte das ruckel Problem auch gehabt leerlaufregelventil zündkerzen und Zündkabel, und das drosselklappen Poti ist auch neu. Ich weiß wirklich nicht was es noch sein soll manchmal meist wenn er richtig warm ist , ist die Leerlaufdrehzahl auch bei 1000-1100 sonst Ca 900 ist das normal ?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rider1000, 04.09.2015
    rider1000

    rider1000 Neuling

    Dabei seit:
    03.03.2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hat wirklich keiner eine Idee mehr :(,,,,, hat der Mondeo vielleicht noch irgendwelche Temperatur Sensoren woran es liegen könnte ?
     
  4. #3 wolfgang2602, 05.09.2015
    wolfgang2602

    wolfgang2602 Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Kombi mk2 Bj.97 V6
    hallo

    es könnte der kurbelwellen oder nockenwellen sensor sein. mein sohn hatte so ein problem bei seinen corsa mal. soabld er warm geworden ist ging er aus und sprang erst nach 20-30 minuten wieder an.

    gruss
     
  5. #4 MucCowboy, 05.09.2015
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.690
    Zustimmungen:
    237
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Die Benzinpumpe? Es ist wohl ein Temperaturproblem, und die Pumpe ist ein Elektromotor. Wenn der nicht mehr gut geschmiert ist, wird er im Betrieb warm, was den Wiederanlauf behindern kann.
     
  6. #5 rider1000, 09.09.2015
    rider1000

    rider1000 Neuling

    Dabei seit:
    03.03.2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Aber denn dürfte er doch nicht an bleiben wenn ich bisschen Gas gebe dann läuft er , oder hat der mondi noch ein Temperatur Sensor außer für den kühler?
     
  7. #6 MucCowboy, 09.09.2015
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.690
    Zustimmungen:
    237
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Wozu brauchst Du denn ständig irgendwelche mysteriösen Temperatursensoren?
    Um meinen Gedanken auszubauen: Wenn Du Gas gibst, wird mehr Benzin benötigt, also die Pumpe permanent betrieben um es nach vorn zu befördern. Einen voll im Lauf befindlichen E-Motor zu blockieren, braucht schon ganz ordentliche Kräfte. Im Grunde dürfte die Pumpe damit überhauptnicht mehr laufen. Im Leerlauf wird dagegen wenig Benzin gebraucht, also wird die Pumpe zeitweise abgeschaltet. Das heißt, sie muss immer wieder kurz anlaufen. Und da könnte das vermutete Anlaufproblem durch Heißlauf durchaus auftreten.

    Gleiches gilt natürlich für das Relais, das die Pumpe ansteuert. Ist es "müde", macht es die häufigen Schaltwechel eventuell nicht gern mit. Einmal schon, aber nicht immer und immer wieder in kurzer Folge.
     
  8. #7 rider1000, 09.09.2015
    rider1000

    rider1000 Neuling

    Dabei seit:
    03.03.2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ich dachte weil du vorher Temperatur Problem geschrieben hattest , und das dann mit der Pumpe immer nur beim starten wenn er zwischen ganz kalt und normaler Betriebstemperatur ist denn kalt und richtig warm ist das nicht denn bleibt er immer nach dem starten an
     
  9. #8 MucCowboy, 09.09.2015
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.690
    Zustimmungen:
    237
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Die Pumpe sitzt im Benzintank. Der Motor hat "keine Ahnung", wie warm oder kalt es dort hinten ist.
     
  10. #9 wolfgang2602, 09.09.2015
    wolfgang2602

    wolfgang2602 Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Kombi mk2 Bj.97 V6
    hallo

    schwager hatte so ein problem bei seinen galxy. da war es das relais für die pumpe.
    gruss
     
  11. #10 GeloeschterBenutzer, 09.09.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    Uli da muß ich widersprechen !
    die pumpe wird kurz gestartet nach dem die zündung eingeschaltet wird ,
    wird dann nicht sofort gestartet bleibt die pumpe aus .
    sobald das PCM ein drehzahlsignal vom motor erhält wird die pumpe wieder gestartet und läuft solange bis das drehzahlsignal vom motor ausbleibt .
    die pumpe wird wärend des motorlaufs nie abgeschaltet oder in ihrer förderleistung reguliert .
    die pumpe läuft immer mit gleicher förderleistung und wird wenig krafstoff benötigt wird dies über den kraftstoffdruckdruckregler reguliert und es fliest mehr krafstoff
    zurück in den tank .

    wurde auch schon mal an den LMM gedacht , das der eine macke haben könnte
    oder die lambdasonde oder der ECT bzw ICT
    auch der CKP könnte natürlich temperatur bedingt ausfallerscheinungen haben , aber dann dürft der motor hin und wieder garnicht erst anspringen .

    aber um noch mal auf die kraftstoffpumpe zurückzukommen , die könnte natürlich auch verschleißerscheinungen haben und dadurch nicht immer gleichmäßig laufen .
     
  12. #11 MucCowboy, 09.09.2015
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.690
    Zustimmungen:
    237
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Danke für die Richtigstellung. Wieder was gelernt. An den Kraftstoffdruckregler-gesteuerten Rücklauf hab ich grad nicht gedacht.
     
  13. #12 rider1000, 20.09.2015
    rider1000

    rider1000 Neuling

    Dabei seit:
    03.03.2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    was ist denn ECT / ICT und CKP ? den LMM hab ich lediglich mit Bremsenreiniger mal sauber gemacht war aber auch nicht wirklich dreckig, was ich ganz vergessen hab zu erwähnen unter der drosselklappe wo die unterdruckschläuche ran gehen insgesamt 3 stück links und rechts zwei kleine und in der mitte ist ein großer da ist bei mir nur ein stück schlauch drauf wo eine schraube rein gedreht ist ich finde aber auch so nichts wo dieser schlauch sonst rauf gehen könnte ich hoffe ihr versteht welchen ich meine .

    und wenn er warm ist hab ich halt immer noch diese drehzahlschwankungen ....
     
  14. #13 rider1000, 20.09.2015
    rider1000

    rider1000 Neuling

    Dabei seit:
    03.03.2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    [video=youtube_share;w6OrF86E0kw]http://youtu.be/w6OrF86E0kw[/video]

    Bei etwas über 2 min hebt er die Drehzahl deutlich an
     
  15. #14 rider1000, 20.09.2015
    rider1000

    rider1000 Neuling

    Dabei seit:
    03.03.2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    image.jpg image.jpg
     
  16. #15 MucCowboy, 21.09.2015
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.690
    Zustimmungen:
    237
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Siehe unübersehbaren Link in der Signatur von RST.

    Gratuliere >.< Wieder ein Mondeo bei dem das Abgasrückführungsventil (widerrechtlich) stillgelegt wurde. Der Rest vom Schlauch zum AGR-Ventil wurde nach dem Abzwicken weggeworfen. Entweder einen anderen Schlauch besorgen (Schrottplatz) und wirder am AGR anschließen, oder mal diese "Schraube" genauer ansehen. Möglich, dass der Schlauch dort eingerissen ist und der Motor deshalb Falschluft zieht.
     
  17. #16 rider1000, 21.09.2015
    rider1000

    rider1000 Neuling

    Dabei seit:
    03.03.2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    image.jpg Ist das denn so richtig das da 4 Schläuche sind wenn ich im Internet nach den ansaugbrücken gucke finde i h immer nur welche mit 3 Anschlüssen für den 2lieter. Die anderen 3 sind angeschlossen und heil am agr Ventil selbst ist auch alles angeschlossen ich finde auch rein gar nichts wo der vierte hin könnte ., das verwirrt mich ein wenig
     
  18. #17 MucCowboy, 21.09.2015
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.690
    Zustimmungen:
    237
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Ich kann's Dir aus dem Kopf nicht sagen, wie die Schläuche genau verlaufen. Meinen 1,8er (mit dem 2,0er baugleich) hab ich vor Jahren zerlegt. Ein Bild, das ich vom ausgebauten Ausaugkrümmer noch habe, zeigt aber auch nur den einen mittleren Anschluss mit dem Gummiüberzug verschlossen wir bei Dir. Die anderen Anschlüsse waren also verwendet.

    Vielleicht hat ein Zetec-Fahrer hier die Muße, mal bei seinem Wagen unter den Ansaugresonator zu schauen.
     
  19. #18 rider1000, 21.09.2015
    rider1000

    rider1000 Neuling

    Dabei seit:
    03.03.2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ok ,

    danke ersrtmal mal soweit heute habe ich nochmal genauer nachgeschaut und ein Schlauch der unten an der ansaugbrücke bis neben dem Motor unter der zünspule geht wars zusammen gedrückt den habe ich jetzt erneuert jetzt läuft er ruhiger im Stand und dreht auch nicht mehr ganz so hoch aber dennoch geht er ab und zu aus und das wo gesagt wirklich nur wenn er warm war einigermaßen abkühlt sagen wir Ca - Stunde stand man hält an und und die Drehzahl fällt in eins auf null .... Was sollte i h als erstes probieren lmm vielleicht den hab ich noch nicht getauscht
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 rider1000, 06.10.2015
    rider1000

    rider1000 Neuling

    Dabei seit:
    03.03.2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Für alle die es interessieren würde , es lag an dem nagelneuen dosselklappen poti welches defekt war.
    :rasend:
     
  22. #20 GeloeschterBenutzer, 06.10.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    billigteil in ebay oder ... gekauft ?
     
Thema:

Auto geht nach dem Start aus

Die Seite wird geladen...

Auto geht nach dem Start aus - Ähnliche Themen

  1. Auto mit H-Kennzeichen versichern

    Auto mit H-Kennzeichen versichern: Hallo Zusammen, Bald kommt meine treue Begleiterin in die gesegneten H Jahre. Ich hatte bisher nur noch kein Fahrzeug, welches so alt geworden...
  2. Scorpio will nicht durch starten

    Scorpio will nicht durch starten: Hallo Ford Scorpio Gemeinde Habe ein sehr intressantes Problem. Ford Scorpio 2,9 i Kat Automatik BJ 88. Und vorweg ich habe schon sehr viele...
  3. Ford Focus ST170 als erstes Auto?

    Ford Focus ST170 als erstes Auto?: Hi ihr alle:) Ich wollte mal Fragen ob jemand Ahnung vom Focus St170 hat. Meine Fragen zu dem Auto wären: Ist der Spritverbrauch hoch und wenn...
  4. C-MAX (Bj. 07-10) DM2 Servolenkung geht nicht

    Servolenkung geht nicht: Hallo ich habe folgendes Problem mit mein c max die Servolenkung geht nicht ,das heißt sie knüppel hart . Ich habe schon die Batterie und den...
  5. Auto Startet nicht !!!

    Auto Startet nicht !!!: Guten Tag, bin zum ersten mal besitzer eines ford c-max bj10/2011 1.6 150 PS ecoboost 62000km . Nun zum Problem Das auto stand über ein jahr in...