Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Auto neu - Probleme auch

Diskutiere Auto neu - Probleme auch im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo, Ihr Lieben! Da ich mit der Suchfunktion nicht wirklich weitergekommen bin (diese sollte vieilleicht mal überarbeitet werden; ist aber...

  1. #1 Mondeorainer, 06.02.2011
    Mondeorainer

    Mondeorainer Ford-Jetpilot

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK III, 2.0 Turnier
    Hallo, Ihr Lieben!

    Da ich mit der Suchfunktion nicht wirklich weitergekommen bin (diese sollte vieilleicht mal überarbeitet werden; ist aber jetzt nicht die Sache), versuche ich hier mal mein Glück.

    Letzte Woche hat mein Mondieux die ersten wirklich kalten Nächte in meinem Besitz erlebt. Ab -5°C wurde es seltsam, um nicht zu sagen: gefährlich. Das Gaspedal ließ sich nur mit enormer Kraft betätigen. Wenn ich erst mal am fahren war, das Gaspedal also immer etwas über der "Ruhestellung" war, gings recht gut. Bin ich aber vom Gas runter, weil es bergab ging o. ä., und mußte dann wieder aufs Gas, klemmte das Ding schon wieder. Mit Kraft ging es dann wieder, aber dann natürlich wieder übers Ziel hinaus. Anfahren mit heulendem Motor... Jetzt, wo es wieder wärmer ist, besteht das Problem nicht mehr.

    Dann ist da noch was aufgetaucht, was nach Bremssattel klingt. Geradeaus quietscht es auf der Fahrerseite wie Sau, beim Slalomfahren hört es auf. Auf gerader Strecke hört das Quietschen auch dann auf, wenn ich das Bremspedal nur 1-2 mm trete. Liege ich richtig, oder ist es etwas anderes als der Bremssattel?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Yogi-Baer, 06.02.2011
    Yogi-Baer

    Yogi-Baer Benutzer

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier Ghia 2.0 107KW/145PS
    Diesel Benziner?
     
  4. #3 Schwally, 06.02.2011
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    wegen dem gas würde ich benziner vermuten, der bestimmt noch nen gaszug hat, wo halt was klemmt, wodurch das gas geben schwer fällt..

    aber alles nur vermutung ^^
     
  5. #4 Mondeorainer, 07.02.2011
    Mondeorainer

    Mondeorainer Ford-Jetpilot

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK III, 2.0 Turnier
    Nein, Leute, es ist kein Ölofen!

    Ich hatte stellenweise Angst, daß das Gaspedal abbrechen könnte. So enorm mußte ich drauftreten. Daß das bei einem Diesel anders sein könnte, kann ich mir allerdings auch nicht vorstellen.
     
  6. #5 HasiAhlen, 07.02.2011
    HasiAhlen

    HasiAhlen 6 facher Mondeo Fahrer

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar V6
    Benziner hat einen Gaszug und ein Diesel hat E-Gas das geht immer leicht.

    Gruss
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Schwally, 07.02.2011
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    also ich würd mir den gaszug mal ansehen..
    vllt ist das irgendwie feuchtigkeit drinne.. und wenns kalt ist friert die und erschwert dir das gas geben..

    bei nem anderen wagen von mir sind die handbremsseile immer eingefroren.. diesen schutz der da drum ist gewechselt und man hatte ruhe..
     
  9. andi29

    andi29 Neuling

    Dabei seit:
    06.11.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mondeo, 2001, 2,0
    Hallo, hatte dasselbe Problem mit meinem Mondeo! Es lag an der Drosselklappe! Das ganze Drosselklappengehäuse ausbauen,sind nur vier schrauben,ansaugschlauch abklemmen, gaszug abzihen und Drosselklappe sauber machen und das ganze wieder einbauen! Bei mir waren es richtige schwarze ablagerungen. Habe einfach mit warmen wasser und schpülmittel sauber gekriegt! Pass aber auf den Drosselklappenpotentionsmeter auf, dass er nichts abkriegt.
     
Thema:

Auto neu - Probleme auch

Die Seite wird geladen...

Auto neu - Probleme auch - Ähnliche Themen

  1. Neu hier

    Neu hier: sergus ich heiße Manuel und komme aus dem Schwarzwald und überlege mir gerade einen Dord OSI Restoprojekt zuzulegen. Vielleicht hat ja jemand hier...
  2. Motor Probleme

    Motor Probleme: Hallo zusammen, ich bin neu hier und hoffe, dass mir der eine oder andere einen Rat geben kann, da ich nicht weiter komme. Liegt vielleicht auch...
  3. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Zentralverriegelung macht probleme

    Zentralverriegelung macht probleme: Hallo zusammen, bei meinem C-Max funktioniert auf der Beifahrerseite die Verriegelung nur noch sporadisch, Mein Mechaniker meint ich brauche...
  4. Probleme mit meinem ST MK7

    Probleme mit meinem ST MK7: MoinMoin liebe Community. Habe meinen Fiesta St MK7, Bj.:2014 jetzt seit 5 Monaten und bis vor 4 Wochen auch nie Probleme gehabt. Nun ist mir...
  5. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Tacho fällt auf 0 und Licht probleme

    Tacho fällt auf 0 und Licht probleme: Hallo zusammen ich fahre einen focus 99 vfl. Seit kurzem habe ich das Problem, 3ml bisher das während der Fahrt die Tachonadel auf 0 geht. Nach...