auto-reporter.net: Akustik-Ingenieure vor Herausforderungen: Mehr Leistung bei gering

Diskutiere auto-reporter.net: Akustik-Ingenieure vor Herausforderungen: Mehr Leistung bei gering im Ford News Forum im Bereich Ford Forum; </br>[IMG]Mit Lexus als Automobilhersteller und Mark Levinson als Soundsystem-Spezialist haben sich zwei Unternehmen gefunden, die heute mehr sind...

  1. #1 Newsbot, 04.01.2011
    Newsbot

    Newsbot Ford-Forum.de Newsbot

    Dabei seit:
    28.11.2006
    Beiträge:
    5.619
    Zustimmungen:
    2
    </br>[​IMG]Mit Lexus als Automobilhersteller und Mark Levinson als Soundsystem-Spezialist haben sich zwei Unternehmen gefunden, die heute mehr sind als nur zwei Partner mit ihren wirtschaftlichen Interessen. Schließlich hat diese Verbindung seit 2001 schon viele schöne Klänge hervorgebracht. Kein Wunder, denn in dieser Kooperation treffen sich zwei Unternehmen, die mit der gleichen Mischung aus Präzision und Perfektionismus vorgehen. Jene Liebe zum Detail, die Lexus-Ingenieure auszeichnet, liegt auch den Tonmeistern des Soundsystem-Herstellers am Herzen. Ein Audiosystem, dass bis zu 4.500 Euro kostet, wird nicht hat mal eben nebenbei entwickelt. Nein, ein Soundsystem-Hersteller wie Mark Levinson ist von Beginn an während der Entwicklungsphase des neuen Autos mit in die jahrelange Arbeit eingebunden. Nur so können der spezifische Raumklang und der Realismus der Wiedergabe zu einem qualitativhochwertigem Soundsystem zusammengeführt werden. Rückblende: In der Vergangenheit waren schon viele Automobilhersteller an Mark Levinson herangetreten mit der Bitte, ihre Expertise im Audio-Bereich für ihre Fahrzeuge zur Verfügung zu stellen. Das Audio-Unternehmen lehnte stets ab – bis Lexus kam und 2001 erstmals im LS 430 ein Soundsystem von Mark Levinson präsentierte. Den Ton-Ingenieuren schien Lexus als geeignet, den passenden Konzertsaal für ihre Klangqualität zu bieten. Das Ergebnis kann man inzwischen in allen Lexus Modellen hören – auch im Kompaktmodell CT 200h, das im März 2011 in Deutschland lieferbar sein wird. In den nächster Monaten sind nun zwei weitere Beispiele für die produktive Zusammenarbeit zwischen den beiden Unternehmen hörbar: Denn sowohl der neue Sportwagen LFA als auch der CT 200h sind mit einem Hochleistungs-Soundsystem von Mark Levinson ausgestattet. In Sachen Soundsystem will der neue Lexus CT 200h auch in der Kompaktklasse höchste Ansprüche erfüllen. Der Kunde hat die Wahl zwischen drei Audiosystemen. Ab Werk verfügt der CT 200h über ein Lexus Premium Soundsystem mit CD-Player, sechs Lautsprechern und in das Lenkrad integrierten Bedienelementen. Auf Wunsch ist das System auch mit 10 Lautsprechern und einem 6-fach CD-Wechsler im Innenraum erhältlich. Hier feiert ein leistungsfähiger Achtkanal-DSP-Verstärker in einem Lexus Premiere. Die neue Einheit benötigt 50 Prozent weniger Energie als Verstärker mit Analog-Technik und ist dabei um 26 Prozent leichter. Erstmals setzt Lexus in beiden Audiosystemen Lautsprecher-Membranen auf Basis eines Bambus-Kohlenstoff-Harzes ein. Der komplexe Verbundwerkstoff aus Bambusholzkohle, Bambusfasern und Harz wird im Spritzguss-Verfahren hergestellt und ist am Ende nur 0,2 bis 0,3 Millimeter stark. Obwohl zwischen 10 und 15 Prozent leichter als konventionelle Membrane, ist das Material 20 Prozent fester und lässt sich um 10 Prozent schneller in Schwingung versetzen. Das Ergebnis ist eine kristallklare, naturgetreue Klangwiedergabe. Das Topmodell ist das Mark Levinson Premium Surround Audiosystem mit eigens für den Lexus CT 200h entwickelten 13 Lautsprechern und einem Achtkanal-Verstärker. Das System profitiert von der Festplattenkapazität des Navigationssystems, die sich für das Musikspeicherfunktion nutzen lässt. Mithilfe von Compact Disc Datenbank-Technik lassen sich bis zu 10 GB Musikdaten in die Anlage übertragen und speichern. Besondere Rahmenbedingungen für den Einsatz von Soundsystemen bietet der jüngste Lexus: der Sportwagen LFA. Hier waren die Akustik-Ingenieure des Audio-Unternehmens vor die gleichen Herausforderungen gestellt wie die Fahrzeugingenieure von Lexus: Gefragt war mehr Leistung bei geringerem Gewicht. Dies ist Mark Levinson durch den Einsatz einer speziellen Technologie gelungen, die eine ausgezeichnete Klangwiedergabe mit der Verringerung von Stromverbrauch, Gewicht und Wärmeentwicklung verbinden. Diese neue Technologie kommt im LFA erstmals in einem Automobil zum Einsatz. Das 12-Lautsprecher- und 12-Kanalsystem kann eine Gesamtleistung von 1.002 Watt verarbeiten und liefert selbst in der Enge der LFA-Fahrgastzelle eine natürliche Dynamik und ein räumliches Klangbild – hier bietet auch ein Sportwagen den Konzertsaal auf vier Rädern. (Auto-Reporter.NET/Peter Hartmann)
    [​IMG]
    Zum Artikel...

    Quelle: auto-reporter.net
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

auto-reporter.net: Akustik-Ingenieure vor Herausforderungen: Mehr Leistung bei gering

Die Seite wird geladen...

auto-reporter.net: Akustik-Ingenieure vor Herausforderungen: Mehr Leistung bei gering - Ähnliche Themen

  1. Ford Focus 2, Motor geht nicht mehr richtig aus

    Ford Focus 2, Motor geht nicht mehr richtig aus: Hallo liebe Mitglieder, habe seit 2 Jahren meinen Focus und bin sehr zufrieden, Doch jetzt geht er mir langsam auf den Keks. Denn ich will ihn...
  2. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Hilfe! Servolenkung funktioniert nicht mehr!

    Hilfe! Servolenkung funktioniert nicht mehr!: Hallo, beim Rückwärts einparken ist mir der Motor abgesoffen und als ich ihn wieder angemacht habe, funktionierte die Servolenkung nicht mehr....
  3. Dashcam für Auto nötig?

    Dashcam für Auto nötig?: Hallo zusammen, ich bin in letzter Zeit öfter Mal auf das Thema Dashcam gestoßen. Sei es durch irgendwelche Videos von Autounfällen in Russland,...
  4. Suche neues Auto!

    Suche neues Auto!: Hallo Leute, Ich bin Benni und fahre noch einen Dodge Avenger SE, der jetzt langsam in die Jahre gkommen ist. Bei mir in der nähe gibt es einen...
  5. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Viele Fragen rund ums Auto

    Viele Fragen rund ums Auto: Guten Tag allerseits :sieg: ich habe mir letzte Woche meinen ersten c-max gekauft. 2.0TDCI mit 100KW. AUsstattungsserie GHIA plus noch ein...