auto-reporter.net: „Auto und Steuern“ fordert: Vereinfachung und keine Mehrbelastung!

Dieses Thema im Forum "Ford News" wurde erstellt von Newsbot, 23.09.2011.

  1. #1 Newsbot, 23.09.2011
    Newsbot

    Newsbot Ford-Forum.de Newsbot

    Dabei seit:
    28.11.2006
    Beiträge:
    5.619
    Zustimmungen:
    2
    </br>[​IMG]Eine einfachere Firmenwagenbesteuerung, das wünscht sich nicht nur der Geschäftsführer des VDA, Klaus Bräunig. Zur Eröffnung der Fachveranstaltung „Auto und Steuern“ auf der IAA in Frankfurt sprach er sich vehement für eine entsprechende Änderung der gegenwärtigen Steuerpraxis aus. Der Verband der Automobilindustrie sieht hier dringenden Handlungsbedarf: „Die heutige Regelung ist zu kompliziert, und was wir bisher an Änderungen erlebt haben, ist das Gegenteil einer Vereinfachung“, so Bräunig. Unterstützt wird Bräunig in seiner Argumentation u.a. von Prof. Frank Balmes (Steuerberatungsgesellschaft PKF), der die wachsende Komplexität der Firmenwagenbesteuerung darlegte. Hans-Joachim Vanscheidt, Leiter der VDA-Steuerabteilung, schlug vor, die geforderte Überarbeitung mit der anstehenden Vereinfachung des steuerlichen Reisekostenrechts zu verbinden.Auch kritisierte der VDA die EU-Pläne zur europaweit schrittweisen Anhebung der Dieselkraftstoff-Besteuerung für Pkws und Nutzfahrzeuge ab 2013. Die geplante drastische Erhöhung der Dieselsteuer würde erhebliche Verwerfungen im bestehenden Mix von Benzin- und Dieselfahrzeugen nach sich ziehen und damit auch ökologisch kontraproduktiv sein. Selbst bei einer jetzt ins Gespräch gekommenen langen Übergangsfrist bis zum Jahr 2023 bliebe dieser Ansatz von vornherein verfehlt. Bräunig begrüßte, dass es von Bundesregierung, Bundestag und Bundesrat bislang keine Zustimmungssignale zur Neuregelung gebe.Hessens Finanzminister Thomas Schäfer rechnet allerdings nicht damit, dass die Entscheidung „so dramatisch gegen die Dieseltechnologie ausfällt, wie das jetzt besprochen wird“. Peter Bille aus dem Bundesfinanzministerium machte deutlich, dass sich die deutschen Politiker in Brüssel gegen den Grundsatz „Gleicher Steuersatz bei gleicher Verwendung von Energieerzeugnissen“ wenden würden. Abgelehnt werde die Einführung einer CO2-Besteuerung für Energiezeugnisse und die Aufteilung der Energiebesteuerung in eine Energieverbrauchs- und eine CO2-Komponente jeweils mit einem eigenen Mindeststeuersatz.Die vom Vorsitzenden des VDA-Steuerausschusses, Gerd Faber, moderierte Diskussionsrunde hatte die Kraftstoffpreise und die Einführung der Pkw-Maut auf der Agenda. Der Präsident des Bundes der Steuerzahler, Karl Heinz Däke, und Jürgen Albrecht vom ADAC erteilten der Einführung einer Pkw-Maut eine klare Absage. Hauptgegenargument war vor allem die bereits bestehende immense Belastung der Autofahrer mit Steuern und Abgaben. (Auto-Reporter.NET/br)

    Zum Artikel...

    Quelle: auto-reporter.net
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

auto-reporter.net: „Auto und Steuern“ fordert: Vereinfachung und keine Mehrbelastung!

Die Seite wird geladen...

auto-reporter.net: „Auto und Steuern“ fordert: Vereinfachung und keine Mehrbelastung! - Ähnliche Themen

  1. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Meine Auto Startet nicht mehr

    Meine Auto Startet nicht mehr: Hallo zusammen, gestern wärend des Beschleunigen ist meine Motor ausgegangen und die Vorglüh-Lampe hat geblinkt. Danach konnte ich nicht mehr...
  2. Android Auto im Sync 3

    Android Auto im Sync 3: Hallo, ich bin neu hier, habe die Suche bemüht aber nichts gefunden. Ich habe einen SMax bestellt und warte nun auf die Auslieferung. :pfeifen:...
  3. Auto lässt sich nicht öffnen!!!!

    Auto lässt sich nicht öffnen!!!!: Hallo liebe Ford Freunde, ich fahre einen Ford Mk4 Baujahr 2008 und habe folgendes Problem: Heute als ich aus meinem Auto ausgestiegen bin und die...
  4. hilfe nach dieselfilter wechsel springt auto nicht mehr an

    hilfe nach dieselfilter wechsel springt auto nicht mehr an: hallo da wir haben gestern bei meinem ford transit connect (90 ps 1.8 ltr 2013) die batterie und den dieselfilter gewechselt, seitdem springt der...
  5. Farbspritzer auf dem Auto :(

    Farbspritzer auf dem Auto :(: Ich glaub ich bekomm ne krise hab vorgestern meinen ollen essi gewaschen , weil er in den winterschlaf gehen sollte , dabei hab ich festgestellt...