auto-reporter.net: Branchenverbände fordern Anschubzahlung für E-Autos

Diskutiere auto-reporter.net: Branchenverbände fordern Anschubzahlung für E-Autos im Ford News Forum im Bereich Ford Forum; </br>[IMG]Die Branchenverbände VDA, Bitkom und ZVEI fordern von der Bundesregierung die Einführung einer Prämie beim Kauf von Elektroautos. Alle...

  1. #1 Newsbot, 28.02.2011
    Newsbot

    Newsbot Ford-Forum.de Newsbot

    Dabei seit:
    28.11.2006
    Beiträge:
    5.619
    Zustimmungen:
    2
    </br>[​IMG]Die Branchenverbände VDA, Bitkom und ZVEI fordern von der Bundesregierung die Einführung einer Prämie beim Kauf von Elektroautos. Alle drei Verbände sind davon überzeugt, dass ohne ein solches Programm Deutschland nicht zum Leitmarkt für Elektromobilität werden kann und das Ziel der Bundesregierung verfehlt wird, bis 2020 rund eine Million Elektrofahrzeuge hierzulande auf die Straße zu bringen. „Auf der Marktseite wird definitiv die Beteiligung der Politik benötigt, um die notwendigen Rahmenbedingungen zu schaffen“, betonte VDA-Geschäftsführer Hans-Georg Fischkorn auf einem Treffen der drei Verbände gegenüber der Branchenzeitung „carIT“. Aber nicht nur die Forschung muss nach Ansicht Fischkorns gefördert, sondern auch der Autokäufer direkt unterstützt werden. Die Kosten für den Kunden müssten „erträglich“ bleiben. Dazu bedarf es eines „gezielten, sehr genau definierten Anschubs am Markt“, so der VDA-Geschäftsführer. Das könnten intelligente, zeitlich befristete Impulse sein. Ohne finanzielle Anreize hält der Automobilverband das Ziel von einer Million Fahrzeugen für unerreichbar. Dass der E-Markt in Deutschland ohne finanzielle Anreize auskommen könnte, bezweifelt auch der Branchenverband Bitkom. Allerdings müssten das nicht unbedingt Kaufanreize sein, so die Meinung von Axel Garbers, Geschäftführer Technologien & Märkte bei Bitkom. Für ihn ist auch eine stärkere Forschungsförderung der Autoindustrie eine Option. Unerlässlich seien verlässliche Rahmenbedingungen durch die Bundesregierung und definierte Einführungsszenarien. „Die sehe ich beispielsweise bei der Infrastrukturfrage nicht.“ Der Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) plädiert für eine „zeitlich befristete und degressive“ Anschubfinanzierung. ZVEI-Geschäftsführer Klaus Mittelbach sieht Deutschland allerdings noch gar nicht in der Markteinführungsphase. Für ihn hat aktuell die Förderung der Batterietechnologie Priorität. Dazu brauche Deutschland mehr Forschung und beispielweise die Gründung von Elektrochemie-Lehrstühlen. (Auto-Reporter.NET/arie)

    Zum Artikel...

    Quelle: auto-reporter.net
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

auto-reporter.net: Branchenverbände fordern Anschubzahlung für E-Autos

Die Seite wird geladen...

auto-reporter.net: Branchenverbände fordern Anschubzahlung für E-Autos - Ähnliche Themen

  1. Zündspule für Ford Pinto Motor 2.0

    Zündspule für Ford Pinto Motor 2.0: Hi zusammen, Ich habe ein Kitcar mit einem Ford Pinto 2.0 Motor. Für diesen Motor suche ich eine neue Zündspule. Leider nicht so einfach wie es...
  2. Gel Ford Emblem

    Gel Ford Emblem: Hallo, Gibt es eigentlich noch irgendwo die Gel Ford-Emblems für Vorne/Hinten bzw. Lenkrad und Felgenabdeckung in verschiedenen Farben zu kaufen?...
  3. Audiosystem für Ford Galaxy

    Audiosystem für Ford Galaxy: Hallo Leute, Ich besitze einen Ford Galaxy BJ 2008, Ich suche für das Audiosystem seit längerer Zeit Ersatzteile, Abdeckung für den Drehknopf zur...
  4. Titus Dittmann im Original Ford GT 40 beim 50. Int. Osnabrücker ADAC Bergrennen 4. – 6.August 2017

    Titus Dittmann im Original Ford GT 40 beim 50. Int. Osnabrücker ADAC Bergrennen 4. – 6.August 2017: 50. Int. Osnabrücker ADAC Bergrennen 4. – 6.August 2017 „Cars & Fun „ – DAS JUBILÄUM am „Uphöfener Berg“ Termin: 4. – 6. .August...
  5. Er stieg ein und fuhr Ford....

    Er stieg ein und fuhr Ford....: Hallo zusammen, nach dem ich mich schon vor ein paar Tagen angemeldet hatte, stelle ich mich nun vor. Ich wollte damit warten, bis ich den...