auto-reporter.net: Detroit 2011: Ford Focus Electric, Sparspaß mit Informationsfülle

Diskutiere auto-reporter.net: Detroit 2011: Ford Focus Electric, Sparspaß mit Informationsfülle im Ford News Forum im Bereich Ford Forum; </br>[IMG]Der neue Ford Focus Electric, der erste rein elektrisch betriebene Personenwagen der Ford Motor Company, erhält ein interaktives...

  1. #1 Newsbot, 11.01.2011
    Newsbot

    Newsbot Ford-Forum.de Newsbot

    Dabei seit:
    28.11.2006
    Beiträge:
    5.619
    Zustimmungen:
    2
    </br>[​IMG]Der neue Ford Focus Electric, der erste rein elektrisch betriebene Personenwagen der Ford Motor Company, erhält ein interaktives State-of-the-Art-Bediensystem. Über modernste Kommunikationswege steigert es einerseits das neuartige kraftstofffreie Mobilitätserlebnis und erleichtert andererseits die optimale Nutzung der zur Verfügung stehenden Reichweite des Elektrofahrzeugs. Basierend auf der MyFord Touch Driver Connect Technology sorgt ein ganzes Bündel von wegweisenden Elektronikfunktionen dafür, den Umgang mit dem Ford Focus Electric so angenehm wir möglich zu gestalten; von speziellen Navigationsoptionen über Hinweise zu besonders effizienter Fahrweise bis hin zu speziellen Apps für Smartphones, die den Fahrer jederzeit und auch über große Distanzen über die aktuelle Ladesituation seines Wagens informieren.Solange noch kein flächendeckendes Netz an öffentlich zugänglichen Ladestationen existiert, verlangt die Bewältigung längerer Distanzen eine gewisse Vorausplanung, in deren Mittelpunkt Reichweite sowie Möglichkeiten zum Aufladen der Batterien stehen. Mit den neuen Funktionen und Werkzeugen, die künftige Fahrer eines Ford Focus Electric zur Verfügung stehen, werde solche Vorausplanung auf spielerische Weise ein positiver Teil des neuen Besitzerlebnisses. Möglich sei, Fahrt exakt auf das Ziel auszurichten.Auf fällt die neu gestaltete Instrumententafel, die sich deutlich von Modellvarianten mit Verbrennungsmotoren unterscheidet. Zwei 4,2 Zoll große, gut ablesbare Farb-LCD-Bildschirme links und rechts des zentralen Tachometers liefern grundlegende Informationen über den Ladezustand der Batterien, die Entfernung zur nächsten Ladestation und die sich ergebene Restreichweite.Fahrern, die ausführlichere und individualisierte Daten abrufen möchten, steht das Fahrerinformationssystem MyView zur Seite. Dabei kann das linke LCD-Display über die in die Lenkradspeichen integrierten 5-Wege-Tasten nach eigenen Wünschen konfiguriert werden. Beispielsweise ist variierbar, ob und welche Wegstreckenzähler und Reichweiten angezeigt oder ob die eingeblendeten Angaben zusätzlich um Texthinweise ergänzt werden.Integraler Bestandteil der außergewöhnlichen Informationsoffensive an Bord des neuen Ford Focus Electric ist das MyFord-Navigationssystem mit acht Zoll großem Touchscreen. Es wurde explizit den speziellen Anforderungen eines Elektrofahrzeugs angepasst. So kann der Fahrer z.B. neben seinen Reisezielen auch angepeilte Ladestationen festlegen. Der Navigator weist nicht nur den Weg dorthin, sondern gleicht die noch zurückzulegende Entfernung auch mit der verbliebenen Reichweite der Batterieladung und der aktuellen Fahrweise ab. Gerät der avisierte Fahrplan angesichts der noch zur Verfügung stehenden Energie unter Druck, warnt das System rechtzeitig und gibt praktische Tipps auf Basis der hinterlegten EcoRoute-Option, wie das Ziel dennoch zu erreichen ist. (Auto-Reporter.NET/wr)
    [​IMG] [​IMG]
    Zum Artikel...

    Quelle: auto-reporter.net
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

auto-reporter.net: Detroit 2011: Ford Focus Electric, Sparspaß mit Informationsfülle

Die Seite wird geladen...

auto-reporter.net: Detroit 2011: Ford Focus Electric, Sparspaß mit Informationsfülle - Ähnliche Themen

  1. Ford Fiesta (ÖlLampe,Motorkontrollampe und Batterie leuchtet auf..

    Ford Fiesta (ÖlLampe,Motorkontrollampe und Batterie leuchtet auf..: Hallo, ich besitze einen Ford Fiesta aus dem Jahr 2002. Ich hatte mein Auto die ganze letzte Woche in der Werkstatt in der , der...
  2. Handy mit dem Auto via Bluetooth verbinden

    Handy mit dem Auto via Bluetooth verbinden: Hallo zusammen, wir haben uns vergangene Woche einen Ka Bj. 2013 in der Ausstattungslinie "Cool and Sound" gegönnt. Laut Inserat ist eine...
  3. Erfahrungen mit der Bosch Ford MFD Europe sd 2017

    Erfahrungen mit der Bosch Ford MFD Europe sd 2017: Hallo Leute, ich überlege mir die sd Karte von Bosch Ford MFD Europe sd 2017 zu kaufen. Soll ja kompatibel sein. Hat hier jemand Erfahrungen damit...
  4. Suche Steuergerät für PDC Focus Mk1

    Steuergerät für PDC Focus Mk1: Hallo zusammen. Ich suche ein Steuergerät für die PDC. Wer was hat bitte melden
  5. Problem mit Ford Focus 1,8

    Problem mit Ford Focus 1,8: nabend zusammen, Focus 1,8 2001. Speedsensor war defekt,mit etlichen Stunden Arbeit den festen Sensor ausgebaut und neuen eingebaut.Jetzt zum...