auto-reporter.net: E10: ADAC fordert Politik zum Eingreifen auf

Diskutiere auto-reporter.net: E10: ADAC fordert Politik zum Eingreifen auf im Allgemeines Forum im Bereich Ford Forum; </br>[IMG]Die Tricksereien der Mineralölkonzerne bei der Einführung des neuen Kraftstoffs Super E10 sind nach Ansicht des ADAC nicht hinnehmbar....

  1. #1 Newsbot, 12.02.2011
    Newsbot

    Newsbot Ford-Forum.de Newsbot

    Dabei seit:
    28.11.2006
    Beiträge:
    5.619
    Zustimmungen:
    2
    </br>[​IMG]Die Tricksereien der Mineralölkonzerne bei der Einführung des neuen Kraftstoffs Super E10 sind nach Ansicht des ADAC nicht hinnehmbar. Aus diesem Grund hat ADAC-Präsident Peter Meyer Bundesumweltminister Norbert Röttgen um Unterstützung gebeten. Er forderte ihn auf, nicht zuzulassen, dass circa drei Millionen Autofahrer, die nach wie vor auf E5-Kraftstoff angewiesen sind, an den Tankstellen über Gebühr abkassiert werden. Offensichtlich verfolgen die Ölkonzerne massiv die Absicht, die Kraftstoffsorte Super E5 mit 95 Oktan vom Markt zu nehmen und nur noch E5 mit 98 Oktan anzubieten. Dieser Sprit wird unter den Bezeichnungen Super und SuperPlus meist etwa fünf Cent teurer als Super E10 verkauft. Das Vorgehen der Mineralölkonzerne stehe im Widerspruch zur ursprünglichen Absicht der Politik, die sich in der geltenden Bestandsschutzregelung ausdrücke, moniert der Autoklub. Ziel des Gesetzgebers war es, die auf Super E5 angewiesenen Verbraucher vor unangemessener Benachteiligung zu schützen. Dies, so Meyer, werde jetzt von den Konzernen grob missachtet. Der Automobilklub appelliert eindringlich an Bundesminister Röttgen, geeignete Maßnahmen zu ergreifen, um das Aushebeln der Bestandsschutzregelung zu verhindern und faire Kraftstoffpreise zu ermöglichen. (Auto-Reporter.NET/sr)

    Zum Artikel...

    Quelle: auto-reporter.net
     
  2. #2 SirHenry, 13.02.2011
    SirHenry

    SirHenry ...gar nicht adelig

    Dabei seit:
    07.11.2009
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 Champions Edition 1,6 EcoBoost 150PS
    Ist doch eh wie bei der Kartell-Prüfung... Kommt ja doch wieder nichts bei rum. Und diejenigen, die E5 tanken werden abgezockt, weil sie drauf zahlen und diejenigen, die E10 tanken werden abgezockt weil sie für den gleichen (ohnehin zu hohen) Preis Sprit kaufen, der weniger Energie hat und den Verbrauch steigen lässt...
    Hauptsache man macht Nahrungsmittel zu Treibstoff und schmückt sich mit den Federn des Umweltschutzes :rasend:
     
Thema:

auto-reporter.net: E10: ADAC fordert Politik zum Eingreifen auf

Die Seite wird geladen...

auto-reporter.net: E10: ADAC fordert Politik zum Eingreifen auf - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung - gleiches Auto mit 100tkm weniger kaufen?

    Kaufberatung - gleiches Auto mit 100tkm weniger kaufen?: Hallo! Ich stehe vor einer Entscheidung... mein toller Focus-Kombi braucht Reparaturen im vierstelligen Bereich, sodass ich nicht weiß, ob es...
  2. Würdet ihr mit einem Zuschuss ein E-Auto nehmen?

    Würdet ihr mit einem Zuschuss ein E-Auto nehmen?: Tach meine Lieben! Das Thema E-Auto wird ja gefühlt schon zu Tode gekaut :) Aber zu Recht wie ich finde. Ich persönlich habe keines und habe...
  3. Auto (Sync) bei Ford registrieren?

    Auto (Sync) bei Ford registrieren?: Bei meiner Suche zu SYNC bin ich auf die Seite owner.ford.com gestossen, bei der man sich anmelden kann, um zu erfahren, ob es Updates für mein...
  4. Auto geht einfach aus

    Auto geht einfach aus: Hallo, folgendes Problem: Mein ST MK2 hatte einen Zahnriemenschaden, alle Ventile krumm.... Kopf wurde mit allem drum und dran ausgetauscht und...
  5. Schwarze Flecken unterm Auto

    Schwarze Flecken unterm Auto: Hey, mein Auto (Ford Fiesta, Diesel 2006)verliert momentan Flüssigkeit Verlust: Vorne, Fahrerseite, etwa höhe Räder. Aussehen: Schwarz, wässrig,...