auto-reporter.net: Ford Fiesta Van zurück in Deutschland

Diskutiere auto-reporter.net: Ford Fiesta Van zurück in Deutschland im Ford News Forum im Bereich Ford Forum; </br>[IMG]Nach rund dreijähriger Pause ist der Ford Fiesta Van zurück in Deutschland. Mit dem Kompakt-Transporter, er basiert auf dem aktuellen...

  1. #1 Newsbot, 05.04.2011
    Newsbot

    Newsbot Ford-Forum.de Newsbot

    Dabei seit:
    28.11.2006
    Beiträge:
    5.619
    Zustimmungen:
    2
    </br>[​IMG]Nach rund dreijähriger Pause ist der Ford Fiesta Van zurück in Deutschland. Mit dem Kompakt-Transporter, er basiert auf dem aktuellen Pkw-Modell Fiesta, erweitert Ford seine Nutzfahrzeugpalette auf vier Baureihen: Transit, Transit Connect, Ranger, Fiesta Van.Die erste Generation des Fiesta Van hatte Ford im Juli 2007 auf den Markt gebracht. Die Neuauflage richtet sich nicht nur an gewerbliche Nutzer, sondern auch an Privatkunden. (Einstiegspreis: 9.900 Euro netto). Von der Pkw-Variante unterscheidet sich der Van unter anderem durch den Entfall der hinteren Sitzbank und der hinteren Seitenfenster. Mit seiner ausdrucksstarken Front und der sportlichen Linienführung im Ford-kinetic-Design setzt der Zweisitzer auch optisch starke Akzente im Transportersegment.Die ebene Ladefläche hat mit einer Länge von maximal 1.292 mm, einer Breite von 1.000 mm (zwischen den Radkästen) und einer Höhe von 806 mm stattliche Frachtdimensionen. Das Cockpit ist vom Laderaum durch eine halbhohe Stahltrennwand mit aufgesetztem Gitter abgeteilt (Laderaumvolumen: 1.000 Liter, maximale Zuladung bis zu 443 Kilogramm).Der neue Ford Fiesta Van wird in drei Ausstattungsvarianten angeboten: „Basis“, „ECOnetic“ und „Sport“. Sie haben alle das modern gestaltete Cockpit, das von der Pkw-Variante übernommen wurde. Dass dieses Auto auch höheren Komfortansprüchen genügen kann, macht der Fiesta Van „Sport“ besonders deutlich. Er verfügt beispielsweise serienmäßig über Klarglas-Scheinwerfer im Projektions-Linsen-Design, Tagfahrlicht, Nebelscheinwerfer, Regensensor, Sportfahrwerk, Leichtmetallräder, Dachspoiler und in Wagenfarbe lackierte Türgriffe, Außenspiegel, Stoßfänger und Heckschürze.Beim neuen Ford Fiesta Van stehen vier Motoren, drei Diesel und ein Benziner, zur Wahl, (1,6-Liter-TDCi-Tubodiesel mit 51 bzw. 70 kW/70 bzw. 95 PS, 1,2-Liter-Benziner mit 60 kW/82 PS). Es gibt jeweils ein 5-Gang-Schaltgetriebe. Mit einem kombinierten Verbrauch von 3,7 l/100 km und einem CO2-Ausstoß von 98 g/km hat der TDCi ECOnetic – ebenfalls 70 kW leistend – eine hervorragende Kosten-Umwelt-Bilanz. Der 1,2-Liter-Benzinmotor begnügt sich mit durchschnittlich 5,6 Liter Super pro 100 Kilometer (129 g CO2/km). (Auto-Reporter.NET/wr)

    Zum Artikel...

    Quelle: auto-reporter.net
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

auto-reporter.net: Ford Fiesta Van zurück in Deutschland

Die Seite wird geladen...

auto-reporter.net: Ford Fiesta Van zurück in Deutschland - Ähnliche Themen

  1. Ford Ka Bj 2010

    Ford Ka Bj 2010: Hallo zusammen Ich habe seit 2 Wochen einen Ford Ka, baujahr 2010, 100400 km, benziner. Beim Rückwärtsfahren und beim anfahren wenn er Kalt ist,...
  2. Originale Gummilippe Ford Focus MK1

    Originale Gummilippe Ford Focus MK1: Hallo Ich suche eine Gummilippe für die Frontstoßstange.
  3. Klackern unterm Auto, kann dies von oben nach unten projiziert werden?

    Klackern unterm Auto, kann dies von oben nach unten projiziert werden?: Hallo Leute, heute habe ich mal was anderes gehört und zwar ein klackern unterm Motor, könnte dies von oben durch die Ventile nach unten...
  4. Ford Focus SYNC 2

    Ford Focus SYNC 2: Ford Focus Business Edition Sync 2, habe da ein Problem mit dem Bedienfeld, es ist alle Spiegelbildlich zu bedienen hat das auch schon jemand...
  5. Express (Bj. 95-02) AVL Restaurierung Ford Express

    Restaurierung Ford Express: Hallo Leute, ich möchte hier in loser Folge von der Restaurierung meines Express berichten. Gekauft habe ich ihn als fahrenden Hangar für meine...