auto-reporter.net: Ford verstärkt sein Engagement für Menschen mit Behinderun

Diskutiere auto-reporter.net: Ford verstärkt sein Engagement für Menschen mit Behinderun im Ford News Forum im Bereich Ford Forum; [IMG] Ford baut sein Angebot für Menschen mit Behinderung durch nochmals attraktivere Sonderkonditionen aus und erweitert gleichzeitig den...

  1. #1 Newsbot, 18.04.2015
    Newsbot

    Newsbot Ford-Forum.de Newsbot

    Dabei seit:
    28.11.2006
    Beiträge:
    5.619
    Zustimmungen:
    2
    [​IMG] Ford baut sein Angebot für Menschen mit Behinderung durch nochmals attraktivere Sonderkonditionen aus und erweitert gleichzeitig den Kreis der Berechtigten. Im Rahmen der einzigartigen "Jetzt weitersagen"-Kampagne, die ganz gezielt Menschen mit Behinderung in den Mittelpunkt stellt, empfiehlt der Automobilhersteller seinen Ford-Partnern die Gewährung von bis zu 25 Prozent Nachlass auf die UPE laut gültiger Preisliste oder alternativ einen attraktiven Nachlass in Verbindung mit einem Automatikgetriebe als aufpreisfreier Sonderausstattung (Automatikgetriebe zum Preis des Schaltgetriebes) für ausgewählte Modelle.

    Menschen mit Behinderung will Ford durch diese Offensive den Zugang zu einer selbstbestimmten Mobilität erleichtern. Aus diesem Grund kommen nicht länger nur schwerbehinderte Menschen ab einem Grad der Behinderung (GdB) von 50 in den Genuss der Vergünstigungen, sondern auch Menschen ab GdB 20 und einer entsprechenden amtlichen Bescheinigung.

    „Die Aufgabe von Ford ist es, jederzeit innovative Fahrzeuge und individuelle Mobilität anzubieten - dies schließt für uns ganz selbstverständlich auch Menschen mit Behinderung ein. Mobilitätseinschränkung muss nicht den Verlust von Mobilität bedeuten. Mit Hilfe unserer modernen und bezahlbaren Fahrer-Assistenzsysteme können wir individuelle Mobilität für alle sicherer und komfortabler machen", betont Wolfgang Kopplin, Geschäftsführer für Marketing und Vertrieb der Ford-Werke GmbH.

    Mit seiner innovativen Modellpalette gehört Ford seit jeher zu den bevorzugten Marken für Menschen mit Mobilitätseinschränkung. Dies betrifft vor allem die moderne MAX-Familie. So bietet zum Beispiel der Ford B-MAX besonders interessante Möglichkeiten für Menschen mit Behinderung: Sein innovatives Karosserie-Konzept integriert die klassische B-Säule in die Türen. Geöffnet ergibt sich ein barrierefreier Zugang in den Innenraum von 1,5 Meter Breite - einzigartig nicht nur in seinem Segment. (dpp-AutoReporter/hhg)

    Zum Artikel...

    Quelle: auto-reporter.net
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

auto-reporter.net: Ford verstärkt sein Engagement für Menschen mit Behinderun

Die Seite wird geladen...

auto-reporter.net: Ford verstärkt sein Engagement für Menschen mit Behinderun - Ähnliche Themen

  1. Ford Kuga ruckelt

    Ford Kuga ruckelt: Hallo Leute, nach etlichen Werkstatt-Besuchen , wende ich mich nun hoffnungsvoll an Euch. . Mein Ford Kuga ( BJ 2009 , Diesel, 2,0 l) hat aktuell...
  2. Ford Fiesta Mk7, 1.6 TCDI, Quietschen

    Ford Fiesta Mk7, 1.6 TCDI, Quietschen: Hallo, unter dem Thema "Quietschen bei Kälte" ist natürlich viel zu finden. Aber nichts was auf mein Problem passt. Bei meinem Ford Fiesta Bj...
  3. Biete 4x Original Ford Kuga Alufelgen mit Sommerreifen 235/557R17

    4x Original Ford Kuga Alufelgen mit Sommerreifen 235/557R17: Hallo, ich verkaufe bei eBay Kleinanzeigen einen Satz 17 Zoll Alufelgen mit Dunlop Sommerreifen. 4x Original Ford Kuga Alufelgen mit...
  4. Ford am Ring

    Ford am Ring: Hallo, gibt es schon einen Termin für Ford am Ring 2017 ? :cool:
  5. Ford Escort 7 Kombi Bj 1998

    Ford Escort 7 Kombi Bj 1998: Hi Leute und Ford Fans, habe folgendes Problem mit meinen Escort. Und zwar das der Fensterheber auf der Fahrerseite nicht funktioniert weder...