auto-reporter.net: Innovations Auto-Test Sieger 2013 - der 1,0-Liter Ford Motor mit

Diskutiere auto-reporter.net: Innovations Auto-Test Sieger 2013 - der 1,0-Liter Ford Motor mit im Ford News Forum im Bereich Ford Forum; </br>[IMG]Nach zwei Auszeichnungen in Folge (2012, 2013) als "International Engine of the Year" durch eine internationale Expertenjury, zeichnete*...

  1. #1 Newsbot, 28.06.2013
    Newsbot

    Newsbot Ford-Forum.de Newsbot

    Dabei seit:
    28.11.2006
    Beiträge:
    5.619
    Zustimmungen:
    2
    </br>[​IMG]Nach zwei Auszeichnungen in Folge (2012, 2013) als "International Engine of the Year" durch eine internationale Expertenjury, zeichnete* jetzt das Magazin "Auto Test", der monatlich erscheinende Kaufberater von "Auto Bild", den richtungsweisenden Ford 1,0-Liter-EcoBoost-Dreizylinder-Benzinmotor mit dem Innovationspreis der "Auto Test Sieger 2013" aus. "Der kleine Benziner glänzt mit niedrigen Verbrauchswerten, spezifisch hohen Leistungsdaten und überraschender Laufruhe", lobt die Redaktion den hohen Innovationsgrad des Triebwerks. "Er ist nur 97 Kilogramm schwer und seine Grundfläche passt auf ein DIN-A4-Blatt." Olaf Schilling, Chefredakteur der AUTO TEST, und Jaap van Wesum (Geschäftsführer Apollo-Vredestein B.V.) übergaben die Auszeichnung gestern an Wolfgang Booms, Geschäftsführer Marketing und Verkauf der Ford-Werke GmbH. "Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung. Das Redaktionsurteil verstehen wir auch als Bestätigung unseres Markenversprechens 'Eine Idee weiter'. Um die hohe Nachfrage erfüllen zu können, verdoppeln wir die Produktion dieses Triebwerks am Standort Köln ab Mitte August 2013 auf eine Tagesrate von über 1.000 Stück", so Wolfgang Booms.Der kompakt bauende, extrem effiziente Turbo-Dreizylinder steht in zwei Leistungsstufen zur Wahl: mit 74 kW (100 PS) und - je nach Baureihe - mit 88 kW (120 PS) beziehungsweise mit 92 kW (125 PS). Das Aggregat zeichnet sich durch eine Vielzahl von High-Tech-Merkmalen aus. Dazu gehören Benzindirekteinspritzung, die variable Ventilsteuerung Ti-VCT, ein spezieller, extrem schnell ansprechender Turbolader, eine einteilige Abgaskrümmer-/Zylinderkopf-Baueinheit aus Aluminium, getrennte Kühlkreisläufe für Zylinderköpfe und Motorblock, Antriebsriemen im Ölbad und ein spezielles Schwungscheibendesign zur Optimierung der Dreizylinder-Laufkultur. (Auto-Reporter:NET)

    Zum Artikel...

    Quelle: auto-reporter.net
     
  2. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    viel Spaß beim Zahnriemenwechsel, sobald er die Laufleistung dafür erreicht hat, ist das Auto ein wirtschaftlicher Totalschaden :lol:

    was ist an einer Kette so schlimm:rolleyes:
     
  3. olli

    olli Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2013
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    1
    D.h., dass alle Autos mit Zahnriemen nach mindestens 100.000km, oder 10 Jahren ein wirtschaftlicher Totalschaden sind - oder interpretiere ich Deine Aussage falsch?!

    Interessant, dass Du rund 1000€ bereits als wirtschaftlichen Totalschaden einstufst.

    Bei einem hochgezüchteten Downsizing-Motor habe ich weniger Bedenken um den Zahnriemen, als um das Aggregat an sich....

    Trotzdem war genau der Motor ausschlaggebend für meine Kaufentscheidung!
    Denn bei meiner Jahresfahrleistung, erreiche ich die max. Laufleistung zum Zahnriemenwechsel eh nicht - da geht der Wagen wegen allgemeiner "Altersschwäche" in Rente ;)
     
  4. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    genau aus diesem Grund wird ein verschlissener Zahnriemen die ein oder andere Kaufentscheidung beeinflussen, denn nach 100.000km wird das ganze Fhrzeug nicht mehr so super da stehen.
     
  5. olli

    olli Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2013
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    1
    Nun, kommt aufs Alter und auf die Pflege an...
    Wenn ich die 100.000km in 5 Jahren erreiche, und der Wagen durch gute Pflege und Services sonst in Ordnung ist, werden es mir die Kosten für einen Zahnriemenwechsel wert sein.
    Wenn der Wagen aber mehr als 10 Jahre am Buckel hat, dennoch unter 100.000 Km am Tacho sind, überlege ich mir schon einen Zahnriemenwechsel ... denn der Wagen ist dann vermutlich die Kosten dafür nicht mehr wert (auch wenn er sonst einwandfrei ist).
    Für Vielfahrer wird aber ein Motor mit einer wartungsfreien Steuerkette vermutlich die vernünftigere Wahl sein.
    Da wo das Alter die Laufleistung übertrifft macht es meiner Meinung nach keinen Unterschied.
     
Thema:

auto-reporter.net: Innovations Auto-Test Sieger 2013 - der 1,0-Liter Ford Motor mit

Die Seite wird geladen...

auto-reporter.net: Innovations Auto-Test Sieger 2013 - der 1,0-Liter Ford Motor mit - Ähnliche Themen

  1. Auto (Sync) bei Ford registrieren?

    Auto (Sync) bei Ford registrieren?: Bei meiner Suche zu SYNC bin ich auf die Seite owner.ford.com gestossen, bei der man sich anmelden kann, um zu erfahren, ob es Updates für mein...
  2. Ford C-Max Mk1 - kann nicht starten/zünden mit passivem Schlüssel

    Ford C-Max Mk1 - kann nicht starten/zünden mit passivem Schlüssel: Hallo zusammen, leider habe ich zu folgendem Thema keine Lösung finden können, daher hier mein Problem: Ich habe einen Ford Focus C-Max MK1 mit...
  3. Ford 17M P5 Druck auf Wasserschläuchen.

    Ford 17M P5 Druck auf Wasserschläuchen.: Hallo bin nach etwas stöbern auf dieses Forum gestoßen und wollte mein anliegen mit euch teilen, undzwar war ich mit meinem P5 17M (65 Ps Motor)...
  4. 2. Batterie, Ford Batterieüberwachung

    2. Batterie, Ford Batterieüberwachung: Moin, ich habe einen Ford Transit Custom ,130PS, Euro6, mit Start Stop, BJ 2017. Den möchte ich zum Camper umbauen. Verbaut ist unter dem...
  5. Ford Escort AAL ABE Front

    Ford Escort AAL ABE Front: Suche für meine frontschürze eine ABE für meinen essi wäre nett wenn jemand helfen kann habe eine von Fibersports mit der Art. Nr. 22002