auto-reporter.net: Rallye-WM 2010: Ford-Werksfahrer Latvala setzt seine Formsteigerun

Diskutiere auto-reporter.net: Rallye-WM 2010: Ford-Werksfahrer Latvala setzt seine Formsteigerun im Ford News Forum im Bereich Ford Forum; <img src=http://v-10077.intertech.de/editnews/media/news_jpg/medium/2010390143_0001.jpg class="rssimgpreview"> Die Ford-Werksfahrer Jari-Matti...

  1. #1 Newsbot, 04.10.2010
    Newsbot

    Newsbot Ford-Forum.de Newsbot

    Dabei seit:
    28.11.2006
    Beiträge:
    5.619
    Zustimmungen:
    2
    <img src=http://v-10077.intertech.de/editnews/media/news_jpg/medium/2010390143_0001.jpg class="rssimgpreview"> Die Ford-Werksfahrer Jari-Matti Latvala/Mikka Anttila haben die Rallye Frankreich, den 11. Lauf zur Rallye-Weltmeisterschaft 2010, auf dem vierten Rang beendet. Die Piloten des Teams BP Ford Abu Dhabi konnten auf den zumeist nassen und besonders rutschigen Straßen des Elsaß und der Vogesen ihre ansteigende Formkurve auf Asphalt weiter fortsetzen. Mikko Hirvonen/Jarmo Lehtinen im zweiten Ford Focus RS WRC erreichten das Ziel nach 19 Wertungsprüfungen über 328,18 Kilometer auf Platz fünf. Latvala konnte sich von Beginn an mit den glatten Streckenbedingungen anfreunden und sicherte sich gleich auf der ersten Etappe zwei Bestzeiten, wodurch er erstmals auf Rang vier nach vorne rückte. Am Samstag musste er diese Position zunächst wieder an Petter Solberg abtreten, ließ aber noch vor der mittäglichen Servicepause mit einer weiteren Bestzeit aufhorchen. Khalid Al Qassimi und Michael Orr im dritten Ford Focus RS WRC des Teams BP Ford Abu Dhabi sahen das Ziel nach mehreren Drehern als 13. „Wir haben gar nicht damit gerechnet, bei dieser Rallye gegen die französischen Asphaltspezialisten Wertungsprüfungs-Bestzeiten herausfahren zu können“, sagte Malcolm Wilson, Direktor des Teams BP Ford Abu Dhabi. „Dass Jari-Matti Latvala gleich vier Wertungsprüfungen für sich entschieden hat, beweist, wie sehr er sich auf diesem Untergrund in den vergangenen Monaten verbessert hat. Dies nehmen wir als positive Erkenntnis von diesem Wochenende mit. Mikko Hirvonen erwischte leider einen schlechten Start in diese Veranstaltung, aber auch er konnte sich steigern. Leider war sein Rückstand zu diesem Zeitpunkt bereits zu groß.“ Gerard Quinn, Motorsportchef von Ford Europa, sagte: „Ich möchte Citroën, Sébastien Loeb und Daniel Elena zum Gewinn des Fahrer- und Herstellertitels gratulieren. Wir werden alles dransetzen, ihnen auch im kommenden Jahr mit dem von Grund auf neuen Fiesta RS WRC wieder einen harten Kampf zu liefern. Noch stehen zwei Saisonläufe aus, und unser Ziel ist es, die WM-Karriere des Ford Focus RS WRC mit Topergebnissen zu beschließen.“ (Auto-Reporter.NET/pha)
    Zum Artikel...

    Quelle: auto-reporter.net
     
Thema:

auto-reporter.net: Rallye-WM 2010: Ford-Werksfahrer Latvala setzt seine Formsteigerun

Die Seite wird geladen...

auto-reporter.net: Rallye-WM 2010: Ford-Werksfahrer Latvala setzt seine Formsteigerun - Ähnliche Themen

  1. Ford Focus MK1 1,6 Zetec

    Ford Focus MK1 1,6 Zetec: Guten Abend allerseits, ich habe jetzt ein bisschen das Forum durchsucht, aber so auf Anhieb keinen Beitrag zu genau meinem Problem gefunden....
  2. Sinnvolle Reise-Ersatzteile für Ford Transit TAL, TAS, TGL, TWS

    Sinnvolle Reise-Ersatzteile für Ford Transit TAL, TAS, TGL, TWS: Hallo zusammen, wir möchten mit unserem Ford Transit TGL BJ 1989, 71 PS Diesel an dem Baltic Sea Circle 2018 teilnehmen. Ziel ist es, in 16 Tagen...
  3. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Gaspedal Ford Fiesta 1,4 l Benz

    Gaspedal Ford Fiesta 1,4 l Benz: Hi, hat jemand schonmal das Gaspedal ausgebaut und mal aus Spaß gemessen welchen Widerstand dieses bei „0“ Gas bzw. Vollgas hat? Oder...
  4. H&R TIEFERLEGUNG FEDERN FORD FOCUS III TURNIER

    H&R TIEFERLEGUNG FEDERN FORD FOCUS III TURNIER: Hallo, ich wollte heute die oben genannten Federn bestellen, da sind mir ein zwei Sachen aufgefallen die sich mir nicht erklären. Vielleicht weiß...
  5. Android Auto

    Android Auto: Moin allerseits! Ich weiß jetzt nicht ob das hier richtig ist, aber ich stelle mir folgende Frage: Ich habe ja das Radio/Navi mit Sync 3. Wofür...