auto-reporter.net: USA/GB: Erste Ford-Elektro-Transporter in Kundenhand

Diskutiere auto-reporter.net: USA/GB: Erste Ford-Elektro-Transporter in Kundenhand im Ford News Forum im Bereich Ford Forum; </br>[IMG]Dieser Tage ist mit der Auslieferung der ersten batterieelektrischen Ford Transit Connect Electric in Nordamerika und Großbritannien...

  1. #1 Newsbot, 19.12.2010
    Newsbot

    Newsbot Ford-Forum.de Newsbot

    Dabei seit:
    28.11.2006
    Beiträge:
    5.619
    Zustimmungen:
    2
    </br>[​IMG]Dieser Tage ist mit der Auslieferung der ersten batterieelektrischen Ford Transit Connect Electric in Nordamerika und Großbritannien begonnen worden. Der kompakte Elektrotransporter basiert auf dem bekannten, in Europa entwickelten Ford Transit Connect und ist mit einem von Azure Dynamics patentierten „Force Drive“-Elektroantrieb ausgerüstet. Montiert wird dieses leichte Nutzfahrzeug in den USA beim Projektpartner AM General, der auf den Bau von Sonderfahrzeugen für den Nutzfahrzeug- und Militärbereich spezialisiert ist. Das Fahrzeug soll 2011 auch auf dem europäischen Markt angeboten werden. Ein Jahr später bringt Ford seinen ersten elektrischen Pkw. Um den Elektro-Transit Connect in der Form auf die Räder zu stellen, hat Ford mit der US-amerikanischen Azure Dynamics Corporation, einem weltweit führenden Unternehmen in der Entwicklung und Produktion elektrischer Komponenten und Antriebssysteme für Nutzfahrzeuge, zusammengearbeitet. Dazu gehörte die Umrüstung des Ford Transit Connect auf die Antriebstechnologie von Azure. Die Lithium-Ionen-Batterien stammen vom Zulieferer Johnson Controls-Saft. Erst im Oktober 2009 hatte man über das gemeinsame Projekt informiert. Ziel war es, noch vor Ende 2010 die ersten Einheiten in Nordamerika auszuliefern. Diese gehen zunächst an die nordamerikanischen Großkunden AT&T, Southern California Edison, Xcel Energy, Johnson Controls Inc., New York Power Authority, Canada Post sowie Toronto Atmospheric Fund EV300. Im April 2011 ist der Start der Serienfertigung vorgesehen. Darüber hinaus sind 14 weitere dieser Elektrotransporter für ein teilweise von der britischen Regierung finanziertes Forschungsprogramm für E-Fahrzeuge im Großraum London bestimmt. Ein Konsortium, bestehend aus Ford, dem Energiekonzern Scottish and Southern Energy sowie der Universität von Strathclyde, setzt ab 2011 im Londoner Stadtteil Hillingdon eine Flotte von batterieelektrischen Null-Emissions-Fahrzeugen ein. Mit einer Reichweite von 130 Kilometern eignet sich der E-Transit Connect vor allem für Flottenkunden, Zustelldienste und Lieferbetriebe mit festen oder kalkulierbaren Routen und einer eigenen Ladestation. Die flüssigkeitsgekühlten 28-kW-Lithium-Ionen-Batterien des Fahrzeugs können über einen 120-Volt-Standardanschluss oder eine 230-Volt-Station aufgeladen werden; ein Ladevorgang dauert sechs bis acht Stunden. Die Ford Elektromobilitäts-Strategie will diese Zukunftstechnologie für Millionen von Kunden erschwinglich machen. Der Transit Connect Electric ist das erste Produkt dieser Strategie. 2011 sollen die Fahrzeuge auch in Europa verfügbar sein, Details zur Markteinführung in Österreich werden noch bekannt gegeben. Auch bei der Produktion der Fahrzeuge für Europa werden Ford und Azure Dynamics kooperieren. Folgen wird diesem Elektro-Transporter der neue Ford Focus Electric. Zunächst in Nordamerika und ab 2012 dann auch in Europa startet Ford mit seinem ersten batterieelektrischen Pkw-Modell. 2012 folgen in Nordamerika beziehungsweise 2013 in Europa drei Hybridmodelle einschließlich eines Plug-In Hybriden. (Auto-Reporter.NET/arie)

    Zum Artikel...

    Quelle: auto-reporter.net
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

auto-reporter.net: USA/GB: Erste Ford-Elektro-Transporter in Kundenhand

Die Seite wird geladen...

auto-reporter.net: USA/GB: Erste Ford-Elektro-Transporter in Kundenhand - Ähnliche Themen

  1. Suche Ford Focus MK1 Tunier Griffleiste Heckklappe

    Ford Focus MK1 Tunier Griffleiste Heckklappe: Hallo, aufgrund der Witterung ist mir heute leider die Griffleiste der Heckklappe abgebrochen. Ich suche somit eine neue Griffleiste für einen...
  2. Biete Ford SD Sat Nav Karte V.4.1 Western Europe

    Ford SD Sat Nav Karte V.4.1 Western Europe: Ford SD Sat Nav Karte V.4.1 Western Europe Wegen Doppell kauf , kann eine weg. wenn jemand intresse hat, melden. passt in den Sony Radio mit...
  3. wo ist der scheibenwischer relai verbaut ford focus tdci 2004

    wo ist der scheibenwischer relai verbaut ford focus tdci 2004: Hallo, fahre einen ford focus tdci 2004 74KW 101PS. Mein Scheibenwischer funktioniert ohne Probleme. Was nicht funktioniert ist der Intervall....
  4. Focus III ST (Bj. 12-**) DYB Ford Sync2 Radio-Code?

    Ford Sync2 Radio-Code?: Hallo Gemeinde, eine allgemine Frage zum Ford Sync2: Bei meinem Fahrzeugunterlagen vermisse ich den RadioCode. Bevor ich zu meinem FFH fahre die...
  5. Pannenstatistik Ford S-Max

    Pannenstatistik Ford S-Max: Hallo zusammen, ich habe bei der Pannenstatistik des ADAC gesehen, dass Ford Mondeo und Ford S-Max sehr schlecht abschneiden.(ADAC Info -...