auto-reporter.net: WRC 2012: Neue Herausforderung für Volkswagen

Diskutiere auto-reporter.net: WRC 2012: Neue Herausforderung für Volkswagen im Ford News Forum im Bereich Ford Forum; </br>[IMG]Nach dem erfolgreichen Auftakt im mondänen Monte Carlo nimmt die Mannschaft von Volkswagen Motorsport vom 09. bis zum 12. Februar...

  1. #1 Newsbot, 06.02.2012
    Newsbot

    Newsbot Ford-Forum.de Newsbot

    Dabei seit:
    28.11.2006
    Beiträge:
    5.619
    Zustimmungen:
    2
    </br>[​IMG]Nach dem erfolgreichen Auftakt im mondänen Monte Carlo nimmt die Mannschaft von Volkswagen Motorsport vom 09. bis zum 12. Februar bereits ihren zweiten Saisonlauf ins Visier. Diesmal macht die FIA Rallye-Weltmeisterschaft in den winterlichen Wäldern Schwedens Station. Bei der einzigen Schnee-Rallye im Kalender starten neben Sébastien Ogier/Julien Ingrassia erstmals in dieser Saison Andreas Mikkelsen/Ola Fløene für das Volkswagen Werksteam. „Beim Saisonauftakt in Monte Carlo haben beide Fahrer, Sébastien Ogier und unser Nachwuchspilot Kevin Abbring, starke Leistungen gezeigt. In Schweden übernimmt nun wie geplant Andreas Mikkelsen das Junior-Auto“, sagt Volkswagen Motorsport-Direktor Kris Nissen. „Schweden ist eine besondere Rallye: Sie ist die einzige WM-Veranstaltung auf Eis und Schnee und stellt die beste Möglichkeit dar, wertvolle Erfahrungen bei klirrender Kälte zu machen. Sie ist für uns ein wichtiger Einsatz zur Vorbereitung auf den WM-Einstieg mit dem Polo R WRC.“ Die Piloten erwarten 24 Wertungsprüfungen über rund 349 Kilometer – und ungewohnte Herausforderungen. Denn während die anderen Veranstaltungen im WM-Kalender auf Asphalt oder Schotter ausgetragen werden, hat die Rallye Schweden aufgrund der winterlichen Bedingungen und des Einsatzes von Spike-Reifen eine Sonderstellung. „Ich mag die Rallye Schweden sehr. Wegen ihres einzigartigen Charakters ist es wichtig, ins Ziel zu kommen und dem Team damit die Möglichkeit zu geben, die Rallye richtig kennen zulernen“, sagt Sébastien Ogier (28). „In Schweden sind die nordischen Piloten immer besonders stark, da sie mit den dortigen Bedingungen mehr Erfahrung haben. Aber wir sind gut gerüstet.“ Der Unfall, der die starke Vorstellung bei der „Monte“ vorzeitig beendete, ist längst abgehakt. „Julien und ich sind beide 100 Prozent fit“, sagt der Franzose. 2011 beendeten Ogier/Ingrassia die Rallye Schweden als Vierte – hinter drei skandinavischen Teams.Als zweiter Pilot neben Ogier kommt der Norweger Andreas Mikkelsen zum Einsatz. Für den 22-Jährigen und seinen routinierten Beifahrer Ola Fløene ist es nach der Rallye Finnland im Vorjahr der zweite Einsatz für Volkswagen. „Die Rallye Schweden ist für mich fast so etwas wie ein Heimspiel, da ein Teil der Strecke durch Norwegen führt. Ich hoffe, dass mich viele Fans unterstützen werden. Dank meines Sieges beim verschneiten Saisonauftakt der norwegischen Meisterschaft bin ich optimal vorbereitet. Mit ‚Seb‘ in einem Team zu starten, ist für mich etwas Besonderes: Er ist derzeit einer der schnellsten, wenn nicht sogar der schnellste Rallye-Pilot überhaupt. Ich freue mich darauf und hoffe, von ihm lernen zu können.“ Mikkelsen ist der aktuelle Champion der IRC (Intercontinental Rally Challenge). Der Škoda UK-Pilot teilt sich in dieser Saison als Mitglied des Junior-Programms mit dem Niederländer Kevin Abbring das zweite Einsatzauto von Volkswagen Motorsport in der Rallye-Weltmeisterschaft. Volkswagen bestreitet in dieser Saison mit zwei Fabia S2000 der Konzernmarke Škoda Läufe zur Rallye-WM in der kleineren SWRC-Klasse. Die Einsätze dienen zur Vorbereitung auf die Saison 2013, in der Volkswagen mit dem Polo R WRC in der Königsklasse des Rallye-Sports antreten wird. Schweden ist in der langen Motorsport-Tradition von Volkswagen grundsätzlich kein Neuland: In den 80er-Jahren fuhren Kalle Grundel und Kenneth Eriksson mit dem Golf gleich mehrere Top-Ten-Resultate bei der Rallye ein. (Auto-Reporter.NET/pha)

    Zum Artikel...

    Quelle: auto-reporter.net
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

auto-reporter.net: WRC 2012: Neue Herausforderung für Volkswagen

Die Seite wird geladen...

auto-reporter.net: WRC 2012: Neue Herausforderung für Volkswagen - Ähnliche Themen

  1. Ford galaxy 2012 1.6 diesel

    Ford galaxy 2012 1.6 diesel: Hallo bin neu hier und ich brauche eure Hilfe. Heute habe ich eine Kupplung getausch in einer Werkstatt und jetzt leuchtet die esp lampe.Die...
  2. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Neue Preisliste 2017

    Neue Preisliste 2017: Hallo an Alle, die es interessiert: seit dem 16.01.2017 gilt eine neue Preisliste. Erste augenscheinliche Änderungen: Neue Ausstattungsvariante...
  3. neue Mittel- und Hochtöner

    neue Mittel- und Hochtöner: Hallo Forum, da bei meinem C-Max langsam die Lautsprecher zu knacken anfangen ( vorallem die Hochtöner), möchte ich jetzt im Winter neue...
  4. Auch neu mit F 150

    Auch neu mit F 150: Hi there! Bin der Harry, 51, aus 35083. Hatte schon etliche Fords, Badewanne, Escorts MKII, auch einige RS 2000, Explorer und jetzt einen F 150,...
  5. Maverick (Bj. 00-07) Neue Felgen

    Neue Felgen: Hallo. Ich möchte mir neue Felgen kaufen mit einer geringeren Einpresstiefe, da die Räder etwas rauskommen sollen. Jetzt meine Frage. Welche ET...