auto-reporter.net: Zulassungs- und Helmpflicht für schnelle Pedelecs gefordert

Diskutiere auto-reporter.net: Zulassungs- und Helmpflicht für schnelle Pedelecs gefordert im Ford News Forum im Bereich Ford Forum; </br>[IMG]Immer mehr Deutsche greifen nicht nur in ihrer Freizeit zum Drahtesel. Dabei hegen Radler besondere Sympathien für Elektrofahrräder....

  1. #1 Newsbot, 30.05.2011
    Newsbot

    Newsbot Ford-Forum.de Newsbot

    Dabei seit:
    28.11.2006
    Beiträge:
    5.619
    Zustimmungen:
    2
    </br>[​IMG]Immer mehr Deutsche greifen nicht nur in ihrer Freizeit zum Drahtesel. Dabei hegen Radler besondere Sympathien für Elektrofahrräder. Doch wenn die Fahrradfahrer-Gilde zunehmend auf Pedelecs (Pedal Electric Cycle) zugreift, birgt das Gefahren besonderer Art. Schließlich sind derartig angetriebene Fahrräder bis zu 45 km/h schnell. In 30er-Zonen könnten Autofahrer schon mal von Radlern überholt werden. Die Deutsche Verkehrswacht fordert aktuell eine Zulassungspflicht für derart schnelle E-Fahrräder.Hintergrund des Antrags der DVW auf Zulassungspflicht ist die Befürchtung, dass es im Zusammenhang mit der starken Verbreitung sogenannter Pedelecs zu einem Anstieg von Radfahrunfällen kommen könnte, die bei höheren Geschwindigkeiten schwerwiegende Folgen hätten. Denn in Zukunft rechne man „mit deutlich mehr Radfahrern, die nur geringe oder keine Erfahrung mit Geschwindigkeiten über 25 Stundenkilometern haben“, erklärt DVW-Präsident Kurt Bodewig die Forderung nach einer Pflicht auf Zulassung der schnellen Pedelec-Klasse mit Höchstgeschwindigkeiten von 45 km/h. Zudem sollen Kriterien beispielsweise für die Stabilität der Konstruktion und der Wirksamkeit der Bremsen festgelegt und der herstellenden Industrie als Qualitätsmerkmale nahegelegt werden.Insbesondere ungeübte und ältere Radfahrer erreichten mit Pedelecs ein Tempo, das sie im Straßenverkehr nicht immer beherrschten. Erwartet werden riskante Überholmanöver und eine Zunahme der Differenzgeschwindigkeiten auf Fahrradwegen. Die DVW warnt aber nicht allein vor steigenden Unfallzahlen, sondern auch vor einer Zunahme schwerer Kopfverletzungen.Bei Pedelecs ist zu unterscheiden zwischen solchen Modellen, die nur Tretunterstützung bieten und bei 25 km/h abgeregelt werden, und solchen, die bis zu 45 km/h das Treten unterstützen. Diese Geschwindigkeit hält die Deutsche Verkehrswacht für zu gefährlich, wenn für diese Kategorie nicht spezielle Anforderungen für die Ausstattung der Fahrräder gelten wie beispielsweise eine Fahrradhelmpflicht und eine Mindestbremsverzögerung.Nach aktueller Rechtslage (EU-Richtlinie 2002/24/EG) ist ein Pedelec zulassungsfrei, wenn die Motorunterstützung bei 25 km/h endet und die Motordauerleistung 250 Watt nicht übersteigt. Bei der leistungsstärkeren Klasse beträgt die maximale Motordauerleistung 1.000 Watt und wird bei maximal 25 km/h abgeregelt. Sie werden als Kleinkraft-Rad mit geringer Leistung eingestuft und unterliegen erleichterten Zulassungsvoraussetzungen.Für Fahrzeuge, die diese Kriterien nicht einhalten und z. B. mit einer elektromotorischen Trethilfe ausgerüstet sind, die das Treten über Geschwindigkeiten von 25 km/h hinaus unterstützt und das Fahrzeug mit einer Geschwindigkeiten von über 6 km/h und bis zu 45 km/h auch allein antreibt, wird eine EG-Typgenehmigung als Kleinkraftrad erteilt. Für Einzelfahrzeuge können auch Einzelbetriebserlaubnisse gemäß § 21 StVZO der Straßenverkehrs-Zulassungs- Ordnung (StVZO) beantragt werden.Der Vorschlag der EU-Kommission für eine Neufassung der EU-Richtlinie sieht vor, Anforderungen an diese Fahrzeuge eindeutiger zu fassen. Noch stärkere Pedelecs sollen analog dazu als Motorräder behandelt werden. (Auto-Reporter.NET/arie)

    Zum Artikel...

    Quelle: auto-reporter.net
     
Thema:

auto-reporter.net: Zulassungs- und Helmpflicht für schnelle Pedelecs gefordert

Die Seite wird geladen...

auto-reporter.net: Zulassungs- und Helmpflicht für schnelle Pedelecs gefordert - Ähnliche Themen

  1. Android Auto und Sync3 gleichzeitig per Sprache steuern?

    Android Auto und Sync3 gleichzeitig per Sprache steuern?: Hallo liebe Gemeinde, Weiß jemand, wie/ob man bei aktivem Android Auto per Lenkradtaste die Sprachsteuerung des Sync3 ansprechen kann? Ich habe...
  2. Android Auto

    Android Auto: Moin allerseits! Ich weiß jetzt nicht ob das hier richtig ist, aber ich stelle mir folgende Frage: Ich habe ja das Radio/Navi mit Sync 3. Wofür...
  3. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Auto Tausch ?

    Auto Tausch ?: Plage mich einige Zeit schon damit meinen FF Kombi Titanium nach vier Jahren für einen garantierten Festbetrag von knapp 8000 Euronen abzugeben um...
  4. Schlauch Tropf leicht unter auto hinten beim tankdeckel

    Schlauch Tropf leicht unter auto hinten beim tankdeckel: Hallo , Kann mir jemand sagen was das ist ? Aus dem Schlauch kommt eine Flüssigkeit raus . Das ist unter den auto wo der Tank Deckel ist .
  5. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Auto springt nicht an; Tachonadeln hüpfen; klackern;

    Auto springt nicht an; Tachonadeln hüpfen; klackern;: Hi zusammen, ich habe mir kürzlich einen alten Focus Turnier als Winterauto gekauft. Wir sind über 3 tkm ohne Probleme gefahren. Eine Inspektion...