Galaxy 1 (Bj. 95-00) WGR Auto springt nicht mehr an - Batterie lädt nicht richtig

Dieses Thema im Forum "Galaxy Mk1/2 Forum" wurde erstellt von docteur_bush, 15.10.2012.

  1. #1 docteur_bush, 15.10.2012
    docteur_bush

    docteur_bush Neuling

    Dabei seit:
    15.10.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy 1998 2,3
    Also zuerst Ford Galaxy Bj 1998 2,3 l Benziner

    Es fing am Freitag an. Trotz Lüftung lief die Frontscheibe an (also wurde nicht richtig klar, erst als ich die Heizung auf kalt stellte...)

    Zwischen drin bemerkte ich mal kurz Aussetzer des Motors...

    Am nächsten Morgen sprang er dann nicht mehr an, so das ich die Batterie kontrollierte und merkte, dass sie nicht voll geladen war. Nachdem ich sie dann geladen hatte, gab es dann mal kurz einen Anspringversuch... durch anroolen vom Berg herab sprang er dann an und lief auch rund....

    Heute nun hatte ich eine voll aufgeladene Batterie eingebaut und er lief auch zufriedenstellend bis zur Arbeit (ca. 20km) Als ich ihn dann nach der Arbeit anlassen wollte, sprang er wiederum nicht an. Auch nachdem ich nun wiederum eine vollgeladene Batterie einbaute, sprang er nicht an!

    Zur Info: die Zündspulen habe ich beide vor kurzem erst getauscht, ebenso die Zündkabe + Stecker.

    Gibt es irgentwas an der Elektronik, was sowas verursachen kann? Die vorher eingebaute aufgeladene Batterie war auch schon wieder fast leer (was ja evtl auf die Lichtmaschine schließen läßt), dennoch sprang er aber mit anderer aufgeladener Batterie nicht an.

    Was mir noch aufgefallen ist, dass, nachdem ich den Zündschüssel umdrehte zum Starten, die Anzeigen (Tacho, Umdrehungszahlmesser ausgeschlagen sind und auch die Türschlossleuchte blinkte kurioserweise)

    Für eine Hilfe wäre ich sehr dankbar!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. samsun

    samsun Neuling

    Dabei seit:
    17.01.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Galaxy,2004,2,3
    gutenabend ich würde sagen lichtmaschine defekt,oder bleibt kofferraum licht an radio

    endwieder lichtmaschine defekt,oder wenn sie das auto verlassen radio bleibt an wie kofferraum lampe geht nischt aus ich habe 2,3l bei dem auch gleiche fihler,bevor sie das auto verlassen kontrolieren sie ob alles aus ist.MFG:)
     
  4. #3 docteur_bush, 22.10.2012
    docteur_bush

    docteur_bush Neuling

    Dabei seit:
    15.10.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy 1998 2,3
    Nein daran liegt es nicht. Bin mittlerweile etwas weiter! Es scheint irgentwas an der Elektronik nicht zu stimmen, zumal wohl auch die Wegfahrsperre aktiviert ist und diese sich nicht deaktivieren läßt!

    Warte nun mal auf einen Schaltplan, um genauer vorzugehen!
     
  5. #4 ploetsch10, 26.10.2012
    ploetsch10

    ploetsch10 Ploetsch10

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Galaxy TDI
    Hallo!

    ich würde probehalber das Relais 30 tauschen.

    mfg

    Ploetsch10
     
  6. #5 john-live-wi, 10.11.2012
    john-live-wi

    john-live-wi Forum As

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Galaxy-WGR-99-2,3
    Hey !

    das auschalgen deiner Armaturen ist normal, ist bei jeden Stromausfall so, das soll dir zeigen das alles in Ordnung ist , sollte eine Anzeige nicht ausschlagen so ist sie Kaputt ;).

    Zu dein Problem wird sein das dein Lastenrelai durchgebrand ist und auf dauerstrom steht Müsste so 70 A drauf stehn wo es jetzt genau sitzt wie sich nicht, den das Problem hatte ich mal beim Scorpio und die sind mit Maschinen baugleich, und auch die selben fehler verbaut :lol::boesegrinsen::lol:
    auf alle fälle kannst du das Relai für kleines Geld im Elektonik shop kaufen beim freundlichen Händler zahlst du das 10 fache.
    Messe deine Lichtmaschiene sie sollte auf alle fälle nicht unter 11Volt gehn.
    sollte ausfall drin sein so müssen die Kohlen getauscht werden oder die kompl. Lichtmaschine, da sich nur Boschlichtmaschinen auswechseln lassen.
    da brauchst du nur hinten 2 schrauben lösen rausziehn und den neuen wider einsätzten.
    Deine Batterien werden erst wider richtig voll sein wenn du midesten 50 km am stück gefahren bist .
    Es kann auch sein das dein schalter im Zündschloss durchgeschmort ist hier must du denn hinteren teil abziehn und mal nachschaun, wenn dir hier schon alles entgegen kommt wechseln
     
Thema:

Auto springt nicht mehr an - Batterie lädt nicht richtig

Die Seite wird geladen...

Auto springt nicht mehr an - Batterie lädt nicht richtig - Ähnliche Themen

  1. Transit V (Bj. 00-06) F**Y Auto ruckelt bei Vollgas

    Auto ruckelt bei Vollgas: Hallo erstmal, bin neu hier und hab auch schon ein big Problem... Mein Trani Autom. Bj 05 Motornr.: FDAY TDCI 2,4L 90 PS 119.000 Km gelaufen...
  2. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Meine Auto Startet nicht mehr

    Meine Auto Startet nicht mehr: Hallo zusammen, gestern wärend des Beschleunigen ist meine Motor ausgegangen und die Vorglüh-Lampe hat geblinkt. Danach konnte ich nicht mehr...
  3. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Kein Radio Empfang mehr

    Kein Radio Empfang mehr: Hallo, Seit einer Weile funktioniert mein Radioempfang nicht mehr. Es rauscht nur noch. Einzig wenn ich genau in der Innenstadt bin funktioniert...
  4. Ford Fiesta Bj. 2009 keine Reaktion mehr startet nicht

    Ford Fiesta Bj. 2009 keine Reaktion mehr startet nicht: Hallo, wir haben seit heute ein großes Problem mit unserem Fiesta 1.6 mit Keyless Go Seit heute kann der Fiesta nicht mehr gestartet werden. Im...
  5. Ford Fiesta Bj 98 1.25 75ps Batterie Symbol leuchtet auf. Was kann das sein?

    Ford Fiesta Bj 98 1.25 75ps Batterie Symbol leuchtet auf. Was kann das sein?: Guten Tag, Unzwar fahre ich einen Ford Fiesta 1.25 75ps. Zurzeit macht er einige unerklärbare Probleme. Das Batterie Symbol leuchtet ab und an...