Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Auto startet nicht mehr!

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk4/5 Forum" wurde erstellt von -Fiesta-, 01.01.2013.

  1. #1 -Fiesta-, 01.01.2013
    -Fiesta-

    -Fiesta- Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle erstmal und ein frohes neues Jahr,

    also wie oben beschrieben startet mein Fiesta nicht mehr. Das Auto stand mehr als 3 Monate herum. Ich wollte die Tage mal schauen ob er noch läuft und da habe ich festgestellt, das ich mit dem Schlüssel gar nicht weiter als Zündung anmachen komme. Also der Schritt weiter zum Starten ist irgendwie blockiert, fest.

    Auto ist ein 99er Fiesta Style, mit der 1.25 Liter Maschine.

    Kann mir hier wer vielleicht helfen?

    Grüße
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 EinseinserVergaser, 01.01.2013
    EinseinserVergaser

    EinseinserVergaser Guest

    Hi

    Gutes neues :top1:

    Deine Batterie ist zu schwach, deshalb dreht der Anlasser nicht mehr aber deine Glühbirnchen im Armaturenbrett leuchten noch weil dazu gerade noch genug "Saft" da ist.

    Such Dir jemanden, der Dir Starthilfe mit Kabeln gibt, Nachbar oder so...

    Nach dem Überbrücken Kabel sofort wieder abmachen und Fiesta 15min laufen lassen.
    Aber dabei alles was Strom braucht bitte ausmachen!

    Gruß

    Daniel
     
  4. #3 -Fiesta-, 04.01.2013
    -Fiesta-

    -Fiesta- Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    hi

    nein das hat leider nicht geklappt.
    Nach wie vor komme ich lediglich einmal durch fürs Starten, die weiteren male sind Blockiert, fest. Um einen neuen Versuch zu haben, muss ich die Zündung neu anmachen.
    Also wenn die Zündung an ist, läuft auch das radio etc. das geht schon...
    Nur will er aus unerklärlichen gründen nicht starten...
    Bis ich den vor Monaten abgestellt hatte, war das alles null problem. Immer wenn ich wollte, war er da. Aber nach dieser langen Zeit... keine Ahnung warum der nicht will...

    Noch Tipps?
    Aus dem rollen versuchen zu starten? Mit Starthilfe Spray?
     
  5. #4 Kletterbuxe, 04.01.2013
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    zu deinen beiden letzten tipps: weder noch!

    Das "Anrollen" KANN dich den Kat kosten.
    Starthilfespray hiflt nur gegen schlechtes anspringen und beim Falschluftfinden. Dein Problem wird damit jedenfalls nicht gelöst.

    Ich muss zugeben, dass ich aus deinen beiden Beiträgen nicht ganz schlau werde.
    Du schreibst im 1. Beitrag, dass der Schlüssel nur bis "II" gedreht werden kann, im 2. Beitrag aber, dass er nur 1x bis "III" geht. Was denn nun?

    Also wenn auf "II" Radio und Licht gehen, dann ist es schon mal nicht die Batterie, soweit so klar.
    Wenn er auf "III" nicht kommt, dann gibt es ein Problem mit dem Anlasser. Sicherung wäre ne möglichkeit, oder restliche Stromzufuhr zum Anlasser.
    Mach mal Licht an und sag, ob es beim Startversuch dunkler wird.

    Dass sich der Zündschlüssel nur 1x auf "III" drehen lässt ist meine ich normal. Man muss immer zurück auf "0" um neu zu starten, wenn ich mich recht entsinne...
     
  6. #5 EinseinserVergaser, 04.01.2013
    EinseinserVergaser

    EinseinserVergaser Guest

    Man kann ja noch nicht mal herauslesen ob den nun der Anlasser dreht oder nicht :gruebel:
     
  7. #6 Meikel_K, 04.01.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.510
    Zustimmungen:
    78
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Das ist beabsichtigt (sog. Anlasswiederholsperre), um zu verhindern, dass bei laufendem Motor der Anlasser betätigt werden kann, was zu Beschädigungen führen kann. Meine 1980er Corolla war das bisher einzige Auto ohne Anlasswiederholsperre, das mir je unterkam.
     
  8. #7 -Fiesta-, 05.01.2013
    -Fiesta-

    -Fiesta- Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0

    hi

    also es ist so wie du unten geschrieben hast. Einmal komme ich komplett durch bis III. Im selben Versuch hackt er dann bei II, weil er nicht bis III kommt (wegen Anlasser?) Wenn ich dann allerdings wieder runter gehe auf 0, kann ich wieder einmal komplett durch bis III machen. Wenn ich im selben Versuch wieder auf III gehen will, blockiert er dann (anlasser?)
    Ich denke wir meinen dasselbe. So war es auch von Anfang an gemeint von mir. Auch wenn es vielleicht nicht so gut geschrieben war, sry^^

    Wenn ich das Auto aus dem Rollen versuche zu starten, wird dabei ja kein Anlasser benötigt?! Wäre also einen Versuch wert?

    Dann frage ich mich nur, wieso zum Henker der Anlasser hackt, 'nur' weil das Auto ein paar Monate stand....
     
  9. #8 Meikel_K, 05.01.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.510
    Zustimmungen:
    78
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Weniger denn je.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 -Fiesta-, 05.01.2013
    -Fiesta-

    -Fiesta- Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Dem Anschein nach nicht. Kann es nicht 100% sagen, aber man 'hört' nichts aus dem Motorraum....

    Sollte man was hören können?
     
  12. #10 Meikel_K, 05.01.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.510
    Zustimmungen:
    78
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Das Drehen des Anlassers ist - auch im Fiesta Mk4 - nicht zu überhören. Wenn er keinen Mucks macht, wird es wohl so sein, wie Daniel gesagt hat:
    Nach jedem Startversuch muss man den Zündschlüssel wieder auf I oder 0 zurückdrehen (Anlasswiederholsperre) - unabhängig davon, ob der Motor nun angesprungen ist oder nicht. Das muss so sein.
     
Thema:

Auto startet nicht mehr!

Die Seite wird geladen...

Auto startet nicht mehr! - Ähnliche Themen

  1. Ford Fiesta Bj. 2009 keine Reaktion mehr startet nicht

    Ford Fiesta Bj. 2009 keine Reaktion mehr startet nicht: Hallo, wir haben seit heute ein großes Problem mit unserem Fiesta 1.6 mit Keyless Go Seit heute kann der Fiesta nicht mehr gestartet werden. Im...
  2. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Sitz umklappen geht nicht mehr

    Sitz umklappen geht nicht mehr: Hallo zusammen, vor einigen Monaten ist mir auf der Beifahrerseite diese schwarze Klappe abgebrochen um den Sitz umzuklappen ( 3-Türer). Ich weiß...
  3. Ford Focus BJ.2001 DAW 1.4 Springt nicht mehr an!!!

    Ford Focus BJ.2001 DAW 1.4 Springt nicht mehr an!!!: Hallo und danke schonmal für die Antworten... Ich brauche hilfe... Mein Ford Focus DAW 2001Bj. 1,4 will nicht mehr anspringen.:verdutzt: Es hat...
  4. Transit IV (Bj. 86-00) Motor springt nach Autobahnfahrt (zügig) nicht mehr an.

    Motor springt nach Autobahnfahrt (zügig) nicht mehr an.: Hallo, Nach zügiger Autobahnfahrt springt mein Motor nicht mehr an. Wenn ich bei gemäßigter Farweiseise so ca, 90 Kmh fahre gibt es keine...
  5. Android Auto im Sync 3

    Android Auto im Sync 3: Hallo, ich bin neu hier, habe die Suche bemüht aber nichts gefunden. Ich habe einen SMax bestellt und warte nun auf die Auslieferung. :pfeifen:...