Auto startet nicht trotz n. Batterie, Auslesen nicht möglich

Diskutiere Auto startet nicht trotz n. Batterie, Auslesen nicht möglich im C-MAX Mk1 Forum Forum im Bereich Ford C-MAX Forum; Hallo liebe Ford Freunde, ich freue mich nun Teil eures Forums zu sein. Folgendes Problem, versuche mich so kurzzufassen wie nur möglich....

  1. #1 Alemina, 18.11.2020
    Alemina

    Alemina Neuling

    Dabei seit:
    18.11.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Cmaxx
    Ford Fiesta
    Hallo liebe Ford Freunde,
    ich freue mich nun Teil eures Forums zu sein.

    Folgendes Problem, versuche mich so kurzzufassen wie nur möglich.

    Versucht Gestern Wagen zu starten:
    Zündung geht, Radio läuft, Licht, Wagen stottert aber springt nicht an. ZV Lampe blinkt schnell.

    Versucht mit Fiesta und Kabeln zu überbrücken. Mein Mann schließt leider rot auf Masse und schwarz auf Batterie an, versucht zu starten rein nichts passiert. Er ändert die beiden Kabel. Rot auf Plus Batterie und schwarz auf Masse. Dann gab es einen funken... versucht zu starten nichts.

    Heute Morgen Mechaniker Kumpel... versucht zu starten... Nichts nicht einmal mehr das stottern, ZV Lampe immer noch am blinken, Radio Code, Motor system Fehler Anzeige. Auslesen ging nicht, mit 4 verschiedenen Diagnosegeräten. System Fehler wurde überall angezeigt.
    Versucht zu überbrücken mit seinem Auto. Nichts.... ihm fiel dann auf das mein Mann wohl das Standlicht angelassen hatte.

    Neue Batterie, nun hatte das Auto wieder Saft Licht alles ging, aber die Anzeigenden Fehler, wie oben, die selben. Auslesen funktionierte immer noch nicht. Zweiten Schlüssel versucht... Nichts.

    Er schaute überall nach, Sicherungen ect. Ihm fiel auf das wohl jemand (bei vorbesitzern, habe den Wagen erst seit 6 mon) schon an dem Gerät neben bzw unter der Batterie (Steuergerät??) Und auch an der Elektronik/Sicherungen rum hantiert haben muss denn da fehlten Schrauben bzw waren lose etc die Umrandung unten bei den Sicherungen waren nicht wider richtig verschlossen.

    Er sagte ich müsse direkt zu Ford, aber er gehe davon aus, dass das Auslesen dort auch nicht funktionieren wird.

    Weiss vllt nun jemand hier was am Auto dran sein könnte und/oder hatte jemand ähnliches Problem?
    Was kostet die Fehlersuche in etwa bei Ford?
    Ist durch das falsche anschließen der Kabel die Elektronik bzw das System des Wagens nun tot trotz dessen beim anschließen weder ein Knall war oder sonst etwas geschehen ist?
    Ich bin echt am verzweifeln und befürchte das schlimmste.
    Vielen Dank im vorraus
     
  2. #2 MucCowboy, 19.11.2020
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    21.804
    Zustimmungen:
    2.100
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Hallo und willkommen.

    Tja, dann hat er im C-MAX einen kapitalen Kurzschluss erzeugt. Elektronik mag sowas garnicht. Es wäre nicht das erste Auto, in dem beim Verpolen der Starthilfekabel das Motorsteuergerät in die ewigen Jagdgründe geschossen wird. Oft auch gleich noch das Radio und vielleicht auch die Tachoeinheit dazu. Das geht in Sekundenbruchteilen. Man hört es nicht, man sieht es nicht, aber man merkt es daran dass hinterher der Wagen so tut als hätte er garkeinen Motor.

    Du hast uns leider keinerlei Angaben zum Fahrzeug gemacht, z.B. welches Baujahr er hat. Wenn er - ich sag mal - älter als 10 Jahre ist, dürfte sich ein neues Motorsteuergerät dafür zuzüglich der Programmierung in der Ford-Werkstatt auf Eure Schlüssel wirtschaftlich nicht mehr rechnen. Und selbst wenn, ist das auch kein billiger Spaß.
     
  3. #3 Alemina, 19.11.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.11.2020
    Alemina

    Alemina Neuling

    Dabei seit:
    18.11.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Cmaxx
    Ford Fiesta
    Vielen Dank für deine Nachricht.
    Es ist ein Cmaxx von glaube 2003 oder 2005. Hab den Fahrzeugschein grad nicht zur Hand.

    Ist es wirklich möglich ganz ohne ein Anzeichen Geräusch etc? Habe nämlich mal googelt und da wurde es immer mit einem Knall, schmoren oder sogar schmelzen der Griffe an dem Kabel usw beschrieben. Angenommen bei dem falschen Überbrücken ist nichts passiert. könnte es dann evtl noch anderes sein?
     
  4. #4 Ford-ler, 19.11.2020
    Zuletzt bearbeitet: 19.11.2020
    Ford-ler

    Ford-ler Forum Profi

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    2.008
    Zustimmungen:
    196
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk7 + Focus Mk2
    Es muss nicht immer Knallen, Schmoren, wenn man ein Kurzschluss z.B. beim Überbrücken verursacht. Einmal ganz kurz + und - vertauscht oder + an Masse gekommen - das war es dann - wirtschaftlicher Totalschaden. Die blinkende Lampe ist doch u.a. auch für eine fehlerhafte Wegfahrsperre? Die Fehlersuche und Austausch von Teilen wird so hart wie es klingt das Ende des Fahrzeugs sein "ein Fass ohne Boden".

    Das Einzige was man noch Probieren könnte ist mal den Zweitschlüssel zu probieren um auszuschliessen, dass nicht doch "nur" ein Wegfahrsperrenproblem am Schlüssel vorliegt. Aber anhand der Beschreibung sieht es eher doch nach einem grösseren Schaden aus.
     
  5. #5 Meikel_K, 19.11.2020
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    15.839
    Zustimmungen:
    1.454
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Wurde schon versucht, leider negativ:
     
  6. #6 MucCowboy, 19.11.2020
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    21.804
    Zustimmungen:
    2.100
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Das wäre nur, wenn sehr viel Strom fließt. Und heiß werden bis zum Schmelzen auch dann erst, wenn durch den Kurzschluss lange Zeit viel Strom fließt. Die Elektronik der Steuergeräte braucht aber nicht viel Strom, nur unbedingt den richtigen, nicht einen verpolten. Und kaputt ist die Elektronik dann auch sofort, danach fließt dort kein Strom mehr durch. Da wird also nichts heiß.

    Sei froh dass es nicht geknallt, geschmort oder geschmolzen ist. Sonst wäre vielleicht auch noch die Batterie oder die Lichtmaschine des anderen Fahrzeugs mit hinüber.

    Als direkte Folge einer verpolten Starthilfe kann ich mir nichts anderes vorstellen als zerstörte Elektronik. Es wäre nicht der erste Fall für sowas. Manche Fehler sind eben direkt unverzeihlich. Hoffentlich hat Dein Mann ein Einsehen.
     
  7. #7 Alemina, 19.11.2020
    Alemina

    Alemina Neuling

    Dabei seit:
    18.11.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Cmaxx
    Ford Fiesta
    Zweiter Schlüssel wurde auch schon versucht.

    Ich warte noch auf ein Kommentar, der mich vllt doch noch hoffen lässt, dass es gut ausgeht.

    Die blinkende ZV/Wegfahrsperre Leuchte war ja auch schon von Anfang an.

    Nächste Woche kann ich den Wagen erst zu Ford bringen. Bis dahin dreh ich hier weiter am Rad. :weinen:

    Karma hat mich momentan af dem kicker, letzte Woche mal eben über 200 Euro für neue Hinterreifen weil ich mir da in die Seite wohl was reingefahren hab. Dann haut meine Sd Karte vom Handy meine ganzen Bilder und Videos kaputt die nicht mehr widerzuholen/ wider herzustellen sind. Und noch zich andere Dinge. Daher hoffe ich irgendwie doch noch auf das beste. ✊

    Hab den Wagen erst vor nem halben Jahr gekauft, erspartes alles futsch. Joah entschuldigt mein mimimi post.
     
  8. #8 BlackFocus2008, 19.11.2020
    BlackFocus2008

    BlackFocus2008 aka RedPuma

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    5.442
    Zustimmungen:
    400
    Fahrzeug:
    Focus MK3 FL ST BJ16
    Focus MK3 FL ST-Line Bl.
    Ähm. Wenns die Elektronik etc pp zerschossen hat, darfst Dich bei Deinem Mann bedanken.

    Wusste er nicht, wie man die Überbrückungskabeln anbringt?
    Ist ja eigentlich farblich schon selbsterklärend.
    Oder hat er nicht aufgepasst?
     
  9. #9 Alemina, 19.11.2020
    Alemina

    Alemina Neuling

    Dabei seit:
    18.11.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Cmaxx
    Ford Fiesta
    Ich dachte er wüsste es. Ohne zögern hat er da alles gemacht. Er ist Amerikaner keine Ahnung ob die da evtl. andere Kabel haben oder eine andere Art zu überbrücken.

    Ja hab ich ihm auch gesagt das er schuld ist. Sieht er auch ein. Er spart derzeit auf ein Motorrad........ das hat sich somit dann wohl erledigt. Dennoch ist noch kein neues Auto drin. Das ist so ärgerlich.
    Die Ironie des ganzen daran ist, dass ich sonst immer alles unter Kontrolle habe. Einige Male habe ich ihm Sachen nicht zugetraut ect eher auf andere gehört wenn was war am Auto und am Ende hatte er recht. Da er da so ziel sicher dran gegangen ist dachte ich ok lass ihn machen diesmal halte ich mich zurück sonst heisst es wider ich trau ihm nichts zu. Japp das hab ich nun davon!
     
  10. #10 MucCowboy, 19.11.2020
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    21.804
    Zustimmungen:
    2.100
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Bei den Amis ist Plus auch rot und Minus ist schwarz. Das ist international üblich, auf der ganzen Welt. Genauso wie die Reihenfolge, wie man Autos zur Starthilfe miteinander verbindet.

    Fehler passieren, das liegt in der Natur den Menschen. Dass es ärgerlich (und ggfls. teuer) ist, steht auf einem anderen Blatt. Ob und wie Ihr das finanziell auf die Kette bringt, ist aber Eure interne Angelegenheit.

    Okay, lass den MAX nächste Woche von der Werkstatt untersuchen, und berichte dann bitte, ob wir auf der richtigen Spur waren oder was sonst los war.
     
    Alemina gefällt das.
  11. #11 Alemina, 19.11.2020
    Alemina

    Alemina Neuling

    Dabei seit:
    18.11.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Cmaxx
    Ford Fiesta
    Habe gerade etwas gelesen von einer Verpolungsschutzdiode. Verbaut Ford sowas wenn ja wo kann ich nachschauen ob mein c-max soetwas hat?
     
  12. #12 Ford-ler, 19.11.2020
    Ford-ler

    Ford-ler Forum Profi

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    2.008
    Zustimmungen:
    196
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk7 + Focus Mk2
    Da wird leider nichts mehr kommen, weil die einzigen beiden Joker "2. Schlüssel" und "neue Fahrzeugbatterie" wurden bereits gezogen.
     
  13. #13 Focus_1.0, 19.11.2020
    Focus_1.0

    Focus_1.0 Forum As

    Dabei seit:
    16.10.2018
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    87
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 1.0 EB
    125PS
    Bj. 05/2018
    Moin,

    wenn dem so wäre (was ich nicht glaube) könnten nur die Hersteller der Steuergeräte verbindlich Auskunft geben.
    Und selbst wenn ja, die Erkenntnis würde dir auch nichts helfen, da ja offensichtlich was abgeraucht ist.

    Es gibt auch Firmen, die Steuergeräte instand setzten, denen sollte man aber ganz offen die Ursache des Sterbens mitteilen, spart u.U. das Geld für den Kostenvoranschlag im Falle, dass die Rep.-Firma abwinkt.
     
  14. #14 MucCowboy, 19.11.2020
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    21.804
    Zustimmungen:
    2.100
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Eine Schutzdiode für die Starthilfekabel gibt es nicht. Die Ströme sind dafür viel zu hoch. Da fließen bis zu 500 Ampere. Das Bauteil würde dicker sein als so mancher Oberarm.

    Die Steuergeräte haben durchaus Techniken eingebaut, um mit schlechtem (zu niederen, zu hohen, zu ungleichmäßigen) Strom klar zu kommen. Aber wenn der Strom komplett verpolt wird, steht plötzlich das ganze Metallgehäuse des Moduls unter Strom, das sonst auf Masse liegt ("geerdet" und damit gegen äußere Störungen abgeschirmt) ist. Transistoren und Treiberstufen im Modul, die zur Ausgabe schwacher Ströme im Millivoltbereich ausgelegt sind, werden plötzlich "rückwärts" mit fast unbeschränkt starken 12 V-Strömen belegt. Gleiches für den Steuerprozessor und die Speicherbausteine im Modul. Ich verstehe durchaus, dass die komplexe Elektronik das nicht gut verträgt.

    Eine Schutzdiode im Modul dort gibt es nicht, weil Strom "falsch herum" normalerweise nicht vorkommen kann, sondern nur durch grob fahrlässige Fehlbedienung. Es steht in der Bedienungsanleitung zum Fahrzeug, wie man das richtig macht. Damit ist der Hersteller raus.
     
  15. #15 Alemina, 19.11.2020
    Alemina

    Alemina Neuling

    Dabei seit:
    18.11.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Cmaxx
    Ford Fiesta
    Mein Baby steht nun bei Ford. Hat doch früher geklappt. Morgen oder Übermorgen bekomme ich schonmal ein Feedback.
    Sobald ich etwas neues weiß, lass ich es euch wissen. Wünsche euch allen einen schönen Abend.
     
  16. #16 Caprisonne, 19.11.2020
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    7.921
    Zustimmungen:
    1.429
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Tacho defekt :gruebel:
     
  17. #17 Alemina, 20.11.2020
    Alemina

    Alemina Neuling

    Dabei seit:
    18.11.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Cmaxx
    Ford Fiesta
    Also habe eine Rückmeldung bekommen. Es sind einige Sicherungen durch das Motorsteuergerät muss neu programmiert werden und ein anderes Steuergerät und die Wegfahrsperre muss neu angelernt werden. Somit wäre das Problem gelöst. Ich hoffe dem ist auch so. Melde mich wenn das Baby vor meiner Tür steht und schnurrt erst dann kann ich auf atmen.
     
Thema:

Auto startet nicht trotz n. Batterie, Auslesen nicht möglich

Die Seite wird geladen...

Auto startet nicht trotz n. Batterie, Auslesen nicht möglich - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Auto startet nicht und Powerknopf lässt sich nicht ausschalten

    Auto startet nicht und Powerknopf lässt sich nicht ausschalten: Hallo ihr Lieben, Ich sitze gerade in meinem Focus und komm nicht vor und nicht zurück. Das Auto startet nicht beim drücken des Power Knopfes,...
  2. Batterie leer ? Auto startet nicht.

    Batterie leer ? Auto startet nicht.: Hallo, Ich melde mich hier in diesem Forum an weil ich hilfe mit meinem Auto bräuchte und hier ja einige Experten sind. Und zwar ist das Problem...
  3. Auto startet nicht

    Auto startet nicht: Hallo liebe Schraubergemeinde. ich hab ein Problem mit meinem Mondi. Mk3 2.0 tdci, bj 2004 mit 204t km. Meine Partnerin rief mich auf Arbeit...
  4. Mein Auto startet nicht mehr - Wegfahrsperre aktiv

    Mein Auto startet nicht mehr - Wegfahrsperre aktiv: Hallo zusammen, hab ein großes Problem mit meinem MK2 Nach Tachotausch ist die WFS aktiv und ich bekomme das Ding nicht zum Laufen . Der alte...
  5. Totaler Stromausfall, Auto startet nicht

    Totaler Stromausfall, Auto startet nicht: Hallo zusammen, mein Ford Focus startet seit gestern nicht. Alles ist aus: kein Licht, Tacho schwarz, Motor geht nicht an, Funkschlüssel...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden